Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

depressionen wegen einsamkeit

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von sly16, 15 Mai 2006.

  1. sly16
    sly16 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    Single
    also eigentlich wenn man mich so trifft geht es mir allem asnschein nach sehr gut aber innerlich fühl ich mich einsam nun ist mal wieder derb zeitpunkt gekommen andem ich das mal wieder nich verbergen kann ich bin nachdenklich oft in gedanken weine abends ohne jeden grund rufebei freunden an oder schreibe ex freunden das ich sie vermiss ich fühl mich einsam und meine gut aufgebaute mauer fängt an zu bröckeln mit mir is dann nich all zu viel anzufangen
    ich weiß nich ob ihr des kenn aber es ist schrecklich und ich hab keinen zum reden und lern auch selten wen kenen weil ich nicht allzu häufig unter menschen komme
     
    #1
    sly16, 15 Mai 2006
  2. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    Aber du hast doch einen Freund was ist mit dem ?

    Ich mein ich kenn das Gefühl aber dann denke ich an meinem Schatz und es geht schon mal besser.
     
    #2
    Stonic, 15 Mai 2006
  3. sly16
    sly16 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    52
    91
    0
    Single
    oh ich war lange nicht on wegen dem ganzen stress da hsab ich es doch glatt vergessen zu ändern ich habe schluss gemacht er hat mich zu sehr bedrängt mir keine luft zum atmen gelassen des konnt ich einfach nimmer mitmachen
     
    #3
    sly16, 15 Mai 2006
  4. SunnyBee85
    Benutzer gesperrt
    1.535
    123
    2
    nicht angegeben
    Das mach ich auch. So ne richtige Fassade. Ich finde an der Uni braucht niemand zu wissen und sich dran hochzuziehen wie mies es mir eigentlich geht.
    Deswegen bin ich immer locker, nett, gesprächig und eigentlich denk ich mir dann "Puh....ich kann nicht mehr"

    Abends falle ich oft ins Bett und kann nicht schlafen. Ich bin müde, aber mich lässt es einfach nicht los. Oder ich fange da direkt an zu heulen....

    Mich nimmt es mit dass ich keinen Freund finde, das ich immer weniger Freunde haben, das die wenigen sich nicht um mich kümmern und das ich immer alleine bin....

    Keine Ahnung bin manchmal echt richtig depressiv ....niemand kann mir bei meiner Sache helfen und es tut sich vor mir ein riesiges Loch auf....
     
    #4
    SunnyBee85, 15 Mai 2006
  5. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    Ok dann kann ich dich verstehen....naja wenn du mal wieder einsam bist kannst ja mal schauen ob ich im msn oder so bin dann hast wenigstens jemanden zum quatschen :smile:

    Wie gesagt Einsamkeit kenne ich selber und ich habe lange gebraucht damit klar zu kommen
     
    #5
    Stonic, 15 Mai 2006
  6. bergfan
    Verbringt hier viel Zeit
    316
    101
    0
    Single
    Dieses Thema scheinen Mehrere zu haben,denn ich mach zur Zeit genau das selbe durch.Ich fühle mich leer ausgebrannt unzufrieden,
    Frag mich aber dann immer warum.Ich hab bisher den Grund nochnicht gefunden.Ist es die einsamkleit,oder das mangelnde Selbstvertrauen?
    das eine kommt zum Anderen und umgekehrt.
    Es ist wie ein Teufelskreis.Und in einem Kreis weis man bekanntlichnicht wo man anfangen soll.
    Am besten wäre es mit jemand drüber zu reden,denke das da fremde besser sind,als freunde oder so.Mir gehts jedenfalls so.Ich kann da mein Herz ausschütten.Vllt auch weil man im Internet ehre anonym bleibt.
    Einen Rat kann ich nur geben, denich jetzt auch befolge.Ich lass mir nun helfen und zwar professionell.War zwar ein riesen schrit zur Überwindung, aber ich hoff das er mir helfen kann.



    Vllt sollten wir mal eine Diskussionsgruppe gründen und dann reden wir über unsere Sorgen und Ängste.:zwinker:
     
    #6
    bergfan, 15 Mai 2006
  7. sly16
    sly16 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    52
    91
    0
    Single
    des mit dem schwarzen loch kenn ich gut man hat des gefühl mann fällt immer tiefer rein und kommt nie mehr raus und wenn man echt denkt mann hats geschafft raus zu kommen dann fällt man wieder rein


    werd ich machen wenn de bei msn on bist dich dann anschreiben wenn es mir shit geht

    proffesionell geht bei mir net da krieg ich beklemmungen ich rede mom viel mit nem ex freund von mir aber viel hängt ja auch mit ihm zusammen daher kann ich ihm nicht viel sagen aber ich dachte mir des dieses problem mehrere hben und find es gut hier drüber schreiben zu können
     
    #7
    sly16, 15 Mai 2006
  8. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Einsamkeit zermürbt und frisst einen langsam... das kenn ich gut.
     
    #8
    BenNation, 15 Mai 2006
  9. April2006
    Gast
    0
    ..ich kann mir sehr gut vorstellen, dass es hier einigen der User ähnlich geht wie dir.. - ..ich weiß, die Frage danach ist abgedroschen, aber gibt es keine Sportrichtung, die dich interessieren würde? ..immerhin böte ein Verein die einzigartige Chance, neue Leute kennenzulernen.:smile:
     
    #9
    April2006, 15 Mai 2006
  10. CrispedChoco
    Verbringt hier viel Zeit
    20
    86
    0
    Single
    wow ich hätte nicht gedacht, dass es anderen auch noch so geht.
    ich hoffe es stört keinen wenn ich kurz meine story erzähle.
    ich bin für 1 jahr in die usa gegangen (03/04) vorher habe ich mich mit meiner besten freundin zerstritten. als ich wieder da war hatte sich meine ganze clique von mir entfernt. ich hatte aber meinen damaligen freund in den usa kennen gelernt, habe mich also nie so einsam gefühlt. im mai 2005 ist das in die brüche gegangen. ich habe sonst keine neuen freundschaften aufbauen können. die leute in meiner neuen klasse hatten alle schon ihren freundeskreis also keinen bedarf mehr. ich habe mich so einsam gefühlt wie noch nie. im sommer 2005 habe ich einen neuen kennengelernt. in saarbrücken (ich wohne in bielefeld), wieder eine fernbeziehung. alles was ich hatte. sobald ich nach hause kam hing ich am telefon, am wochenende haben wir uns gesehen in der schule haben wir uns sms geschrieben.
    der hat letzte woche schluß gemacht. alles was ich hatte quasi war wieder auf einen schlag weg. im moment sitze ich immer nur zu hause, hoffe das er wieder mit mir redet, tut er aber nicht. ich fühle mich so einsam und heule fast jede minute in der ich nicht abgelenkt werde. ich würde das alles so gerne ändern, mir würde es dann auch gleich besser gehen. aber im moment vermisse ich meinen ex einfach auch noch so sehr. wir wollten im sommer zusammen ziehen und hatten schon so viele pläne. irgendwie ist meine welt dadurch zusammen gebrochen.
    tut mir leid, dass das hier so lang geworden ist. ich musste das irgendwie mal loswerden glaube ich.
    mir hilfts aber voll wenn ich sehe das es anderen genauso geht, dass die das gleiche fühlen wie ich udn ich nicht die einzige bin die sich oft in den schlaf weint und einfach nur unglücklich ist.
    LG
     
    #10
    CrispedChoco, 15 Mai 2006
  11. Loomis
    Loomis (29)
    Meistens hier zu finden
    1.095
    148
    187
    in einer Beziehung
    Auch ich melde mich hier mal zu Wort.

    Diese schöne Fassade kenne ich nur zu gut.. Mein Freund ist der einzige, der durch sie hindurchsehen kann, egal, wie sehr ich mich bemühe. Aber eigentlich ist diese Tatsache ganz tröstlich..

    Einsamkeit äußert sich in den kleinen Dingen des Lebens.
    In der Pause sitzen nur wenige Leute um dich herum, setzt du dich zu den anderen, kannst du dennoch kein Gespräch anfangen.

    Zu Hause sitzt man allein vor dem Rechner, weil man kein Auto hat, dass einen schnell wegbringen kann, wenn das Gefühl hochkommt und dem Herzen keine Luft mehr zum Atmen lässt.

    Die Leute auf der Straße, die man eigentlich kenn, weil man schon jahrelang im selben Dorf wohnt, grüßen einen nur zurück, aber von niemandem kommt von selbst ein "guten Tag!"

    Überall gehen Einladungskarten zu Partys und Geburtstagen herum. Nur du, du hast wieder keine bekommen. Aber eigentlich findest du die Leute auch doof, darum tut es nicht ganz so weh.

    Es ist das Gefühl, einfach nicht dazuzugehören; man ist hin- und hergerissen. Soll ich mich anpassen und sein wie alle anderen, damit ich dazugehöre? Oder verzichte ich auf diese Falschheit und bleibe lieber mehr oder weniger allein mit wenigen treuen Menschen.

    Danke für's Lesen und dafür, dass es die Möglichkeit gibt, hier zu schreiben.

    Die Idee mit der "Selbsthilfegruppe" gefällt mir. :smile:
     
    #11
    Loomis, 15 Mai 2006
  12. thrust
    Verbringt hier viel Zeit
    104
    101
    0
    in einer Beziehung
    ich kenne das sehr gut das kannst du mir glauben.. nur dass ich im unterschie dzu dir nie eine mauer hatte die bröckeln kann.. da war nie irgendwas.. ich hab mich mein ganze sleben allein und einsam gefühlt.. und es ist aber noch so einiges dazu gekommen was ich durch gemahct habe.. was mich seehr weit unterdrückt har.. so weit dass ich nicht mal mehr wusste welchen sinn es hätte eine eigene meinung zu haben.. geschwiege denn dass ich überhaupt eine gehabt hätte.. das ganze zog sich mein ganze sleben bis ich meine freundin kennen gelernt hab
     
    #12
    thrust, 15 Mai 2006
  13. Jo_Black
    Jo_Black (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    nicht angegeben
    Es ist ein phänomen wieviele leute unglücklich sind. Liegt es an der heutigen zeit, oder war es füher auch schon so? Was sind unserer werte, wie gehen wir mit anderen um? Das sind die fragen die mich unter anderem beschäftigen.


    Jeder versucht irgendwie allein klarzukommen, aber es geht nicht - der mensch ist kein einsiedler. Aber letzendlich ist es nur selbstschutz um nicht von den gefühlen aufgefressen zu werden, die angst verletzt zu werden.

    Ok, ich hör schon auf mit dem Psychogequatsche. Ich werde auch wieder glücklich sein ... es müssen sich einfach ein paar so einsame menschen zusammentun :zwinker:

    Das leben ist scheiße, die kunst ist es den kopf nicht hängen zu lassen, bzw das zu finden was einem spass macht, dann ist das leben auch nicht mehr schieße.

    keine kommentare zu dem text, ich bin müde und muss jetzt schafen :grin:
     
    #13
    Jo_Black, 15 Mai 2006
  14. sly16
    sly16 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    52
    91
    0
    Single
    es ist schön zu sehen das man mit einer sache nicht allein da steht und was den sport angeht so bin ich a nicht sportlich talentiert und b bezahlen mir meine eltern sowas nicht und da ich ja arbeitslos bin und auch kein taschengeld mehr bekomme könnt ich eh nichts machen
    es ist erstaunlich wie unterschiedlich sachen entstehen die dannn dennoch sehr gleich sind was das ergebniss angeht
    ich habe mir meine mauer in dem letzten Jahren mühe voll aufgebaut alles fing ja schon in der grundschule an
    ich hatte nie richtig viele freunde wurder fertig gemacht ectera dann kamm ich zu einet clique hier im dorf aber auch da fühlte ich mich nich sonderlich wohl hinzu kammen das ich mir irgendwie ständig die falschen freunde ausuchte und immer wieder entäucht allein zurück blieb als ich dann wegen einer lehrstelle letztes jahr nach kiel zog blieb von den freunden der clique grade mal ne Hand voll noch übrig
    einiuge hatten nimmer mitbekommen das ich weg war
    ich hatte wieder einen freund aber auch der lies mich wegen einer anderen sitzen das dumme is nur ich mag ihn immernoch er ist auch momentqan wieder singel und hört mir viel zu nur würde ich ihm alles erzählen was in mir vorgeht würde er vom stuhl fallen
    ich danke euh allen fürs zuhören und schreiben echt 1000 mal danke
     
    #14
    sly16, 16 Mai 2006
  15. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    Tja das mit der Mauer gerade nachdem man verletzt wurde kenne ich nur zu gut das hab ich auch gemacht.
    Bei mir war diese Mauer nur etwas anders aufgebaut. Ich versteckte mich eher hinter einer Mauer aus Arroganz und Selbstbewußtsein bis eine gute Freundin kam und diese Mauer einriß und zu mir meinte das ich dann (ohne Mauer) ein viel besserer Mensch sei der auch wieder Freunde findet.
    Sie hatte Recht mehr kann ich dazu nicht sagen.
     
    #15
    Stonic, 16 Mai 2006
  16. bergfan
    Verbringt hier viel Zeit
    316
    101
    0
    Single
    Aber man bräuchte eben erst solche Freunde, die einem Helfen diese einegen Mißtrauen zu sich selber zu überwinden und genau das ist eben die schwierigkeit dabei
     
    #16
    bergfan, 17 Mai 2006
  17. User 28689
    Verbringt hier viel Zeit
    533
    101
    0
    nicht angegeben
    ich häng mich hier auchmal dran.
     
    #17
    User 28689, 17 Mai 2006
  18. sly16
    sly16 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    52
    91
    0
    Single
    mir gehts mal wieder besser zumindest is meinbe mauer wieder rubuster
    obwohl ich gestern schon wieder stress mit zwei sogenannten freunden hatte

    ich versteh nicht wie manche freunde denken wenn man ihnen sowas erzählt man wolle nur mitleid
    denn man erzählt es ihnen ja eigentlich damit man sich besser fühlt damitman es einfach mal rauslassen kann die ganzen gedanken die einenb so durcgh den kopf spuken vor allem sins immer die freunde die fast gar nichts von einem wissen
    schon komisch
     
    #18
    sly16, 17 Mai 2006
  19. SunnyBee85
    Benutzer gesperrt
    1.535
    123
    2
    nicht angegeben
    Ich merk aber sobald ich meine Fassade weglasse und mal ehrlich zu wem bin den ich noch nicht so gut kenne....dann verarscht der mich gnadenlos....so nach dem Motto "Ach du bist ja doch nicht so stark wie ich dachte...."...

    Deswegen bin ich dann noch vorsichtiger. Und vielleicht ist das voll der falsche Weg.
    Die Leute wollen nicht belagert werden, aber sie wollen auch etwas von dir wissen. Und wenn man aus Angst abblockt...kommt man eben kein Stück aus seiner Einsamkeit raus.

    Ich wäre ehrlich schon sehr froh wenn ich nen Freund finden würde und mal endlich für ne lange Zeit glücklich mit dem sein dürfte...
    Das ist so ziemlich das was mir am meisten fehlt.

    Aber schaff ich ja nicht, da ich kaum Freunde habe und so gut wie nie draussen bin....wo soll ich den dann kennenlernen....??
    Fühle mich einfach verarscht
     
    #19
    SunnyBee85, 17 Mai 2006
  20. sly16
    sly16 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    52
    91
    0
    Single
    sunnybee85 ich kennn des so is des bei mir auch
    ich komm kaum raus lern also auch nie wen kennen ich hoffe ja das sich das ändert wenn ich ne lehrstelle habe das ist es was mich momentan etwas hoch holt aus mienem loch das ich vorstellungsgespräche habe und die chance ne lehrstelle zu bekommen etwas zu genommen hat
     
    #20
    sly16, 17 Mai 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - depressionen wegen einsamkeit
LikeStars
Kummerkasten Forum
11 November 2016
8 Antworten
trevee
Kummerkasten Forum
4 März 2011
9 Antworten