Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Klenne
    Klenne (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    86
    0
    vergeben und glücklich
    3 Juli 2006
    #1

    Dehnungsstreifen.... bah?!

    ich war noch nie schwanger, habe an den bruesten aber dehnungsstreifen, was wohl nicht unnormal ist... obwohl ich nicht dick bin oder so...
    an welchen stellen habt ihr auch damit zu kaempfen?
    und wisst ihr mittel die dagegen helfen ausser eiskaltes wasser????:flennen:
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.356
    898
    9.201
    Verliebt
    3 Juli 2006
    #2
    Ich habe die auch an den Brüsten und auch an den Oberschenkeln. Habe leider noch kein Mittel gefunden, das dagegen hilft. Ist schon gemein, wenn man ganz ohne Schwangerschaft diese Streifen bekommt.
    Ich denke, die entstehen einfach durch ein schwaches Bindegewebe und zumindest bei mir habe ich auch das Gefühl, dass das Gewicht der Brüste einfach nach unten zieht und dass da das Gewebe nicht straff bleiben kann, ist eigentlich klar. :geknickt:

    Wenn jemand einen Tipp hat, bitte schreiben. Ich bin auch gespannt. :smile:
     
  • Kuri
    Kuri (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.777
    123
    2
    vergeben und glücklich
    3 Juli 2006
    #3
    Soweit ich weiß, kommen die meistens vom zu schnellen Wachstum... ich hab keine, mein Freund aber, fällt mir aber auch nur auf, wenn ich wirklich genau hinsehe.
    [edit]Zu der Theorie mit schwachem Bindegewebe: Bei den Brüsten könnte ich mir das ja erklären, aber was soll bei einem normalgewichtigen, schlanken Mann denn an Gewicht runterziehen? Vor allem an den Hüften o.ä. ...

    Ich kenn mich damit leider nicht gut aus, aber irgendwie glaube ich nicht, dass es dagegen ein zuverlässiges Mittel gibt? Sonst müsste das Geschäft damit ja boomen. Klingt für mich auch recht unlogisch, denn wenn diese Streifen durchs Wachstum entstehen, müsste die Haut ja theoretisch "gedehnt" werden, damit das passiert. Und "Zurückdehnen" geht ja schlecht. Falls das nicht stimmt, bitte ich darum, mich zu berichtigen, sind reine Vermutungen :zwinker:

    Ich würd sagen -> Verschiebung ins Lifestyle-Forum
     
  • blubbelchen
    Verbringt hier viel Zeit
    112
    101
    0
    Single
    3 Juli 2006
    #4
    ich hab auch solche streifen an brüsten und oberschenkeln. Und das ist garnicht so ungewöhnlich. Kenn viele, die das selbe Problem haben. Sogar Männer. Dagegen kann man wohl kaum was machen. Aber man kann dem Freund einreden, dass massieren hilft :cool1:

    Aber meinem Freund fallen die garnicht so auf. Der weiß eigentlich nur davon, weil ich es ihm gesagt habe. Vorher sind sie ihm nicht aufgefallen. Und mittlerweile sehe ich sie auch kaum noch im Spiegel.

    Bin mir fast sicher, dass die Streifen von zu schwachem Bindegewebe kommen. Und wenn man dann in der Pubertät recht schnell wächst, reißt eben die Haut. Kann auch passieren, wenn man schnell zunimmt.
     
  • Ocean Soul
    Ocean Soul (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    290
    101
    0
    nicht angegeben
    3 Juli 2006
    #5
    Ich hab Dehnungsstreifen an den Oberschenkeln.Also meiner Meinung nach,kann man,wenn man sie einmal hat,nix mehr dagegen machen.Gibt Schlimmeres..
     
  • Nüny
    Nüny (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    73
    91
    0
    vergeben und glücklich
    3 Juli 2006
    #6
    ich hab auch welche an den Bürsten und an den Oberschenkeln.Aber bei mir kommt das ziemlich sicher, weil ich ne zeitlang mal totales untergewicht hatte und dnan zu schnell zugenommen hab...naja...was solls, kann man wahrcheinlich auch nich emrh ändern...:geknickt:
     
  • SummerLady
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    101
    0
    vergeben und glücklich
    3 Juli 2006
    #7
    hab die auch an dren brüsten und ein bisschen an den oberschenkeln, hab voll angst dass die mehr werden :frown: ich weiss gar nicht woher die kommen ich bin weder total gewachsen noch total zugenommen .. okay ein bisschen und an den brüsten auch aber nicht so extrem. :ratlos:
     
  • fractured
    fractured (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.570
    121
    1
    Single
    3 Juli 2006
    #8
    ich hab auch die oberschenkel voll damit....

    die models haben bestimmt auch welche, aber die machen körpermake-up drauf und dann sieht mans nicht mehr :zwinker:

    mein freund findet die sogar sexy, weil meine beine damit nicht so "langweilig" glatt aussehen :ratlos:
     
  • ^noob^
    Gast
    0
    3 Juli 2006
    #9
    :flennen: :flennen: :flennen:
    geht mir genauso :geknickt: ... und ich versuch scho ewig was dagegen zu machen .... sport hilft nix ( meine mum hat immer behauptet, dass das hilft, weil dann das Gewebe wieder gestrafft wird ... könnt es ja mal versuchen....)

    endlich mal ein paar leute die mich verstehen ... meine mum nur:
    "ach, das kann gar nicht sein, die bekommt man erst, wenn man schwanger war!"

    ?!?!?!?! Ich war aber noch nicht schwanger :eek: :tongue:
     
  • speakingstick
    Verbringt hier viel Zeit
    128
    101
    0
    Single
    3 Juli 2006
    #10
    ja hilft denn da nicht eincremen? Denn Schwangere sollen sich doch auch regelmäßig ihr Bäuchlein eincremen und etwas massieren, damit keine Dehnungsstreifen entstehen.
     
  • User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.751
    348
    2.812
    Verheiratet
    3 Juli 2006
    #11
    Dehnungsstreifen sind Risse im Bindegewebe. Sie gehen nicht mehr weg, sondern verblassen nur - wie Narben im Prinzip.
     
  • Klenne
    Klenne (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    25
    86
    0
    vergeben und glücklich
    3 Juli 2006
    #12
    ja ich creme doch schon ein wie bekloppt... die sind nur as heller geworden... meine mum meinte wenn man sich braeunt sieht man die nur noch extremer weil alles braun wird ausser die streifen.... aaaaaah... und ich wollte in den urlaub an den strand und braun werden.... was tun?????:geknickt_alt:
     
  • cooky
    cooky (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    848
    101
    0
    vergeben und glücklich
    3 Juli 2006
    #13
    "Mythos Schönheit" von Naomi Wolf lesen.
    Ist ernst gemeint.
     
  • darkangel001
    Meistens hier zu finden
    2.019
    148
    159
    vergeben und glücklich
    3 Juli 2006
    #14
    Ich hatte die Dinger auch an den Brüsten, hab sie bekommen, als ich angefangen habe, die Pille zu nehmen. Durch die Hormonumstellung hab ich eine Körbchengröße mehr bekommen (juhu! :grin:) und dabei sind diese Streifen dann entstanden.

    Meine Frauenärztin meinte damals, die würden von selber wieder weggehen und mittlerweile ist davon nix mehr zu sehen.

    Bringt vielleicht niemandem weiter, ist aber mal ein Erfahrungsbericht. :zwinker:
     
  • quichie
    quichie (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    156
    101
    0
    nicht angegeben
    3 Juli 2006
    #15
    hab auch welche an den schultern und den oberschenkeln
    find ich aber weder bei mann noch bei frau wirklich schlimm
     
  • Poco_Sol
    Poco_Sol (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    189
    101
    0
    nicht angegeben
    3 Juli 2006
    #16
    ich hab die auch an den brüsten und an den oberschenkeln. das kommt bei mir von stärkeren gewichtsschwankungen. :ratlos:
     
  • klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.588
    133
    75
    Single
    3 Juli 2006
    #17
    ich hab die auch am Bauch, an den Brüsten und an den Oberschenkeln. Erg gehen die nicht mehr, die verblassen bloß durch vieles eincremen...zum Beispiel mit frei-öl
     
  • shabba
    Gast
    0
    4 Juli 2006
    #18
    eincremen und eiskaltes wasser kannste vergessen, dehnungsstreifen sind, wie gesagt wurde, narben, die mit der zeit verblassen, aber nicht verschwinden. sorry, pech gehabt :smile:
     
  • Witwe
    Witwe (36)
    Benutzer gesperrt
    1.985
    0
    3
    nicht angegeben
    4 Juli 2006
    #19
    nicht cremen, sondern richtig dick einölen und halt aufpassen, daß man nicht so schnell auseinander geht, am besten vor den streifen/ vor der Schwangerschaft schon viel Sport machen, damit sich das Gewebe stärkt.
    und am besten gar nicht mehr bräunen oder bleichcrems aus der guten alten Apotheke verwenden, dann gleicht sich die haut etwas aus (für den Fall, daß es so arg schlimm sein soll)
     
  • BpFaN
    Verbringt hier viel Zeit
    401
    101
    0
    vergeben und glücklich
    4 Juli 2006
    #20
    xxxxxxxxxxxxx
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste