Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

depressiv durch pille?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Butterfly2299, 11 Dezember 2003.

  1. Butterfly2299
    Verbringt hier viel Zeit
    393
    101
    0
    Single
    hallo ihr süssen...
    Hab ma wieder ne frage zur Pille: Kann es sein, dass man durch die Pille etwas depressiv, bzw launisch werden kann? Auch schon nach kurzer zeit? Ich nehm erst seit 4 tagen Gynera, und seit dem 2. EInnahmetag bin ich voll launisch geworden ohne wirklichen Grund! Das ist total ungewöhnlich für mich, daher wüsste ich gerne ob das mit der Pille zusammenhängt!?! Und was auch ist, nachdem ich sie eingenommen habe, fühl ich mich immer total kribbelig... was ja eigentlich net weiter schlimm ist, aber wüsst halt gern ob das von der pille sein könnte oder ob es einfach Einbildung ist...
    Greeeeez
     
    #1
    Butterfly2299, 11 Dezember 2003
  2. Beckyvi
    Gast
    0
    Ja, das ist schon vorgekommen. Warte noch ein bisschen und wenn's dann nicht besser ist, dann geh am besten nochmal zu deinem FA und lass dich beraten.

    Kann aber auch an der Umstellung liegeh und vorrübergehen.
     
    #2
    Beckyvi, 11 Dezember 2003
  3. Ai20
    Ai20 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    179
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ja das kann vorkommen ich bin ne heulsuse durch meine erste Pille geworden, hab geheult ohne wirklichen grund, fand ich total scheiße *g*
     
    #3
    Ai20, 11 Dezember 2003
  4. twinkeling-star
    Sehr bekannt hier
    1.567
    168
    269
    Single
    hatte ich den letzten monat auch, auch schon nach ein paar tagen, also extreme stimmungsschwankungen, heulen ohne grund und solche sachen. hab die Pille auch nur einen monat genommen und schon weider abgesetzt. rede am besten mit deinem fa darüber.
     
    #4
    twinkeling-star, 11 Dezember 2003
  5. Sevenay
    Sevenay (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    808
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hört sich ganz so an, als würde das von der Pille kommen! Wenn es nicht bald besser wird, solltest du am Besten mit deinem FA reden.
     
    #5
    Sevenay, 12 Dezember 2003
  6. janergy
    Verbringt hier viel Zeit
    406
    103
    1
    nicht angegeben
    also ich kenn das von meiner ex-freundin. die hat zum allerersten mal die pille in ihrem leben genommen und die ersten 2 wochen waren echt sehr stressig und kein zuckerschlecken.
    sie war auch sehr launisch und hat sich auch ständig gefragt, ob das wegen der pille sei und auch mal aufhören würde. es war sogar auch so, dass sie keine lust mehr auf sex und zärtlichkeiten hatte.
    spätestens nach dem ersten zyklus war das aber vorbei.

    also ich denke gemütsschwankungen sind normal, absolut langanhaltendes depressiv-sein is nicht okay, dann würd ich auch sagen, ab und den FA fragen..
     
    #6
    janergy, 12 Dezember 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - depressiv pille
sophiex21
Aufklärung & Verhütung Forum
8 Dezember 2016 um 10:59
1 Antworten
badethermometer
Aufklärung & Verhütung Forum
16 Oktober 2012
6 Antworten
chen
Aufklärung & Verhütung Forum
24 Juni 2004
14 Antworten