Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 70345
    User 70345 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    613
    103
    15
    in einer Beziehung
    31 Januar 2009
    #1

    Denkt ihr, ich habe was falsch gemacht?

    ........
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    31 Januar 2009
    #2
    :ratlos: Versteh ich ads richtig: Sie bestellt auf IHREN Namen Dinge die sie im Endeffekt dir schenkt und nun will sie dich verprügeln wenn du ihr die Sachen nicht zurückgibst?? :ratlos:

    Das ist doch komisch oder? Warum macht sie das denn überhaupt? Was sind das für Sachen?? (Schmuck??) wenn du an den Dingen kein Interesse hast dann gib ihr die Sachen zurück ansonsten find ich das schon etwas doof von der.
     
  • User 70345
    User 70345 (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    613
    103
    15
    in einer Beziehung
    31 Januar 2009
    #3
    ..........
     
  • Pink Bunny
    Pink Bunny (28)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.484
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    31 Januar 2009
    #4
    Mich würde mal interessieren wie sie das mit dem Betrug durchsetzen will. Immerhin hat sie unter ihrem Namen bestellt und die Sachen entgegen genommen. die Daten und Unterschriften davon werden ja nicht einfach so weg geworfen.
    Wenn sie jetzt auch noch anfängt dir mit Gewallt zu drohen würde sie sich nur ein Eigentor schießen denn dann hätte sie genauso Dreck am Stecken.
     
  • User 70345
    User 70345 (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    613
    103
    15
    in einer Beziehung
    31 Januar 2009
    #5
    ...........
     
  • SnakePlisken
    Meistens hier zu finden
    901
    148
    256
    nicht angegeben
    31 Januar 2009
    #6
    Also geschenkt ist geschenkt, wiederholen ist gestohlen.

    Sie hat Dir die Sachen geschenkt in der Hoffnung das du dafür mit ihr zusammenkommst, das war nun mal nicht der Fall und da hat Sie nun Pech. Bist ja keine Bedingung mit ihr eingegangen das ihr zusammen kommt wenn sie dir Sachen schenkt.

    Haste ihr denn gesagt das du nix von ihr haben willst? Auf jedenfall hat Sie die Sachen alle angenommen und bezahlt somit bisse aus der Betrugssache schonmal raus. Besonders man kann überall Gegenstände ordern von verschieden PC´s, und wieso sollte man ein Paket annehmen was man angeblich net selbst bestellt hat. Käme schonmal sehr komisch rüber. (Wieso hat sie deinen Laptop benutzt habt ihr trotzdem Zeit miteinander verbacht, fände ich was komisch. Und ein Tipp am Rande ich wäre vorsichtiger wenn jemand von meinen PC /Laptop aus Sachen bestellt, garnicht zulassen)

    Danach hats Sie dir dann diese Sachen geschenkt und damit bist laut Recht du neuer Eigentümer und Besitzer, weil Sie den Eigentumsanspruch auf dich übertragen hat, durch die Schenkung.

    Natürlich ist das vor Gericht so ne Sache wer Recht hat (Vor Gericht und auf hoher See ist man in Gottes Händen) besonders wenn es um sehr hochwertige Gegenstände geht und das Aussage gegen Aussage ist. Notfalls vll. mal bei nem Rechtsanwalt informieren.

    Aber wenn Sie dich jetzt bedroht, wie macht Sie das denn per SMS, Anruf, Zettel oder persönlich? Auf jedenfall ihr sagen das du Strafanzeige wegen Bedrohung stellst bei der Polizei, wenn Sie dir nochmal so blöd kommen sollte oder ihre neue Freundin, das wird die dann zur Vernunft bringen.

    Notfalls in den sauren Apfel beißen und nen Kompromiss finden in Form von Klamotten behalten Rest zurückgeben.

    Viel Erfolg
     
  • User 70345
    User 70345 (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    613
    103
    15
    in einer Beziehung
    31 Januar 2009
    #7
    .............
     
  • Pink Bunny
    Pink Bunny (28)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.484
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    31 Januar 2009
    #8
    Dann hast du zumindest genug in der Hand um sie unglaubwürdig aussehen zu lassen.
     
  • User 18780
    User 18780 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.339
    133
    25
    Verheiratet
    31 Januar 2009
    #9
    Sind es sachen, auf die du angewiesen bist, oder geht es um verzichtbare Dinge wie Schmuck usw?

    Wenn du das nicht brauchst, packt den Krempel und gibs ihr wieder.

    Ich denke es ist unnötig, sich wegen so nem Kindergarten aufzuregen, auch wenn du im Recht bist.
     
  • User 70345
    User 70345 (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    613
    103
    15
    in einer Beziehung
    31 Januar 2009
    #10
    ..........
     
  • User 49007
    User 49007 (30)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    31 Januar 2009
    #11
    Am besten gibts du ihr alles zurück und dann hast du keine Probleme meht mit ihr und du kannst wieder voll und ganz deine Wege gehen
     
  • NikeGirl
    Verbringt hier viel Zeit
    844
    103
    22
    vergeben und glücklich
    31 Januar 2009
    #12
    Wieso lässt du dir auch von jemandem Zeug schenken (noch dazu ziemlich kostspielige Sachen wie es scheint), an dem du gar kein Interesse hast? ist ja toll, dass sie so "dumm" war zu glauben, sie könnte dich kaufen, aber sehr intelligent war es auch nicht, das ganze Zeug anzunehmen. Is doch klar, dass das irgendwann mal Ärger gibt. Sowas ist doch vorprogrammiert... :ratlos: Ich würde komplett alles einpacken und ihr zurückgeben, sogar die Klamotten. Ist ja ihr Pech, wenn sie da nicht reinpasst. Aber dann hast den Ärger wenigstens los...
     
  • Sir K.
    Sir K. (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    91
    93
    1
    vergeben und glücklich
    1 Februar 2009
    #13
    Mit § 530 BGB könnte sie durchaus - zumindest in der Theorie ihre Sachen wieder bekommen.

    Zitat:
    Quelle

    Müsste sie aber erst nachweißen...


    Hinweis: Dieser Beitrag spiegelt lediglich die eigene Meinung des Users "Sir K." wieder.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste