Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Dein Verhältnis zu Deinen Eltern

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von starcruiser, 7 April 2007.

  1. starcruiser
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    Single
    Wie ist das Verhältnis zu Deinen Eltern?

    1. Hast du noch beide Elternteile? Leben sie noch zusammen?
    Sollten sie getrennt sein, wie alt warst Du zum Zeitpunkt der
    Trennung?

    2. Wie weit wohnen sie von Dir entfernt?
    Sollten es mehr als 20 km Entfernung sein würde mich noch
    interessieren: Warum hast Du die grössere Distanz gewählt:
    Studium, Beruf, höherer Freizeitwert Deines Wohnortes, etc...

    3. Wie häufig siehst Du sie, wie oft besucht ihr euch?

    4. Würdest Du sagen, Du hattest eine glückliche Kindheit?

    5. Solltest Du den Kontakt zu Deinen Eltern/einem Elternteil
    abgebrochen haben:
    Warum hast Du Dich zu diesem Schritt entschlossen ?
     
    #1
    starcruiser, 7 April 2007
  2. 1. Hast du noch beide Elternteile? Leben sie noch zusammen?
    Sollten sie getrennt sein, wie alt warst Du zum Zeitpunkt der
    Trennung?
    ja beide leben noch, sind getrennt ich war da, 8 jahre alt.

    2. Wie weit wohnen sie von Dir entfernt?

    so ziemlich 0km aber wechselt so immer zwischen 0 und 1 :zwinker:

    3. Wie häufig siehst Du sie, wie oft besucht ihr euch?

    ich lebe noch da, leider

    4. Würdest Du sagen, Du hattest eine glückliche Kindheit?
    ja

    5. Solltest Du den Kontakt zu Deinen Eltern/einem Elternteil
    abgebrochen haben:
    Warum hast Du Dich zu diesem Schritt entschlossen ?
    hab ich ned
     
    #2
    Chosylämmchen, 7 April 2007
  3. Bubschel
    Bubschel (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    212
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wie ist das Verhältnis zu Deinen Eltern?

    1. Hast du noch beide Elternteile?
    Ja habe noch beide Elternteile
    Leben sie noch zusammen?
    Nein, zum GLÜCK!!!!
    Sollten sie getrennt sein, wie alt warst Du zum Zeitpunkt der
    Trennung?
    16


    2. Wie weit wohnen sie von Dir entfernt?
    Sollten es mehr als 20 km Entfernung sein würde mich noch
    interessieren: Warum hast Du die grössere Distanz gewählt:
    Studium, Beruf, höherer Freizeitwert Deines Wohnortes, etc...
    Mein vater wohnt ca20km von mir entfernt. Ich wohne bei meiner Mutter

    3. Wie häufig siehst Du sie, wie oft besucht ihr euch?
    Meine Mutter sehe ich jedn tag. Meinen Vater sehe ich gar nich

    4. Würdest Du sagen, Du hattest eine glückliche Kindheit?
    Joa...geht so

    5. Solltest Du den Kontakt zu Deinen Eltern/einem Elternteil
    abgebrochen haben:
    Warum hast Du Dich zu diesem Schritt entschlossen ?
    Weil er sich nicht für mich interessiert, warum sollte ich dann mich für ihn interessieren?
     
    #3
    Bubschel, 7 April 2007
  4. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    1. Hast du noch beide Elternteile? Leben sie noch zusammen?
    Sollten sie getrennt sein, wie alt warst Du zum Zeitpunkt der
    Trennung?
    -Ja, und sie leben noch zusammen.

    2. Wie weit wohnen sie von Dir entfernt?
    Sollten es mehr als 20 km Entfernung sein würde mich noch
    interessieren: Warum hast Du die grössere Distanz gewählt:
    Studium, Beruf, höherer Freizeitwert Deines Wohnortes, etc...
    -Zur Zeit sind es vllt 5km? Keine Ahnung, auf jeden Fall nicht weit. 2 Stadtteile, eine S-Bahn-Haltestelle weiter. Demnächst werden es aus beruflichen Gründen wohl ca. 70.

    3. Wie häufig siehst Du sie, wie oft besucht ihr euch?
    -Ein paar Mal im Monat, mal mehr, mal weniger. Etwas weniger oft bin ich dort.

    4. Würdest Du sagen, Du hattest eine glückliche Kindheit?
    -Jein. Größtenteils ja. Aber das hat mit meinen Eltern eher weniger zu tun, auch wenn es da große Schwierigkeiten gab.

    5. Solltest Du den Kontakt zu Deinen Eltern/einem Elternteil
    abgebrochen haben:
    Warum hast Du Dich zu diesem Schritt entschlossen ?
    -/


    Ich habe ein sehr gutes Verhältnis zu meinen Eltern und bin sehr froh, dass das so ist. Sie unterstützen mich in jeder Hinsicht.
     
    #4
    MooonLight, 7 April 2007
  5. Zuckerpuppe89
    Verbringt hier viel Zeit
    596
    101
    0
    nicht angegeben
    Wie ist das Verhältnis zu Deinen Eltern?

    1. Hast du noch beide Elternteile? Leben sie noch zusammen?
    Sollten sie getrennt sein, wie alt warst Du zum Zeitpunkt der
    Trennung?
    Ja, in Theorie habe ich noch beide Elternteile, in der Praxis habe ich zu meinem Vater seit fast einem Jahr keinen Kontakt mehr. Sie leben Getrennt seit ich 2 Jahre alt bin.

    2. Wie weit wohnen sie von Dir entfernt?
    Sollten es mehr als 20 km Entfernung sein würde mich noch
    interessieren: Warum hast Du die grössere Distanz gewählt:
    Studium, Beruf, höherer Freizeitwert Deines Wohnortes, etc...
    Ich wohn natürlich noch zu Haus, also bei Mami, mein Papa wohnt ca. 4 km entfernt also keine große Distanz

    3. Wie häufig siehst Du sie, wie oft besucht ihr euch?
    Meine Mama seh natürlich täglich...meinen Papa wie gesagt eigentlich gar nicht. Sind uns in der Zeit nur ab und zu zufällig begegnet

    4. Würdest Du sagen, Du hattest eine glückliche Kindheit?
    Joa schon, glücklich war ich. Aber es war nicht einfach. Mir wurden oft Dinge schon zugemutet für die ich noch viel zu klein war, von denen meine Freunde noch keinen schimmer hatten. Ich hab die Probleme und Sorgen meiner Mami oft mitbekommen und wurd von meiner Stiefmutter immer wieder zwischen die Fronten getrieben. Aber trotzdem denk ich, dass es soweit gut war.

    5. Solltest Du den Kontakt zu Deinen Eltern/einem Elternteil
    abgebrochen haben:
    Warum hast Du Dich zu diesem Schritt entschlossen ?
    Weil sich meine Papi gegen mich entschieden hat. In einem Streit mit meiner Stiefmutter, der wirklich vollkommen unbegründet und so offensichtlich provoziert und geplant war hat mein Vater nichts anderes getan als zu sagen die wäre ein bisschen durcheinander. Dabei hat meine Stiefmutter mich dermaßen fertiggemacht und das leider auch vor meinen Freunden und Nachbarn. Auch dazu, dass die mich rausgeworfen hat, hat er nichts gesagt. Also bin ich gegangen. Dann wollte ich ihm an seinem Geburtstag ne Freude machen und hab ihm etwas geschenkt wobei wir endlich Zeit miteinander verbringen können...wenigstens ein bisschen(in der Zeit dazwischen hat sich nichts ergeben, ich hab ihn auch nicht gesehen). 2 Tage später rief er meine Mama an um ihr mitzuteilen, dass er sowohl mit meinem Geschenk als auch mit meiner Kleiderwahl mehr als unzufrieden war. Damit war für mich alles vorbei.
     
    #5
    Zuckerpuppe89, 7 April 2007
  6. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    1. Hast du noch beide Elternteile? Leben sie noch zusammen?
    Sollten sie getrennt sein, wie alt warst Du zum Zeitpunkt der
    Trennung?
    Nein, mein Vater ist tot

    2. Wie weit wohnen sie von Dir entfernt?
    Sollten es mehr als 20 km Entfernung sein würde mich noch
    interessieren: Warum hast Du die grössere Distanz gewählt:
    Studium, Beruf, höherer Freizeitwert Deines Wohnortes, etc...
    Ich wohne noch bei meiner Mutter

    3. Wie häufig siehst Du sie, wie oft besucht ihr euch?
    Wir sehen uns täglich ;-)

    4. Würdest Du sagen, Du hattest eine glückliche Kindheit?
    Geht so

    5. Solltest Du den Kontakt zu Deinen Eltern/einem Elternteil
    abgebrochen haben:
    Warum hast Du Dich zu diesem Schritt entschlossen ?
    ---
     
    #6
    happy&sad, 7 April 2007
  7. Jolle
    Jolle (29)
    Meistens hier zu finden
    2.931
    133
    59
    vergeben und glücklich
    1. Hast du noch beide Elternteile? Leben sie noch zusammen?
    Sollten sie getrennt sein, wie alt warst Du zum Zeitpunkt der
    Trennung?
    Ja ich hab noch beide, aber sie sind getrennt seit dem ich 13 bin.
    2. Wie weit wohnen sie von Dir entfernt?
    Sollten es mehr als 20 km Entfernung sein würde mich noch
    interessieren: Warum hast Du die grössere Distanz gewählt:
    Studium, Beruf, höherer Freizeitwert Deines Wohnortes, etc...
    Ich wohn mit meiner Mutter zusammen und mein Vater wohnt etwa 2km von mir weg.
    3. Wie häufig siehst Du sie, wie oft besucht ihr euch?
    Meine Mutter jeden Tag und meinen Vater seh ich gar nicht.
    4. Würdest Du sagen, Du hattest eine glückliche Kindheit?
    Sehr durchwachsen. Aber eine dauerglückliche bestimmt nicht, nein.
    5. Solltest Du den Kontakt zu Deinen Eltern/einem Elternteil
    abgebrochen haben:
    Warum hast Du Dich zu diesem Schritt entschlossen ?
    Mein Vater interessiert sich nicht für mich und ich halte ihn ebenso für ein Arschloch und Dauerlügner. Von daher brauch ich keinen Kontakt und er kümmert sich auch nicht drum
     
    #7
    Jolle, 7 April 2007
  8. desh2003
    Gast
    0
    No comment. Sie leben ihr Leben und ich lebe meins. So ist das halt.
     
    #8
    desh2003, 7 April 2007
  9. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Wie ist das Verhältnis zu Deinen Eltern?
    Sehr gut. Sie gehen mir manchmal auf den Sack, klar. Aber sie haben uns vier Geschwister immer unterstützt, unsere Entscheidungen zwar nicht immer gutgeheißen, aber akzeptiert. Uns immer unterstützt, den Rücken gestärkt und sind immer für uns da gewesen. Ich weiß, dass ich immer zu ihnen kommen kann, wenn ich ein Problem habe, sie sind der Fels in der Brandung und daran wird sich wohl auch nichts ändern. Gleichzeitig konnten sie aber auch loslassen (meine Mama nicht immer so ganz :zwinker:) und uns unser eigenes Leben leben lassen ohne sich dauernd einzumischen.
    Doch, ich hab tolle Eltern, Freunde und Partner sind auch immer ganz begeistert :-D


    1. Hast du noch beide Elternteile? Leben sie noch zusammen?
    Sollten sie getrennt sein, wie alt warst Du zum Zeitpunkt der
    Trennung? Die sind seid fast 40 Jahren ein Paar und seit 36 Jahren verheiratet

    2. Wie weit wohnen sie von Dir entfernt?
    Sollten es mehr als 20 km Entfernung sein würde mich noch
    interessieren: Warum hast Du die grössere Distanz gewählt:
    Studium, Beruf, höherer Freizeitwert Deines Wohnortes, etc...
    Aktuell wohnen sie eine Etage über mir. Während meines Studiums waren es auch mal 200km und ab Sommer werden es wieder 150 sein. Das erste Mal war der Grund, dass ich einfach zu Hause raus wollte, diesmal geht es nicht anders. Ich würde lieber nicht so weit weg ziehen, aber mehr, weil mein Freund hier lebt, weniger wegen meiner Eltern.

    3. Wie häufig siehst Du sie, wie oft besucht ihr euch? Momentan täglich. Als ich 200km weit weg war, 1-2x im Monat für ein (evtl verlängertes) Wochenende. Nächstesmal wohl fast jedes Wochenende, aber wie gesagt - nicht weil ich meine Eltern so vermisse, sondern weil mein Freund hier lebt.

    4. Würdest Du sagen, Du hattest eine glückliche Kindheit? Absolut und unbedingt. Und dafür bin ich ihnen unendlich dankbar.

    5. Solltest Du den Kontakt zu Deinen Eltern/einem Elternteil
    abgebrochen haben:
    Warum hast Du Dich zu diesem Schritt entschlossen ?
     
    #9
    Miss_Marple, 7 April 2007
  10. [Sinful_Millia]
    Benutzer gesperrt
    284
    128
    183
    nicht angegeben
    1. Hast du noch beide Elternteile? Leben sie noch zusammen?
    Sollten sie getrennt sein, wie alt warst Du zum Zeitpunkt der
    Trennung?

    Mein Papa ist leider schon tot.


    2. Wie weit wohnen sie von Dir entfernt?
    Sollten es mehr als 20 km Entfernung sein würde mich noch
    interessieren: Warum hast Du die grössere Distanz gewählt:
    Studium, Beruf, höherer Freizeitwert Deines Wohnortes, etc...

    Ich lebe noch bei meiner Mutter :zwinker:


    3. Wie häufig siehst Du sie, wie oft besucht ihr euch?

    ...


    4. Würdest Du sagen, Du hattest eine glückliche Kindheit?

    Im großen und ganzen ja.
     
    #10
    [Sinful_Millia], 7 April 2007
  11. caro84
    caro84 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    42
    91
    0
    nicht angegeben
    Wie ist das Verhältnis zu Deinen Eltern?

    1. Hast du noch beide Elternteile? Leben sie noch zusammen?
    Sollten sie getrennt sein, wie alt warst Du zum Zeitpunkt der
    Trennung?

    Nein, sie sind schon 1988 gestorben, da war ich noch ganz klein...

    2. Wie weit wohnen sie von Dir entfernt?
    Sollten es mehr als 20 km Entfernung sein würde mich noch
    interessieren: Warum hast Du die grössere Distanz gewählt:
    Studium, Beruf, höherer Freizeitwert Deines Wohnortes, etc...

    ...........
    3. Wie häufig siehst Du sie, wie oft besucht ihr euch?
    Tja.......:geknickt:
    4. Würdest Du sagen, Du hattest eine glückliche Kindheit?
    Ja, aber ich habe mich auch oft gefragt, wie es wohl mit meinen Eltern hätte sein können....
    5. Solltest Du den Kontakt zu Deinen Eltern/einem Elternteil
    abgebrochen haben:
    Warum hast Du Dich zu diesem Schritt entschlossen ?

    ...........
     
    #11
    caro84, 7 April 2007
  12. AncientMelody
    0
    :cry: 1. Hast du noch beide Elternteile? Leben sie noch zusammen?
    Sollten sie getrennt sein, wie alt warst Du zum Zeitpunkt der
    Trennung?
    Ja, meine Eltern leben noch zusammen und dieses Jahr feiern sie Silberhochzeit. Sie sind seit 33 Jahren zusammen und ich bewundere sie dafür... sie sind nämlich noch nicht allzu alt... :zwinker:

    2. Wie weit wohnen sie von Dir entfernt?
    Sollten es mehr als 20 km Entfernung sein würde mich noch
    interessieren: Warum hast Du die grössere Distanz gewählt:
    Studium, Beruf, höherer Freizeitwert Deines Wohnortes, etc...
    Momentan wohne ich noch bzw. wieder bei meinen Eltern. Wahrscheinlich werde ich aber zwecks Ausbildung oder Studium ausziehen, wahrscheinlich knapp 200 km.

    3. Wie häufig siehst Du sie, wie oft besucht ihr euch?
    Zur Zeit sehen wir uns nicht nur täglich, sondern auch recht lange und häufig, da mein Vater viel Arbeit von zuhause aus erledigen kann bzw. muss. Mittags ist er zwar häufig da und kann mit uns allen zusammen essen, dafür ist er abends oft weg und die Wochenende und besonders die christlichen Feiertage sind durch seinen Beruf verplant.

    4. Würdest Du sagen, Du hattest eine glückliche Kindheit?
    Bis zu welchem Alter ist es denn Kindheit?
    Bis zu meinem 10. oder 11. Lebensjahr war meine Kindheit sehr schön, die nächsten Jahre recht problematisch. Ich glaube, ich habe meinen Eltern oft Kummer bereitet und mache das noch immer...

    5. Solltest Du den Kontakt zu Deinen Eltern/einem Elternteil
    abgebrochen haben:
    Warum hast Du Dich zu diesem Schritt entschlossen ?
    Das könnte ich, zumindest momentan, nicht... auch wenn ich schon ein paar Mal in der Vergangenheit mit dem Gedanken gespielt habe.
     
    #12
    AncientMelody, 7 April 2007
  13. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Wie ist das Verhältnis zu Deinen Eltern?
    Inzwischen sehr gut. Ich bin ihnen auch dankbar, dass sie immer zu mir gehalten haben und mich (immer noch) unterstützen. Sie waren früher allerdings recht streng, was nicht immer einfach war.

    1. Hast du noch beide Elternteile? Leben sie noch zusammen?
    Habe noch beide. Sie sind seit 31 Jahren verheiratet.

    2. Wie weit wohnen sie von Dir entfernt?
    Etwa 1000 km Luftlinie. Bin wegen Studium/Promotion nach Schottland gegangen.

    3. Wie häufig siehst Du sie, wie oft besucht ihr euch?
    Ich bin ca. 5x im Jahr bei ihnen und sie kommen mich 1-2x im Jahr besuchen. Wir sehen uns also ziemlich häufig.

    4. Würdest Du sagen, Du hattest eine glückliche Kindheit?
    Ja, meistens schon.
     
    #13
    User 29290, 7 April 2007
  14. bett-poster
    Verbringt hier viel Zeit
    1.200
    123
    1
    Single
    1. Hast du noch beide Elternteile? Leben sie noch zusammen?
    Sollten sie getrennt sein, wie alt warst Du zum Zeitpunkt der
    Trennung?
    Habe beide, beide sind seit 22 Jahren verheiratet, seit 24 Jahren zusammen :smile:

    2. Wie weit wohnen sie von Dir entfernt?
    Im Moment wohnen sie .. 1.552 km von mir entfernt.
    Sie machen Urlaub in unserem ferienhaus :grin:
    Ansonsten wohnen wir noch zusammen.


    3. Wie häufig siehst Du sie, wie oft besucht ihr euch?
    So jeden Tag - variiert von ganztag bis hin zu lediglich 5 minuten :grin:

    4. Würdest Du sagen, Du hattest eine glückliche Kindheit?
    Weiß ich nicht
     
    #14
    bett-poster, 7 April 2007
  15. User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    nicht angegeben
    Ogott, hier sind ja geschichten bei, die sich echt nicht gut anhören. Sehr traurig teilweise. :geknickt:


    1. Hast du noch beide Elternteile? Leben sie noch zusammen?
    Sollten sie getrennt sein, wie alt warst Du zum Zeitpunkt der
    Trennung?
    habe beide, sind immer noch zusammen seit fast 30 Jahren

    2. Wie weit wohnen sie von Dir entfernt?
    njaa...zwischen 150 und 800 km. Die Entfernung hat berufliche Gründe

    3. Wie häufig siehst Du sie, wie oft besucht ihr euch?
    im Durchschnitt alle 2-3 Wochen. Bin aber, wenn ich Urlaub hab, auch oft zu hause bei ihnen. Und an vielen Wochenenden

    4. Würdest Du sagen, Du hattest eine glückliche Kindheit?
    Jup. Sehr
     
    #15
    User 24257, 7 April 2007
  16. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    1. Hast du noch beide Elternteile?
    ja

    Leben sie noch zusammen?
    ja

    2. Wie weit wohnen sie von Dir entfernt?
    6000 km [bin au pair in den usa]

    3. Wie häufig siehst Du sie, wie oft besucht ihr euch?
    ich sehe sie in 5 wochen nach mehr als 9 monaten wieder

    4. Würdest Du sagen, Du hattest eine glückliche Kindheit?
    zum grossteil
     
    #16
    xoxo, 8 April 2007
  17. ^noob^
    Gast
    0
    Wie ist das Verhältnis zu Deinen Eltern?

    1. Hast du noch beide Elternteile? Leben sie noch zusammen?
    Sollten sie getrennt sein, wie alt warst Du zum Zeitpunkt der
    Trennung?

    leben beide noch zusammen und sind auch ncoh zusammen.

    2. Wie weit wohnen sie von Dir entfernt?
    Sollten es mehr als 20 km Entfernung sein würde mich noch
    interessieren: Warum hast Du die grössere Distanz gewählt:
    Studium, Beruf, höherer Freizeitwert Deines Wohnortes, etc...

    ----

    3. Wie häufig siehst Du sie, wie oft besucht ihr euch?

    noch seh ich sie jeden Tag daheim - aber ich denke wenn ich ausgezogen bin, werden wir auch noch guten Kontakt haben... immer weniger vermut ich, sobald ich mal ne Familie hab.. aber bis dahin, sind sie ja meine family

    4. Würdest Du sagen, Du hattest eine glückliche Kindheit?

    ja und ich bin teilweise noch drin :tongue:


    ich glaub das war die falsche umfrage für mich :zwinker:
     
    #17
    ^noob^, 8 April 2007
  18. StolzesHerz
    Benutzer gesperrt
    1.273
    0
    0
    nicht angegeben
    1. Hast du noch beide Elternteile? Leben sie noch zusammen?
    Sollten sie getrennt sein, wie alt warst Du zum Zeitpunkt der
    Trennung?
    Nein, ich habe nur noch meinen Papa. Dieses Jahr naht der 10. Todestag meiner Mama.
    Aber wenn sie noch leben würde, wären die beiden sicher noch zusammen. Sie haben sich überalles geliebt. :cry:


    2. Wie weit wohnen sie von Dir entfernt?
    Sollten es mehr als 20 km Entfernung sein würde mich noch
    interessieren: Warum hast Du die grössere Distanz gewählt:
    Studium, Beruf, höherer Freizeitwert Deines Wohnortes, etc...
    Mein Papa wohnt knapp 280km von mir entfernt. Grund ist mein Studium! Ich vermissen meine Familie sehr oft und freue mich immer wie ein Schneekönig, wenn ich mal wieder zu Hause bin.

    3. Wie häufig siehst Du sie, wie oft besucht ihr euch?
    Sehr unterschiedlich, da ich meist soviel zu tun habe, dass ich nicht so oft runter fahre. So alle 1-3 Monate.

    4. Würdest Du sagen, Du hattest eine glückliche Kindheit?
    Ich bin der Meinung, dass ich die schönste und glücklichste Kindheit gehabt habe, wie man sie nur haben kann. Wenn mir heute jemand 10 Millionen € anbieten würde und mich vor die Wahl stellen würde, Geld oder die Kindheit nochmal erleben, würde ich ohne drüber nachzudenken mich sofort für die Kindheit entscheiden.

    5. Solltest Du den Kontakt zu Deinen Eltern/einem Elternteil
    abgebrochen haben:
    Warum hast Du Dich zu diesem Schritt entschlossen ?
    Sowas würde ich NIE machen! Ich liebe meinen Papa über alles...und meine Mama natürlich auch, auch wenn sie tot ist.
     
    #18
    StolzesHerz, 8 April 2007
  19. Blume19
    Verbringt hier viel Zeit
    1.885
    123
    0
    nicht angegeben
    1. Hast du noch beide Elternteile? Leben sie noch zusammen?
    Sollten sie getrennt sein, wie alt warst Du zum Zeitpunkt der
    Trennung? hab noch beide elternteile, nicht getrennt

    2. Wie weit wohnen sie von Dir entfernt?
    wohn noch zu hause

    3. Wie häufig siehst Du sie, wie oft besucht ihr euch?jeden tag

    4. Würdest Du sagen, Du hattest eine glückliche Kindheit? ja
     
    #19
    Blume19, 8 April 2007
  20. rainbowgirl
    Verbringt hier viel Zeit
    347
    103
    2
    nicht angegeben
    1. Hast du noch beide Elternteile? Leben sie noch zusammen?
    Sollten sie getrennt sein, wie alt warst Du zum Zeitpunkt der
    Trennung?
    Meine Eltern leben noch zusammen.

    2. Wie weit wohnen sie von Dir entfernt?
    Sollten es mehr als 20 km Entfernung sein würde mich noch
    interessieren: Warum hast Du die grössere Distanz gewählt:
    Studium, Beruf, höherer Freizeitwert Deines Wohnortes, etc...
    150 km, weil ich in einer anderen Stadt studiere.

    3. Wie häufig siehst Du sie, wie oft besucht ihr euch?
    Ich seh sie fast jedes Wochenende.

    4. Würdest Du sagen, Du hattest eine glückliche Kindheit?
    Ja
     
    #20
    rainbowgirl, 8 April 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Verhältnis Deinen Eltern
Steven_003
Umfrage-Forum Forum
14 November 2016
43 Antworten
qwermnbv
Umfrage-Forum Forum
11 Oktober 2016
38 Antworten
Tobias
Umfrage-Forum Forum
17 September 2014
33 Antworten
Test