Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Datenvernichtung

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von Eric|Draven, 11 November 2004.

  1. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    East-Tec DiskSanitizer Government Edition.

    Aber ich warn disch schonmal vor - die ausgeklügelten Algiorithmen brauchen richtig lange ...
     
    #1
    Mr. Poldi, 11 November 2004
  2. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Da musst du aber nen laaaaangen Dienst haben.
    Ich hab für ne 20 GB-HD 18h gebraucht (allerdings nicht Steganos sondern wie gesagt DiskSanitizer)
     
    #2
    Mr. Poldi, 11 November 2004
  3. drknickle
    drknickle (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    22
    86
    0
    Single
    oder pretty good privacy, damit kann man sachen unlesbar löschen.
     
    #3
    drknickle, 11 November 2004
  4. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Wäre mir am Pfirsich auch neu. PGP kann verschlüsselte Container erstellen, aber HDs putzen?
     
    #4
    Mr. Poldi, 11 November 2004
  5. scampy_joe
    scampy_joe (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    86
    91
    0
    nicht angegeben
    ich würde eraser nehmen
    mit dem kannst ne diskette erstellen..mit der fährste och..wählst die methode..un die platte un dann ab damit ..hab ich auch gemacht :smile:
     
    #5
    scampy_joe, 11 November 2004
  6. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Das geht mit DiskSantizer auch (bzw. nur so)
     
    #6
    Mr. Poldi, 11 November 2004
  7. Mr.Eierhals
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    101
    0
    Verlobt
    Nimm einfach das Festplatten Tool des Herstellers und low level formatiere die Platte......dann ist garantiert alles weg !! :smile:

    Ansonsten einmal Norton und einmal TuneUP drüberbügeln lassen dann ist auch alles weg......

    Übrigens 160GB Samsung Platte mit LowLEvel Format in 6 Stunden durch....
     
    #7
    Mr.Eierhals, 11 November 2004
  8. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    > Nimm einfach das Festplatten Tool des Herstellers und low level formatiere die Platte......dann ist garantiert alles weg !!
    Garantiert nicht.
    Man kann mit gegenwärtiger Technik im Optimalfall AFAIK bis zu 30 Generationen lesen.
     
    #8
    Mr. Poldi, 11 November 2004
  9. lillakuh
    lillakuh (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.551
    121
    0
    Single
    meines wissens reichts, wenn du in nem anderen filesystem formatierst.
     
    #9
    lillakuh, 11 November 2004
  10. Trogdor
    Trogdor (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    472
    101
    0
    nicht angegeben
    Wissen nur viele nicht. Im Zweifelsfall würde ich glaube ich einem Bunsenbrenner am meisten Vertrauen, aber ich gehe mal davon aus Eric will die Platte noch weiter benützen.

    Ganz sicher nicht. Da werden nur wenige Bytes neu geschrieben.
     
    #10
    Trogdor, 11 November 2004
  11. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Das ist vollkommen (naja, nicht ganzz, ich mag aber etzt nicht auf Bitmuster-Interferenzeffekte etc. eingehen) schnurzpiepegal was du da draufhaust.
     
    #11
    Mr. Poldi, 11 November 2004
  12. scampy_joe
    scampy_joe (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    86
    91
    0
    nicht angegeben
    low-level format hab ich noch nei getraut..un norton schon 3 mal nich..eraser drüber jagen un aus die maus
     
    #12
    scampy_joe, 11 November 2004
  13. nomoku
    nomoku (48)
    Verbringt hier viel Zeit
    461
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo,

    mit PGP kann man bei den neueren Versionen tatsächlich sicher Daten löschen (Dateien und ganze Verzeichnisbäume). Man kann auch einfach die Dateien normal löschen und dann den freien Plattenplatz damit löschen. Das muss man ja sowieso machen, sonst liegen noch Daten auf der Platte, die vorher normal gelöscht wurden.

    Alternativ kann man auch mit Knoppix ganz gut Platten löschen. Knoppix (http://www.knoppix.org/) ist ein Linux, welches komplett auf einer CD läuft und daher keine Platte benötigt.
    Dort kann man nach dem Start von CD eine Kommandozeile aufmachen und folgendes eintippen:

    dd if=/dev/random of=/dev/hda

    Damit werden alle Daten der ersten Platte (hda) mit Zufallswerten überschrieben.

    Tschööö, nomoku
     
    #13
    nomoku, 11 November 2004
  14. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Das ist zwar schön, aber leer ist die HD dann immer noch nicht - und Eric wollte sie "richtig leer" haben.

    @Eric
    XP? Sollte eigentlich genauso gehen wie bei Win2K: MMC, Datenträgerverwaltung
     
    #14
    Mr. Poldi, 11 November 2004
  15. scampy_joe
    scampy_joe (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    86
    91
    0
    nicht angegeben
    du musst die zuerst partitionieren..und dann formatieren..denk mal bei xp wirds ähnlich wie bei 2k sein..was mit datenträgerverwaltung oda so
    bin kein xpler..von daher weiß ichs nich ggg
     
    #15
    scampy_joe, 11 November 2004
  16. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Microsoft Management Console

    Ich dachte die HD soll zusätzlich rein.
    Also wenn die jungfräulich ist einfach von der CD booten und ab dafür
     
    #16
    Mr. Poldi, 11 November 2004
  17. scampy_joe
    scampy_joe (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    86
    91
    0
    nicht angegeben
    extern? dann wirste die wohl mit der cd boot nich erwischen denk ich mal
     
    #17
    scampy_joe, 11 November 2004
  18. Trogdor
    Trogdor (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    472
    101
    0
    nicht angegeben
    Um Platten unter XP (und 2K) zu partitionieren gibt es in der Systemsteuerung unter Verwaltung den Punkt Computerverwaltung.
     
    #18
    Trogdor, 11 November 2004
  19. drknickle
    drknickle (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    22
    86
    0
    Single
    kirbster, du kannst doch die leute ned mit so abkürzungen überfallen :tongue: mensch, am besten sie klicken mit der rechten taste aufn arbeitsplatz -> verwalten und gehen dann auf datenträgerverwaltung, da hat man dann alle datenträger incl USB-Sticks aufgelistet und kann partitionieren, formattieren, software-raid erstellen nach Lust und Laune!
     
    #19
    drknickle, 11 November 2004
  20. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Auf arbeit nehmen wir das hier zum löschen Alter Platten:

    http://dban.sourceforge.net/

    Hör mir auf mit PGP. Würde ich mir nie installieren. 2 Tage gebraut um aus nem Rechner mit Office 2000 und PGP einen per Softwareverteilung mit Office 2003 zu machen.
     
    #20
    mhel, 11 November 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten