Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Der Bundesliga-Spielplan ab der Saison 2009/10

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Alpia, 31 Oktober 2008.

  1. Alpia
    Alpia (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    113
    25
    nicht angegeben
    Der "Kern-Spieltag" der Bundesliga wird mit fünf Parallel-Spielen weiter am Samstag um 15:30 Uhr sein. Darüber hinaus bleibt es im Regelspielplan wie bisher bei einer Begegnung am Freitagabend (20:30 Uhr) sowie zwei Begegnungen am Sonntag (15:30 Uhr und 17:30 Uhr). Zudem ist ein Spiel am Samstag um 18:30 Uhr geplant. Für diesen Termin kann ein Club höchstens sechsmal pro Saison (darunter maximal drei Heimspiele) angesetzt werden.

    Hinzu kommen zwei Ausnahmeregelungen. Unmittelbar im Anschluss an die Abstellungsperioden der FIFA für Nationalspieler (bis zu sechsmal pro Saison), wird das Freitagsspiel auf Samstag (15:30 Uhr) verlegt. Und: Bis zu fünfmal pro Saison nach UEFA-Cup-Wochen wird das Samstagsspiel, das für 18:30 Uhr terminiert ist, auf Sonntag (17:30 Uhr) geschoben.

    Der Bundesliga-Spielplan zum Download: http://dfl.de/media/native/newsletter/bundesliga_final.pdf


    Der 2. Bundesliga-Spielplan

    Der Regelspieltag der 2. Bundesliga sieht weiter drei Spiele am Freitag um 18:00 Uhr vor. Hinzu kommen zwei Begegnungen am Samstag um 13:00 Uhr, was den Clubs der 2. Bundesliga Präsenz im Rahmen der frühen Free-TV-Erstverwertung der Bundesliga (Samstag ab 18:30 Uhr) sichert. Im Sinne der Fans wurde die Anstoßzeit der Sonntagsspiele im Vergleich zum ursprünglichen gemeinsam mit Sirius veröffentlichten Plan um eine Stunde in den Nachmittag verlegt: Die Partien werden nun um 13:30 Uhr angepfiffen. Darüber hinaus bleibt es beim eingeführten Montagsspiel um 20:15 Uhr.

    Die Liga hat sich zudem eingehend mit der Situation des Amateur-Fußballs befasst, mit dessen Vertretern bei regionalen Veranstaltungen gesprochen und von einem auch diskutierten zweiten Bundesliga-Spiel am Sonntag um 15:30 Uhr Abstand genommen. Künftig finden in der Regel weniger Spiele des Profi-Fußballs als bisher am Sonntag statt: fünf statt bislang sieben.

    Der 2. Bundesliga-Spielplan zum Download: http://dfl.de/media/native/newsletter/2.bundesliga_final.pdf
     
    #1
    Alpia, 31 Oktober 2008
  2. Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.035
    121
    1
    nicht angegeben
    Der Fußball lebt davon, dass Spiele zur selben Zeit stattfinden. Davon verabschiedet sich die Bundesliga immer mehr. Ein Bayern-Spiel ist für mich immer nur an dem Spieltag interessant gewesen, an dem ich wegen anderer Mannschaften vor dem Radio oder Fernseher saß, weil im Prinzip bei diesen Spielen nichts für mich Interessantes passiert: In der Regel gewinnen die Bayern und wenn sie mal nicht gewinnen, dann entweder gegen Mannschaften, die auch genauso oft gewinnen, oder gegen Mannschaften, die Konkurrenten meiner Mannschaft sind. Gleiches gilt für Bremen usw. Ich käme nie auf die Idee, mir ein Bayern-Bundesligaspiel anzusehen, wenn ich nicht sowieso irgendwo wäre, wo das Spiel vor meinen Augen laufen würde. Folglich habe ich weder den Wunsch, mir für das Topspiel mit den Bayern jetzt endlich mal ein Pay-TV-Abo (und einen Fernseher) zuzulegen. Genauso wenig werde ich wegen der Bayern länger in der Kneipe bleiben.

    - Aber selbstverständlich geht es der DFL ja auch gar nicht um ein besseres (Mehr-)Angebot des übertragenden Pay-TV-Senders. Nach der (Wieder-)Einführung des Freitagsspiels haben selbst die klugen Menschen vom Pay-TV gesehen, dass man durch mehr Angebote kein Kundenplus erreicht. Die aktuelle Taktik kann nur sein, dem Free-TV ein sinnvolles Angebot unmöglich zu machen, sodass es die Bundesliga nur noch gegen Pay-TV-Kohle gibt. Deswegen sollen die Zusammenfassungen möglichst spät, aber vor allem parallel zu einem Live-Spiel gezeigt werden. Bundesliga-Fans können dann gar nicht mehr anders als sich ein Abo zu kaufen, um das Top-Spiel nicht zu verpassen. - Es wird sich aber zeigen, dass der Markt auch hier in Deutschland gesättigt ist. -> Möglicherweise werden dann demnächst die Spiele samstags und sonntags um 5.30h angepfiffen, weil man dann gegen den Spielfilm im chinesischen Staatsfernsehen senden kann. Dann natürlich ohne Fans im Stadion, die dann einfach aus alten Spielen digital eingefügt werden. Bei der Stimmung im Stadion betrügt Premiere ja jetzt schon...!
     
    #2
    Daucus-Zentrus, 2 November 2008
  3. Marc1979
    Verbringt hier viel Zeit
    107
    103
    14
    nicht angegeben
    Das Ergebnis wird sein (und ein Ende ist ja noch nicht in Sicht - die Spieltage werden in Zukunft noch mehr zerstückelt werden und das Angebot im Free-TV noch mehr eingeschränkt werden) dass ich das Interesse an der BL verlieren werde, denn: Radio und Videotext - schön und gut, aber Fußball muß man nun mal sehen damit man richtig Spaß dran hat. Und wenn dann die entsprechenden Angebote fehlen ...

    Und Pay-TV oder Dauerkarte sind auch keine Alternative, denn dann kann man sich das WE ja überhaupt nicht mehr richtig einteilen, weil es irgendwann irgendwie mal ein Spiel zu sehen gibt ...
     
    #3
    Marc1979, 2 November 2008
  4. Lenny84
    Gast
    0
    Ich bin gespannt, wie die Free-TV-Lösung aussieht. Danach kann ich besser beurteilen, ob ich in Zukunft sehr viel oder sehr wenig Fußball gucken werde. Premiere leiste ich mir sicherlich nicht.

    Außerdem stellt sich mir beim Lesen des kicker.de-Artikels die Frage, ob ein Spiel besser wird, wenn man es "Highlight-Spiel" nennt (Sa. 18:30). Es gab schonmal dieses 20:15-Spiel, das gescheitert ist. Ich gucke nur Fußball, wenn mein Verein spielt oder es wirklich um die ersten beiden Plätze geht.
     
    #4
    Lenny84, 3 November 2008
  5. Munky
    Munky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    73
    91
    0
    nicht angegeben
    mir geht es da ähnlich wie euch. ich schaue mir gerne jedes WE die BuLi an, aber hauptsächlich die spiele meiner beiden vereine. ist zwar schön und gut, dass man ab der saison 08/09 quasi das ganze WE BuLi gucken kann, aber wer will das bzw hat die zeit dafür?

    in welcher saison wurde denn ein spiel am SA abend um 20:15 gezeigt? so richtig gezogen hat dieses eine spiel ja nicht wirklich.

    muss auch sagen, dass ich keine lust habe am SO schon um 15:30 im stadion zu stehen. hey, vor sonntag-"morgen" kommt der samstag abend! ;-)
     
    #5
    Munky, 5 November 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Bundesliga Spielplan Saison
Bria
Lifestyle & Sport Forum
3 Dezember 2016
143 Antworten
BigDigger
Lifestyle & Sport Forum
9 Juni 2016
586 Antworten
Schweinebacke
Lifestyle & Sport Forum
6 September 2015
1.261 Antworten