Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • patensen
    Verbringt hier viel Zeit
    608
    101
    0
    vergeben und glücklich
    12 Februar 2007
    #1

    Der "Bettücher-wasch-reinpuhl-Thread"

    Hallo ihr! :grin:

    Ich hab mal wieder was komisches festgestellt heute:

    Als ich meine Wäsche aus der Maschine genommen hab, waren alle Socken, Unterhosen, Leibchen, Tücher etc. IM Deckenbezug drin. :tongue: :grin:
    Dabei habe ich extra darauf geachtet, dass die Deckenbezüge als letztes in die Maschine kommen, und die Öffnung ein wenig in den Bezug "eingewurschtelt". :grin:
    Es ist ja nicht so, dass mich das stört oder so, es ist mir einfach schon mehrmals aufgefallen. :grin: (und ehrlich gesagt hab ich keine Lust, den Anzug vorher zuzuknöpfen, deshalb lass ich ihn offen. :tongue: )

    Jetzt meine Frage: Warum passiert sowas? Warum sind die kleineren Wäschestücke nach dem Waschen IM Deckenbezug drin? :grin:
     
  • Indecent_Devil
    Verbringt hier viel Zeit
    128
    101
    0
    vergeben und glücklich
    12 Februar 2007
    #2
    Weil sie KLEIN sind und sich dazwischen/reinquetschen koennen.. ^^
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    12 Februar 2007
    #3
    *erklärungsversuch eines unwissenden* :zwinker:
    Wenn die Trommel sich dreht, "klebt" der schwerere obere Teil des Kissenbezuges durch die Drehbewegung an der Trommel, währen der leichtere untere Teil etwas weniger an die Trommel gepresst wird. Das gibt dann so eine Art "Haifischmaul". Und da drückt es dann die kleineren Wäschestücke rein. :tongue: :ichstehim :downunde_alt:

    Warum fressen Waschmaschinen Socken ? :ratlos:
     
  • SunShineDream
    Verbringt hier viel Zeit
    870
    103
    2
    nicht angegeben
    12 Februar 2007
    #4
    deshalb knöpfe ich sowas immer zu...
    mal daran gedacht dass "öffnung reinwuscheln" spätestens beim schleudern nix mehr bringt?
    is docjh logisch dass in so ne große öffnung alles reingeht...
     
  • User 54458
    Verbringt hier viel Zeit
    337
    113
    45
    vergeben und glücklich
    12 Februar 2007
    #5
    Ist doch klar...
    die kleinen Wäschestücke haben in der dunklen, nassen Waschmaschine Angst, außerdem wird ihnen furchtbar übel vom ständigen Rumgedrehtwerden. Deshalb suchen sie Schutz im großen, kuschligen Bettbezug.

    *irre kicher*
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    12 Februar 2007
    #6
    ich halte sandroses erklärung für psychologisch stichhaltig. alternativ böte sich die erklärung an, dass sich der bettbezug ohne federbett allein und unausgefüllt fühlt und nach allem schnappt, womit er sich befüllen kann. der typische bettbezugsappetit.

    falls doch erklärung eins zutrifft:
    ich hoffe, es hat keine traumatischen folgen für die wäsche, wenn ich KEINEN bettbezug wasche, sondern lauter kleinteile ganz alleine wasche?! ohne rückzugs- und schutzort?
     
  • patensen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    608
    101
    0
    vergeben und glücklich
    12 Februar 2007
    #7
    *lol* Also die Erklärungen sind ja der Hammer. :grin: :tongue:

    Sandrose's find ich ganz besonders süss, das könnt ich mir schon noch vorstellen.... Mosquito, ich hoffe, Du entschuldigst Dich sofort bei Deiner Wäsche! :eek: So verloren und ohne Schutz in der Waschmaschine.....

    Sunshine: Nun ja, sooooo genau hab ich mir das noch nie überlegt :tongue: Es ist ja nicht so, dass es mich stört. Aber meistens belad ich meine Maschine so arg, dass ich am Schluss richtig stopfen muss, daher ist es mir bisher immer unlogisch vorgekommen, dass die klienen Stücke sich darin verfangen. :grin:

    Waschbär: *lol* Gute Erklärung! :grin: Hm, das mit den Socken hab ich mich auch schon gefragt.... :grin: Vielleicht sind Waschmaschinen das "Bahama-Dreieck" für die armen kleinen Socken... :grin: :tongue:
    Oder: Warum verheddern sich Halsketten, die man ordentlich wo reinlegt, immer so fürchterlich miteinander? :grin:
     
  • User 44803
    User 44803 (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    140
    103
    6
    in einer Beziehung
    12 Februar 2007
    #8
    Das wäre einen extra Thread wert. :grin:
    Ich kann dir bald meine Beobachtungen mitteilen, hab auch gerade eine Wäsche am laufen mit Bettanzug und Socken. :tongue:
     
  • Sächsi Girl
    Verbringt hier viel Zeit
    696
    103
    5
    Verheiratet
    12 Februar 2007
    #9
    *weglach* Die armen Kleinen...

    Keine Ahnung warum das so ist, ich wasche aber sowieso Bettwäsche extra, weil wärmer.

    Mir ist aber auch schon aufgefallen dass sich in der Waschmaschine immer alles verquer wurschtelt, Socken in T-Shirts rein, auf Links gedrehte Kleinteile drehen sich richtig rum..
    Als ich noch kein Wäschenetz hatte hab ich Tangas in einem kleinen Kissenbezug gewaschen, den ich zugeknöpft habe. Danach waren alle Tangas draußen. Beim nächten mal hab ich den Kissenbezug mit einem Gummi zugemacht, der war danach ab.
    Dann hab ich mir ein Wäschenetz gekauft.:kopfschue
     
  • Chimaera
    Chimaera (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    Verheiratet
    12 Februar 2007
    #10

    An sich eine interessante Thesen... :smile:














    Aber eigentlich ist das das Bermuda-Dreieck:tongue:
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    12 Februar 2007
    #11
    Ich knöpf die Bezüge immer zu, weil mich das Gewurschtel hinterher nervt, das Kleinzeug da wieder rauszufummeln... :schuechte

    Tu ich der Wäsche damit jetzt was an? Müssen meine Wäschestücke jetzt alle zum Psychiater, weil sie seelisch gefoltert wurden?! :eek:
     
  • patensen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    608
    101
    0
    vergeben und glücklich
    12 Februar 2007
    #12
    Chimaera: :schuechte Uuuuuuuups, erwischt. :grin:
    Mein Fehler. Soll ichs korrigieren.....? :schuechte

    @wolf: Ja, breichte mal! :smile: :grin: :tongue:

    @Sotto: Also eine entschuldigung und eine Einladung zum Abendessen muss jetzt mindestens drinliegen. Vielleicht können Dir Deine Socken dann verzeihen. :grin:


    @ Sächsi: Ich wasche Bettwäsche und Unterwäsche (ausser BH's) auf 60°..... Alles andere 30°... Das erklärt, warum die ganze Wäsche immer so verdreht ist.... :ratlos:

    Schon komisch, oder....? Im Trockner passieren solche gespenstischen Sachen viel weniger. :grin:
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    12 Februar 2007
    #13
    Ich soll meine Socken zum Essen einladen?! :eek:
     
  • patensen
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    608
    101
    0
    vergeben und glücklich
    12 Februar 2007
    #14
    Natürlich. Ich verrat Dir was: Käse mögen die nicht. :grin: :tongue:
     
  • User 34625
    User 34625 (47)
    Meistens hier zu finden
    1.141
    133
    36
    in einer Beziehung
    12 Februar 2007
    #15
    Wieso auch nicht? Die tragen Dich den ganzen Tag rum und haben wohl noch nie ein Wort der Anerkennung bekommen :grin:
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    12 Februar 2007
    #16
    Dafür erhalten sie hier kostenlos Kost und Logis!
     
  • Dunsti
    Dunsti (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    590
    103
    2
    vergeben und glücklich
    12 Februar 2007
    #17
    Jaja, die gefräßige Bettdecke...

    Besonders toll wird es, wenn Du eine etwas ältere Waschmaschine ohne Unwuchtkontrolle hast, die dann versucht, den Klumpen auf 800 Umdrehungen pro Minute zu schleudern und Dir dann auf dem Flur laut polternd entgegengesprungen kommt.
     
  • User 34625
    User 34625 (47)
    Meistens hier zu finden
    1.141
    133
    36
    in einer Beziehung
    12 Februar 2007
    #18
    Na, Kost haben sie bis jetzt ja noch keine erhalten :grin:
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    12 Februar 2007
    #19
    Wenn ich jetzt mit Käse und Pilzen anfange, wirds eklig, oder? :schuechte
     
  • User 44803
    User 44803 (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    140
    103
    6
    in einer Beziehung
    12 Februar 2007
    #20
    Meine Bettanzüge "fressen" auch besonders gerne Socken, aber auch Slips oder Taschentücher. :tongue: Bis ich das Phänomen entdeckt habe, wunderte ich mich über die Sockenfressende Waschmaschine.
    Den Duvetanzug mache ich immer zu beim waschen, aber das Fixleintuch ist ein verkapptes Fischernetz. :grin:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste