Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

dem Freund erzählen?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von wavegirl, 5 Mai 2003.

  1. wavegirl
    Gast
    0
    Hallo erstmal an alle die meinen Beitrag lesen :smile: !


    ------
    Ich habe seit ca. einem 3/4 Magersucht.
    Nun habe ich einen neuen Freund seit ca. 2 Wochen.
    Mir ist schon klar,das zu einer Beziehung irgendwie auch sex gehört!
    Er hat schonmal sex gehabt-ich noch nicht.Das weiss er auch!
    Ich überlege nun,ob ich meinem Freund von meiner Magersucht erzählen soll!
    Ich möchte einfach noch keinen Sex haben,auch wegen meinem Körpergefühl ...ich will nicht vor ihm nackt sein usw.
    zur Zeit kann ich noch sagen,das ich nich mit ihm schlafen möchte,weil wir ja noch nicht solange zusammen sind!Aber später wird das dann alles etwas schwierig,wenn er mal nachfragt!
    Eigentlich will ich garnicht,da er es weiss,weil ich auch nicht weiss wie er darauf reagieren würde ..denke aber,er wäre damit überfordert (welcher Junge kennt sich schon mit Esstörungen aus)!
    Ich will nicht,das er es weiss,aber an seiner Reaktion darauf könnte ich auch erkennen,ob er es wirklich ernst mit mir meint ...denn ich hab keinen bock von ihm verarscht zu werden ...

    hmm ..naja,und wenn wie ich es ihm sagen soll weiss ich auch nicht !!
     
    #1
    wavegirl, 5 Mai 2003
  2. Bea
    Bea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Also dass du drüber reden solltest, ist ja wohl total klar! Was ist denn z.B. wenn du bei seinen Eltern zum Essen eingeladen bist und wegen deinen Essstörungen nichts isst oder gleich aufs Klo rennst und alles wieder auskotzt? Nicht sehr erfreulich für die Familie, nicht? Was hindert dich denn daran, es ihm zu sagen? Für mich hört sich das ehrlich gesagt nach ziemlich wenig Vertrauen deinerseits an. Magersucht ist eine ANERKANNTE KRANKHEIT! Also steh dazu wie andere Leute zu Altsheimer oder sonstwas stehen.

    Wei du es ihm sagen sollst? Am besten nicht nach dem Motto "Du, hab Magersucht, aber da du dich eh nicht damit auskennst, wirds dich nicht interessieren". Sag ihm einfach ehrlich, wie du dich (in deinem Körper) fühlst usw. Ich denke, er wird zumindest versuchen, es zu verstehen!


    Bea
     
    #2
    Bea, 5 Mai 2003
  3. ZoRaLiA
    Gast
    0
    Bist du in Behandlung - bezüglich deiner Essstörung?

    Hm.. natürlich würde ich dazu raten, es dem Partner zu sagen, nur weiss ich ja nicht, wie vertraut ihr euch bereits seit.. immerhin seit ihr ja noch nicht so lange zusammen!?

    Und da du es ihm ja nur im Zusammenhang mit dem baldig folgenden GV erklären willst (vielmehr soll er ja nicht erfolgen).. verdutzt mich etwas.
    Würdest du ihm denn auch sonst davon erzählen wollen... auch ohne den Druck, dass er eventl. bald mit dir schlafen möchte (was ja noch nicht einmal so klar ist)??
     
    #3
    ZoRaLiA, 5 Mai 2003
  4. opossum
    opossum (39)
    Ist noch neu hier
    678
    0
    1
    nicht angegeben
    hm... schwierig. Zwei Wochen sind natürlich noch keine allzu lange Zeit um zu jemandem Vertrauen aufzubauen. Ich würde noch ein wenig abwarten, wie er so ist wenn die erste Verliebtheit verflogen ist.

    Wenn Du danach das Gefühl hast, das könnte was "richtiges" werden, würde ich es ihm schon sagen. Ehrlichkeit gehört auf jeden Fall zu einer funktionierenden Beziehung. Und natürlich kannst Du an seiner Reaktion sehen, ob er es mit Dir ernst meint oder nicht. Im schlimmsten Fall tut er das nicht oder ist damit überfordert, dann ärgerst Du Dich bestimmt, dass Du ihm das erzählt hast. Wenn Du's allerdings nicht tust, wird es in der Beziehung ziemlich sicher Probleme geben und dann ärgerst Du Dich möglicherweise, dass sie in die Brüche geht, weil Du es nicht erzählt hast. Sind jetzt natürlich die beiden Extremfälle.

    Ich denke einfach mal, bei einer ernsthaften Beziehung wirst Du nicht drumrumkommen. Es ist schon wichtig für ihn zu wissen, warum Du auf einige Sachen "komisch" (in den Augen anderer Leute) reagierst. Nur, wenn er weiß, was Sache ist, kann er auch entsprechend reagieren und bestimmte Sachen eben vorsichtiger oder gar nicht angehen.

    Ansonsten wüßte ich nicht, warum sich Jungs nicht mit Esstörungen auskennen sollten. Das gibt's zum einen nicht nur bei Mädels (wenn auch häufiger, schätze ich) und zum anderen wärst Du glaube ich erstaunt, wie schnell sich Dein Freund darüber schlau macht, wenn Du ihm wirklich wichtig bist. Ob er damit überfordert ist oder nicht, wird sich dann rausstellen, aber da würde ihm mal einfach mehr zutrauen.

    Davon ganz ab kann eine Beziehung mit jemandem, der Dich wirklich liebt und so respektiert wie Du bist, eine Menge positiven Einfluß auf Dich und auch Dein Körpergefühl haben. Dass das eine evtl. Therapie nicht ersetzt (sofern Du das momentan überhaupt möchtest), ist klar, aber gut tut es allemal.

    Warte noch ein wenig und sprich dann mit ihm. Übrigens ganz unabhängig davon, ob er mit Dir schlafen möchte oder nicht.


    Take care,
    das opossum
     
    #4
    opossum, 5 Mai 2003
  5. wavegirl
    Gast
    0

    ich finde,das ist etwas ganz anderes ..immerhinn können die Leute,die an Altsheimer leiden nichts dafür!
    Ich kann schon was dafür,teilweise zumindest ..denn ganz ohne
    "eigene Entscheidung?" rutscht man auch nicht in sowas rein!


    nein,bin ich nicht!ausser einer Freundin weiss auch niemand was davon!


    @opossum:ich will nicht,das er weiss,das ich mich irgendwie schwach fühle,oderso!
    ausserdem mit irgendwem will er dann bestimmt auch darüber reden,und ich will nicht,das es einer von seinen Freunden erfährt!
     
    #5
    wavegirl, 5 Mai 2003
  6. User 2404
    Verbringt hier viel Zeit
    852
    103
    4
    Single
    Lass dich auf keinen fall unter druck setzen wegen dem sex.
    Wenn du mit ihm schläfst obwohl du ned möchtest wird das Problem noch grösser.Denn es wird nicht funktionieren und die Beziehung noch mehr belasten.

    Die Esstörung ist psychisch bedingt.Da kann ich dich gut verstehen dass du Probleme hast es ihm zu sagen.

    Psychische Probleme werden in der Gesellschaft totgeschwiegen und sind ein grosses Tabu.Bist ja selber schuld,nur zu faul und inkonsequent was zu ändern,und so weiter.So seíeht sich oft der Betroffene und wird von anderen so behandelt.Hab ich selber erfahren müssen.

    Ich würd dir raten mal nachzudenken ob du denkst ohne hilfe es zu schaffen, mit der Esstörung.Wenn nicht suche hilfe und begeb dich in Behandlung.

    Nach 2 Wochen Sex zu haben ist den meisten zu früh.Wenn ich es richtig im Kopf habe haben hier viele 4 monate damit gewartet.
    Kennst du ihn schon länger ?
     
    #6
    User 2404, 5 Mai 2003
  7. W0m847
    W0m847 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    601
    101
    0
    Single
    Also meiner Meinung nach solltest du es ihm schon sagen . auch wenn es schwer ist...

    ach und : weil du meintest "welcher junge kennt sich schon mit Essstörungen aus" -> ich behaupte von mir mich damit auszukennen...Meine Mutter ist Psychotherapeutin und während ihrer Prüfungszeit hab ich sie viel ausgefragt und so.Da eignet man sic schon so einiges an (nicht nur über Essstörungen) und es verschwinden auch Berge von vorurteilen.Und seit sie sich dann daheim auch so medizinische Filme angeschaut hat hab ich zu vielem ne völlig neue einstellung bekommen)unter anderem zu Drogen(die Nachwirkungen so Jahre danach können der Hammer sein -> z.B Shizophrenie).Ausserdem geh ich bei weitem nimmer so leichtsinnig mit meiner Epilepsie um....

    Und übrigens.. Meine Freundin ist auch sehr dünn..
    Ich dachte am anfang sie sei sogar leicht Magersüchtig weil sie halt wirklich so verdammt dünn ist...
    Ich hab trotzdem was mit ihr angefangen und es stellte sich danne rst später raus , dass sie nicht Magersüchtig ist sondern einfach nur sehr dünn ist...

    Und zu guter letzt: weil das oft so über einen Kamm geschoren wird : bist du nun Magersüchtig oder leidest du an Bulemie(oda wie man das schreibt)
    das ist ganz und gar nicht das selbe!!!
    Meines Wissens nach ist zweiteres auch deutlich gefährlicher als eine Anorexia Nervosa (Magersucht)


    Ich würd es ihm erzählen...
    Entweder lässt er dich hängen (dann wär er eh nix für dich)
    Oder is kein Arsch und hält zu dir . Dann könnt ihr ja schauen wie ihr das managed... sowas kommt nunmal bei Eltern nich gut an wenn sie von ner Magersüchtigen Freundin hören... Eltern sind nunmal Vorurteilsbunker delúxe.
    Evtl. kann er dich ja auch unterstützen und dir da raus helfen(ich bin der Meinung dass n Freund da Wunder wirken kann)...
     
    #7
    W0m847, 5 Mai 2003
  8. opossum
    opossum (39)
    Ist noch neu hier
    678
    0
    1
    nicht angegeben
    Das kann ich gut verstehen. Ich kann Dir nur sagen, dass es auf jeden Fall ein Zeichen von Stärke ist, ihm davon zu erzählen. Das kostet nämlich viel mehr Kraft, als es zu verdecken und ist um einiges mutiger. Im übrigen wirst Du das Problem nie angehen können, wenn Du es vor allen Leuten versteckst - das wirst Du auch nicht schaffen auf Dauer. Nur wie gesagt, Du musst ihm schon vertrauen können - nichts wirft einen mehr zurück als direkt das erste oder zweite Mal wenn man sich öffnet enttäuscht zu werden. Deswegen ja mein Rat, der Sache noch ein wenig Zeit zu geben.

    Natürlich muss das nicht jeder wissen. Aber wenn Du einen Freund hast, dem Du auch *wirklich* vertraust, wäre das ein großer (und ganz und gar nicht schwacher) Schritt nach vorne.
    Und so oder so, ein Großteil der Leute versteht das nicht, aber zu zeigen, dass man auch mal schwach ist, bedeutet Stärke zeigen. Natürlich macht Dich das angreifbar, aber das ist wesentlich mutiger als alles krampfhaft zu verstecken wie das so viele Leute tun (inklusive mir gerne).
    Wenn Du Dich nicht vollkommen ruinieren möchtest, wirst Du auch nicht drumherum kommen, das wem zu erzählen. Ich würde mich natürlich sehr freuen, wenn Du das selber in den Griff bekommst. Aber es ist nunmal sehr selten, dass Leute mit Problemen wie Du sie hast, da ohne therapeutische Hilfe wieder raus kommen. Ich denke, das weißt Du auch.

    Wenn Du ihm wirklich wichtig bist, wird er das ganz sicher nicht seinen Freunden erzählen. Das geht die auch gar nichts an. Dass er darüber reden wollen wird, kann ich verstehen, aber seine Freunde geht das gar nichts an, wenn Du das nicht möchtest. Wenn Du ihm das Versprechen abnimmst, das nicht zu tun, wird er es auch nicht tun.
    Du musst ihm halt vertrauen können - ob Du das kannst oder nicht, kannst natürlich nur Du entscheiden.

    Ansonsten ist es keine Frage von Schuld, wie Du da rein geraten bist. Es gibt einfach Situationen, da hat man einfach keine Kontrolle mehr über den Kopf. Das kann wirklich *jedem* passieren und hat überhaupt nichts mit "dafür können" oder nicht zu tun. Die Situation ist nunmal da und Du bist bestimmt nicht voller Vorfreude magersüchtig geworden. Mach Dir deswegen nicht auch noch Schuldgefühle, die sind völlig fehl am Platz.
     
    #8
    opossum, 5 Mai 2003
  9. wavegirl
    Gast
    0
    @Benno

    wieso musstest du das schon selber erfahren?
    Nein,wir kennen uns so ca. 2 Monate


    @WOm847
    Ja,gut viell. nicht alle Jungen!aber die meisten schon-und ich denke,da er sich mit sowas überhaupt nicht auskennt!
    Er lästert zwar nie über die Figuren von anderen Mädchen bei mir ...aber er sagt schon,das ihm eine gute Figur sehr wichtig ist!
    Das weiss ich ja auch!
    Es ist ja auch nicht wegen ihm gekommen ..nacher denkt er noch,ich will ihm das so verkaufen,als ob er Schul daran wäre!
    Ich hatte/habe Magersucht!Ausgekotzt hab ich nur ganz selten mal was,wenn ich mal ziemlich viel gegessen habe !

    @opossum
    Ich weiss,allein weil ich jetzt mit ihm zusammen bin geht es mir auch schon irgendwie besser!
    Ich will nicht,das er von der ES weiss,weil wenn er dann keine Lust mehr auf mich hat oder sich einfach anders Verhält geht das auch noch alles kaputt deswegen!
    Das wäre dann noch schrecklicher,weil ich glaube,das ich mir mit meiner Esstörung schon genug kapuut gemacht habe!
     
    #9
    wavegirl, 6 Mai 2003
  10. SoMa
    Gast
    0
    Ich würde es ihm einfach sagen.
    Er würde dich sicherlich unterstützen, mit deinem Problem zurecht zukommen.

    Musst ihm doch wenigstens Vertrauen, wenn du mit ihm zusamme bist ? Was isn das für ne Beziehung.
    Kleine Geheimnisse, ok, aber sowas verschweigt man doch nicht !
     
    #10
    SoMa, 6 Mai 2003
  11. Elaine
    Gast
    0
    Ich kann mir vorstellen, dass das ewig schwer für dich ist, aber immerhin hast du dir schonmal eingestanden, dass du ein Problem hast. Eine Freundin von mir hat auch Magersucht. Leider hat sie sich deshalb sehr zurückgezogen und ich konnte den Kontakt kaum halten.
    Wenn du deinem Freund wirklich vertraust, dann solltest du versuchen ihm das beizubringen und wenn er der richtige ist, dann hält er auch zu dir.
    Ansonsten solltest du dich eher um nen Therapieplatz bemühen!
    Allein kommt man davon nie und nimma los. Meine Freundin war des öfteren in einer Klinik und hat es trotzdem bis heute noch nicht geschafft. :frown:
    Ich hoffe du triffst für dich die richtige Entscheidung.

    Und dass Bulemie gefährlicher sein soll als Magersucht, halte ich für ein dummes Gerücht!
     
    #11
    Elaine, 6 Mai 2003
  12. twinkeling-star
    Sehr bekannt hier
    1.567
    168
    269
    Single
    @ elain bulemie ist gefhrlicher als magersucht, schon allein, weil dort die chance auf heilung wesentlich geringer ist, als bei magersucht! und auch die rückfallquote ist höher.

    @ wavegirl
    als erstes Mal finde ich es schon super, das du dir eingestanden hast, das du ein problem hast und es auch geschafft hast hier darüber zu schreiben und uns nach unserer meinung zu fragen! auch wenn du hier anonym bist, ist das schon einmal ein sehr sehr guter schritt in die richtige richtung! genauso wie den gedanke, das du es deinem freund erzählen möchtest, aber unsicher bist, finde ich sehr positiv!

    ob du es ihm erzählst liegt aber nicht in unserer macht, wenn du dich stark genug fühlst, es ihm zu erzählen und dich seinen fragen zu stellen, die er dann evtl hat, denn damit mußt du rechnen. dann mach es auf jeden fall! das es nicht leicht ist darüber zu reden, kann hier jeder nachvollziehen und wenn dein freund nur etwas gribs im kopf hat, wird er es dir sehr hoch anerkennen, das du ihm so sehr vertraust, das du mit ihm darüber reden konntest! und wenn du ihn dann bittest es nicht weiterzuerzählen wird er sich auch daran halten!

    du sagst, das du ihn ca 2 monate kennst und seit 2 wochen mit ihm zusammen bist, versuch dir für dich klar zu machen, wie er zum jetztigen zeitpunkt wohl reagieren würde, wenn du denkst er kann damit umgehen und dich stark genug fühlst, dann erzähl es ihm bei der nächst besten gelegenheit, also wenn ihr einmal zeit für euch alleine habt!
    wenn du glaubst, das es noch etwas zu früh ist, dann warte noch etwas, lerne ihn etwas besser kennen und versuche ihn immer wieder daraufhin einuuschätzen!
    nur eins kann ich dir an herz legen, warte nicht zu lange, denn wenn du zulange wartest, kann es für ihn verletztend wirken, das du es ihm nicht erzählt hast, das er dann im ersten moment denkt, das du ihm nicht vertraust!
    versuche dir mit deinen gedanken darüber klar zu werden, was du denkst, was das beste ist und ob du es schaffst es ihm zu erzählen, mach das alles nicht von irgendwelchen sexuellen dingen abhängig! aber wie gesagt, warte nicht zu lange, bis du es ihm erzählst!

    ich drück dir ganz doll die daumen! :grin:
     
    #12
    twinkeling-star, 7 Mai 2003
  13. W0m847
    W0m847 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    601
    101
    0
    Single
    Naja also ein spontaner Gedanke dazu wäre :

    Du hast deinen Freund ja nicht um deine Magersucht vor ihm zu verstecken.Er sollte ja in gewisser Weise auch dazu da sein dich zu unterstützen und Verständnis zeigen zu können.Wenn er dich liebt dann wird er auch versuchen dir zu helfen und ansonsten ist hätte es eh über kurz oder lang keinen Sinn.Magersucht kannst du nicht von heut auf Morgen los werden...

    Aber ich denke mal , dass er dich da ganz gut unterstützen kann , wenn er dich liebt und du ihm nicht egal bist...
    Also rate ich dir ihm das zu sagen (du kannst ihm ja auch sagen , dass es für dich nicht einfach ist ihm das zu erzählen) - entscheiden musst du aber selber....
     
    #13
    W0m847, 7 Mai 2003
  14. Jeanny
    Gast
    0
    also wenn ich das lese kommt mir eher ein anderer gedanke..... und zwar macht es nicht wirklich den eindruck als ob du daran leiden würdest dass du magersüchtig bist. kann es sein dass du es sogar ganz gut findest so?
    also wenn ich mich irre sag bescheid.... aber ich hatte wirklich nicht den eindruck dass du denkst dass du eine krankheit hast wofür du dich schämen musst oder sonst was, sondern dass du magersüchtig bist weils dir gefällt......
    und ehrlich gesagt darum solltest du dich mal zuerst kümmern, denn so toll is das nich auf die dauer.....
    und erzähls deinem freund der wird dir mit sicherheit das gleiche sagen.
    und dann könntest du ja zumindest versuchen wieder normal zu essen wenn du von deinem freund hörst dass er das will - wovon ich ausgehe!
     
    #14
    Jeanny, 8 Mai 2003
  15. wavegirl
    Gast
    0
    @jeanny

    Nein,auf keinen Fall ..
    Ich bin bestimmt nicht magersüchtig geworden,weil ich das toll finde !
    Ausserdem denke ich,das es nix ist,wofür man sich schämen brauch!
    Ich meine,sowas kann ja jedem passieren ..dem einem eben schneller dem anderen weniger!
    Versuchen normal zu essen?Ja,was glaubst du denn,was ich schon lange versuche?
     
    #15
    wavegirl, 8 Mai 2003
  16. User 2404
    Verbringt hier viel Zeit
    852
    103
    4
    Single
    Meine Situation die ich mit den erfahrungen bezüglich des anvertrauens an andere menschen kann man so nicht mit deiner Situation vergleichen.

    Das Mädel,dem ich alles anvertraut habe ,habe ich geliebt,wurde aber abgewiesen.Daher hab ich wohl auch vieles was sie mir gesagt und wie sie sich verhalten hat mir gegenüber damit in Verbindung gebracht und alles ins negative gezogen..
     
    #16
    User 2404, 8 Mai 2003
  17. wavegirl
    Gast
    0
    habe mir heute mit meiem Freund mal wieder sms geschrieben ...

    in einer sms hat er gefragt,wieso ich denn nicht mit ihm schlaffen wolle ..
    ich habe dann zurück geschrieben,das ich es einfach noch zu früh finde,da wir noch nicht solange zusammen sind ..
    daraufhinn hat er dann eben zurückgeschrieben

    "wenn ich ein neues Auto habe warte ich ja auch nicht bis ich damit fahre"


    was soll ich denn davon halten?
     
    #17
    wavegirl, 19 Mai 2003
  18. User 2404
    Verbringt hier viel Zeit
    852
    103
    4
    Single
    frag ihn einfach

    Mach ihm klar dass du ned seine nur freundin bist damit er was zu Rammeln hat.


    Hoffentlich hat er da noch ne sinnvollere Erklärung.
     
    #18
    User 2404, 19 Mai 2003
  19. opossum
    opossum (39)
    Ist noch neu hier
    678
    0
    1
    nicht angegeben
    ...wenn er noch keine Fahrerlaubnis hat, sollte er aber besser warten.

    Dass er dann wohl doch der Falsche ist.
    Der Spruch ist ja mal ganz weit unten und zeugt doch recht zielsicher von null Einfühlungsvermögen.

    Ich meinte ja, Du sollst ihm das alles erzählen, wenn Du ihm vertrauen kannst. Kenn ihn ja nicht, vielleicht war's ja nur ein (mächtig dämlicher) Scherz, aber Sprüche von der Sorte zeugen nicht unbedingt von einem einfühlsamen und verständnisvollen Freund, würde ich mal sagen.
     
    #19
    opossum, 19 Mai 2003
  20. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    oh je..da hat einer aber ziemlich tief gestapelt..entweder ist das wirklich nur ein unüberlegter spruch ohne hintergrund von ihm gewesen oder aber dieser mensch ist es nicht wert, daß du ihm noch deine probleme erzählst..einerseits kann es natürlich sein, daß er mehr verständnis hat wenn du mit ihm redest, aber andererseits kann es auch das genaue gegenteil sein...letztendlich kannst nur du entscheiden was du jetzt machst..du kennst ihn am besten und kannst ihn dementsprechend einschätzen...
     
    #20
    Speedy5530, 19 Mai 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freund erzählen
MaryLou
Kummerkasten Forum
11 Januar 2014
12 Antworten
Test