Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Dateiconvertierung Ohne DateiÄnderung ?!?

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von Tr4n<3r, 7 Juni 2004.

  1. Tr4n<3r
    Gast
    0
    Ich krieg das einfach nich hin. Ich muss eine .ico datei in .bmp oder .jpg umwandeln.

    die .ico ist ein symbol, was allerdings einen transparenten hintergrund hat. wenn ich die .ico einfach in .bmp umschreibe bleibt das symbol zwar gleich aber es hat einen farbigen hintergrund.

    gibts ein programm oder so, was das verhindert ?
     
    #1
    Tr4n<3r, 7 Juni 2004
  2. Ryan|83
    Ryan|83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    443
    101
    0
    Single
    Habs eben getestet. Transparenz geht nur bei .gif. .jpg und .bmp unterstützt es net
     
    #2
    Ryan|83, 7 Juni 2004
  3. Tr4n<3r
    Gast
    0
    geht das auch mit Paint ? hab kein bock Adobe Photoshop 7 zu installn...
     
    #3
    Tr4n<3r, 7 Juni 2004
  4. Ryan|83
    Ryan|83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    443
    101
    0
    Single
    Les oben habs editiert..
    Mit Paint kannste gar nichts ! das is Müll
     
    #4
    Ryan|83, 7 Juni 2004
  5. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Wie sollte es auch anders sein?
    BMP kann keine Transparenz, ebensowenig wie JPEG.

    Wenn du Transparenz benötigst -> GIF oder PNG.

    Ansonsten halt einfach die passende/gewünschte Hintergrundfarbe einstellen.
     
    #5
    Mr. Poldi, 7 Juni 2004
  6. Tr4n<3r
    Gast
    0
    ja und wie macht man das, OHNE das "EIGENTLICHE" bild zu "bschädigen" ??? bin da leider n bisl überfragt... sry für die doofen fragen...
     
    #6
    Tr4n<3r, 7 Juni 2004
  7. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    ???

    Ich versteh nur Bahnhof - Sorry.

    Was willst du eigentlich erreichen?
     
    #7
    Mr. Poldi, 8 Juni 2004
  8. Ryan|83
    Ryan|83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    443
    101
    0
    Single
    er meint wie er von dir vorgeschlagenem "hintergrund" einfügt ohne das eigendliche Pic anzukratzen.

    Mit Paint is das ne höllische arbeit und auch noch net sehr genau..
    Mit Jasc Paint Shop Pro kannste nen "zauberstab" (heist so) nutzen und so die grenzen automatisch "finden" lassen nach deinen angaben wie Kontrast Helligkeit, Farbton usw.
     
    #8
    Ryan|83, 8 Juni 2004
  9. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ähm ...

    Alternative 1
    Farbeimer mit der gewünschten Farbe auf den Hintergrund, Toleranz=0 (anders kann es Paint AFAIK auch gar nicht) und fertig ist der Lack?

    Alternative 2
    Desktop-Hintergrund auf die gewünschte Farbe einstellen, Icon draufklatschen, Screenshot, ausschnippeln

    Alternative 3
    IconXTractor, oder ein anderes Icon-Tool (gibts wei Sand in der Sahara).
    Damit kann man einfach ICO als BMP speichern und dabei die Hintergrundfarbe festlegen.

    t.b.c.

    Und wo ist das Problem? Ich checks nämlich immer noch nicht ...
     
    #9
    Mr. Poldi, 8 Juni 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten