Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Der ertrinkende Strafgefangene im Gefängniss

Dieses Thema im Forum "Fun- & Rätselecke" wurde erstellt von Dr-Love, 2 Februar 2008.

  1. Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    103
    9
    nicht angegeben
    Im Hochsicherheitstrakt eines Gefängnisses.

    Ein Häftling wird zum baden in eine spezielle Zelle gebracht.

    Diese ist genau:
    1,80 Meter lang,
    1,80 Meter breit und
    2,60 Meter hoch.

    Darin befindet sich eine Badewanne mit 200 Liter Fassungsvermögen, die fest im Grund einbetoniert ist.

    Der Raum hat keine Fenster und nur eine Eingangstür. Diese ist absolut wasserdicht. In der Mitte der Decke ist ein Lüftungsschacht mit den Maßen 10 x 10 Zentimeter und abnehmbarem Gitter.

    Der Wärter erklärt dem Häftling, dass er in genau zwei Stunden wiederkommt um ihn abzuholen.

    Als der Gefangene kurze Zeit später den Wasserhahn aufdreht, bricht der Griff ab und er kann das Wasser nicht mehr abstellen. Das Wasser fließt unaufhörlich mit 40 Litern pro Minute [Spezialbrause :zwinker: ], und die Stahltür ist ausbruchsicher verschlossen.

    Kann er überleben? Was könnte er machen?


    Off-Topic:
    Bitte antworte unten und markiere Deine Lösung in weißer Schriftart. Dazu benutze die obige Möglichkeit, die Schrift einzufärben. So haben auch andere Spaß am Rätseln.
     
    #1
    Dr-Love, 2 Februar 2008
  2. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Das ist kein Rätsel, das ist Mathe! *ürks* :-p
     
    #2
    Sternschnuppe_x, 2 Februar 2008
  3. Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    815
    103
    9
    nicht angegeben
    *kicher* bedingt :zwinker:
     
    #3
    Dr-Love, 2 Februar 2008
  4. taitetú
    taitetú (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    273
    101
    0
    nicht angegeben
    irgendwie fehlt mir da eine Angabe...
     
    #4
    taitetú, 2 Februar 2008
  5. Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    815
    103
    9
    nicht angegeben
    zum lösen fehlt keine Angabe, nur eine kleine Logik *kicher*
     
    #5
    Dr-Love, 2 Februar 2008
  6. taitetú
    taitetú (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    273
    101
    0
    nicht angegeben
    ich finde schon, dass da noch eine Angabe fehlt - zusätzlich zur Logik. ich darf leider keine farbigen Texte schreiben. Ein Versuch noch: wieviel Wasser fliesst pro Min ab?
     
    #6
    taitetú, 2 Februar 2008
  7. Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    815
    103
    9
    nicht angegeben
    Ja genau. Wenn man es ganz genau nimmt: 40 Liter <--- Du hast es :zwinker:
     
    #7
    Dr-Love, 2 Februar 2008
  8. MsThreepwood
    2.424
    eine Lösungsidee: Den Stöpsel aus der Wanne ziehen?
     
    #8
    MsThreepwood, 2 Februar 2008
  9. crimson_
    Verbringt hier viel Zeit
    789
    103
    14
    vergeben und glücklich
    Okay, mein Versuch:
    Da wird ja wohl Wasser durch den Abfluss der Badewanne abfließen... aber selbst wenn es nicht so wäre. So what?:
    Es fließen 40l/Min --> 4800l in zwei Stunden = 4800 Kubikdezimeter --> 4,8 Kubikmeter
    Die Zelle hat ein Volumen von über 8 Kubikmetern. 1,8x1,8x2,6
    Wenn der Typ eine einigermaßen normale Körpergröße hat, sollte das bei 1,8m Seitenlänge der Zellenwände gar kein Problem sein --> Wasserstand nach 2h ca. 1,50m
    Auch wenn er den Stöpsel nicht findet, wird er überleben :smile: (Wenn ich nicht total falsch liege...)

     
    #9
    crimson_, 2 Februar 2008
  10. Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    815
    103
    9
    nicht angegeben
    Genau! :jaa: Der Strafgefangene fängt gar nicht erst an zu rechnen. Er zieht den Stöpsel und wartet auf die Dinge die da kommen...
     
    #10
    Dr-Love, 4 Februar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test