Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • luke.duke
    Benutzer gesperrt
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    16 November 2007
    #21
    klar hat das nen biologischen sinn. aber nicht alles, was biologisch unsinnig ist, muss es auch in punkto spaß sein! bsp: onanieren - hat keinen biologischen sinn, macht dennoch spaß! :tongue: :zwinker:
     
  • Mad Max
    Mad Max (36)
    Kurz vor Sperre
    38
    93
    2
    vergeben und glücklich
    16 November 2007
    #22
    Ich hab mal gehört, dass häufiges Ornanieren vor Prostatakrebs schützt. Daran halte ich mich! :smile:
    Was ich aber meinte ist, wenn man den Würgereflex abtrainiert, ob es dadurch vielleicht sogar im Extremfall Nachteile geben kann. Keine Ahnung. Vielleicht auch Blödsinn. In jedem Fall macht ein Würgereflex beim Sex keinen Spaß - soviel kann man doch mal festhalten!
     
  • spätzünder
    Benutzer gesperrt
    1.338
    0
    95
    Single
    16 November 2007
    #23
    Meine Fresse, ist das bescheuert. Du musst nicht alles nachmachen, was in den Bumsfilmen gezeigt wird. Ich weiss nicht, warum viele Menschen glauben, sie seien nur dann gut im Bett, wenn sie die Stellungen aus Pornofilmen gut nachahmen könnten. :frown:
     
  • OoNooBOo
    OoNooBOo (34)
    Benutzer gesperrt
    636
    0
    0
    vergeben und glücklich
    16 November 2007
    #24
    dem kann ich nur zustimmen. ich finde das auch total bescheuert. als wenn man einen schwanz ganz in den mund bekommen muss, würgereize unterdrücken muss damit er ganz in den rachen passt. ich habe selten so einen schwachsinn gehört. und dann auch noch mit einem lineal zu "üben". einfach nur omg. pornos haben wenig bis nichts mit der realität zu tun, und es ist einfach schade, wenn viele sich diesen porno scheiß zum vorbild nehmen. dadurch verwahrlost doch die ganze eigentlich so schöne sexualität.
     
  • der_yata
    der_yata (32)
    Benutzer gesperrt
    219
    0
    0
    nicht angegeben
    16 November 2007
    #25
    Ohh, da kommen schon die Gutmenschen und haben literweise Moralin mitgebracht...

    Sie hat nie gesagt, dass sie es tun muss oder sich sexuell unattraktiv oder unfähig fühlt, wenn sie es nicht kann, sie will es einfach tun können. Pornos hat sie nie erwähnt. Ist doch ne gute Sache, wenn sie den Schwanz ganz reinkriegen will. Was habt ihr immer für Probleme, ihr reaktionären Heinis?

    Ist klar... dadurch verwahrlost die ganze Sexualität. Geht bitte zurück in den Vatican, danke. :rolleyes:
     
  • User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.538
    248
    1.845
    Verheiratet
    16 November 2007
    #26
    Was hat das denn mit "Gutmensch" und "Moralin" zu tun? Hat Ihr doch keiner verboten einen deepthroat zu üben.

    Ansonsten kann ich mich nur einigen "Vorrednern" anschließen: Ist -zumindest, was mich betrifft - eine völlig unnötige und überflüssige Übung. Ich versteh gar nicht, wo da der Lustgewinn sein soll. Jetzt mal aus Sicht des Mannes gesprochen. Ein ordentlicher "normaler" blowjob, mit Hingabe ausgeführt, genügt mir Klemmi völlig, um mich in den Wahnsinn zu treiben :drool:

    Aber vielleicht kommt es ja bald in Mode, Ohren oder Nasenlöcher zu penetrieren. Dann stehen manche Mädels mit Dildos, Karotten und Vibratoren im Bad vor dem Spiegel und üben verzweifelt wie sie sich die Dinger am besten in den Gehörgang oder das Näschen stopfen können...:eek: Viel Spaß noch beim Ausleben Eurer geheimsten und ureigensten Begierden! :zwinker:
     
  • der_yata
    der_yata (32)
    Benutzer gesperrt
    219
    0
    0
    nicht angegeben
    16 November 2007
    #27
    Es betrifft dich aber nicht.
     
  • User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.538
    248
    1.845
    Verheiratet
    16 November 2007
    #28
    zum Glück!
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    17 November 2007
    #29
    Letztendlich ist es doch egal, ob und wie lange die TS üben will, denn es ist ihre ganz eigene Entscheidung. (völlig egal, welche Intention dahinter steckt)

    Ich stehe auch nicht auf Dauer-Deepthroat, aber ich weiß ganz genau, wie geil es aussieht und was für nette Gefühle es bereiten kann, wenn die Frau den Schwanz -ohne abtörnende Würgegeräusche- hin und wieder komplett aufnimmt. Für mich bedeutet das ganz einfach Abwechslung und Spaß zur allgemeinen "Blastechnik" wobei ich schon auch der Meinung bin, dass ich ihn auf die "herkömmliche" Art mit Saugen, Lecken; Lutschen und einer fleißig kreiselnden Zunge auf Dauer wesentlich geiler machen kann.
    Vielleicht sollte sie sich einfach von dem Gedanken befreien, dass Männer so etwas erwarten...nein, sie erwarten es nicht, aber wenn es eine Frau kann, dann war noch keiner da, der zu mir gesagt hat. "Lass das, ich will es nicht." :zwinker: :tongue:
     
  • Davina
    Davina (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    204
    101
    2
    Single
    17 November 2007
    #30

    Sorry, aber das habe ich überhaupt nicht von einem Porno, hab ich ehrlich geagt auch noch nie gesehn.
    Aber wenn sich der gegenüber halt wünscht, dass ich es mache, dann kann man ja mal seinen Willen zeigen!!!
     
  • spätzünder
    Benutzer gesperrt
    1.338
    0
    95
    Single
    18 November 2007
    #31
    @divina

    Hast du denn überhaupt Interesse daran? Wenn meine Freundin sagt, dass sie das und das nicht mag, dann respektiere ich das.

    @yata

    Ja, es ist wirklich schrecklich, wie diese Gutmenschen auf den sexuellen Tunnelblick in unserer Gesellschaft aufmerksam machen müssen. Wie können die nur...?
     
  • americangirl
    0
    18 November 2007
    #32
    Ich persönlich finds nicht sooo schwer. Aber Übung macht den Meister.
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    18 November 2007
    #33
    Finde ich immer toll, wenn jemand behauptet, dass etwas nicht so schwer ist, aber dennoch nicht vermag, eine konstruktive Hilfestellung anzubieten. Was soll das der TS eigentlich bringen? :ratlos:
     
  • americangirl
    0
    18 November 2007
    #34

    Und weil dus toll findest, werd ichs auch in Zukunft weiter so tun.:kopfschue
     
  • Gloeckchen123
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    nicht angegeben
    20 Mai 2008
    #35
    ungewöhnliche Trainingsmethode

    Also viele werden jetzt wohl lachen, aber ich weiss eine Methode mit der man Deepthroat tatsächlich gut trainieren kann :engel:
    Und zwar mit Spargel :grin: , klingt absurd aber nachdem man ihn gekocht und abgekühlt hat hat er eine weichere und biegsame Beschaffenheit. Ich hab mal nachgemessen und kriege einen 22cm langen Spargelstengel komplett geschluckt, allerdings kann das schon problematisch werden, wenn man am kehlkopf vorbeikommt. Ich weiss, dass ein Schwanz dicker ist aber ich finds trotzdem ne gute Trainingsmethode.Wenn der Würgreflex kommt einfach kurz schlucken und dabei nachschieben und so überbrückt man den Würgreflex zumindest für einen Moment, danach ist alles konzetrationssache und eine Frage der Ausdauer in Bezug auf die Dauer des Verweilens im Hals :smile:. Denke diese Methode lässt sich auch auf andere Trainingsgeräte übertragen :grin:
     
  • Beelion
    Beelion (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    864
    103
    1
    Single
    20 Mai 2008
    #36
    und wenn deine freundin sich extra informiert und übt um dich noch geiler zu machen erzählst du ihr dann das gleiche? :ratlos:
    was meint ihr denn wie es ihren freund freut das sie sich da reinhängt :smile:

    (und NEIN ich bin nicht ihr freund :grin: )
     
  • evita
    evita (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    450
    101
    0
    nicht angegeben
    21 Mai 2008
    #37
    Uhi... mit Spargel? DAS ist mal ne kreative Idee und wo gerade Spargelzeit ist wärs ja tatsächlich einen Versuch wert. :tongue:
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    21 Mai 2008
    #38
    Ich habe vor Monaten angefangen immer ein wenig zu üben, aber ich schaffe es inzwischen vollkommen einen Schwanz in den Mund zu nehmen, weil ein Typ - als er mich dominierte - mir einfach seinen Schwanz ganz in den Mund "gerammt" hat. Klar - Ich habe sofort gewürgt, musste aber nicht kotzen, habe einmal geschluckt und seither geht das ganz prima mit dem Deep Throat. :grin:

    Ich würde daher behaupten: Wenn du würgst, kurz einmal schlucken und weitermachen. :zwinker:
     
  • Witwe
    Witwe (36)
    Benutzer gesperrt
    1.985
    0
    3
    nicht angegeben
    21 Mai 2008
    #39
    Na so einfach geht das nunmal nicht.

    Es ist ganz normal, daß man sich nichts einfach so in den Hals stecken kann, erst wenn man den Hals in den Nacken legt wird der Mundraum und die Speißeröhre eine gerade Linie, die es möglich macht, sich etwas in den Rachen zu schieben. Der natürliche Würgereflex ist dabei wichtig um nicht zu ersticken, man sollte also KEINENFALLS versuchen sich etwas in den Hals zu drücken wenn man keine Ahnung hat was man da macht!!!!

    Erst wenn sich der Hals entspannt und die richtige Atmung beherrscht, kann man versuchen, immer weiter den Würgereflex zu überlisten und sowas braucht lange Übung und Kontrolle über sich selbst. Das geht nicht, nur weil ein Mann etwas unvorsichtig war und sein Ding ausversehen mal etwas zu tief in den Mund gedrückt hat.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste