Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.358
    123
    4
    Verheiratet
    12 Dezember 2006
    #1

    Daumenlutschen - Tolerierbar?

    Hallo!

    Ich habe gestern auf RTL EXTRA einen Bericht gesehen, der mich nachdenklich stimmte. Da ging es um einen 33jährigen, verheirateten Mann, der am Daumen lutschte. Seine Frau und sein engster Freund wissen von seiner Sucht.

    http://www.rtl.de/tv/tv_930579.php

    Mir ist klar, dass das öffentlich niemand zugeben würde, wenn dem so wäre. :smile: Deswegen würde es mich interessieren, ob ihr ein Problem damit hättet, wenn euer Partner am Daumen lutschen würde? Wie würdet ihr mit der Tatsache umgehen, wenn dem so wäre?

    LG
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Ist Daumenlutschen die Babyversion von Fellatio?
  • User 38494
    Sehr bekannt hier
    4.048
    168
    502
    Verheiratet
    12 Dezember 2006
    #2
    nein, damit hätte ich weiter kein problem.

    mein schatz muss immer irgendwas in der hand halten ... dreimal darfst du raten, was es ist. :grin:

    ok, ok, nicht immer, aber zur not nimmt sie ihren eigenen daumen in die hand. :zwinker:

    zum nuckeln muss ich sagen, das das auch schon öfters mal der fall war, das man nach dem blasen dann halt einschläft ... beide ... und dann mein kleiner freund als schnuller her halten musste. :grin:

    also ich hätte da kein problem mit, wenn sie daumen lutschen würde, solange das keine auswirkungen auf die zähne hätte.
     
  • Kexi
    Kexi (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    921
    101
    0
    vergeben und glücklich
    12 Dezember 2006
    #3
    Ich bin ein sehr oralfixierter Mensch, heißt ich muss immer irgendwas im Mund haben...deshalb kaue ich auch an meinen Nägeln, rauche und beisse an meinen Stiften bis sie unbrauchbar sind...Daumen gelutscht habe ich früher auch, konnte es mir dann aber doch vor vielen Jahren abgewöhnen...von daher kann ich diese Sucht aber schon nachvollziehen...

    Ich habe allerdings mal eine Frau kennengelernt, die am Mittagstisch vor allen anderen an ihrem Daumen genuckelt hat und zwar nicht nur einmal...Sie war 22...(Ich damals glaube ich 12...aber ich kann mich noch genau erinnern...)...Das fand ich dann doch eher bedenklich...

    An sich habe ich also kein Problem damit, solange mein Partner das nicht allen auf die Nase bindet, es nicht ständig macht und es lediglich in den eigenen vier Wänden zelebriert :smile:
     
  • succubi
    Gast
    0
    12 Dezember 2006
    #4
    ich würde das nicht grad toll finden... :ratlos:
     
  • klärchen
    klärchen (36)
    Meistens hier zu finden
    2.768
    133
    66
    nicht angegeben
    12 Dezember 2006
    #5
    also ich hätte schon ein paar probleme, meinen freund ernst zu nehmen mit der angewohnheit. :grin:
     
  • User 37284
    User 37284 (32)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    12 Dezember 2006
    #6
    Ich hätte damit jetzt nicht sooo ein Problem, abgesehen davon macht der Mann das ja nur wenn er alleine ist..

    Ich selbst habe die Angewohnheit an zwei bestimmten fingern so "rum zu kriwwle" (wie das jetzt hochdeutsch heißt, weiß ich nit), habs mir auch schon versucht abzugewöhnen, ohne Erfolg aber stundenlang am Tag fände ich das schon echt extrem :eek:
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    12 Dezember 2006
    #7
    Ich denke ich haette damit ein Problem. Eigentlich bin ich sehr tolerant, aber ich denke, dass Kinder ihren Vater nachahmen wuerden und Daumen lutschen - allerseits bekannt - schlecht fuer die Zaehne ist.
     
  • StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.276
    0
    0
    nicht angegeben
    12 Dezember 2006
    #8
    Hab das gestern auch gesehen. Es macht einen Mann sicher nicht wirklich sexy, wenn er Daumen lutscht...aber ich würde es wohl tolerieren. Ich habe selber lange Daumen gelutscht. Ich glaub bis ich 10 war oder so...
     
  • User 37284
    User 37284 (32)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    12 Dezember 2006
    #9
    käme halt darauf an... in diesem fall macht er das ja nicht öffentlich, sondern nur wenn es niemand sieht! Wobei es mich stören würde wenn mein Freund ständig verschwindet, nur um Daumenlutschen zu können :ratlos:
     
  • mhel
    mhel (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.862
    123
    4
    nicht angegeben
    13 Dezember 2006
    #10
    Jup geht mir auch so. Find es außerdem nervig wenn irgendwelche Leute immer irgendwas in der Hand haben müssen zb beim Telefonieren. Am schlimmsten ist da ein Stift und sinnloses rumgemale.
     
  • Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3.358
    123
    4
    Verheiratet
    13 Dezember 2006
    #11
    Ich dachte schon eher an "heimliches Daumenlutschen". Also der Mann in dem Bericht ist auf der Arbeit heimlich auf die Toilette gegangen und hat da gelutscht. Es hat was von Beruhigung, wie er sagt.

    Ich finde, das hat nichts mit Ernstnehmen oder so zutun. Es ist wohl eine Art Sucht, also nicht von heute auf morgen abzustellen. Ist wie mit dem Rauchen. :zwinker:

    Ich weiß nicht, mich würde es nicht allzu sehr stören. Ich meine, wenn mein Partner vor dem Fernsehen oder im Bett (vor dem Einschlafen) am Daumen lutscht. Besser als Drogen nehmen. :zwinker:

    Mal zum Thema Zähne: Ich dachte auch, dass das die Zähne verbiegt, gerade vorne, doch der Mann aus dem Bericht hatte gerade Zähne-makellos. :eek:

    LG
     
  • User 37284
    User 37284 (32)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    13 Dezember 2006
    #12
    und deshalb würdest du mit ner frau keine beziehung eingehen???
     
  • 13 Dezember 2006
    #13
    :hmm_alt:


    also ich würde denke ich damit klarkommen..bissel komisch wärs schon
     
  • Klinchen
    Klinchen (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.155
    121
    1
    vergeben und glücklich
    13 Dezember 2006
    #14
    naja, ich glaub, so ganz tolerieren könnte ich das nicht ... wär schon komisch ... :ratlos:
     
  • Jassimaus
    Jassimaus (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    391
    101
    0
    vergeben und glücklich
    13 Dezember 2006
    #15
    Hmm weiß nich... irgendwie komisch, wenn man eine erwachsene Person ständig beim Daumen lutschen sieht. Wenn er es mal ab und zu machen würde, oder sogar, wenn er nicht bei mir ist, dann würde es mir nichts ausmachen. Aber wenn er es ständig braucht, dann würde es mich - glaube ich - schon stören... ^^
     
  • mhel
    mhel (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.862
    123
    4
    nicht angegeben
    13 Dezember 2006
    #16
    Das ist wieder so ne "kommt drauf an" Frage. Das wär schon was, was mich echt stören würde. Ist halt die Frage wie und wo das immer passiert.
    Von ner Nachbarin ist mal die Tochter in der Vorlesung eingeschlafen und das mit dem Daumen im Mund. Das wäre mir dann sogar als Freund sowas von peinlich.

    Ist halt eine Sache von vielen die eine Beziehung nicht glücklicher machen würden.
     
  • User 37284
    User 37284 (32)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    13 Dezember 2006
    #17
    naja, aber was ist daran störend oder peinlich wenn man blümchen malt während des Telefonierens? Das kann ich nicht ganz nachvollziehen :ratlos: Sowas bekommt man im Normalfall noch nicht einmal mit und es stört niemanden.

    Das Beispiel ist natürlich schon blöd aber ich würde darüber lachen, ich finde es wiederrum furchtbar wenn Menschen alles immer gleich peinlich ist :ratlos:
     
  • mhel
    mhel (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.862
    123
    4
    nicht angegeben
    14 Dezember 2006
    #18
    *fg* Missverständniss. Das oben meint ich zum Daumenlutschen.
    Blümchen malen beim Telefonieren find ich nur nervig. Das halt Leute dabei nichtmal die eine Hand ruhig halten können sondern irgendwelchen Müll malen der dann eh nur rumliegt. Ist halt ne Marotte die ich einfach nicht verstehen kann. Und mitbekommen? Naja ich seh es ja.

    Na doch Daumenlutschen ist peinlich. Das ist was, was nichtmal Kinder machen sollten und wenn das jemand mit Ende 20 macht find ich das nichtmehr lustig.
     
  • VelvetBird
    Gast
    0
    14 Dezember 2006
    #19
    Och nee, das würde ich nicht wollen. Das wäre schon ein Grund, die Beziehung erst gar nicht einzugehen.
    Ich bin psychisch auch ein bisschen komisch, aber das finde ich schon arg.

    Wobei es sicher auch darauf ankommt, wie oft er dafür verschwinden würde.

    Aber peinlich finde ich es auch.
     
  • SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.326
    173
    8
    Single
    14 Dezember 2006
    #20
    Jab. Muss ich nicht haben. Das ist doch ein Zwangsverhalten, dass sich therapieren lässt.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste