Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Dauerbesuch des jeweils anderen Geschlechts

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von ArsAmandi, 4 Juli 2009.

  1. ArsAmandi
    ArsAmandi (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    889
    113
    62
    nicht angegeben
    Wie sieht es aus, wie würdet ihr reagieren, wenn bei eurem Freund/eure Freundin ein Gast des anderen Geschlechts für mehrere Wochen einzieht?
    Aus beruflichen/studientechnischen Gründen. Die Wohnung ist nicht WG tauglich, also man teilt quasi alles bis auf das Bett. Der- oder diejenige ist zudem sehr attraktiv und genau im passenden Alter.

    Schon mal in so einer Situation gewesen?
    Würdet ihr dagegen sprechen oder es tolerieren?
     
    #1
    ArsAmandi, 4 Juli 2009
  2. neverknow
    neverknow (28)
    Meistens hier zu finden
    1.093
    133
    27
    Single
    Ich spreche hier natürlich nur von der Theorie, aber ich denke, das wäre okay. Ich bin kein sehr eifersüchtiger Mensch, weil ich unheimlich großes Vertrauen in meinen Partner setze (das ist Vorraussetzung für eine Beziehung).
    Off-Topic:
    Umso schlimmer wäre es dann natürlich für mich, wenn dieses Vertrauen missbraucht würde -- einer von vielen Gründen, warum ich bei der Partnerwahl mehr als kritisch bin.


    Ich kenne mich ja auch umgekehrt herum selbst gut genug, um zu wissen, dass ich selbstverständlich mit einem "attraktiven Kollegen im richtigen Alter" ohne Probleme eng zusammenleben könnte, ohne dass da irgendwas "laufen" würde. Von daher würd ich da einfach mal das selbe von meinem Partner erwarten.


    Trotzdem wär das natürlich keine besonders tolle Situation, da immer jemand "Fremdes" zu haben usw, würd ich selbst auch nur in Ausnahmefällen haben wollen. Aber als unumgängliche Übergangslösung wärs tolerierbar.
     
    #2
    neverknow, 4 Juli 2009
  3. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Mit so was bräuchte er nicht zu kommen - und das sollte er auch wissen.

    Glücklicherweise hat er gar keine Wohnung! :zwinker:
     
    #3
    krava, 4 Juli 2009
  4. User 49007
    User 49007 (29)
    Sehr bekannt hier
    2.977
    168
    299
    Verheiratet
    Hm des anderen Geshlechts? och halb so wild und sowieso gibt es ja noch ein Sofa! Erlebt aber sonst hab ich sowas noch nicht. Lege natürlich auch niht riesen Wert darauf
     
    #4
    User 49007, 4 Juli 2009
  5. fuego
    fuego (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    142
    41
    0
    vergeben und glücklich
    Wär ich absolut dagegen und würde mich auch extrem beunruhigen :eek:
    Dann wäre ich ein noch viel viel größeres paranoides Nervenbündel, als ich jetzt
    schon bin ^^
     
    #5
    fuego, 4 Juli 2009
  6. glashaus
    Gast
    0
    Muss ich nicht haben, ich denke aber, dass er da genauso ein Problem mit hätte.
     
    #6
    glashaus, 4 Juli 2009
  7. MsThreepwood
    2.424
    Ich fände es störend. Ich mag WG-Leben nicht sonderlich und wenn ständig jemand in der Wohnung meines Partners oder meiner Partnerin wäre, würde mich das irgendwann wahnsinnig nerven, wenn ich dann bei ihm/ihr bin. Und das wäre ganz unabhängig vom Geschlecht.
     
    #7
    MsThreepwood, 4 Juli 2009
  8. neverknow
    neverknow (28)
    Meistens hier zu finden
    1.093
    133
    27
    Single
    Ja, Zustimmung, in der Hinsicht würd mich das auch nerven, das hab ich versucht oben auszudrücken. In Bezug auf Eifersucht und so wär das kein Ding, aber in anderer Hinsicht eben schon. Da wäre es auch völlig egal, ob weiblicher oder männlicher Mitbewohner.

    Darum hab ich auch diese Antwort gewählt: "bin nicht begeistert aber muss wohl oder übel sein".
     
    #8
    neverknow, 4 Juli 2009
  9. Black X Angel
    Verbringt hier viel Zeit
    409
    103
    1
    in einer Beziehung
    Ich glaub, unter diesen Umständen würde mir das auch nicht passen. Es kommt natürlich auch auf den Partner an.
     
    #9
    Black X Angel, 4 Juli 2009
  10. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.488
    398
    3.291
    Single
    Kommt immer auf die Umstände an. Klar gibt es da irgendwann eine Grenze, ab der ich verstimmt werde, aber ich kann durchaus verstehen, dass es in solchen Notsituationen nun einmal erforderlich sein kann. Solange es sich nur um eine vorrübergehende Sache handelt, könnte ich wohl damit leben.
     
    #10
    Fuchs, 4 Juli 2009
  11. VelvetBird
    Gast
    0
    Kommt nicht in Frage. Aber auf so eine Idee käme er auch nie, anders herum würde es ihn außerdem mit Sicherheit auch stören.
     
    #11
    VelvetBird, 4 Juli 2009
  12. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    Ich fänd das nicht gut, kenne aber auch keinen Mann, der das bei mir befürworten würde. Von daher denke ich nicht, dass sowas mal vorkommt und wenn, dann revangiere ich mich recht bald...
     
    #12
    LiLaLotta, 4 Juli 2009
  13. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    Begeistert wäre ich nicht, aber wenns nicht anders geht muss ich mich wohl dran gewöhnen.
    Ich bin ohnehin nicht einfersüchtig veranlagt bzw. würde mir denken "wenns so kommt, dann wäre es auch ohne diese Situation irgendwann so weit gewesen", also was soll's. Er lebt sowieso in einer WG, im Prinzip hab ich das jetzt schon °~°.
     
    #13
    User 50283, 4 Juli 2009
  14. User 88899
    Verbringt hier viel Zeit
    1.810
    88
    204
    vergeben und glücklich
    Ich fänds doof und zwar weil mein Freund absolut nicht gerne mit jemandem auf Dauer die Wohnung teilt, er lehnt Zusammenziehen (mittlerweile) ab und wir wohnen nicht in der gleichen Stadt und dann muss es echt nicht sein, dass eine andere Frau den Zustand erlebt, den ich als langjährige Partnerin nicht bekomme. Und das meine ich erst mal für alle Menschen, auch wenn ein Mann bei ihm einziehen würde! Ich fänds einfach unfair, wenn ein Nicht-Partner das kriegt, was ich mir abschminken kann. ;-)
     
    #14
    User 88899, 4 Juli 2009
  15. CharlySchneider
    Verbringt hier viel Zeit
    463
    103
    5
    Single
    Geschlecht wäre mir wurscht, mich würde halt nerven, daß man keine Ruhe mehr haben kann in der besagten Wohnung. Annehmen, daß die beiden dann sofort wild rumpoppen würden, würde ich nicht - warum auch.
     
    #15
    CharlySchneider, 4 Juli 2009
  16. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Das wäre ein Problem für mich, da ich ziemlich eifersüchtig bin. Ich möchte grundsätzlich nicht soo gern, dass er mit einer Frau zusammen übernachtet. Allerdings kommt das glücklicherweise sowieso nicht vor.

    Ein Kumpel hingegen wäre mir egal. Ich leb' ja auch in 'ner WG und finde das super.
     
    #16
    User 18889, 4 Juli 2009
  17. roset
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    0
    Verheiratet
    Also ich glaube nicht, dass ich damit ein Problem hätte. Vor allem dann nicht, wenn ich diese Person kennen würde. Ich vertraue meinem Mann und bin mir seiner sicher. Ich glaube, das wäre eines der wenigen Dinge, womit ich gar kein Problem hätte.

    Wenn mein Mann eine Freundin von ihm besucht - er kennt sie schon sehr lange aus der Firma von früher und so - übernachtet er auch bei ihr. Die Beiden waren sogar schonmal zusammen in Urlaub auf einem Schiff und haben sich dort ein Zimmer geteilt. Damals waren wir zwar noch nicht verheiratet, aber schon zusammen. Damit hatte ich überhaupt kein Problem.

    Bei Fremden wäre ich wohl um einiges kritischer. Ich finde, sowas kommt immer auf die Umstände drauf an.
     
    #17
    roset, 4 Juli 2009
  18. Kierke
    Kierke (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    198
    103
    7
    vergeben und glücklich
    Es ist schon von den Umständen abhängig, insofern dass ich beispielsweise ungerne jemanden tolerieren würde, der seinerseits etwas von meinem Partner will. Da würde dann zwar auch nichts passieren, aber ich mag es nicht, wenn sich die Person dann vielleicht etwas einbildet, was da schlichtweg nicht ist und mein Partner einen Spießrutenlauf veranstalten muss. Hm ach ja.. wenn mir die Person völlig unsympathisch wäre, fände ich das auch nicht so schön. Wenn ich allerdings in der Wohnung selbst nicht lebe, würde ich dagegen dann kein Veto erheben, es sei denn ich befürchte wirklich starke Nachteile für meinen Partner.
    Meinem Partner vertraue ich allerdings - es wäre etwas unbequem wegen der eingeschränkten Privatsphäre in der Beziehung und eben dem dauerhaften aufeinander hocken - wenn es eine Ausweichmöglichkeit (zweite Wohnung, meine dann in der Fiktion nun) gäbe, wäre das weniger problematisch.
    Also alles in allem... würde in den meisten Fällen klappen, schließlich wähle ich meinen Partner auch aus, der ist dementsprechend nicht dämlich, besitzt ebenfalls Menschenkenntnis und wird selbst gut beurteilen können, wen er sich da in die Wohnung holt.
     
    #18
    Kierke, 5 Juli 2009
  19. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich wäre nicht begeistert, aber es ist okay.
    Wenn er mich betrügen wollen würde, ist es egal, ob die Person nur paar Stunden tagsüber oder Wochen mit ihm verbringt.
     
    #19
    xoxo, 5 Juli 2009
  20. ArsAmandi
    ArsAmandi (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    889
    113
    62
    nicht angegeben
    Da hast du recht, in dem Fall würde ich auch protestieren, wenn ich scharf darauf wäre zusammenzuziehen.

    Dann nehme ich mal an, dass du in einer Frauen-WG wohnst, wobei ich es gerade bei Studenten erlebt habe, dass es denen echt total egal ist ob sie eine gemischte WG haben oder eine gleichgeschlechtliche.

    Ja das ist auch die Tatsache die mich am meisten nervt, eine dritte Person hat in der Wohnung nun keinen Platz mehr. Dazu kommt aber noch etwas was man so theoretisch gar nicht bedenkt, in meinem Fall nämlich dass die-/derjenige keine Zeit mehr für einen hat, da er/sie dem Gast alles zeigen muss, gemeinsam Lebensmittel einkaufen, dann die-/denjenigen überall rumführen damit er/sie Anschluss findet. Bin etwas genervt gerade.
     
    #20
    ArsAmandi, 5 Juli 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten