Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • goto
    Verbringt hier viel Zeit
    182
    101
    0
    nicht angegeben
    29 Juni 2007
    #1

    Depressionen brauche infos

    .....
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Hodenkrebs - brauche Infos
    2. Depression
    3. Depressionen?
    4. Depression?
    5. Depressionen?!
  • Razzepar
    Razzepar (30)
    Benutzer gesperrt
    1.032
    0
    1
    nicht angegeben
    30 Juni 2007
    #2
    Also, ich würde dir empfehlen, deinen Hausarzt aufsuchen, der dich direkt zu einem Psychologen überweisen wird. Oder du gehst direkt zum Psychologen mit Überweisung. Jedenfalls sollte ein guter, qualifizierter Psychologe die Situation gut einschätzen und dir helfen können.
     
  • sadsoul
    sadsoul (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    37
    91
    0
    Single
    30 Juni 2007
    #3
    Es bleit dir nichts anderes übrig als erst zum Hausarzt zu gehn und dann dich zu einem psychologen überweisen zu lassen.

    Wenn du schon seit jahren daran leidest dann ist es am besten dass du einen aufsuchst. Schau dir das ganze an, vlt kann er dir ja mehr helfen als du gedacht hast.

    ich hatte früher eine sehr negative einstellung zu solchen ärzten aber heute weiss ich dass ich sie nicht missen möchte...

    also good luck
     
  • flobig
    flobig (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    812
    101
    0
    Single
    30 Juni 2007
    #4
    ja, also ich bin auch der meinung dass zum arzt gehn solltest.
     
  • Shaily.
    Shaily. (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    50
    91
    0
    vergeben und glücklich
    30 Juni 2007
    #5
    Wie schon gesagt wurde, geh als erstes zu deinem Hausarzt und spreche mit ihm darüber, er wird dir einen entsprechenden Arzt empfehlen/ dich zu ihm überweisen.

    Kopf hoch, es ist schonmal super, dass du von dir aus eine Therapie möchtest. Die meisten wollen das gar nicht, egal welche Probleme sie haben.

    Leider habe ich selbst jemanden in meiner Familie, der keine Therapie machen möchte. :kopfschue

    Alles Gute!
     
  • goto
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    182
    101
    0
    nicht angegeben
    30 Juni 2007
    #6
    ok.. dann werde ich mal zuerst zum hausarzt marschieren
    hoffentlich kann ich mich ueberwinden , ich stell mir das so laecherlich vor und das der arzt mich garnicht ernst nimmt und so .. :/

    is den hier wer der in 'behandlung und so ist ? hat sich was gebessert ?
     
  • Razzepar
    Razzepar (30)
    Benutzer gesperrt
    1.032
    0
    1
    nicht angegeben
    30 Juni 2007
    #7
    Um Arzt zu werden, braucht man ein Medizinstudium und die meisten holen sich ja noch einen Dr.-Titel dazu. Das dauert schon seine 8-10 Jährchen. Die machen das, um Menschen zu helfen, nicht um sie auf akademischem Niveau nicht ernst zu nehmen.
    Gleiches gilt für Psychologen. 6 Jahre Studium, 3 Jahre Doktor, 3 Jahre Ausbildung zum Psychotherapeuten. Das sind sehr einfühlsame Menschen.
     
  • User 70315
    User 70315 (29)
    Beiträge füllen Bücher
    3.584
    248
    1.122
    Verheiratet
    30 Juni 2007
    #8
    mir geht es genau wie dir goto.. ich kann nicht mehr weiter. ich merke wie meine beziehung langsam zerbricht und ich dieses quälende gefühl im bauch nicht mehr los werde.. ich denke auch das alles wird scheiße enden wenn ich nicht bald was tu.. habt ihr vielleicht auch ne ahnung wo man sich mal eventuell informieren kann, über menschen die schon in behandlung waren und deren erfahrungen?

    ich danke vielmals.
     
  • sadsoul
    sadsoul (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    37
    91
    0
    Single
    30 Juni 2007
    #9
    Hoernchen,

    also dann bist du hier im forum richtig... hier gibt es allerlei menschen (wenn ich das mal so sagen darf) die behandelt wurden, die immer noch in behandlung sind und die die noch den schritt vor sich haben..

    aber nur mut.. du kannst dort nichts verlieren..
    eher gewinnen...

    nur mut euch beiden
     
  • Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit
    1.791
    121
    0
    vergeben und glücklich
    30 Juni 2007
    #10
    Off-Topic:
    Das würde ich nicht 100%ig unterschreiben. Klar ist das Forum hier toll, aber wenn man aus Depressionen herauskommen will, dann ist auch der Kontakt zu "realen Menschen" sehr wichtig und ein Forum ist eben doch etwas virtuelles.
    Wollte ich nur mal so anmerken...
     
  • goto
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    182
    101
    0
    nicht angegeben
    30 Juni 2007
    #11
    *dich mal knuddelt* hab grad auch ne beziehung laufen .. und mach sie grad stueckchenweisse kaputt, obwohl ichs garnich will ..

    naja .. mal schauen wann ich nen termin kriege beim arzt


    hmm weiss auch nicht wo ich mich da informieren koennt .. vielleicht schreibt hier ja wer noch was :smile:
     
  • User 70315
    User 70315 (29)
    Beiträge füllen Bücher
    3.584
    248
    1.122
    Verheiratet
    1 Juli 2007
    #12
    ich wünsch dir dabei viel glück:smile: ich werd mich auch bald mal auf den weg machen, zumal auch bald sommerferien sind. und die zeit für sich und dieses problem da größer ist.

    ich werd mich hier im forum mal umschaun. ansonsten habe ich im internet jetzt noch diesen link gefunden:

    http://www.stein-it-consult.de/nur-ruhe/cgi-bin/yabb2/YaBB.pl
     
  • Amian
    Amian (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    103
    3
    Single
    2 Juli 2007
    #13
    ich bin betroffen. mache seit 2 jahren eine gesprächstherapie, nehme seit ca 6 monaten ein ad, habe zwei kinesiologie-sitzungen gemacht.

    mir geht es besser dadurch.

    die anlage zu depris trage ich in mir, ausgebrochen sind sie ende 2004. ich war mit allem überfordert. meine beziehung ist daran zerbrochen. und eine zweite auch indirekt.
     
  • User 70315
    User 70315 (29)
    Beiträge füllen Bücher
    3.584
    248
    1.122
    Verheiratet
    2 Juli 2007
    #14
    @amian: inwiefern geht es dir dadurch besser?
     
  • Amian
    Amian (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    103
    3
    Single
    2 Juli 2007
    #15
    ich lerne durch die thera, meine gefühle zu spüren und zu akzeptieren. damit wächst mein selbstbewusstsein. die ads sind als unterstützung dazu sehr gut.

    ich bin ein anderer mensch geworden. ich weiss immer mehr, was ich will und was nicht.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste