Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Dauernde Probleme mit Internet-Provider

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von dreader, 8 Juli 2006.

  1. dreader
    Verbringt hier viel Zeit
    418
    113
    39
    nicht angegeben
    Hallo!
    Ich weiß nicht, ob sich noch jemand daran erinnern kann, aber wir haben unser Internet daheim von 1000 auf 2000 aufgerüstet (übers Internet bestellt).
    Dabei haben wir aber leider übersehen, dass versteckt dran stand dass diese Aufrüstung etwas kosten wurde (ca 40€).
    Nun haben wir aber nicht einmal 2000 erhalten, sondern nur 1500, was aber genau gleich viel kostet und man hat uns nicht einmal gefragt und die Kosten wurden natürlich auch gleich abgebucht!

    Wir haben daraufhin an Arcor (unser Provider) geschrieben und entweder 2000 verlangt, oder fals dies nicht gehen würde eine Preisminderung, da wir nicht die volle Geschwindigkeit erhalten haben.

    Die einzige Antwort daraus war: Es tut uns wirklich leid sie entäuschen zu müssen, plaplapla und (Zitat):
    Ein Upgrade auf eine Bandbreite von 2000 ist leider nicht möglich, da dies eine Gebühr beinhalten würde. ???

    Da dies völliger Schwachsinn ist, da wir die Gebühr ja bezahlt haben und das ja wohl keine Begründung ist, sehen wir dass jetzt auch nicht ein.

    Den Provider wechseln können wir aus dem Grund jetzt auch nicht mehr, da wir uns durch den Upgrade für 1 Jahr gebunden haben.

    Was könnten wir jetzt unternehmen???
     
    #1
    dreader, 8 Juli 2006
  2. User 53227
    User 53227 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    629
    103
    12
    nicht angegeben
    Wenn ihr es selber übersehen habt.. kann man da eigentlich nicht viel machen. Es ist fies, dass es kleingedruckt drunter steht, aber somit hat sich der Anbieter abgesichert, denn er hat alles erwähnt, auch die unschönen DInge.
    Wäre es jetzt ne wirkliche Falschberatung eines Mitarbeiters gewesen etc.. dan wäre es was anderes.
    Habt ihr jetzt ne verminderte Bandbreite 1500? Oder nicht mehr?
     
    #2
    User 53227, 8 Juli 2006
  3. Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Gut, daß ihr was zahlen müßt, steht im kleingedruckten.

    Nicht zufrieden geben würde ich mich mit DSL1500, denn ihr habt dsl2000 bestellt, und auch dafür bezahlt.

    Im Versandhaus nennt sich das Falschlieferung und muß anstandslos umgetauscht werden. Hier hat Arcor was verbockt, nicht ihr.


    Zu Modemzeiten war ich übrigens mit Arcor online. Die erste, handschriftliche Kündigung haben die einfach ignoriert, was mir ein halbes Jahr zusätzliche Vertragslaufzeit einbrachte.
    Danach hatte ich auch einen Monat Ruhe, aber nach zwei Monaten buchten sie wieder die Grundgebühr ab. Man konnte sich das gar nicht erklären, man hatte weder mich als Kunden, noch meine Kundennummer im Computer. Erst die Rechnungsnummer zeigte dann, daß ich zwar nicht mehr aktiv bei denen existierte, das Abbuchen dennoch weiter ging.

    Man versprach Besserung und wollte das Geld zurückbuchen.
    Nach 5 1/2 Wochen war noch kein Geld da, ich habe nochmal angerufen. Nun, so eine Rückbuchung könne 3 Monate (!!!) dauern. Wir einigten und, daß ich das Geld selbst bei der Bank rückbuchen lasse, denn ich hatte noch 3 Tage zeit dafür.

    Und dann ging es ganz schnell, nach nur 3 Tagen (statt Monaten) gabs nen bitterbösen Brief, warum ich das getan hätte, und Anwalt, zusätzliche Kosten, Inkasso,... angedroht.
    Ne woche später haben sie sich aber wieder entschuldigt...
     
    #3
    Event Horizon, 9 Juli 2006
  4. User 53227
    User 53227 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    629
    103
    12
    nicht angegeben
    Wenn nur bis 1500 geht, dann ist auch leider das normal, dass man eigentlich für 2000 zahlen muss, dafür gibt es bei keinem Kunden preisminderungen.
    Zb. bei DSL384 wo die Dämpfung mal zu hoch war/ist etc.. muss man auch den Preis von DSL1000 (16,99) zahlen..
    Habt ihr vorher eine Verfügbarkeit durchgeführt/durchführen lassen?
     
    #4
    User 53227, 9 Juli 2006
  5. Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich verstehe durchaus, daß dsl1500 statt dsl2000 angeboten wird, bei gleichem Preis wenn es technisch nicht anders geht.

    Allerdings denke ich, der Provider müßte dann nochmal rückfragen, denn dsl2000 ist ja teurer als dsl1000, und so manch einer ist sicherlich so grade eben bereit, für 100% mehr Speed etwas mehr zu zahlen, aber 50% mehr? Soviel ist das nicht, und das ist es sicherlich den meisten nicht wert.
     
    #5
    Event Horizon, 9 Juli 2006
  6. brummi
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Lies mal die AGBs von Arcor.
    1und1 sichert sich dagegen in den AGBs ab, will heissen, dass man zB eben nur 1,5k statt 2k bekommt, wenns technisch nicht anders möglich ist, auch ohne dem Kunden das explizit mitzuteilen.
    Die sind damit auf der sicheren Seite, da man die AGBs lesen muss, hatte das Problem nämlich auch.
     
    #6
    brummi, 11 Juli 2006
  7. dreader
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    418
    113
    39
    nicht angegeben
    Ne, das man mit dem kleingedrucktem nichts machen kann ist mir auch klar, aber dass wir statt 2000 1500 bekommen haben, ohne nachzufragen find ich ne Schweinerei! Soweit ich die AGBs verstanden habe, kann, wenn 200 nicht verfügbar ist auf Wunsch des Kunden trotzdem 1500 geliefert werden.
    Also müssten sie ja eigentlich nachfragen, oder???
     
    #7
    dreader, 11 Juli 2006
  8. Gilead
    Gilead (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    564
    113
    27
    Verheiratet
    Sieh es so:
    DSL Light kostet exakt gleich viel wie DSL 1000 - trotz ca 1/3 der Bandbreite
    Wenn du bei 1&1 DSL 6000 bestellst, dies jedoch aufgrund der Leitungskapazität nicht ausreichend ist: kriegst du 3000. Ich bin mir sicher Arcor hat ähnliche Klauseln in den AGBs

    Warum kriegst du DSL1500? Weil bei deiner Leitung zwar technisch DSL2000 drin ist, jedoch nicht mehr für die Übertragungsqualität garantiert wird (Fehlerhafte Daten,etc)...wäre dir das lieb?
     
    #8
    Gilead, 12 Juli 2006
  9. dreader
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    418
    113
    39
    nicht angegeben
    Das schon, aber dass die dass dann ohne Nachzufragen machen find ich nicht gut und das man dann auch noch den vollen Preis (inkl. Aufbesserung) zahlen muss!
     
    #9
    dreader, 12 Juli 2006
  10. N@$!r
    N@$!r (32)
    Benutzer gesperrt
    383
    0
    0
    Single
    ja ich höre mittlerweile viel schlechtes über arcor....
    ist auch ziemlich dreist was die da machen

    auch dieses dsl 1500 un dsl light gelabber lol wieso den nicht gleich einfach 2000 und fertig..
     
    #10
    N@$!r, 13 Juli 2006
  11. Gilead
    Gilead (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    564
    113
    27
    Verheiratet
    Hast du dir meinen Post überhaupt durchgelesen? Rein Theorethisch kannst du jedem Anschluss DSL 6000 schalten. Dass kaum Daten ankommen und ankommende Daten korrupt sind, ist dir egal? Wenn du einen Download 15-20mal machen musst um eine halbwegs nicht-defekte-Datei von 100KB runterzuladen ist egal?

    Die Leitungsdämpfung beim Threadstarter gibt nicht mehr her. Und in den AGBs (die sich der Threadstarter bestimmt nicht durchgelesen hat) steht auch drin, dass du zur Sicherung der Datenqualität mit einer eingeschränkten Bandbreite leben kannst.
    Übrigens:solltest du Fastpath wollen, steigt die Anforderung an die Leitungsdämpfung

    DSL-Bandbreite maximale Leitungsdämpfung / dB
    DSL 1000 55
    DSL 2000 42
    DSL 6000 34
    DSL 16000 17

    Hast du nun eine Dämpfung sagen wir zwischen 50 und 55 und der Leitungstest sieht nicht so gut aus, wirst du (zur Sicherung der Übertragungsqualität) um soviel runtergeschaltet, wie es nötig ist.
     
    #11
    Gilead, 14 Juli 2006
  12. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    also wir hatten bei NetCologne auch mal übers Internet aufgerüstet..

    so bei uns war es auch so dass es mitm 2000er net hingehauen hat und wir bekamen ein Schreiben dass 2000er net geht und wir nun was niedrigeres hätten..

    bei uns wurde aber zuerst auch nicht nachgefragt.. ich mein, wenn man doch was doppeltes haben wollte, wieso sollte man dann was gegen 1500 haben ^^ ...

    vana
     
    #12
    [sAtAnIc]vana, 14 Juli 2006
  13. User 53227
    User 53227 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    629
    103
    12
    nicht angegeben

    Off-Topic:
    Danke!!!!!!!!!!
    Genau das wollte ich auch sagen, hatte aber angst, dass wenn ich sowas hier poste, ausgelacht/doof angemacht werde, weil Frauen sowas ja angeblich nicht verstehen (obwohl ich ja für nen Internetanbieter arbeite und deshalb in Sachen Technik geschult werd...) etc...
     
    #13
    User 53227, 14 Juli 2006
  14. N@$!r
    N@$!r (32)
    Benutzer gesperrt
    383
    0
    0
    Single
    tut mir leid,
    ich höre sowas zum ersten mal das man eine defekte datei von 100kb 15-20 mal runter laden muß damit die in ordnung ist sowas ist mir ehrlich gesagt neu.

    mir wäre es nicht egal,das habe ich auch gar nicht behauptet nur ich kenne solche probleme nicht und auch nicht von anderen leuten bzw providern.

    wenn ich ein angebot von dsl 2000 bekomme und dafür bezahle dann will ich auch eine leitung von 2000,da helfen dir deine berechnungen auch nichts,
    der kunde bezahlt für das angebot (man muß auch das klein gedruckte lesen und die 10000 agbs)
    im normal fall gibs dann auch dsl 2000 oder 6000 oder was auch immer.

    ja du würdest auch für ne 6000ner leitung bezahlen und nur 2000 kriegen und das so akzeptieren lol
    solchen leuten wie dir haben wir sowas zu verdanken das manche jetzt am arsch sind um ehrlich zu sein,es hilft nicht immer zuhause sitzen und zu alles ja und amen zu sagen,klappe aufmache bringt meist sehr viel.

    fehlerhafte daten lol diese theorie ist echt gut.

    ich finde es ist betrug was die machen,und ein internet provider kann keine fehlerhafte leitung zur verfügung stellen.
     
    #14
    N@$!r, 15 Juli 2006
  15. Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Du verstehst es nicht, oder?

    Von der technischen Seite ist einfach nicht mehr drin. Du wirst vielleicht keine kaputten Downloads haben, weil das dein Computer erkennt und das defekte Datenpaket nochmal anfordert.

    Stell dir vor, 30% der ankommenden Datenpakete sind defekt und müssen nochmal geschickt werden, dann hast du eine effektive Übertragungsrate von 1500kb/s, obwohl die Daten eigentlich mit 2000kb/s ankommen.

    Dann kann man auch gleich langsamer, also mit z.B. 1500kb/s senden, und es kommt alles fehlerlos an.

    Nochmal: Von der technischen Seite ist nicht mehr drin!
    Daß die dennoch den Preis für dsl2000 haben wollen, ist schon nicht grade toll, darum gehts hier.
     
    #15
    Event Horizon, 15 Juli 2006
  16. Gilead
    Gilead (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    564
    113
    27
    Verheiratet
    Es geht hierbei übrigens um Zwischenwerte, die aktiv nicht verkauft werden. Wenn ich 6000 bestelle und nur 2000 drin ist, krieg ich auch 2000 zum Preis von 2000. Wenn aber mehr als 2000 drin ist krieg ich 3000 und zahle 6000. Doof, aber ist so
     
    #16
    Gilead, 15 Juli 2006
  17. User 53227
    User 53227 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    629
    103
    12
    nicht angegeben
    So ist die Regelung bei ALLEN Providern...
     
    #17
    User 53227, 15 Juli 2006
  18. N@$!r
    N@$!r (32)
    Benutzer gesperrt
    383
    0
    0
    Single
    ich hab euch verstanden....
    aber ist es nicht betrug in einer art?

    das wäre ja so wenn ich für 1l cola bezahle aber nur 0,7l bekomme oder?
     
    #18
    N@$!r, 15 Juli 2006
  19. User 53227
    User 53227 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    629
    103
    12
    nicht angegeben
    Normalerweise steht es in den kleingedruckten AGBs drin... Weiß aber nich wie ACOR das so sieht...
    Off-Topic:
    Das machen doch eh viele ^^ Aber nachmessen tu ich da ni^^
     
    #19
    User 53227, 15 Juli 2006
  20. N@$!r
    N@$!r (32)
    Benutzer gesperrt
    383
    0
    0
    Single
    lol wie kannst du dann behaupten das es eh viel machen wenn du nie selber nachmißt?

    das glaube ich kaum das coca cola oder sonst irgendeine firma 0,7 rein macht obwohl dort 1l drauf steht.
    da ist exakt 1l drin,dafür bezahle ich ja auch und bekomme es
    das gleiche ist so mit den internet provider
    ich bezahle für etwas was angeboten wird und will es auch bekommen und schluss.
     
    #20
    N@$!r, 16 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Dauernde Probleme Internet
schuichi
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
21 Juni 2014
16 Antworten
Black_Angel87
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
25 Januar 2009
39 Antworten
starlight.fire
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
29 Mai 2006
11 Antworten
Test