Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Denunziere deine Nachbarn, oder: Wie bekomme ich einen schlechten Ruf.

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Dr-Love, 14 August 2008.

  1. Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    103
    9
    nicht angegeben
    Auf der englischsprachigen Webseite "rotten NEIGHBOR" kannst Du über Deinen Nachbarn, Vermieter oder irgendwelchen anderen Menschen etwas schreiben und bewerten. So findest Du nicht nur in den USA sondern auch schon jetzt einige wenige Einträge in Deutschland.

    Siehe Beitrag HIER RTL

    Das ist nicht nur ein Hammer, sondern auch Menschen verachtend.

    Auszug: Rottenneighbor - Denunziere Deine Nachbarn!
    Mit der Internetplattform rottenneighbor.com hat nun jeder die Möglichkeit seinen Nachbarn offiziell im Internet zu denunzieren (oder auch zu loben). Ebenso erfährt man hier Meinungen der Nachbarn zum eigenen Lebenswandel, Ordnungssinn oder sonstigen Vorlieben und Verhaltensweisen.

    Nach Eingabe der Stadt oder auch der exakten Adressen sieht man auf einer Google-Maps Karte alle Nachbarschaftsstreitigkeiten oder -freundschaften. Genauso einfach können neue Posts zur eigenen Nachbarschaft veröffentlicht werden. Positive Beiträge werden dabei grün, negative rot markiert - so erhält man auch einen recht netten Überblick ob in einem Viertel eher Harmonie oder Streit herrscht. Selbstverständlich kann man auch gleich noch Beweisfotos zu den Verstößen des Nachbarn mit einstellen.

    Sage Deine Meinung zu solchen Dingen.
     
    #1
    Dr-Love, 14 August 2008
  2. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.252
    348
    4.660
    nicht angegeben
    Naja, manche Asos haben es aber auch echt verdient, mal ordentlich an den Pranger gestellt zu werden. Leben ist halt kein Kindegeburtstag, ich finde es witzig.
     
    #2
    Schweinebacke, 14 August 2008
  3. Kierke
    Kierke (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    198
    103
    7
    vergeben und glücklich
    Was? Ich kann da überhaupt nichts witziges dran finden.

    Das ist eine Plattform für alle Vorurteile und Beschimpfungen, die irgendwelche Vollidioten sonst hinter ihren Fenstern höchstens ihren Angehörigen vortragen.
    Da kommt das dreckigste vom Menschen heraus, was er so zu bieten hat - sowas ist wie eine Hetzjagd. Jedes kleine angepisste Mädel kann dann Vergewaltiger da reinschreiben, weil der Typ sich von ihr getrennt hat und ob es wahr ist oder nicht spielt eine untergeordnete Rolle.
    Da kann sich dann mein Nachbar beschweren, wenn ich in den Semesterferien verwuschelt um 12:00 in die Garage tappe, um was zu trinken zu holen.
    Die Härte bei sowas ist, dass die Leute das den Betroffenen nicht einmal ins Gesicht sagen würden. Dafür sind sie zu feige.
    Und genau solche Menschen nutzen sowas sicherlich gerne.
    Da kann ich mich nur freuen, dass immer noch viele zu deppert sind, um das Internet überhaupt zu nutzen.

    Ich könnte mich hier nun Stunden aufregen.
    Witzig? Ne. Echt nicht.
     
    #3
    Kierke, 14 August 2008
  4. Lenny84
    Gast
    0
    Ich verstehe die Aufregung nicht. Wer es nicht anklickt, findet sich selbst nicht und braucht sich auch über nix aufregen. Nach dem Motto "Was ich nicht weiß,...".
    In dem Beitrag wird ja auch davon gesprochen, dass die Nachbarn dann über einen reden usw. Glaubt ihr das wirklich??? Außerdem tratscht doch in jedem Dorf einer über den anderen. Alles halb so schlimm, wenn man es nicht anklickt. Generell sollte man über den Dingen stehen.
     
    #4
    Lenny84, 14 August 2008
  5. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Schon vor Monaten habe ich von dieser Seite gehört. Hab eben mal geguckt. In meinem Kaff und Umgebung gibt es noch keine einzige Bewertung. Ja ja, die Dorfleute verlassen sich eben lieber auf’s Tratschen. :-D Aber in Gießen gab’s schon einiges. Und in Frankfurt auch. Überhaupt, ich war in der Tat sehr erschrocken darüber, wie viele Einträge es in Deutschland bereits gibt. Waren aber meist Lappalien die angegeben wurden und in Frankfurt habe ich möglicherweise ein neues Domina Studio und einen Typen der geil im Bett ist entdeckt. :grin:

    Die Kommentare sollen kontrolliert und erst zugelassen werden, wenn sie nicht zu krass sind. Außerdem kann jeder sich selber und seine Freunde, Bekannte und Familie positiv bewerten. So was wie Vergewaltiger / Mörder sollte nicht zugelassen werden. An sich ist es recht amüsant, auf so etwas gebe ich nicht viel. Ich würd’ da auch vor Wohnungssuche nicht reingucken. :ratlos:
     
    #5
    xoxo, 14 August 2008
  6. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    Also so viel Einträge gabs da jetzt in meiner heimatstadt nicht und ich kann auch einige positive seiten daran sehen, dass man nicht in einHaus mit Megaviel Lärm und ärger drumherum einzieht!
    Aber zu behaupten nachbarn wärn verbrecher, mörder oder kinderschänder finde ich dann auch viel zu heftig!
     
    #6
    Tinkerbellw, 14 August 2008
  7. Energy2006
    Verbringt hier viel Zeit
    218
    101
    0
    Single
    hey. cool. ist ja mal schön das es sowas auch in deutschland gibt. finds auch lustig..:grin:
     
    #7
    Energy2006, 14 August 2008
  8. Papier
    Gast
    0
    In erste Linie amüsant, in zweiter Linie direkt das Problem:
    Habe mir mal 10 Kommentare angeguckt und 9 davon haben rassistischen/sexistischen oder sonstiges beleidigenden Inhalt.

    "Hier wohnt Tina B. die alte Schlampe, für 1-2 Gläser lässte sich ne Nacht durchficken"

    "Möchtegern dealer Sebastian wohnt hier und ist 25 Jahre und meint wär voll der harte lässt sich aber abends von stricheln vögeln"

    "Son scheiss Negerpack hier nur ich zieh bald um"

    Und das geht nur so weiter, ich denke das ist solange Witzig bis man selbst plötzlich vom verschmähten Ex als "Kinderficker" oder "Schlampe" dargestellt wird.
     
    #8
    Papier, 14 August 2008
  9. Pink Bunny
    Pink Bunny (27)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.483
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    Kann sein das ich mich gewalltig irre aber grenzt das nicht schon an Rufmord seinen Nachbarn im Internet ohne sein Wissen zur Sau zu machen ?:ratlos:
    Auch wenn es schlechte Nachbarn sind ist es doch schon echt fies sie so bloß zu stelln. Da kann doch jedes Hansel zu denen kommen und was anstellen :what:
     
    #9
    Pink Bunny, 14 August 2008
  10. Lenny84
    Gast
    0
    Nunja, wer gibt denn was auf die schwachsinnigen Kommentare? Ich hab gerade welche von meiner Stadt gelesen...wie hier schon gesagt wurde: rassistisch, sexistisch, beleidigend, übertrieben. Die Kommentare entsprechen ja nicht unbedingt der Wirklichkeit - zumindest nicht die, die ich gelesen hab. Und so verschieden können Urteile gar nicht sein.
    Wenn dem ganzen nicht so viel Aufmerksamkeit geschenkt wird, ist es relativ egal was da steht. Wer hat hier denn das Bedürfnis, da irgendwas zu posten? Also ich nicht....
     
    #10
    Lenny84, 14 August 2008
  11. Lily87
    Gast
    0
    in meinem Dorf gibt es genau einen Kommentar, und der heißt: Hab Dich lieb!- glück gehabt :grin:

    Ich ignoriere sowas, solange es nicht allzu heftig schlecht ist :zwinker:

    Ich mache gleich mal einen lieben Post für einen lieben Menschen in WHV :schuechte
     
    #11
    Lily87, 14 August 2008
  12. Kierke
    Kierke (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    198
    103
    7
    vergeben und glücklich
    Ich fürchte es geht hier nicht darum, ob man selbst das liest, sondern darum wer es sonst liest.
    Ich spreche hier nicht von Einträgen, die lediglich darüber Aussage machen, dass der Nachbar zur Ruhestörung neigt oder seine Hecke nicht schneidet.
    Es geht mir viel mehr um tatsächliche Verleumdung. Wenn jemand aus einer Wut heraus oder reiner Boshaftigkeit einen Mann als Pädophilen denunziert und andere diese Seite aufrufen und auch nur ein Teil davon diesen Eintrag für bare Münze nimmt, hat der Mann ein wirkliches Problem. Der Ruf ist nicht nur runiert, er wird eventuell im Folgenden angefeindet, Mütter schützen vorsichtshalber ihre Kinder (und wer kann es ihnen verübeln?) und am Ende weiß niemand mehr, woher das Gerücht eigentlich gekommen ist. Dazu reicht es, dass ein einziger Mensch aus der Nachbarschaft das ernst nimmt und weiter trägt - die Quelle wird auf Dauer typischerweise nicht mehr genannt und es kommt zu solchen Aussagen wie "das und das kam mir ja schon damals komisch vor" usw.
    Natürlich MUSS es nicht so laufen, aber wenn wir ehrlich sind, ist es keineswegs abwegig, dass es so kommt.

    Im Übrigen googeln immer mehr Firmen die Namen von Menschen, die sich bei ihnen bewerben. Ich weiß nicht, inwiefern da auch mal die vollen Namen angegeben werden, aber scheinbar wird ja in keinster Weise überprüft, was da gepostet wird. Wenn ein Chef in spe nun mehrere Bewerber hat und bei dem einen findet er einen Eintrag auf dieser dämlichen Seite mit zig Vorwürfen, die in Richtung der Pädophilie oder ähnlich schlimmen gehen und auf der anderen Seite hat er scheinbar "unbescholtene Bürger" - wird er sich dann sicher davon nicht beeinflussen lassen?

    Natürlich wird auch so getratscht und bösartige Gerüchte werden immer in die Welt gesetzt - normalerweise wird dafür aber kein Massenmedium anonym genutzt, sondern man muss seine Schandtat schon selbst vollbringen und dafür sorgen, dass sie einige Menschen erreicht.

    Ich halte in dieser Form von dieser Seite wirklich absolut gar nichts. Ich finde auch nicht, dass man mit dem gesunden Menschenverstand der User argumentieren kann - dazu gibt es für mich entschieden zu wenig Beispiele.

    Hinsichtlich der eventuell nützlichen und ungefährlicheren Aspekte dieser Seite könnte man Auswahlmöglichkeiten machen. Beurteilen der Nachbarn auf einer Skala zur Freundlichkeit, meinetwegen auch Sauberkeit, zur Lautstärke etc. Aber hier kann jeder alles posten, inklusive Fotos und Videos der Person.

    Ehrlich... das kann einfach verdammt rasch ins Auge gehen.
     
    #12
    Kierke, 14 August 2008
  13. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    arge sache

    es gibt inzwischen auch eine website, wo du das strafregister durchsuchen kannst, und jeden strafzettel siehst, den xy jemals begangen hat.
     
    #13
    squarepusher, 14 August 2008
  14. Starla
    Gast
    0
    Hier in der Nähe gibt es auch einen Eintrag (kenne zwar die Straße, aber nicht die Person). Asozial, mehr fällt mir dazu nicht ein. :wuerg:
     
    #14
    Starla, 14 August 2008
  15. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.252
    348
    4.660
    nicht angegeben
    Also DAS wage ich doch mal zu bezweifeln.
     
    #15
    Schweinebacke, 14 August 2008
  16. Lily87
    Gast
    0
    Ich würde nur die lieben Beiträge zu lassen.
     
    #16
    Lily87, 14 August 2008
  17. Lenny84
    Gast
    0
    Also erstmal muss man sich ja fragen, wie viele Leute überhaupt auf dieser Seite surfen, um sich ein Bild über Nachbarn zu machen. Zu den paar Menschen kommen noch die, die das nur aus Langeweile lesen. Den großen Teil der Schreiber sind die, die "aus Spaß" Scheiß über andere schreiben. Wobei wir beim nächsten Punkt wären:

    Natürlich surfen Firmen auf einigen Portalen, um sich ein Bild über Bewerber zu machen. Aber die Leute können schließlich zwischen Schwachsinn und objektiver Meinung unterscheiden. Die Meinungen auf rottenneighbours sind ja telweise so schlecht geschrieben (orthographisch schwach und undifferenziert), dass sie schlicht unglaubwürdig sind. Deshalb glaube ich kaum, dass ein Beitrag dieser Seite einen Einfluss auf die Auswahl bei Bewerbungen hat.
     
    #17
    Lenny84, 14 August 2008
  18. Starla
    Gast
    0
    Unbewusst bleibt so ein Eindruck leider doch hängen, ob Du nun willst oder nicht. Selbst wenn man bewusst gegensteuert, ist das sehr schwierig. Das liegt daran, dass Du Deine noch nicht gebildete Meinung an dieser "Ankervorgabe" testest.

    Beispiel: Wenn jemand des Kindesmissbrauchs bezichtigt wird, wird es trotz Freispruch sehr schwierig sein, dieses "Image" wieder loszuwerden.

    Deshalb denke ich, dass so eine Seite eine Unverschämtheit und nur solange lustig oder ok ist, wie man selbst nicht denunziert wird.
     
    #18
    Starla, 14 August 2008
  19. MrShelby
    Sehr bekannt hier
    1.393
    198
    813
    Single
    Für die Boulevardmedien ist das sicher ein gefundenes Fressen (wir sind ja immer noch ein Stück weit mitten im Sommerloch)...also es würde mich wundern, wenn die Seite noch sehr lange vielen Leuten unbekannt bleiben wird.
    Außerdem sieht man ja manchmal bei youtube, wie schnell es gehen kann: Zuerst hat ein Video nur einige Zugriffe. Dann wird es in Internetforen zur Diskussion gestellt, der Link wird über Instant Messenger rumgeschickt usw. und plötzlich ist man im sechsstelligen Bereich und geht auf eine Million Zugriffe zu...
    Gerade wenn ich mir vorstelle, wieviele Leute mit ihren Nachbarn seit Monaten, Jahren oder gar Jahrzehnten verkracht sind (evtl. sogar vor Gericht gehen), will ich nicht wissen wo das endet, wenn einige diese Seite für sich entdecken.


    Ich muss sagen, dass ich eine gesunde Verhältnismäßigkeit im Internet sehr vermisse. Wenn ein Minderjähriger sich bei einer Tauschbörse Musik runterladen sollte, kann er Pech haben, dass bald eine heftige Abmahnung in der Post liegt. Das Leute, die andere als "Kinderschänder" oder sonstwas diffamieren, dagegen bis jetzt einfach so davon kommen, finde ich dann doch sehr ungerecht. Es wird aber wohl nicht lange dauern, bis auch hier gegen (vermeindlich) anonyme Schreiber geklagt wird. Da werden sich wohl insbesondere die Anwälte über viele neue Aufträge freuen können...
     
    #19
    MrShelby, 14 August 2008
  20. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Eigentlich ist diese Seite eine konsequente Fortführung des Web 2.0-Trends, also des gesteigerten Einbringens von identifizierbaren Individuen ins Netz. Außerdem kommt das Konzept dem menschlichen Gründbedürfnis nach Klatsch und Tratsch nach. - Insofern sollte man sich nicht darüber wundern, dass ein solches Angebot seinen Weg ins Internet findet.

    Ich weiß allerdings nicht, wozu man diese spezielle Seite brauchen bzw was daran toll sein soll. Ich sehe zwar den Reiz, bestimmte Personen vor der ganzen Welt lächerlich zu machen, aber, ehrlich, welcher (pardon) schwanzlose Hurenspast ist denn so armselig, sich an sowas aufzugeilen? ... Ok, vermutlich mehr als einer. Bleibt nur, diesen Mist konsequent zu ignorieren, da es vermutlich weder eine rechtliche Handhabe gegen die Seite geben wird, noch die Möglichkeit, diffamierende Einträge selbst zu löschen oder von eventuell vorhandenen Moderatoren löschen zu lassen. -

    Man würde ja vermuten können, dass, nachdem sich die Seite etwas "etabliert" hat und die allgemeine Lust am Beleidigen etwas abgeklungen ist, allmählich eine seriöse Benutzung beginnt - dass also nur ernst gemeinte und angemessene "Bewertungen" gepostet werden. Aber selbst für diesen Fall: wer braucht das? Was interessiert es mich, dass irgendein Anonymus Frau Müller aus der Adenauerstraße in Pusemuckel nicht leiden kann? Wer sagt mir denn, dass der Anonymus, gesetzt den Fall, sein Kommentar ist subjektiv ehrlich gemeint, auch objektiv recht hat mit seiner Behauptung? - Nein, ich finde das Konzept nicht gut. Es gibt nicht umsonst im deutschen Recht einen gewissen Schutz vor "übler Nachrede", und ich fürchte, dass diese Internetplattform doch zu 90% zu solcher benutzt werden wird.

    Und dadurch, dass die Seite momentan in allen Medien breit getreten wird, als wäre sie ein Sexvideo einer Castingshowabsolventin, steigt ihr Bekanntheitsgrad natürlich derart an, dass bald jeder, der einem 14jährigen Internetfreak mal ans Beim gepisst hat, sich namentlich und mit Adresse als Kinderficker denunziert finden wird. Ne, ernsthaft, super Sache.

    Da wünscht man sich doch, das Internet wäre wie früher: wikipedia, amazon, ein paar Seiten über Fußball und der Rest Pornographie :zwinker:
     
    #20
    many--, 14 August 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Denunziere Nachbarn bekomme
Moewmoew
Off-Topic-Location Forum
17 Oktober 2016
126 Antworten
schuichi
Off-Topic-Location Forum
23 Juni 2015
29 Antworten
Moewmoew
Off-Topic-Location Forum
27 Juli 2012
8 Antworten