Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

der 10000000ste orgasmus-thread

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von snot, 16 Oktober 2001.

  1. snot
    Gast
    0
    jojo, über dieses thema ist wohl nie genug gesagt.

    was ich wissen möchte, geht vor allem die herren in der runde an.

    also, ich hab (bzw wir haben) hart gearbeitet, um meinem mädel den ersten von einem mann verursachten orgasmus in ihrem leben zu bescheren.
    danach dachte ich eine zeit lang, daß ich sie mit der selben technik jederzeit und immer wieder "knacken" könnte.
    dem ist aber nicht so, mußte ich in letzter zeit feststellen. manchmal klappts einfach nicht - die gründe seien jetzt dahingestellt.

    wie ist das bei euch? bringt ihr eure frau jedesmal zum orgasmus?
    wenn nicht: wie endet die sache dann? sagt sie "heute geht nix, lass es gut sein"? oder hört ihr einfach irgendwann auf?
    und wenn klar ist, daß ihr sie heute nicht so weit kriegt, wie geht ihr dann damit um? seid ihr dann eingeschnappt oder nehmt ihr das locker?

    mit spannung in erwartung eurer antworten
    hochachtungsvoll
    snot
     
    #1
    snot, 16 Oktober 2001
  2. Norialis
    Norialis (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    816
    101
    0
    Verheiratet
    natürlich schaff ich das net immer, aber darum gehts uns auch net, ich komme ja auch net immer zum letzten ( :grin: naja meistens doch) aber das ist nichts, worauf wir hinarbeiten. Wir geniessen lieber, wenn wir merken, dass wir gleichzeitig soweit waren.
     
    #2
    Norialis, 16 Oktober 2001
  3. Necro
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    nicht angegeben
    Hoi,

    bei uns ist es so, dass meine Freundin beim 'miteinander schlafen) (noch :grin: ) nicht zum Orgasmus kommt. Liegt wohl daran, dass ich ihr 'erster' Mann bin, und sie sich halt noch an die neuen Eindruecke und Gefuehle gewoehnen muss.
    Will sagen: Nein, wir (bzw sie, ich eigentlich immer) kommen nicht jedes mal zum Hoehepunkt. Wenn wir miteinander schlafen, dann meist bis ich komme, und ich mache dann, wenn sie Lust hat, mit Hand und/oder Mund weiter.
    Oder aber, ich bring sie beim Vorspiel mit laaangem und ausgiebigem Zungenspiel zum Orgasmus.
    Fuer sie ist das kein Problem, fuer mich auch nicht, hauptsaceh man klaert solche Dinge, auch wenns zuerst schwer faellt.

    cu
    Christ
     
    #3
    Necro, 16 Oktober 2001
  4. dustbunny
    Gast
    0
    Bin zwar n Mädle aber ich denk ich kann ruhig auch was dazu sagen :engel:

    Also bei mir selber klappt das auch nicht immer oder besser gesagt, hab ich manchmal nur einen sehr geringen Orgasmus.
    Allerdings macht mir das 0 aus, viel schlimmer finde ich es, wenn er nicht kommt, aus welchen Gründen auch immer, ich möchte meist schon das er seinen Höhepunkt erreicht und wenn das geschehen ist, ist das für mcih auch wie ein Höhepunkt, ein passiver eben.
    Aber wenns mal gar nicht klappt, dann bereden wir manchmal die Gründe und dann ist eigentlich auch jeder zufrieden.

    So hab meine Meinung abgegeben, hoffe hat keinen der Herren gestört das n Mädl geantwortet hat bye denn

    :zwinker: Dusty
     
    #4
    dustbunny, 17 Oktober 2001
  5. Sharky18
    Gast
    0
    Also bei uns ist es eigentlich kaum ein problem das sie zum orgasmus kommt...ich weis auch nicht wiso.
    Mir ist es auch irgendwie wichtiger das sie was davon hat als ich selbst...drum konzentriere ich mich manchmal so fest auf ihre orgasmen das ich mich dabei selbst ganz vergesse! :rolleyes: ist aber trotzdem total schön...(ich glaub ich bin einfach ein zu guter mensch :grin: )
    Aber natürlich ist es auch schon vorgekommen das ich, wenn wir ein paar tage keinen sex hatten oder sie nicht so feucht ist (deshalb mehr reibung für mich :zwinker: ) ich vor ihr kam.

    Aber dann legen wir halt immer nach kurzer zeit ne zweite runde ein wenn es zeitlich machbar is.
    Aber ich denk mal was solls? hat man halt mal keinen Höhepunkt...na und?
    Wird ja nicht das letzte mal sex im leben gewesen sein...

    Ich denke das männern ihr orgasmus vielleicht auch etwas wichtiger ist weil sie etwas "ausstoßen" müssen :grin:
    Aber das kann man ja notfalls auch schnell selbst auf der toilette erledigen :zwinker:

    mfG Sharky
     
    #5
    Sharky18, 18 Oktober 2001
  6. DRAUPNIR
    DRAUPNIR (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    196
    101
    0
    Verlobt
    <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Sharky18:
    <STRONG>Also bei uns ist es eigentlich kaum ein problem das sie zum orgasmus kommt...ich weis auch nicht wiso.</STRONG>[/quote]

    Beneidenswert, dass deine Freundin nur durch rein-raus problemlos zum Orgasmus kommt! :frown:
     
    #6
    DRAUPNIR, 18 Oktober 2001
  7. NSR01
    Gast
    0
    Bei mir läuft das genauso wie bei sharky!
    Und darüber bin ich mehr als nur happy.... :grin: :zwinker:
     
    #7
    NSR01, 18 Oktober 2001
  8. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    *wiedermal Kopfschüttel*

    Ok, Dustbunny is der Orgasmus ihres Freundes wichtiger als ihr eigener - Sharky findet (auch wenn ers mit ein paar Smileys abschwächt) das der männliche ebenfalls wichtiger is.... bin ich die einzige hier, die beide Orgasmen für gleich wichtig hält, und beide für absolut erstrebenswert??? Auch wenns mal etwas mehr Mühe oder Anstrengung kostet?
    Nehm ma mal an, ich hätte einen Freund mit Orgasmusproblemen, und ich tät mir denken: naja, was solls - irgendwann wird er schon kommen *hinleg* *daumendreh* *aufeinWunderwart*. Na den Mann tät ich gern sehen wollen, der davon begeistert wär *lol*.

    Wie schon gesagt, meiner ist mir genauso wichtig, wie der meines Freundes - absolut gleich gestellt. Und wenn ich mal keinen bekomm bin ich auch net böse oder sonst was - weil ich weiß, das er sein Möglichstes tut und ihm was dran liegt, aber zeitweis klappts halt trotzdem net. Das is durchaus kein Weltuntergang, aber auch kein Grund jetzt die "is ma wurscht"-Einstellung einzunehmen (weil irgendwann wirds schon kommen).
     
    #8
    Teufelsbraut, 18 Oktober 2001
  9. snot
    Gast
    0
    und warum sagen dann frauen ständig, daß es ihnen nicht sooooo wichtig ist, zum orgasmus zu kommen - während männer garantiert unbefriedigt sind, wenn sie nicht wenigstens einen klitzeklitzekleinen orgasmus haben? (das wär dann ein sogenannter "orgi")
     
    #9
    snot, 18 Oktober 2001
  10. succubi
    Gast
    0
    nachdem ich noch nie gekommen bin, is es ja leicht erklärbar wieso DIESES mädel net so an nem orgasmus hängt... :grin:
    was man net kennt kann man net vermissen. klar weiß ich wie sich's anfühlt, von massenhaft praktizierten selbstexperimenten... :drool: ... aber wie es is bei/mit einem mann zu kommen - keinen blassen dunst. und deshalb is es mir persönlich egaaal.
    ich bin halt doch derzeit der meinung, dass es mir schon irgendwann kommen wird. jetzt mein gegenüber unter druck zu setzen und mich selbst darauf zu trainieren wär ja mist. ich weiß das er sein bestes tut, sowohl beim vorspiel als auch beim hauptteil. was anderes wär es, wenn ich merken würd, dass er sich gar nimma dafür interessiert das es für mich schön is.
    ich mag sex auch ohne den höhepunkt - und ich fühl mich trotzdem nachher wohl/besser, auch wenn ich net gekommen bin.

    natürlich hätt ich auch gern mal einen, das kann ich wohl nicht abstreiten, aber was soll's... irgendwann gibt's ja bekanntlich immer ein erstes Mal! :tongue:

    LG succubi :drool:
     
    #10
    succubi, 21 Oktober 2001
  11. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Jojo, is scho klar - was man net kennt, vermisst man auch net.
    Aber ich muß sagen, obwohl ich mittlerweile durchaus sehr gut weiß, wie sich ein fremdverursachter Orgasmus anfühlt, krieg ich keinen Anfall, wenn ich mal keinen krieg. Ich denk mir vielleicht "naja, schade - hat net geklappt", aber ich gerate sicher net in Weltuntergangsstimmung *lol*. Ein Orgasmus is für mich immer noch etwas sehr besonderes... wie ich so schön zu sagen pflege: das Sahnehäubchen auf meinem sexuellen Schokokuchen :grin: (und von zuviel Sahne wird einem sowieso übel *ggggggg*).
     
    #11
    Teufelsbraut, 21 Oktober 2001
  12. Sharky18
    Gast
    0
    vielleicht wärs mir ja sogar lieber wenn ich eine frau hätte die ich nicht so leicht zum orgasmus bringen könnte und vielleicht wärs noch schöner für sie wenn es
    "etwas besonderes" wär, aber was soll ich machen?
    Soll ich sie deswegen "austauschen" ? :grin:
    Das ganz bestimmt net, weil eigentlich bin ich sehr froh das ich mit dieser frau zusammen bin!

    So far...was diesen Thread betrifft hab ich nix mehr zuzufügen!

    euer Sharky
     
    #12
    Sharky18, 23 Oktober 2001
  13. Norialis
    Norialis (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    816
    101
    0
    Verheiratet
    <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:</font><HR>Original erstellt von snot:
    <STRONG>und warum sagen dann frauen ständig, daß es ihnen nicht sooooo wichtig ist, zum orgasmus zu kommen - während männer garantiert unbefriedigt sind, wenn sie nicht wenigstens einen klitzeklitzekleinen orgasmus haben? (das wär dann ein sogenannter "orgi")</STRONG>[/quote]

    du sträubst dich gegen das Wort Orgi, stimmts... [​IMG]

    Also ich kann nicht behaupten, dass ich garantiert unbefriedigt bin... Ich muss meinen nicht zwanghaft haben, natürlich find ichs schön, aber man stelle sich mal vor, mitten im Spiel merkt einer von beiden, das es nicht funktioniert, dass es einem grad schmerzt, oder er abgelenkt oder gar aufgelöst ist, n schlechten Zeitpunkt hat oder beispielsweise sie ihren schon hatte und einfach net mehr kann... Dann mach ich doch nicht weiter um zum Orgi ( :tongue: @snot :smile: ) zu kommen, sondern nehm meinen Schatz ganz fest in den Arm und erkläre ihr dass das ganze doch nicht schlimm ist. Und das ist kein Gerede, das empfinde ich tatsächlich so. Also - gemeinsam ists schön, jeder Orgasmus ist schön, ich bewerte meinen nur nicht über ihren und tendenziell stecke ich lieber zurück bevor sie es muss. Ich liebe sie nunmal...
     
    #13
    Norialis, 23 Oktober 2001

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - 10000000ste orgasmus thread
Lilablassblau
Aufklärung & Verhütung Forum
4 Dezember 2016 um 01:01
0 Antworten
Yakumi
Aufklärung & Verhütung Forum
10 November 2016
6 Antworten
Sonnentanz1999
Aufklärung & Verhütung Forum
4 August 2016
7 Antworten
Test