Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Dein Lieblings-Kochrezept

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von ProxySurfer, 2 Mai 2010.

  1. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.942
    198
    652
    Single
    Wenn schon im TV oft Kochsendungen laufen, frage ich hier mal: Was ist dein Lieblings-Kochrezept (Es können auch 2 oder 3 sein)? Ihr solltet es aber auf jeden Fall schon mal gekocht haben!

    1. Zutaten:
    2. Anfertigung:
    3. Anmerkungen:

    Hier mein Rezept:

    Gemüse-Nudelpfanne

    Zutaten für 2 Personen:
    250 g Pasta (am besten Fusilli), 1 (halbe) Packung Tiefkühlgemüse (Karotten, Broccoli, Paprika, Blumenkohl u.ä. Mischung), 1 Zwiebel, ein paar Mini-Tomaten, Gewürze (z.B. Pfeffer, Peperoni), Kräuter (Petersilie u.ä.), Oliven- oder Rapsöl, ggf. etwas Brühpulver, ggf. Knoblauch.

    Anfertigung:
    Die Nudeln im Topf kochen, Wasser abgießen. Gleichzeitig das Gemüse in eine große Pfanne geben, die zerkleinerte Zwiebel (Ringe) dazu, etwas Öl dazu, anbraten. Wenn die Nudeln fertig sind, in die Pfanne geben. Dann Brühpulver, Gewürze, Kräuter, Tomaten (Knoblauch) dazugeben. Alles oft umrühren. Fertig.

    Anmerkungen:
    Wer will kann etwas Tomaten- oder Paprikamark dazugeben (mache ich nicht). Statt Öl geht auch Butter (ist nur nicht so gesund). Das Gemüse kann natürlich auch frisch gekauft sein, macht aber dann mehr Arbeit.

    Schnelles Gericht, dauert ca. 15 min. Sehr gesund und Vegetarisch. Preiswert. Einfach anzufertigen, auch für Anfänger. Guten Appetit! :smile:
     
    #1
    ProxySurfer, 2 Mai 2010
  2. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    och, ich mach verschiedene sachen mal ganz gerne, aber ich improvisiere viel und mach nur selten was aus nem kochbuch.
    zb kartoffelgratin, da nehm ich kartoffeln, gemüse, für die soße schmand, sahne, gewürze (pfeffer, edelsüßpaprika, pizzagewürz, salatkräuter, curry etc), tomatenmark, das rühr ich halt kalt zusammen und kipps dann drüber und zum schluss käse drauf.
    oder nudeln mit soße, da kann man jede nudelsorte nehmen eigtl. für die soße brat ich gemüse in butter an (oder kräuterbutter), tu gewürze (wie oben), tomatenmark, senf, chutney und/oder fertigsoßen rein, aber halt gemäßigt, soll nur den geschmack unterstützen. dann aufgießen mit sahne oder schmand und wasser oder rotwein oder tomatensaft etc und einkochen lassen bis es beginnt, sämig zu werden.
    für ne reisgemüsepfanne mit hähnchen brat ich zunächst hähnchenstücke an, dann kommen gemüse und reis rein (reis gefroren oder gekocht), verschiedenes geeignetes obst (tropisch), saft/wasser und gewürze (wie oben), am besten viel curry, so um die 1-2 esslöffel. schmeckt himmlisch!
    reis mit asia-soße wird wie folgt gemacht: reis kochen, währenddessen die soße vorbereiten: in butter geeignetes gemüse anbraten (asia-kram gibts fertig, man kann auch sprossen, zb bambus oder mungbohnenkeime, oder gemüsemischungen in gläsern hernehmen), mit kokosmilch aufgießen, einkochen. dann würzen (pfeffer, chili, curry, edelsüßpaprika). zum schluss der hit: erdnussbutter oder wahlweise ne handvoll erdnüsse mit wenig wasser pürieren und dazugeben! bombastisch!
    hackfleischtortillas: für das rezept mach ich die tortillas selbst, dazu muss man aber die anleitung befolgen, sonst wirds nix (ich nehm das: Tortilla Grundrezept / Marions Kochbuch). für die füllung hackfleisch anbraten und geeignet würzen (pfeffer, chili, muskat, pizzagewürz, edelsüßpaprika etc), gemüse dazu. die teigfladen damit füllen (einrollen oder falten, is egal). dip dazu: schmand oder sauerrahm mit quark und limettensaft verrühren, würzen (salatkräuter, pfeffer). man kann die tortillas noch im ofen mit käse überbacken, muss aber nicht. schmeckt auch so!
    selbstgemachte pizza: hefeteig machen, auf blech geben, mit passierten tomaten bestreichen und fett belegen mit allem, was gut ist! zum schluss ordentlich käse drauf und in den ofen! mit pizzagewürz erst dann (!!!) bestreuen. man kann auch noch pfeffer drauftun, wenn man mag.
    kartoffelsuppe mit wienerles: topf wasser mit geschälten kartoffeln zum kochen bringen, kartoffeln rausnehmen und zerdrücken. wasser bis zur hälte des topfes abgießen, kartoffelmatsch rein, köcheln lassen, würzen (pfeffer, kräutersalz, kümmel, kräuter wie petersilie, schnittlauch oder auch salatkräuter fertig aus dem tütchen). 1-2 wiener würstchen kleinschneiden und mitkochen für paar minuten.
     
    #2
    CCFly, 3 Mai 2010
  3. glashaus
    Gast
    0
    Am allerliebsten mag ich Linguine mit Räucherlachs, Spinat und Zitrone. Einfach alles zubereiten und durcheinandermengen: fertig!
    *yummie*
     
    #3
    glashaus, 3 Mai 2010
  4. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Ich hab sehr viele Lieblingsrezepte. :zwinker:

    Becherkuchen Schoko! Total easy: 1 Becher Rahm, 1 Becker Zucker, 1 Becher Mehl, halbe Becher ÖL, Vanillezucker (ganze Packung), 3 ganze Eier, 1 Becher Kakaopulver (egal welches, ich nehm immer Benstorp). 160 Grad ca. 45min.

    Total easy und total lecker, bissl patzig aber ich mag das. wers nicht so mag muss hallt weniger Öl und mehr Mehl nehmen. :zwinker:

    was ich auch gern mache sind Fleischleibchen. Kennt e sicher jeder.
    : 60 dkg Farschiertes (halb Rind/Schwein), 1 Semmel (oder Semmelbrösel, handvoll), 2 Eier (ganze), 3dgk Butter, 1 Zwiebel (ich nehm immer 1,5 oder 2 Stk.), Petersilie, Salz/Pfeffer, Majoran (ich geb dann noch viel viel Liebstöckl dazu)

    Alles vermengen dann Leibchen formen ins heiße Fett geben (PFanne) und mit Küchenfreund platt drücken, auf mittlerer Stufe braten.

    Dazu mit Erdäpfelpürree servieren! :drool:
     
    #4
    capricorn84, 4 Mai 2010
  5. Puppilein
    Puppilein (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    2
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Mein absolutes Lieblingsrezept :smile:

    "Geschnetzeltes mit Senf"

    Zutaten:

    500 g Pute oder Hähnchen bzw. Schwein, geschnetzelt
    500 ml Fleischbrühe
    150 ml Sahne oder Milch
    4 Zwiebel(n)
    1 Dose Champignons, abgetropfte
    3 EL Senf, mittelscharf
    Öl
    2 EL Mehl
    Salz und Pfeffer
    Paprikapulver, edelsüß


    Zubereitung:

    Das Fleisch in Fett anbraten und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Die Zwiebeln und Pilze dazu geben und mitbraten. Alles mit dem Mehl bestäuben, durchrühren und mit Brühe und Sahne oder Milch ablöschen. Das Geschnetzelte bei geringer Wärmezufuhr abgedeckt ungefähr 20 Min. köcheln lassen. Mit dem Senf abschmecken, evtl. je nach Geschmack nachwürzen.

    Als Beilage passen Bandnudeln, Reis, Baguette oder Kartoffelpüree.

    Guten Hunger :zwinker:
     
    #5
    Puppilein, 6 Mai 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Lieblings Kochrezept
LULU1234
Umfrage-Forum Forum
25 Januar 2016
11 Antworten
anonym0815
Umfrage-Forum Forum
18 Oktober 2015
5 Antworten