Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

denken danach

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von büschel, 12 November 2005.

  1. büschel
    Gast
    0
    hallo..

    so, wie iss den das bei euch?

    falls ihr schon mal partnerschaften hattet:

    -seid ihr froh, dass ihr sie hattet?
    -meint ihr es wäre besser ohne diese gewesen?
    -oder je nach Beziehung?

    weil ich bereue keine, auch wenn sie kurz waren, und bin froh oder stolz, dass es sie gab;
    die sind halt nie schlecht gelaufen.. nur sehr kurz
    und ich frag mich was ich von meinen solojahren (bins immernoch) halten soll..
    einige haben echt geschichten, die ich nicht haben bräuchte, andere geben mir das gefühl nix zu haben und alles zu verpassen ohne dass ich was dagegen machen kann..
    gesamtbilanz? keine ahnung
     
    #1
    büschel, 12 November 2005
  2. User 12370
    User 12370 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.096
    123
    7
    nicht angegeben
    Beziehungen sind erfahrungen. Und auch wenn es viele erfahrungen gibt, die nicht sehr schön sind, so sind sie dennoch ein teil von mir und machen mich zu dem, was ich bin. Keine davon würde ich hergeben wollen :smile:
     
    #2
    User 12370, 12 November 2005
  3. glashaus
    Gast
    0
    Das kommt bei mir total auf die Lebenssituation an. Im Moment bin ich mehr oder weniger frustrierte Singlelin, da wünsche ich mir eigentlich, dass einige meiner Exen viell. lieber nicht in mein Leben getreten wären, weil die mir einfach so weh getan haben.

    Aber genauso gibt es ja auch Momente in denen man sich an die schönen Momente erinnert und sich freut, dass man die erleben durfte :smile:
     
    #3
    glashaus, 12 November 2005
  4. ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.175
    171
    1
    Verheiratet
    ja, so sehe ich das auch.
    auch dinge, die man bereut bzw sich ungern daran erinnert gehören dazu und machen mich zu dem, was ich bin...
     
    #4
    ~°Lolle°~, 12 November 2005
  5. büschel
    Gast
    0
    krass; ich denk ich wurde gar nicht verletzt,
    und bereue irgendwie auch nichts;

    problematisch sind eigentlich nur zwei fälle, wo keine bez war.. aber selbst da.. hm.. interessant..

    es war galub eher ich der böse.. :hmm:

    aber auch nicht so übertrieben..

    nicht wirklich, nee

    doch, einmal glaub hab ich jemandem weh getan; die arme, mochte ich sie doch so sehr.. hätte sich nicht so geben sollen vielleicht..
     
    #5
    büschel, 12 November 2005
  6. vesperugo
    vesperugo (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    101
    0
    Single
    ich hatte schon mehrere beziehungen, und aus jeder was gelernt.
    mir sind viele schöne erinnerungen geblieben.
    leider auch ein paar negative, aber die gehören wohl im leben dazu.
     
    #6
    vesperugo, 12 November 2005
  7. coffeejunk
    coffeejunk (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    Single
    also ich bin froh meine beziehungen gehabt zu haben, aber mindestens genauso froh das die letzte vorbei ist..

    allgemein denke ich beziehungen sind erfahrungen.. aber man muss es mit ihnen auch nicht übertreiben...

    gruß cj
     
    #7
    coffeejunk, 12 November 2005
  8. marigold
    marigold (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    101
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Non, Rien De Rien, Non, Je Ne Regrette Rien
    Ni Le Bien Qu`on M`a Fait, Ni Le Mal
    Tout Ca M`est Bien Egal

    so siehts aus :schuechte

    wer französisch kann ist klar im vorteil :link:
    (nicht nur die sprache :grin: )

    lg marigold
     
    #8
    marigold, 12 November 2005
  9. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Ich hab meine Erfahrungen gemacht, sowohl gute als auch schlechte.

    Ich bin einer Person sehr dankbar, daß wir zusammen waren und er mir in schwierigen Zeiten sehr, sehr geholfen hat.
    Bei einer anderen Beziehung denke ich, daß dadurch leider eine sehr gute Freundschaft kaputt gegangen ist und in dem Sinne bereue ich es/sie etwas.
     
    #9
    *lupus*, 12 November 2005
  10. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    gute und schlechte erfahrungen gehören eben dazu.
    ich mag, zu was sich mich gemacht haben, und dafür waren sie alle wichtig.
     
    #10
    Numina, 12 November 2005
  11. *little lady*
    Verbringt hier viel Zeit
    122
    101
    0
    vergeben und glücklich
    also so wirklich glücklich bin ich im nachhinein eigentlich über keine (außer über meine jetzige). ich bin zwar froh, das ich mit ihnen erfahrungen sammeln konnte. aber so wirklich toll wars dann halt doch nicht. und jetz würde ich sagen, das ich nie wieder solch derartige zulassen will...
     
    #11
    *little lady*, 12 November 2005
  12. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Jede Beziehung hat mich irgendwie weiter gebracht und mich zu dem gemacht, was ich jetzt momentan bin, im positiven und im negativen Sinn. Ich bereue in dem Sinne nichts, auch wenn ich einige schmerzhafte Erfahrungen nicht gebraucht hätte. Trotzdem gehören die zum Leben dazu und ich halte sie für wichtig. Ich war froh über das Ende der einen oder anderen Beziehung, über andere Enden war ich weniger froh, aber im Endeffekt sollte es wohl immer so sein, wie es eben geschehen ist und rückgängig machen möchte ich nichts.
     
    #12
    Dawn13, 12 November 2005
  13. User 15156
    Meistens hier zu finden
    3.387
    148
    170
    vergeben und glücklich
    ich bereue nichts. ich fand die gemeinsame zeit schön, auch wenn das ende schrecklich war. und trotzdem wars keine schlechte erfahrung.
     
    #13
    User 15156, 12 November 2005
  14. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Je nachdem. Auf manche hätte ich echt verzichten können
     
    #14
    Mieze, 12 November 2005
  15. engel...
    engel... (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.541
    123
    3
    Single
    Ich hatte bisher erst eine Beziehung und bin gerade in der zweiten.

    Zu der ersten Beziehung... Ich "bereue" nicht, dass ich sie einging. Aber manchmal frage ich mich einfach, wie ich sie mit solch einem Menschen eingehen konnte. Generell sehe ich diese Beziehung (genau wie alles andere, was mit Gefühlen und den geschichten mit anderen zu tun hat) als Erfahrung, die ich nicht missen mag, weil sie mich als Person ja prägt. Wäre ich heute die, die ich bin, wenn ich nicht erlebt hätte, was ich erlebte?
     
    #15
    engel..., 12 November 2005
  16. sutideR
    sutideR (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    62
    91
    0
    Single
    Als ich erfahren hab, dass meine damalige Freundin (14 Jahre) schon 18 Mal Sex inklusive 3 Vergewaltigungen hinter sich hatte, war mir nen bissel komisch. War kein Trennungsgrund hat aber eh nich lang gehalten.

    Bei anderen Beziehungen war es eher schade, dass sie zuende gingen

    ->Andere Religion - Grund für Verhinderung einer Beziehung?

    Wirklich bereue ich keine, aber ich hab "je nachdem" (ge)voted, weil es manchmal gut war, wenn Schluss war.
     
    #16
    sutideR, 12 November 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - denken danach
Jochikanns
Liebe & Sex Umfragen Forum
22 November 2016
281 Antworten
samira-Lady
Liebe & Sex Umfragen Forum
27 Juli 2015
21 Antworten
girl_next_door
Liebe & Sex Umfragen Forum
24 April 2015
48 Antworten
Test