Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Mr_me82
    Mr_me82 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    3
    86
    0
    Single
    29 August 2008
    #1

    Dem Licht entgegen

    Da ja jeder ein Gedicht individuell interpretiert, bzw ein Gedicht weckt bei jedem andere Gefühle, würde es mich interessieren, wie Ihr dieses Gedicht interpretiert.

    Dieses Gedicht habe ich geschrieben als ich nach einer schlechten Phase wieder neue Hoffnung geschöpft habe... (mehr möchte ich vorerst nicht sagen)


    Auch sehe ich dem Licht entgegen,
    Fühle mich fast wie betäubt.
    Kann mich nicht nach vorn bewegen,
    Dunkle Mächte zieh'n mich fort.

    ***

    Immer tiefer, weit hinab.
    Finde keinen Ast, kein' Halt, kein Blatt.
    Dunkel, Kalt, ich habe Angst.
    Bin ich jetzt verloren?

    ***

    Doch plötzlich wird es warm um mich.
    Spüre schon fast Zuversicht.
    Öffnest meine Augen vorsichtig,
    Und ich sehe wieder Licht.

    ***

    Und Schritt um Schritt
    Führst Du mich,
    Vom Kalten Dunkel
    Endlich wieder hin
    Zum warmen Licht.

    ©Ich :grin:
     
  • User 49007
    User 49007 (30)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    31 August 2008
    #2
    Mir gefällt es gut. Jedoch wieso schreibst du manchmal in Versen und manchmal nicht? Einmal reimt es sich und dann nicht?
    Rein spontan oder gewollt?
     
  • Mr_me82
    Mr_me82 (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3
    86
    0
    Single
    31 August 2008
    #3
    Hi foxi

    Freut mich dass es Dir gefällt :smile:

    Also es war einfach ein Gefühl. Total spontan. Das Gedicht überkam mich so und hat sich quasi von selbst geschrieben.
    Ich habe mir deshalb auch keine weiteren Gedanken darüber gemacht es zu verbessern/verfeinern.

    Ist es für Dich eher traurig oder hoffnungsvoll? Was für ein Gefühl hast Du dabei es zu lesen?
     
  • User 80894
    Verbringt hier viel Zeit
    399
    103
    22
    Verliebt
    1 September 2008
    #4
    Mir gefällt es auch, am besten finde ich die erste Strophe.
     
  • User 49007
    User 49007 (30)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    1 September 2008
    #5
    Ganz klar Hoffnung:schuechte

    Ich hab da eben den Tick dass ich meine Gedichte alle unbedingt verfeinern muss. Auch meine Geschichten
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste