Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Denk immer noch an SIE....

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Moe88, 8 Januar 2010.

  1. Moe88
    Moe88 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    37
    91
    0
    nicht angegeben
    Zum Thema : Freundin hat mich betrogen



    Scheint irgendwie ein Endlosthema zu sein ;-)
    Danke an die, die sich immer noch mit diesem Thema beschäftigen.

    "Zeit halt alle Wunden" - Ja von wegen. Es ist jetzt fast 1,5 Jahre her und ich kann mich immernoch kaum von Ihr lösen, Ich träume ständig von Ihr. Das ist bestimmt nicht mehr normal, ich weiß.
    Nur was tun?
    Wir haben einen sehr unregelmäßigen elektronischen Kontakt und Sie will mich bald mal wieder treffen. Was meint Ihr, ist das sinnvoll?

    So sehr ich es auch versuche, mehr als One-Night-Stands kann ich mit anderen Frauen nicht haben....

    sagt mal einfach eure Meinung dazu (also, die, die das Thema etwas gründlicher überflogen habe)

    Ich bin echt verzweifelt...
     
    #1
    Moe88, 8 Januar 2010
  2. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    Die Zeit heilt alle Wudnen aber sie ist ein beschissener Chirurg denn ide Narben bleiben meist ein Leben lang ....so könnte man den Satz fortsetzen und was das beste ist wird dir keiner sagen können deswegen rate ich dir hör auf dein Herz.
    Auf der einen Seite gibt es Menschen die mit einem totalen kontaktabbruch besser klar kommen abndere muessen sich ncohmal treffen um einen endgültigen Schlußstrich zu ziehen wieder andere brauchen den partiellen sporadischen Kontakt als Sicherheitsleine etc.....
    Zu welchen Menschen du gehörst kannst nur du und dein Herz wissen
     
    #2
    Stonic, 8 Januar 2010
  3. ThirdKing
    ThirdKing (28)
    Benutzer gesperrt
    1.317
    88
    146
    offene Beziehung
    Mit wie vielen andern Frauen hast du dich in der Zeit getroffen?
    Wenn du dich komplett auf deine Exfreundin fixierst, brauchste dich nicht wundern, dass du nicht von ihr weg kommst.

    ThirdKing
     
    #3
    ThirdKing, 8 Januar 2010
  4. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Du hast sie geliebt, sie hat dich sicherlich auch geliebt...es war deine erste große Liebe, es herrschte tiefste Verbundenheit mit unglaublicher Emotionalität, ihr ward ein Herz und eine Seele, aber du wurdest aufs Übleste aus deinen Träumen gerissen, bitter enttäuscht und kannst es wahrscheinlich bis heute nicht verstehen, weshalb sie dich dennoch betrog.

    Aber machst du dir nicht vielleicht auch etwas vor? War deine Exfreundin zum Schluss wirklich die süße, junge Frau, die mit dir alles zum ersten Mal erlebt und so Vieles geteilt hat? Habt ihr euch in den 4 Jahren Beziehung nicht doch unterschiedlich entwickelt und du wolltest das nicht wahrhaben?
    Keiner verlangt von dir, dass du die bisher einzige Liebe vergisst, denn irgendwann holen einen immer Gedanken daran ein...schöne, warme, lächelnde, aber auch bitterne, traurige und verzweifelte und wenn man dann keinen richtigen Sinn im Leben sieht, ja sogar bisschen Angst davor hat, obendrein unsicher mt wenig Selbstbewusstsein ist, sich wegen damals als "Loser" fühlt und nur immer verdammt stark sein will, weil es im Umfeld als "unschicklich" gilt, Schwäche zu zeigen, dann flieht man in eine Zeit zurück, die scheinbar federleicht und unbeschwert war.

    Vielleicht kannst du auch nicht loslassen, weil du einfach nicht kapieren willst, dass man sich in einem Menschen auch täuschen kann...vielleicht wartest du bis heute auf eine plausible Erklärung, das dir wenigstens bisschen Verständnis für ihr damaliges Handeln eintrichtert.
    Aber wer weiß? Vielleicht wartest du auch auf etwas ganz anderes, das dir bisher vorenthalten blieb? Nämlich ihren ernsthaften Kampf, dich nach dem Fehler zurückgewinnen zu wollen?

    Ich weiß nicht, was du dir mit den ONS beweisen und bezwecken willst, aber ich glaube nicht, dass du dadurch nur einen Funken Selbsterkenntnis bekommst und dich dadurch nur selber strafst...
    Du lässt dich doch wahrscheinlich nur auf kurze Sexabenteuer ein, weil du nicht willst, dass du erneut verletzt wirst und diese Frauen sind nur ein Ventil, um deine Ex irgendwie vergessen zu können und womöglich möchtest du sie sogar irgendwie verletzen, nur dass es dir kurzzeitig besser geht.
    Andere Frauen haben bei dir keine Chancen, weil du es ihnen nicht zugestehst, dich besser kennenlernen zu dürfen, denn du weigerst dich wahrscheinlich beharrlich, dich zu öffnen, weil du den Glauben verloren hast, das Vertrauen in die Menschheit und deshalb nur das Negative sehen willst.
    Du fühlst dich bestätigt, wenn wieder eine Partnerschaft scheitert, weil die Frau scheinbar fremdgegangen ist und siehst überhaupt nicht, dass es immer noch glückliche Beziehungen gibt, selbst wenn diese nicht mehr mit der Jugendliebe geführt werden.

    Jeder vernünftige Mensch würde dir abraten, dich mit deiner Ex zu treffen, weil die Wunden, die immer noch nicht verheilt sind, noch stärker aufreissen können...keiner kann verstehen, weshalb du überhaupt noch Kontakt mit ihr hast, denn sie betrog dich nicht nur, sondern spielte mit deiner Gesundheit, indem sie wohl keinen Safer Sex betrieben und sich dadurch eine Geschlechtskrankheit eingefangen hat.
    Das alleine würde für die meisten ausreichen, ihr selber noch zusätzlich die Pest an den Hals zu wünschen und diese leichtsinnige Person für immer aus ihrem Gedächtnis zu verbannen.
    Aber was sollen wir dir hier mit Vernunft kommen, wenn du nicht aus deiner Haut herauskannst?
    Deshalb stellt sich für mich die Frage, ob du dich vielleicht nicht doch mit ihr treffen solltest, denn irgendetwas musst du doch tun, damit du endlich frei wirst...frei von einer verlorenen Liebe, die dich scheinbar einfach nicht loslässt...vielleicht auch deshalb, weil sie momentan keinen festen Partner hat und du dich der Illusion hingibst, dass sie dich auch nicht vergessen kann.
    Natürlich kann der Schuss auch nach hinten losgehen und du wirst noch mehr leiden als zuvor...aber es könnte auch anders laufen und du siehst sie erstmalig mit anderen Augen. Vielleicht braucht man ein Wiedersehen, um die Erkenntnis zu kommen, dass dein Lebensglück nicht mehr von dieser Frau abhängt, aber man braucht es nicht, um auf ein Liebescomeback zu hoffen oder aus Rachegelüste.

    Mehr kann ich dir leider nicht raten und die ultimativen Tipps habe ich auch nicht auf Lager, weil ich weder in dein Hirn noch Herz hineinblicken kann und deshalb verkneife ich mir auch eindringliche, aber wenig hilfreiche Worte wie "vergiss sie endlich, denn sie ist nichts wert"/"die Zeit heilt alle Wunden" oder "irgendwann wirst auch du wieder eine Frau finden, die du liebst und dann ist die andere vergessen".
    Wir werden dir nicht helfen können...du musst alleine schauen, wie du mit der Situation klarkommst und ob du dich nicht aus den unterschiedlichsten Gründen in eine Sache verrennst.
    Aber eines will dich dir noch mit auf den Weg geben: Wer sich durch irgendetwas abhängig macht, verliert den Blick auch für sich selbst und das Schöne im Leben...und das Leben ist schön, wenn man sein Glück nicht nur von anderen Menschen abhängig macht.
     
    #4
    munich-lion, 8 Januar 2010
  5. Moe88
    Moe88 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    37
    91
    0
    nicht angegeben
    wow, ein echt schöner Beitrag, danke :smile:
     
    #5
    Moe88, 8 Januar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Denk immer noch
DarkParadise96
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Juli 2016
5 Antworten
Suey
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Januar 2016
8 Antworten
anonPony
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 November 2015
1 Antworten