Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Dauer-Singles = beziehungsunwillig ?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Grinsekater1968, 13 Oktober 2005.

?

Hartnäckige Singles

  1. haben einfach nur Pech gehabt, sind wohl besonders schüchtern

    29 Stimme(n)
    49,2%
  2. egoistische Narzisten denen keiner es recht machen kann - wollen Sex, mehr nicht

    4 Stimme(n)
    6,8%
  3. haben sich arrangiert damit und müssen erst wieder "lernen" was Beziehung heißt

    23 Stimme(n)
    39,0%
  4. interessieren mich nicht wenn sie zu lang alleine waren (wie lang ist zu lang ?)

    3 Stimme(n)
    5,1%
  1. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    Ihr habt eine schöne, aber zuletzt nur noch ätzende Beziehung hinter euch gelassen, ihr habt eure Zeit des Single-Seins gehabt, flirtet wieder frohen Herzens mit dem Rest der Welt und immer öfter ertappt Ihr Euch bei dem Gedanken, wie schön es doch wäre, mal wieder umarmt und geherzt zu werden, jemanden zu vermissen und selbst auch vermisst zu werden ...
    Und in der Situation trefft Ihr dann auch viele Single, und einer / eine scheint besonders lecker zu sein. Auffallend ist aber - er / sie ist seit mehreren Jahren schon allein. Er / sie wirkt rundum zufrieden mit sich - klar, sie haben Spaß am Flirten, vielleicht erweisen sie sich sogar als ziemlich geil in sexueller Hinsicht - aber er / sie macht keinerlei Anstalten von etwas "Festem" zu reden.

    Schon mal erlebt ?
    Wie denkt ihr darüber ?
    Könnte Euch selbst das genauso gehen ?
    Lohnt es sich trotzdem am Ball zu bleiben, oder läßt man Singles besser Singles bleiben wenn er / sie wohl sowieso nicht will ?
     
    #1
    Grinsekater1968, 13 Oktober 2005
  2. Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.300
    168
    253
    in einer Beziehung
    Ja.
    Schade, eigentlich.
    Auf Dauer wohl nicht.
    Solange man es nicht übertreibt und auf denjenigen irgendwie Druck ausübt kann man doch ruhig am Ball bleiben... Ich denke selbst der hartnäckigste und überzeugteste Single ändert seine Meinung auch irgendwann einmal und sucht was dauerhaftes.
     
    #2
    Chabibi, 13 Oktober 2005
  3. Sveniboy1984
    Verbringt hier viel Zeit
    301
    101
    0
    Single
    Das Gefühl kenn ich auch :frown:

    Kenn aber auch zuviele Leute die Beziehungen mit Partner/inen eingehen, weil sie nicht alleine wollen sein, obwohl sie die nicht lieben.

    Bin so lange Single, bis mir was über den Weg läuft was mir vom Aussehen und Charakter gefällt.
     
    #3
    Sveniboy1984, 13 Oktober 2005
  4. Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.167
    0
    2
    nicht angegeben
    Schon mal erlebt ? ja leider
    Wie denkt ihr darüber ? derjenige ist kein Single aus Überzeugung, auch wenn er es angibt zu sein. Es ist einfach jemand, der nicht in einen verliebt ist, wenn er es wäre, würde er seine Prinzipien über Bord werfen!

    @topic, diese Menschen gibt es nicht, würde ich mal behaupten!
     
    #4
    Honeybee, 13 Oktober 2005
  5. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Mir passiert gerade genau das - dauerhafter Single - eindeutige Bindungsphobie - und ich bleib' immer noch am Ball

    wahrscheinlich nützt das nichts

    aber solang ich keine bessere Alternative finde... :engel:

    ICH persönlich glaube ja generell nicht an Singles aus Überzeugung :rolleyes2

    Meiner ist einfach ein Kind, das immer genau DAS haben will, was er gerade nicht hat...
     
    #5
    ogelique, 13 Oktober 2005
  6. CharlySchneider
    Verbringt hier viel Zeit
    463
    103
    5
    Single
    Klar. Ich hab immerhin mehr als 23 Jahre mit mir verbracht. Bei anderen bisher nur mal so phasenweise.
    Mir geht's gut damit, deswegen hab ich vollstes Verständnis.
    Und ob. Je nach Vorliebe kann man mindestens genau so viele Gründe finden, allein zu bleiben, wie sich was zu suchen. Ich muß ehrlich sagen, ich kann nur jeder Frau davon abraten, sich in mich zu verlieben, denn sie hätte keinen leichten Stand.
    Fragen kostet nichts. Wenn einer sagt "Geh weg, ich hab meine große Liebe (mich) schon gefunden", dann sollte man ihn nicht nerven.

    Ich stimme Honeybee zu, wenn ein "überzeugter" Single sich wirklich mal verliebt, dann geht ziemlich sicher auch die Überzeugung am Arsch. Aber bis dahin kann man durchaus überzeugt sein.
     
    #6
    CharlySchneider, 13 Oktober 2005
  7. Kate
    Verbringt hier viel Zeit
    527
    101
    0
    nicht angegeben
    Wieso das?

    Wie kann man denn sich selbst die große Liebe sein?

    Das sehe ich auch so.



    @grinsekater: Was ist die Definition von einem Dauer-Single ?
     
    #7
    Kate, 13 Oktober 2005
  8. CharlySchneider
    Verbringt hier viel Zeit
    463
    103
    5
    Single
    Weil ich genau einer dieser Dauer-Singles bin, und das noch dazu gerne... das bedeutet, es wäre erstmal einiges an Überzeugungsarbeit nötig, um mich überhaupt für das Prinzip Beziehung zu begeistern... von mir beispielsweise irgendwelchige beziehungsanbahnenden Großtaten zu erwarten, wäre ein völliger Schuß in den Ofen. Wozu auch, denn siehe b)

    [Arroganzmode]Du kennst mich offenbar nicht :grin:[/Arroganzmode] Ich bin einfach sehr gern mit mir zusammen, das macht eigentlich immer viel Spaß. Und daneben ist einfach kein Platz für ein Beziehungsdingens.
     
    #8
    CharlySchneider, 13 Oktober 2005
  9. bleifrei
    bleifrei (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    67
    93
    2
    nicht angegeben
    Also, ich bin Single, und will es auch erstmal ne weile bleiben. ich hab irgendwie noch das bedürfniss mich "auszutoben" bevor ich mich wieder länger an die kette legen lasse, wobei ich dazu sagen muss, wenn ich die richtige (also die wirklich richtige) frau finden würde, würde ich meinen standpunkt schnell überdenken.
     
    #9
    bleifrei, 13 Oktober 2005
  10. Jack80
    Jack80 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    810
    101
    1
    nicht angegeben
    Bin auch Dauersingle, lege es aber echt nicht drauf an, im Gegenteil ! Aber ich bin bin wohl zu schüchtern eine Frau direkt anzusprechen, oder gar annäherungsversuche zu starten !
     
    #10
    Jack80, 13 Oktober 2005
  11. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    ich bin auch Dauer-Single... :frown:
    Und nein, nicht überzeugter Dauersingle!
     
    #11
    ogelique, 13 Oktober 2005
  12. kamee
    Gast
    0
    und du verliebst dich in ein kind?
     
    #12
    kamee, 13 Oktober 2005
  13. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Das sind wohl meine Muttergefühle :grin:

    Weiß net, ob ich VERLIEBT bin, aber ich bin eindeutig interessiert
     
    #13
    ogelique, 13 Oktober 2005
  14. hottie
    hottie (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    759
    101
    0
    vergeben und glücklich
    also ich bin seit ca. 4 monaten single und genieße die zeit voll und ganz!!!!
    ich kann machen was ich will, ich kann spaß haben ohne schlechtes gewissen, sex kann ich auch haben wann ich will, .... ich hab im moment gar nicht das bedürfnis nach ner festen Beziehung. ich hab auch nicht das bedürfnis zu lieben oder geliebt zu werden.. (hab nämlich gerade erst nach ca. nem halben jahr mit meinem ex abgeschlossen, an dem ich noch sehr lange hing)

    ich will einfach nur leben und tun und lassen was mir spaß maht. ich hab ne freundin, die denkt genauso. wir hängen den ganzen tag zusammen oder mit anderen rum und wir brauchen zur zeit einfach keinen mann an unserer seite :tongue:
     
    #14
    hottie, 13 Oktober 2005
  15. Grinsekater1968
    Chauvinist Themenstarter
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben

    Hmmm, ich würd mal sagen - drei Jahre ? Zwei würd ich eher sagen, aber vileicht muß man ein weiteres Jahr für "widrige Umstände" hinzurechnen ...... :zwinker:

    Ich denk schon daß es diesen Typ Mensch gibt, bei Frauen als auch bei Männern - was Frauen betrifft hab ich schon eine ganze Menge dieser Sorte kennen gelernt, die meisten so ab 40 aufwärts, umrundet von Freunden, den Resten ihrer Familie und heranwachsenden Kindern, im Prinzip eher froh darüber, nix mehr mit Sex und sinnlichen Männern zu tun zu haben
     
    #15
    Grinsekater1968, 13 Oktober 2005
  16. Jack80
    Jack80 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    810
    101
    1
    nicht angegeben
    und was is bei 25 jahren ! :grrr:
     
    #16
    Jack80, 13 Oktober 2005
  17. Grinsekater1968
    Chauvinist Themenstarter
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    Dauersingle bedeutet ja nicht jemand, der noch nie etwas hatte, sondern jemand der nach dem Ende einer Beziehung nix Festes mehr anfängt ... bindungsfähige hardcore-Junggesellen finden nach meiner Erfahrung spätestens mit Anfang 30 doch noch einen Partner, der zu ihnen paßt ...
    nur Mut :bier:
     
    #17
    Grinsekater1968, 13 Oktober 2005
  18. Jay-J
    Kurz vor Sperre
    908
    0
    0
    Verheiratet
    Schon mal erlebt ?
    sehr oft sogar

    Wie denkt ihr darüber ?
    komisch : es gibt viele deppen, die nen partner haben und dann wieder sehr liebe, die auch noch gut ausschauen und nix haben

    Könnte Euch selbst das genauso gehen ?
    geht mir ja so :smile: seit meiner geburt :smile:

    Lohnt es sich trotzdem am Ball zu bleiben, oder läßt man Singles besser Singles bleiben wenn er / sie wohl sowieso nicht will ? hm... also ich würde gerne mal angesprochen, allerdings denke ich, dass der umgang mit dauersingles nicht grade einfacher ist, da sie wie gesagt keine erfahrungen haben und sie es einem schwer machen denk ich
     
    #18
    Jay-J, 13 Oktober 2005
  19. Spätstarter
    Benutzer gesperrt
    365
    0
    0
    Verliebt
    Bindungsfähige Hardcore-Junggesellen??? Ist das deine Wortschöpfung??? Wen meinst du damit??? :ratlos:
     
    #19
    Spätstarter, 14 Oktober 2005
  20. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Zu deiner Umfrage: Es gibt solche und solche. Das Single-Sein hat bestimmt nicht bei allen dieselben Gründe...

    Ich kenn einen, der war jahrelang single, und zwar wirklich "Single aus Überzeugung". Hatte was mit Frauen, ab und zu, war aber auch so voll und ganz zufrieden mit seinem Leben, hat keine feste Beziehung vermißt - dann hat er eine getroffen, hatte was Lockeres mit ihr laufen, Sex und so... meinte dann irgendwann noch voll abwehrend/genervt: "Wieso wollen Frauen nur immer gleich was Festes?! Ist doch gut so, wie's ist". Tja, jetzt, so ca. anderthalb Jahre später, ist er mit ihr verheiratet und gerade ist sein kleiner Sohn zur Welt gekommen, er ist total glücklich, natürlich stolzer Vater... :gluecklic Klarer Fall von: So schnell kann's gehen...

    Dann kenne ich noch einen, der wohl noch nie länger als ein paar Wochen solo war, seit er 14 oder so ist, ist jetzt Anfang 30. Meist hielt es nur ein paar Monate, wenn überhaupt. Eine war mal dabei, die hätte er fast geheiratet - dann hat er sich in eine andere verguckt, die Verlobung ist geplatzt. Mit der anderen war er 7 Monate zusammen, jetzt ist er wieder single. Schon seit über einem Jahr - Rekord für ihn. Und trauert das eine oder andere Mal so halb seiner "Fast-Ehefrau" nach... Ich weiß nicht, ob er jetzt auf die "Richtige" wartet... ob er die "lockeren Bekanntschaften" jetzt satt hat, vielleicht auch langsam an Familie/Kinder denkt? Oder ob er einfach beruflich zu gestreßt ist, anderes im Kopf hat... schwer zu sagen...

    Mein Freund war sozusagen auch "Dauer-Single" und hat sich gegen eine Beziehung anfangs ziemlich gesträubt. Na ja, allerdings hatte er noch nie eine Freundin. Bei ihm war's Schüchternheit, Unsicherheit... und wohl auch, daß es sich einfach nicht ergeben hat, ab einem gewissen Alter auch generell weniger Frauen in seinem Umfeld waren (ist bei der Arbeit ja u.U. anders als z.B. in der Schule früher), er bei potentiellen Freundinnen immer abgeblockt hat, weil's ihm zu schnell ging und er sowieso immer eine ganze Weile braucht, um sich für etwas zu entscheiden. :zwinker: Jetzt ist er seit bald anderthalb Jahren mit mir zusammen, vermißt sein "Single-Dasein" nicht (obwohl er ohne Freundin natürlich schon "ungebundener" war).

    Kommt drauf an. Zu seinem Glück zwingen kann man natürlich keinen. Bei meinem Freund hat sich der Einsatz auf alle Fälle gelohnt. Wenn ich aber das Gefühl hätte, derjenige will gar nicht wirklich und würde nur auf Druck von mir hin eben "ja" zu einer Beziehung sagen, damit ich endlich ruhig bin... na ja, darauf könnte ich dann auch verzichten. :wuerg: Wenn mir an jemandem WIRKLICH was liegt, hab ich viel (und zwar wirklich, wirklich viel!) Geduld, Verständnis, Ausdauer. Aber Grenzen gibt es doch. Irgendwo kommt auch bei mir der Punkt, wo ich mir denke: Wer nicht will, der hat schon. Mein Freund ist damals grade so nochmal dran vorbeigeschrammt... :schuechte

    Sternschnuppe
     
    #20
    Sternschnuppe_x, 14 Oktober 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Dauer Singles beziehungsunwillig
Tahini
Liebe & Sex Umfragen Forum
13 Dezember 2015
8 Antworten