Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

defekt in externer festplatte

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von Reliant, 21 März 2007.

  1. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    also ich hab ne landisc und sie einem freund geborgt damit er mir daten aufspielt. als ich sie gestern abholte funktionierte sie nicht mehr. also egal wie, man kann keinen kontakt herstellen, weder über usb noch über lan.

    ich hab jetzt mal die platte ausgebaut und direkt an den pc angeschlossen, dann fährt er zumindest mal hoch und versucht von ihr zu starten (also durchsucht das netzwerk) starten geht natürlich nit, hat ja kein betriebssystem. jetzt hab ich mir überlegt sie einfach auf slave zu jumpern (ist die stellung bei allen platten gleich?) und sie in den pc einzubauen und dann einfach mal nen neuen ramen zu organisieren.

    ist das so praktikabel. kanns sein das die platte doch ein problem hat?
     
    #1
    Reliant, 21 März 2007
  2. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Möglich wärs. Kann aber auch am Rahmen und dessen Verbindungen liegen. Direkt anschliessen wäre eine Idee.
    Wird sie im BIOS erkannt?
    Die Jumper für Slave stehen oft auf der Platte selbst, oder im Handbuch. Falls du nichts von beidem zur Hand hast, würde ich nichts dran machen.
    Möglicherweise hat dein Mainboard ein eigenes Bootmenü, von dem du wählen kannst, von welcher Platte du booten willst.
    Ist deine jetzt am normalen IDE? Wenn ja, dann häng sie doch als Master an den 2ten IDE, kannst ja DVD,etc. mal kurz abhängen.

    Könntest dir auch mal die Ultimate Boot Disc laden. Von der bootest du und kannst Festplattentools von einigen Herstellern drauf laufen lassen. Link: http://ultimate-boot-cd.softonic.de/ie/37244
     
    #2
    BenNation, 21 März 2007
  3. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    es steht leider weder auf der platte noch in der anleitung (da die ja für die externe ist), werd aber mal schaun vielleicht bekomm ich ja was raus.

    erkannt wird sie er bootet auch von ihr.
     
    #3
    Reliant, 21 März 2007
  4. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Wenn er von ihr bootet, wo ist dann das Problem?
     
    #4
    BenNation, 21 März 2007
  5. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    das er nur die routinen abruft die er fürs starten des lanbetriebes der externen verwenden würde (was er aber nit kann weils keine externe mehr ist) und er deswegen nicht auf die andere festplatte zugreifen will.
     
    #5
    Reliant, 21 März 2007
  6. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    hab jetzt die platte in den pc gebaut und hochgestartet. die festplatte wird im explorer angezeigt aber als nicht formatiert angegeben, und wenn ich auf details gehe zeigt er an das 0 mb von 0 mb frei sind und das dateinformat raw ist.
     
    #6
    Reliant, 22 März 2007
  7. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Kannst du sie Formatieren? Oder Partitionieren?
     
    #7
    BenNation, 22 März 2007
  8. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    ja ich kann sie formatieren aber nur auf 127 gb anstatt 300
     
    #8
    Reliant, 22 März 2007
  9. emotion
    Verbringt hier viel Zeit
    927
    101
    0
    Single
    Kann sein, dass das Dateisystem kein im Windoof bekanntes ist (nicht FAT(23), NTFS, ...), und er somit nichts "lesen" kann.

    Das er nicht die vollen 300 GB erkennt, scheint bei dir am Mainboard zu liegen.
    Eventuell hilft hier ein Biosupdate.

    Vielleicht kann dann auch dennoch auf das Dateisystem zugegriffen werden, da es evt. nicht am Dateisystem, sondern am Nichterkenne der Platte in ihrer gesamten Größe liegt.

    Wegen Master/Slave wäre es sehr hilfreich, wenn du Hersteller und Modellnummer hier nennen würdest, dann kann man auch mehr dazu sagen ...

    Ansonsten, wenn keine Daten mehr darauf sind, die wichtig sind, kannste auch 3 Partitionen anlegen (mit max. 127 GB Größe).

    PS
    Bevor du das defekte Gehäuse wegwirfst, ich hätte Interesse ^^
     
    #9
    emotion, 22 März 2007
  10. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    bios ist "relativ" neu

    aber nach mehrzeitigen suchen fand ich die info das 128 gb die grenze ist und ich wohl eide treiber brauche für mein board.

    hab ein A7N8X-E Deluxe board und finde besagte treiber nicht.
     
    #10
    Reliant, 22 März 2007
  11. ericstar
    Verbringt hier viel Zeit
    418
    101
    0
    nicht angegeben
    win xp sp1 unterstützt glaub auch nur bis 130gb. lad dir mal ein tool runter, mit dem du die platte unter dos oder linux formatieren kannst, g-parted zum beispiel ist unheimlich praktisch du kannst damit auch partitionieren, ansonsten einfach windows-startdiskette einschmeißen und fdisk starten
     
    #11
    ericstar, 22 März 2007
  12. emotion
    Verbringt hier viel Zeit
    927
    101
    0
    Single
    Ach übrigens.
    Unterstützen (lesen und schreiben) oder Partitionieren/Formatieren sind auch unter XP in FAT zweierlei.
    Das Tool FDisk kann auch nur begrenzt Partitionieren.
    Und XP überhaupt meine ich, also auch mit der Datenträgerverwaltung gibts diese Grenze unter FAT.
    Da gibt es Abhilfe (Fdisk.exe ersetzen, oder ein Partionisierungstool benutzen (z.B. Partition Magic).
     
    #12
    emotion, 22 März 2007
  13. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Ich hab XP SP1 und eine 160 GB Platte, die auch als solche erkannt wird. Daran sollte es nicht liegen.
     
    #13
    BenNation, 23 März 2007
  14. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    es lag daran... was mich ärgert, weil ich so wahrscheinlich die daten selbst geschreddert habe, aber gut, fürs nächste mal was gelernt
     
    #14
    Reliant, 23 März 2007
  15. emotion
    Verbringt hier viel Zeit
    927
    101
    0
    Single
    Solange du noch nicht (viel) neue Daten auf die Platte geschrieben hast, könntest du die geschredderten zum allergrößten Teil zurückholen.

    Versuch mal "PC Inspector File Recovery" (Freeware), dass nutze ich für solche Fälle erfolgreich.
     
    #15
    emotion, 23 März 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - defekt externer festplatte
girl_next_door
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
12 Januar 2016
13 Antworten
ParkAvenue
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
1 Juli 2015
2 Antworten
Hennessy92
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
14 April 2015
10 Antworten