Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

der Abend

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Furzel86, 10 Dezember 2007.

  1. Furzel86
    Verbringt hier viel Zeit
    240
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo ihr Lieben,

    ich habe ein Problem mit dem Abend. Das steht schon einmal fest.:cry:

    Ich mag ihn nicht und fühle mich richtig traurig und depressiv. Ich hasse den Abend, wenn ich alleine bin. Und ich kann ja nicht immer jemanden bei mir haben. Will ich auch gar ncith. Früher konnte ich den Abend genießen und jetzt verdränge ich den durchs Essen. Ich merke das richtig und will es nicht. Tagsüber bin ich noch ganz gut drauf und dann ird es dunkel, später und ich könnte die Krise bekommen.

    Ich denke an den nächsten Tag, arbeiten *bäh* geht aber noch…
    Ich denke daran, dass ich sowieso wieder versagen werde, was mein Essverhalten angeht.

    Ich weiß mit dem Abend einfach nichts anzufangen und hasse mich regelrecht dafür.

    Wie ist das bei euch und was denkt ihr über den Abend? Ganz spontane Gedanken, bitte. Darüber würde ich mich sehr freuen.

    Lieben Gruß, Furzel
     
    #1
    Furzel86, 10 Dezember 2007
  2. Mephisto2001
    Verbringt hier viel Zeit
    337
    103
    1
    Single
    stimm dir zum Teil zu!

    ich hasse zwar den Abend nicht aber er ist zum teil langweilig!

    wie wäre es mit hobbies!

    ich geh trainieren,eislaufen mal nenn kaffee trinken (freunde, arbeitskollegen), schwimmen, kino, .....

    und sitz hier vorm schirm!:grin:
     
    #2
    Mephisto2001, 10 Dezember 2007
  3. Furzel86
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    240
    101
    0
    vergeben und glücklich
    danke erst einmal für deine Antwort:smile:

    ich kann mich dazu aber nicht wirklich aufraffen, weil ich mit Schrecken an den nächsten Tag denke, früh aufstehen (5Uhr)...

    ich will mich ja eigentlich nur entspannen können, aber das kann ich nciht. Ich steh voll unter Strom und komm nicht runter..meine Gedanken und Ängste bzgl. des Abends tragen natürlich zu der Anspannung und dem Druck bei.

    Jetzt habe ich das Problemn mit dem Abend mal etwas näher beschrieben....
     
    #3
    Furzel86, 10 Dezember 2007
  4. Mephisto2001
    Verbringt hier viel Zeit
    337
    103
    1
    Single
    stimmt dein status noch?
    ist er nicht bei dir am abend?
    wen du schon um 5 aufstehst, wann hörst du zum arbeiten auf?
     
    #4
    Mephisto2001, 10 Dezember 2007
  5. Furzel86
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    240
    101
    0
    vergeben und glücklich
    mein Status stimmt, aber wir wohnen ja nicht zusammn und ich bin unter der Woche allein.
    Um 17 Uhr bin ich wieder zu hause...:geknickt:
     
    #5
    Furzel86, 10 Dezember 2007
  6. snoopies
    snoopies (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    174
    101
    0
    Verlobt
    ich mag den abend auch nicht wirklich. bei mir wars immer so, wenn ich irgendwas hatte, wie zum beispiel angst, übelkeit, etc., dann war das meistens am abend so, oder besser gesagt stärker, wenn es dunkel wurde.
    das war bei mir als kind schon so, keine ahnung, womit das zusammenhängt. aber ich fühl mich auch generell am abend weniger wohl als am tag, vorallem jetzt im winter ist es schwer, weil da wirds ja schon um halb fünf dunkel. da bin ich dann manchmal irgendwie richtig traurig und betrübt, vorallem, wenn ich allein zuhause bin (ich wohne mit meinem freund zusammen, aber er ist am abend oft weg, weil er in einigen bands spielt). wenn ich bei mir zuhause (also in meinem elternhaus, das allerdings in einer anderen stadt ist) bin, ist das irgendwie anders, also dann gehts mir am abend eigentlich besser.
     
    #6
    snoopies, 10 Dezember 2007
  7. sternschnuppe83
    Verbringt hier viel Zeit
    1.105
    121
    0
    Verheiratet
    Ich finde es schrecklich, wenn es so früh dunkel wird. Allerdings bin ich auch erst so gegen sieben zuhause.

    Mach es dir zuhause gemütlich - Kerzen an, Duftlampe an, unter die Decke gekuschelt und dann denk an die, die noch arbeiten müssen.
     
    #7
    sternschnuppe83, 10 Dezember 2007
  8. User 54458
    Verbringt hier viel Zeit
    330
    113
    45
    vergeben und glücklich
    Die frühe Dunkelheit derzeit nervt mich auch. Aber in zwei Wochen geht's ja schon wieder aufwärts.

    Nimm Dir doch für den Abend regelmässig etwas vor, dann fällst Du nicht so ins Nichts.

    Also, ich liebe den Abend. Nach Hause kommen ist herrlich. In meine Oase. Ich genieße die Stille, die Ruhe. Abschalten vom hektischen Tag, ihn ausklingen lassen in einer Umgebung, in der ich mich absolut wohlfühle. Mit meinem Schatz telefonieren. Tun, was ich will - oder auch nichts tun. :zwinker:
    Ich finde ihn immer zu kurz, den Abend. Jo, das wären jetzt meine spontanen Gedanken.
     
    #8
    User 54458, 11 Dezember 2007
  9. Furzel86
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    240
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Genau das möchte ich gerne tun, aber ich steh wirklich unter Voll-Strom, wenn ich ankomme und ich komm nicht runter, nur durch essen und das will ich nicht...


    Ich will mir eigentlich nichts unternehmerisches vornehmen, weil ich dann ja auch wieder zu Hause ankomme.

    Im Grunde genommen würde ich gerne abschalten, erst einmal aber meine hohe Anspannung abbauen und dann es so genießen, wie du es tust!:smile:
     
    #9
    Furzel86, 11 Dezember 2007
  10. betty boo
    betty boo (29)
    Meistens hier zu finden
    1.569
    148
    95
    vergeben und glücklich
    ich mag den abend, denn da hab ich endlich zeit für alles andere, zu was ich tagsüber nicht komme :grin:

    gemütlich ins bett kuscheln und meine lieblingsserien im tv oder einen film gucken, nägel lackieren, gesichtsmaske auflegen, zimmer aufräumen, im internet surfen, telefonieren, laut musik hören, lesen und dabei tee trinken,... hach, dann ist es meistens auch schon wieder zeit zum schlafen gehen :tongue:

    du findest doch sicher irgendwas, was du gerne machen würdest? lad dir doch eine freundin ein zum kaffee/tee/glühwein trinken?
    wenn du vorher spannung und ärgernis abbauen musst - es gibt doch solche knautschsäcke, die man zusammenquetschen und an die wand pfeffern kann, wenn man so richtig wütend ist; die sollen helfen :cool1:
     
    #10
    betty boo, 11 Dezember 2007
  11. yourdelilah
    Verbringt hier viel Zeit
    61
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ich freu mich abends immer schon aufs schlafen gehen :tongue:
     
    #11
    yourdelilah, 11 Dezember 2007
  12. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    Ich mag den Abend. Meistens bin ich tagsüber unterwegs und habe dann endlich Zeit für sinnlose Beschäftigungen wie ICQ.
    Nur heute mag ich den Abend nicht, weil ich eigentlich lernen müsste...
     
    #12
    User 50283, 11 Dezember 2007
  13. Katjesjesjesjes
    Verbringt hier viel Zeit
    443
    101
    0
    Single
    Manchmal mag ich den Abend, manchmal nicht.

    Aber vor allem im Moment kann ich gut nachvollziehen, was du geschrieben hast...
    Alle Gefühle, die man tagsüber verdrängt hat, kommen am Abend wieder hoch. Man denkt zuviel nach, über Dinge, über di eman nicht nachdenken sollte.

    Aber man sollte daran denken, dass man aus allem auch seine positiven Dingen herausholen kann.

    Findest du tagsüber manchmal keine Zeit, zur Ruhe zu kommen, oder ein paar Sachen zu erledigen?
    Dann versuch, diese Sachen zu erledigen.

    Ich zB finde Abends auch die Zeit, um mit Freunden zu telefonieren, die ich kaum mehr sehe.

    Das mit dem Essen kenn ich auch nur zu gut, da hift meist nur zusammenreißen. Sich eben ablenken oder schlafen :tongue:
     
    #13
    Katjesjesjesjes, 11 Dezember 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Abend
horor51
Kummerkasten Forum
18 August 2016
7 Antworten
HSV 5
Kummerkasten Forum
28 Februar 2016
1 Antworten
Tom.739
Kummerkasten Forum
19 November 2015
5 Antworten
Test