Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Dauer schelcht drauf und Selbmordgedanken....

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Tom~15, 5 April 2007.

  1. Tom~15
    Tom~15 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    86
    0
    Single
    Hi ho...
    Ich frag mich in letzter Zeit, ob es irgendwie immer mehr zum "Trend" wird das Jugendliche behaupten, das sie mit sich selbst nicht mehr zurecht kommen und sich umbringen wollen??? Genauso wie das mit dem Borderline. Also ich kenn irgendwie immer mehr leute die sich Ritzen usw... Und des macht mir irgendwie Angst, weil ich immer mehr davon kennen lerne. Es sind aber auch vorwiegend Frauen.
    Habt ihr das auch beobachtet? Wie steht ihr dazu.
    Und vorallem: Was kann man mit solchen Leuten machen?
     
    #1
    Tom~15, 5 April 2007
  2. Aaliyah
    Verbringt hier viel Zeit
    76
    91
    0
    nicht angegeben
    Wenn man sowas selbst nicht durchmacht und sich selbst auch nicht mit Absicht verletzt, dann kann man eh nicht verstehen, warum man dieses tut und warum das so ist. Man kann sich nur darüber erkundigen, welche Gründe und Auslöser es dafür gibt unter anderem bei Wikipedia. Sowohl SVV als auch Borderline sind Krankheiten gegen die man meistens nichts machen kann, am wenigsten hilfe bekommt und auch sehr oft auf Abstoßung trifft.
     
    #2
    Aaliyah, 5 April 2007
  3. Codein
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    91
    0
    nicht angegeben
    Bei den meisten ist das eh nur albernes rumgelaber. Ist ja irgendwie "trendy" Ritzen und schlecht drauf sein mit Borderline zu bezeichnen, aber die allerwenigsten sind es wirklich, bei den meisten ist es eben nur so eine Phase. Und das find ich echt schlimm, denn die, die wirklich unter solchen Krankheiten leiden, müssen mit diesem schlechten "Ruf" klarkommen. :kopfschue
     
    #3
    Codein, 5 April 2007
  4. Totenmond
    Totenmond (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    161
    101
    0
    Single
    das ist jetzt doch "emo" - oder?
     
    #4
    Totenmond, 5 April 2007
  5. Jamie1987
    Jamie1987 (29)
    Benutzer gesperrt
    569
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Borderline ist eine ernstzunehmende Krankheit.
    Die Borderline-Persönlichkeitsstörung (BPS) wird auch emotional instabile Persönlichkeitsstörung genannt. Zum Erscheinungsbild gehören sehr wechselhafte Stimmungen und Affekte, ein zerrüttetes Selbstbild, sehr unterschiedlich ausgeprägte Arten von traumabedingten Dissoziationen und damit verbundene Autoaggression sowie extreme zwischenmenschliche Sensibilität und extremes Emotionsgedächtnis. Vor allem die letzten beiden Symptome sind häufig Ursache für soziale Konflikte. Grundsätzlich können die Symptome bei den Betroffenen sehr unterschiedlich sein; viele davon gibt es sogar gegenteilig. Die Stärke der Störung ist von Person zu Person individuell, ebenso das damit verbundene Leiden und die individuellen Belastungserscheinungen. Es ist jedoch immer eine seelische Dauerbelastung gegeben, das Leben Betroffener ist nachhaltig beeinträchtigt.

    Das kann man auch noch alles weiterausführen. Aber nun habt ihr mal n Definition von dieser Krankheit und das hat wenig was mit Ritzen zu tun oder den Wörtern: Ich nehme mir mal mein Leben.
    Das sind nun mal Teenies. Die denken teilweise so und meinen es nicht ernst bzw. ziehen es nicht durch und wollen nur aufmerksamkeit damit erregen
     
    #5
    Jamie1987, 6 April 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Dauer schelcht drauf
SchafForPeace
Off-Topic-Location Forum
15 April 2012
5 Antworten
BrooklynBridge
Off-Topic-Location Forum
3 Dezember 2010
11 Antworten