Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Der blanke Horror...

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Maximus, 10 Oktober 2004.

  1. Maximus
    Maximus (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    244
    103
    1
    nicht angegeben
    der Horrorfilme. :grin:

    Was seid ihr für Horrorfilmgucker? Könnt ihr euch die Dinger überhaupt anschauen? [​IMG]

    Also ich persönlich gehöre zu denen, die irgendwie, wenn eine Szene wieder vielversprechend dafür ausschaut, dass ich mich jeden Moment erschrecken muss, am liebsten umschalte. [​IMG] Ja, ich weiss, ich bin ein Weichei. :grin: Aber ich habe da nicht mal große Angst, nein, ich hasse es lediglich, mich zu erschrecken. Ich lache sogar dabei vor Anspannung, wenn ich mal nicht umschalten kann. Kann sein, dass ich bei einem schlechten Horrorfilm mehr lache als bei der besten Komödie. Es ist also ziemlich anstrengend, mit mir Horrorfilme anzuschauen. :grin:

    Wie läuft das bei euch denn ab?
     
    #1
    Maximus, 10 Oktober 2004
  2. Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.167
    0
    2
    nicht angegeben
    Sehe keinen Sinn darin sowas zu gucken, das Leben an sich ist schon genug Horror :grin:
     
    #2
    Honeybee, 10 Oktober 2004
  3. Larkin
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    2
    nicht angegeben
    Ich seh sie mir sehr gerne an und gucke eigentlich nie weg, auch nicht wenn ich ahne, dass ein Schockmoment naht.
     
    #3
    Larkin, 10 Oktober 2004
  4. Dillinja
    Dillinja (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.181
    123
    5
    nicht angegeben
    ich würde mir ja gerne horrorfilme angucken, aber alles, was aus hollywood kommt, ist mit ekelhaftem schmalz überzogen und mit "superstars" vollgepackt, wegen denen die ganze handlung an'n arsch geht. hingegen sind splatter-filme zu billig produziert und mehr lächerlich als zum fürchten.
    der horrorfilm, der mir gefällt, muss erst noch geschaffen werden.

    die sachen von freddy und jason finde ich ganz nett, aber nicht zum fürchten. mir gefällt mehr die idee dahinter.
     
    #4
    Dillinja, 10 Oktober 2004
  5. Bluemind
    Gast
    0
    Schau mir eigentlich gern Horrorfilme an, aber kalte Schauer laufen mir dabei ordentlich über den Rücken.

    Wirklich gute Horrorfilme sind rar gesät. Die billigen aus Hollywood setzen auf billige und zwar blutige Effekte, aber das nützt sich schnell ab. Am liebsten sind mir die, die WIRKLICHE Spannung erzeugen, ohne viel Trash.

    Am besten gefallen mir:

    Das Omen
    The Ring
    Der Exorzist
    Tanz der Teufel
     
    #5
    Bluemind, 10 Oktober 2004
  6. AndreR
    Gast
    0
    Ich liebe Horrorfilme, ist mein absolutes Lieblingsgenre

    Ich mag gern diese Schocker, wo auf den SChreckeffekt gebaut wird ("Darkness Falls") oder sowas und auch sehr gern diesen unterschwelligen subtilen Horror, der sich meist im Kopfe abspielt (Favorit: "Darkness")
     
    #6
    AndreR, 10 Oktober 2004
  7. Faerie
    Gast
    0
    Ich tu immer so, als würde ich die Dinger gerne anschaun, aber in wirklichkeit habe ich immer tierische Angst und wenns echt spannend wird, verkriche ich mich unter der Decke und gucke nur so gerade eben hin. Also ich gucke hin, brauche aber den Schutz der Decke und im Kino habe ich letzten fast den Arm von meinem besten Freund zerquetscht, aber bei welchem Film sag ich nicht, sonst werde ich nur ausgelacht :grin:
     
    #7
    Faerie, 10 Oktober 2004
  8. Olga
    Verbringt hier viel Zeit
    2.230
    123
    2
    vergeben und glücklich
    *g* Maximus, ich bin da wie du.

    Ich schau wahnsinnig gerne Horrorfilme, aber ich bin viel zu ängstlich dafür. Und wenn ich dann mal in irgendeiner Situation Angst hab fallen mir immer prompt hundert Szenen aus Filmen ein, bei denen ich auch Angst hatte :zwinker: Dabei hab ich mir dann schon zig-mal vorgenommen, nie wieder einen Horrorfilm zu schauen, aber es klappt nicht.
    Ich schau trotzdem immer wieder...
     
    #8
    Olga, 10 Oktober 2004
  9. Kronos
    Kronos (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    818
    103
    16
    Single
    horrorfilme sind von zeit zu zeit eine nette abwechslung ...

    es gibt auch relativ günstig (billig klingt so abwertend) produzierte filme,
    die mehr auf die spannung setzen und weniger auf die effekte;
    ein schönes beispiel sind zwei filme von john carpenter;
    "the fog" und "fürsten der dunkelheit",
    die beide mit sehr wenig visuellen tricks auskommen.

    ich fand "hellraiser" auch sehr gelungen,
    da sind dann allerdings doch geringfügig mehr schockeffekte vorhanden.
    "omen" ist natürlich ein masstab für andere filme mit ähnlichem aufbau.

    dass modernere horrorfilmer mehr auf den schrecken durch effekte setzen und
    weniger auf den durch spannung, atmosphäre und schauspielerischer qualität erzeugten,
    siehe zum beispiel "from dusk till dawn" oder "underworld" (obwohl der auch gut war),
    ist natürlich schade, weil der horror sich ja im kopf abspielen sollte.
     
    #9
    Kronos, 10 Oktober 2004
  10. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Meine Leute schleppen mich imemr wieder in Horrorfilme rein,weil sie das so unheimlich witzig finden,wenn ich Schiss hab. Ich hab solche Angst, ich krieg Alpträume,seh im Dunkeln dann Männer mit Kettensägen laufen...


    GANZ FURCHTBAR :kotz:
     
    #10
    SexySellerie, 11 Oktober 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - blanke Horror