Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

DeathProof

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von dagibaby, 8 August 2007.

  1. dagibaby
    Gast
    0
    hallo ihr lieben leute!!!

    mein schatzi und ich waren gestern im neuen tarantino-film death-proof. muss echt mal sagen, dass ich total verwirrt war. also bei pulp fiction muss man ja schon sehr mitdenken, aber bei dem film hab ich echt gar nix mehr kapiert und fand ihn auch so nicht sonderlich gut.
    hat ihn sonst noch jemand gesehen, bzw ne andere meinung darüber??
    wir waren uns nämlich nicht so ganz im klaren was wir davon halten sollen.
     
    #1
    dagibaby, 8 August 2007
  2. Knalltüte
    Knalltüte (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.601
    123
    0
    vergeben und glücklich
    Tarantino ist grundsätzlich schon mal total gut. :zwinker:
    Ich schätze mal, Du mochtest den Film nicht sonderlich eben weil Du ihn nicht verstanden hast. Und wo ist denn Pulp Fiction großartig anspruchsvoll? :ratlos:
     
    #2
    Knalltüte, 8 August 2007
  3. trust4fun
    trust4fun (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    78
    91
    0
    nicht angegeben
    Ich glaube auf der Suche nach inhaltlich anspruchsvollen Filmen sollte man sich Death Proof nicht antun. Wir haben auch nix verstanden, aber vermutlich, weil es keinen tieferen Sinn gibt. QT macht Filme, weil ihm das Filme machen und Experimentieren dabei Spaß macht. Korrigiert mich, aber ich denke, eine tiefsinnige Botschaft haben seine Filme i.d.R. nicht. Death Proof gilt ja als Hommage an die Road Movies der 70er - und die hatten meist auch nicht viel Sinn.

    Wir hatten uns dies von vorn herein vor Augen geführt und deshalb eine Menge Spaß im Film. Ist zwar streckenweise bissi brutal und nicht zum Nachmachen geeignet aber hey - es ist ein Film. Und Musik, Charaktere, Dialoge etc....sind mal wieder ein echtes Schmankerl.
     
    #3
    trust4fun, 8 August 2007
  4. LadyMetis
    LadyMetis (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.372
    123
    3
    Verheiratet
    Was hast du denn an dem Film nicht verstanden? Ich fand den voll logisch.
     
    #4
    LadyMetis, 8 August 2007
  5. Aurinia
    Aurinia (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.189
    123
    2
    Single
    ich auch. erklär doch mal was du nicht kapiert hast :zwinker:
     
    #5
    Aurinia, 8 August 2007
  6. such pain
    Benutzer gesperrt
    82
    0
    0
    nicht angegeben
    vermutlich, weil die gespräche über ganz alltägliche und triviale dinge waren, so dass mancher einen tieferen sinn dahinter vermutet.
     
    #6
    such pain, 8 August 2007
  7. gert1
    Verbringt hier viel Zeit
    672
    103
    1
    Single
    Ich finde den Film auch nicht so gut, ist verwirrend und hat diese vollkommen sinnlosen Dialoge... na ja jedem das seine.
    Das Ende ist auf jeden Fall hammergeil!
     
    #7
    gert1, 8 August 2007
  8. Bavid Dowie
    Verbringt hier viel Zeit
    141
    103
    18
    vergeben und glücklich
    Entschuldigung, aber was kann man denn bei dem Film nicht verstehen? Stuntman Mike killt gerne Frauen mit Hilfe seines Autos. Das war der gesamte Plot in einem Satz.
    Ich fand den Film SEHR unterhaltsam, gerade der Soundtrack ist mal wieder allererste Sahne. Kurt Russel als Stuntman Mike ist perfekt besetzt. Der Film macht einfach Spaß, aber langsam würde ich mir wünschen das Quentin mal wieder einen "richtigen" Film macht und nicht nur noch so Hommagen an 70er Jahre B-Movies.
    "Death Proof" lass ich nochmal durchgehen, aber langsam wird die Masche langweilig.
     
    #8
    Bavid Dowie, 9 August 2007
  9. User 16418
    User 16418 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.892
    123
    21
    Verliebt
    Death Proof
    da sind noch ein paar Meinungen.

    Kann Bavid Dowie nur zustimmen! Ich fand ihn super und unterhaltsam. Es war ebend ein Fun-Movie, der ein ganz anderes Ziel verfolgt als z.B PF. Verstehe ebenfalls nicht was es da nicht zu verstehn gibt :-D

    So long -
    MFG Katja
     
    #9
    User 16418, 9 August 2007
  10. Funky
    Funky (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    321
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich fand die Hälfte grandios, und hab es geliebt. Ist genau mein Geschmack, der Teil hat soviel Stil und Coolness.

    Die 2te Hälfte hat mir nicht gefallen. Ich mag schon kurze Autoverfolgungsszenen nicht wirklich, und dann gleich 30 Minuten? Außerdem war es für meinen Geschmack etwas zu witzig.

    Ich denk nicht dass es eine tiefere Bedeutung des Films gibt.
     
    #10
    Funky, 9 August 2007
  11. Neo2001
    Neo2001 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    103
    19
    nicht angegeben
    *unterschreib*

    Ich glaube, sie meinte die nichtlineare Erzählstruktur, die beim ersten Mal sehen schon etwas verwirrend sein kann.

    Übrigens, trust4fun: Der Film ist keine Hommage an Road Movies, sondern an die sogenannten Exploitation Filme (auch Grindhouse genannt, was der ursprüngliche Titel des Films war).
     
    #11
    Neo2001, 9 August 2007
  12. Knalltüte
    Knalltüte (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.601
    123
    0
    vergeben und glücklich
    Ja, sicher. Die Story ist halt nicht chronologisch verlaufend. Aber spätestens am Ende des Films wird doch alles klar?! :ratlos:
     
    #12
    Knalltüte, 9 August 2007
  13. LadyMetis
    LadyMetis (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.372
    123
    3
    Verheiratet
    Also wer diesen Film nicht versteht... soll ihn halt nochmal gucken.
     
    #13
    LadyMetis, 9 August 2007
  14. User 29377
    Meistens hier zu finden
    329
    128
    80
    nicht angegeben
    Also so toll wie andere Tarantino's fand ich ihn auch nicht. Aber das nicht zuletzt deswegen, weil er eben gerade nicht so tiefrgündig ist.
    Da gibt's ja eigentlich nix zu kapieren ... [PLOT FOLLOWS] ein Typ killt ein paar Frauen in oder mit seiner (nebenbei bemerkt: ziemlich geil geratenen) Karre. Bei den letzten paar Frags geht er halb selber mit drauf und landet im Krankenhaus, fängt allerdings erneut damit an, als er wieder rauskommt und gerät aber diesmal blöderweise an ein paar Stuntfrauen, die den Spieß umdrehen und ihm ihrerseits den Ar... aufreißen, auf was er dann auch noch ziemlich und weinerlich reagiert. Am Ende wird er gekillt und steht seiner Kiste in Sachen äußerlicher Unversehrtheit dann auch in nichts mehr nach. Und Ende. Mehr ist das nicht ... [PLOT END]
    Ich find ihn zwar immer noch unterhaltsam und spaßig, aber mehr eben auch nicht.
    Ansonsten *David Dowie zustimm*
     
    #14
    User 29377, 9 August 2007
  15. Freak2280
    Freak2280 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    424
    101
    1
    vergeben und glücklich
    Schau dir am besten nochmal das Double Feature an, wenn Planet Terror anläuft. Da gibts ja auch die ein oder andere Verbindung zwischen beiden Filmen.

    Die Story ist halt simpel, aber was gute Dialoge und trashige Visualisierung angeht, macht Tarantino so schnell keiner was vor. Außer Robert Rodriguez vielleicht. :zwinker:
     
    #15
    Freak2280, 10 August 2007
  16. Bavid Dowie
    Verbringt hier viel Zeit
    141
    103
    18
    vergeben und glücklich
    Das wird nix helfen, inhaltlich haben "Death Proof" und "Planet Terror" überhaupt nix miteinander zu tun.

    Noch eine Bemerkung zu "Death Proof": Fand jemand den Film auch einfach nur scharf? Alter Schwede, der Streifen hat mich einfach nur angemacht! Vor allem der Lapdance, der übrigens in der amerikanischen Versionen herausgeschnitten wurde. Die armen Amis!
     
    #16
    Bavid Dowie, 10 August 2007
  17. Bond
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    Single

    Dem muss ich zustimmen.... Tarantino baut in dem Film einiges an sexueller Spannung auf, die aber nie richtig "rausgelassen" wird. Das ist auch bei den Dialogen festzustellen; die Frauen reden immer davon, dass sie mit Männern rumknutschten, haben sie aber nie rangelassen - so geht es dem Zuschauer bei dem ganzen Film irgendwie auch...
     
    #17
    Bond, 10 August 2007
  18. The Man
    Gast
    0
    Also was gibts an dem Film nicht zu verstehen ? Der hat doch nun wirklich keinen großen inhaltlichen Anspruch.
     
    #18
    The Man, 10 August 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten