Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Den Eltern vorstellen - oder weiter lügen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Kleine Wolke, 1 August 2006.

  1. Kleine Wolke
    Verbringt hier viel Zeit
    603
    101
    0
    Single
    OK, war doch das falsche Forum :zwinker:


    Also ich hab ein klitzekleines Problem.

    Ich hab einen sehr guten Freund mit dem ich in letzer zeit viel unternehme. Das heißt das ich fast das ganze Wochenende ausser Haus bin.
    Da ich noch zuhause wohne, ist ja klar das meine Ellis wissen wollen wohin ich gehe und mit wem.
    Da ich aber tunlichst vermeide, Details aus meinem Privatleben zu offenbaren, ist das ja recht schwierig, vorallem wenn ich immer mit Kntuschflecken heim komme. :tongue: :engel:

    Weil ich aber keine Lust hab immer zu lügen und um allerspätestens 00:00 Uhr daheim sein muss, hab ich gedacht, ich stell ihnen den Mann einfach mal vor.

    Und da ist auch schon das Problem:
    Er ist 28 Jahre, mein Arbeitskollege und sieht, nunja sagen wir etwas "wild" aus.

    Soll ich ihnen die Wahrheit sagen, oder nicht?
    Entweder sie nehmen es gut auf und es geht in Ordnung, ich kann mal länger wegbleiben, muss nicht mehr lügen und kann eventuell mal bei ihm übernachten.

    oder

    sie sind total dagegen
    verbieten mir jeglichen Kontakt und ich darf Wochenendes nicht mehr raus.

    Wenn sie es verbieten, ist das verdammt hart für mich, (in gewisser Hinsicht brauch ich ihn, die gründe ausser Acht gelassen)

    Anzumerken ist, das meine Mum eigentlich schon weiss das da ein Kerl dahinter steckt.

    Aber was mach ich nun. Vorstellen: Ja oder Nein?

    Was würdet ihr an meiner Stelle machen?

    Sorry, ist lang geworden. :schuechte
     
    #1
    Kleine Wolke, 1 August 2006
  2. Britt
    Britt (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    2
    nicht angegeben
    Ich glaube nicht, dass "Standardeltern" von dem Altersunterschied begeistert sein werden. Und wenn er dann noch nicht mal "seriös" aussieht.. Weiss natürlich nicht, wie deine Eltern sonst so drauf sind. Aber warum sollten sie ihre Regeln lockern, weil sie wissen, dass du zu ihm gehst? Könnte ich mir höchstens vorstellen, wenn sie ihn kennenlernen und er ein total netter Kerl ist, der es offensichtlich ernst mit dir meint.
     
    #2
    Britt, 1 August 2006
  3. YouAndMe
    YouAndMe (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    Verlobt
    Es kommt auch darauf an wie deine Eltern drauf sind. Wenn du einen Freund hast und sie sich gut mit ihm verstehen. Würden sie es dir dann erlauben das du länger bei ihm bleibst bzw. sogar bei ihm schläfst?
    Ansonsten gibt es ja keinen Grund für die Vorstellung.
    Gehen deine Eltern eigentlich eher locker mit sowas um, und er echt ein lieber Kerl ist. Könntest du es mal probieren.
    Wild aussehen ist ja Ansichtssache.
    Du kannst dich ja auch mal langsam rantasten, indem du deiner Mama erzählst das es da einen Mann in deinem Leben gibt usw.


    Ach ja seit ihr zusammen oder nur befreundet? Versteh das nicht ganz. Hörte sich am Anfang an wie befreundet aber wenn du mit Knutschflecken heimkommst?!

    Den Kontakt ganz zu ihm verbieten können sie ja nicht wenn es dein Arbeitskollege ist.
     
    #3
    YouAndMe, 1 August 2006
  4. Kleine Wolke
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    603
    101
    0
    Single

    Ach, das ist immer so schwer zu erklären, also wir sind sehr gut begreundet (aber nicht zusammen) und haben desöfteren Sex.
    Quasi Freundschft mit Nebeneffekt.

    Ich weis nicht wie sie reagieren würden, die situation hatte ich ja noch nie, denke aber eher sie würden einen Freund toleriern, aber er ist doch was spezielles.
     
    #4
    Kleine Wolke, 1 August 2006
  5. User 13029
    Verbringt hier viel Zeit
    2.014
    121
    0
    Es ist kompliziert
    Elf Jahre Altersunterschied sind bei einer 17jährigen schon krass. Wäre ich Vater, würden bei mir sofort sämtliche Alarmglocken schrillen.
     
    #5
    User 13029, 1 August 2006
  6. Kleine Wolke
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    603
    101
    0
    Single

    Ich hab aber nicht vor gehabt, zu sagen : Das ist der xxx und er ist 28.
    Entweder kommt das Alter nicht zur Sprache und wenn, würde ich 3-4 Jährchen ausradieren, ich will meine Leutz ja nicht ins Grab befördern.
     
    #6
    Kleine Wolke, 1 August 2006
  7. User 13029
    Verbringt hier viel Zeit
    2.014
    121
    0
    Es ist kompliziert
    Nun sieht nicht jeder 28jährige noch aus wie 23 und deinen Schilderungen zufolge ist seine Erscheinung auch nicht gepflegt, sondern wild.

    Entweder spielst du weiter Monat für Monat Verstecken oder du schenkst deinen Eltern, je nach Verhältnis, das du zu ihnen hast, reinen Wein ein. Deine Entscheidung.
     
    #7
    User 13029, 1 August 2006
  8. YouAndMe
    YouAndMe (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    Verlobt
    Hm also ich weiß nicht. Wenn ich das dann jetzt so sehe, wäre ich als Mutter doch in Panik.
    Du hast was mit deinem 11 Jahre älteren Arbeitskollegen ihr seid aber nicht zusammen. Und dann soll er noch ziemlich wild sein.

    Weiß auch nicht wie ich da als Mutter bin umgehen würde. Ich wäre nicht sehr begeistert und würde meine Tochter erst mal ins "GebeT" nehmen.

    Zudem meinst du denn er meint das dann so ernst mit dir?
     
    #8
    YouAndMe, 1 August 2006
  9. Kleine Wolke
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    603
    101
    0
    Single

    Tja, genau das ist das Problem, ich kann ja nachvollziehen das sie das nicht begeistern wird.
    Was heisst ernst? Das daraus keine Beziehung entsteht, wissen wir beide, und sonst war und ist er immer für mich da.
    Er ist mir wichtig, weshalb es das alles so schwer macht.

    Das Verhältnis ist ganz ok, allerdings hatte ich schon immer Probleme sie an meinem Leben teilhaben zu lassen.
     
    #9
    Kleine Wolke, 1 August 2006
  10. YouAndMe
    YouAndMe (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    Verlobt
    Hmm da musst du jetzt wohl selber entscheiden. Mach es aus dem Gefühl heraus.
    Deine Eltern werden auf jedenfall nicht begeistert sein das kann ich mir nicht vorstellen, andererseits ist ein Versteckspiel ja auch nicht das tollste.
     
    #10
    YouAndMe, 1 August 2006
  11. Jolle
    Jolle (29)
    Meistens hier zu finden
    2.931
    133
    59
    vergeben und glücklich
    Nunja, ich kenne deine Eltern nicht und ich weiß nicht wie sie in gewissen Situationen reagieren.. fragen sie denn schon nach wo du immer steckst? Und was sagst du ihnen dann?

    Ich glaube ich würde zuerst mal Knutschflecke vermeiden. Erstmal siehst schrecklich aus und außerdem muss mans deinen Eltern ja nicht noch mehr auf die Nase reiben.

    Ich glaube ich würds sagen. Trotzdem würde ich glaub ich n paar Jährchen verheimlichen. Ich würd ihnen sagen, dass er 25 ist :schuechte Gut, aber das müsstest du selbst wissen. Und ich würde betonen, dass es nur ein Freund ist. Einfach dein Arbeiteskollege, mit dem du gut zurecht kommst und mit dem natürlich nichts läuft :zwinker: Einfach nur ein Kumpel.

    Und wenn du ihn deinen Eltern vorstellst, dann soll er sich wenigstens n bisschen zurecht machen und nicht ganz so "wild" auftreten.

    So würd ichs machen, denn so ne Heimlichtuerei ist auf Dauer nicht das Wahre und geht auch nicht immer gut. Dann sags besser, bevor sies rauskriegen.
     
    #11
    Jolle, 1 August 2006
  12. Azalea
    Azalea (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    164
    101
    0
    Single
    "hallo mama, hallo papa, das ist mein arbeitskollege mit dem ich gut befreundet bin und sex habe, aber wir sind kein paar!"

    <<< also das is glaub ich zu viel des guten...
    ich würde deinen anscheinend recht strengen eltern nix davon erzählen und wenn du sagst du triffst nen freund, dann is das ja auch die wahrheit. es ist deine privatsphäre und du bist ja nun wirklich alt genug um zu entscheiden wie weit du mit gewissen personen gehst.
    zudem wird es einem 28-jährigen doch wohl klar zu machen sein, dass er sich nicht so an deinem hals festsaugen soll :tongue:

    ansonsten noch viel spaß, :zwinker:
     
    #12
    Azalea, 1 August 2006
  13. User 29206
    User 29206 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    919
    113
    91
    nicht angegeben
    Lügen kann so angenehm, rücksichtsvoll und harmonisch sein...

    Du kennst deine Eltern. Angesichts dessen, was auf dem Spiel steht, sehe ich keinen einzigen Grund, es ihnen zu sagen.
     
    #13
    User 29206, 1 August 2006
  14. Mirabelle
    Gast
    0
    Hey,

    wie alle anderen schon sagten, kommt darauf an, wie deine Eltern drauf sind.

    Als ich mit meinem ersten Freund nach Hause kam, ich war 14 und er 20, begrüsste mein Dad ihn mit den Worten :"Du bist also der kleine Kinderschänder, der meiner Tochter nachstellt."

    Zum Glück hatte ich meine MUm auf meiner Seite, die meinen Dad sehr schnell beruhigen konnte, also wie gesagt, wenn deine Eltern "Standart-Eltern" sind werden sie sicher nicht begeistert sein, aber vielleicht honorieren sie es auch, dass du sie endlich mal an deinem Leben teilhaben lässt.

    Ich würde sagen, bereite sie schon mal langsam darauf vor, so nach dem Motto: "Ihr wollte ja immer gerne an meinem Leben teilhaben, also möchte ich euch gerne XXX vorstellen und hoffe, dass ihr meine neue Offenheit honoriert." So irgendwie in etwa, so müssen deine Eltern nicht sofort ins kalte Wasser springen.

    LG
    Mira
     
    #14
    Mirabelle, 1 August 2006
  15. kleene nana
    Verbringt hier viel Zeit
    680
    101
    0
    Es ist kompliziert
    Lass es lieber mit dem lügen!Ich kann es schon verstehen, dass du angst hast, dass sie dir den Kontakt verbieten wollen etc..aber was meinst du wenn sie herausfinden, dass er 28 ist und nicht 24 etc...Weißt du wie sie dann ausflippen könnten?

    Mein Rat, lass es und bleib bei der Wahrheit.Ich würd an deiner stelle ihn erstmal deinen Eltern zeigen und er wird schon einen ordentlichen eindruck machen.

    Eltern sind sehr unterschiedlich da kann ich jetzt auch nicht sagen wie deine reagieren würden meine würden mich warscheinlich für ne woche nicht richtig beachten oder mit mir mehrmas darüber diskutieren aber sie würden mir niemals kontakte verbieten es sein denn die jenigen wäre echt hart drauf(drogen etc...)
     
    #15
    kleene nana, 2 August 2006
  16. Chimaera
    Chimaera (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    Verheiratet
    Naja mein Schwester ist 19 und ihr Freund Anfang Dreissig. War für meine Eltern und dern Rest der Familie auch ein ziemlischer Schock. Allerdings hat sich die Lage beruhigt, weil er erstens voll der nette Kerl ist, mit beiden Beinen im Leben steht ( höheres Tier in der Personalverwaltung/ Führung eines bekannten schwäbischen Unternehmens) und man halt echt merkt dass da niemand ausgenutz wird.

    Das wird in deinem Fall eher schwieriger, wenn er wirklich der wilde Kerl ist. Da müsstest du ihns schon auf ein erstes Treffen mit deinen Erzeugern trimmen. Kurze Haare, Hemd und keine Band-T-Shirts und vielleicht noch nen passablen, sozial anerkannten Beruf vorweisen können.
    Du musst es halt gut verkaufen können. Aber das mit den Knutschflecken würd ich auch weglassen. Sonst kommt wirklich bei deinen Eltern das Bild des "Kinderschänders" hoch. Du musst ihnen ihn halt als netten Mann verkaufen, der leider bisher nicht die richtige getroffen hat, aber ihr zwei euch eben voll versteht und das was wirklich Ernstes ist (und sollte es das nicht sein, würd ich ihn ihnen auch nicht vorstellen)
     
    #16
    Chimaera, 2 August 2006
  17. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Na ja, sie hat ja geschrieben, es wäre eine Art "Sexfreundschaft". Also nichtmal eine Beziehung..
     
    #17
    Sternschnuppe_x, 2 August 2006
  18. User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.870
    168
    278
    vergeben und glücklich
    Du musst ihn ja nicht vorstellen oder?
    Deine Eltern wollen wissen wo und mit wem du unterwegs bist- klar.

    Sag einfach du triffst dich mit einem jungen Mann..bla bla bla..Das werden sie dann schon verstehen.
    Ich würd ihn ehrlich gesagt nicht vorstellen, weil wie schon geschrieben wurde, ich wäre als Elternteil sehr beunruhigt, wenn sich meine 17-Jährige Tochter mit einem 28-Jährigen mit "wildem Aussehen" Wochenende für Wochenende treffen würde.

    Also mein Tipp: SAG ihnen einfach die Wahrheit, aber stell ihn nicht vor...ich meine wenn es eh "nur" eine Freundschaft mit Extras bei euch ist, brauchst du ihn ja nicht vorstellen, meiner Meinung nach.
     
    #18
    User 30735, 2 August 2006
  19. sad silence
    Verbringt hier viel Zeit
    303
    101
    0
    vergeben und glücklich
    also wenn das meine eltern wären? sexbeziehung mit nen 28 jährigen...bei denen gebs hausarrest bis ich 18 bin...die würde mir nur raten such dir ne richtige Beziehung...auf dauer wird man mit nur sex auch nicht glücklich...seh ich im übrigen auch so

    ich finde um mitternacht nach hause kommen garnicht so schlimm...sie kennen ihn ja garnicht...aber in dem fall bei dir würde ich lügen bis zum geht nicht mehr...ne sexbeziehung kann man nicht vorstellen
    gruß silence
     
    #19
    sad silence, 2 August 2006
  20. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    also solang sie keine fragen stellen und dich eh weg lassen brauchst du doch an der jetzigen situation nix zu ändern!!
    Du darfst doch jetzt eh "alles" und wenn dus ihnen sagst ist die wahrscheinlichkeit relativ groß dass du dann gar nichts mehr mit ihm machen darfst....
    (und ich wär auch nicht begeistert wenn ich wissen würd dass meine kleine schwester ne fickbeziehung mit nem 11 jahre älteren Kerl hätte.....)
     
    #20
    User 48246, 2 August 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Eltern vorstellen lügen
Thodde
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 April 2014
6 Antworten
Mimi_September
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 September 2012
3 Antworten
BellaRainy
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Juli 2011
11 Antworten