Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

der ex ist wieder da

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von susi88, 10 Mai 2010.

  1. susi88
    susi88 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    233
    103
    3
    vergeben und glücklich
    hallo zusammen

    wie gesagt ist mein ex wieder in mein leben getreten. wir verstehen uns noch genauso gut wie vorher und haben uns auch ein paar mal gesehen. naja und eben auch sex gehabt. wir wollen beide momentan keine Beziehung (generell). es sieht nur so aus dass er eben seine freiheit will zu vögeln mit wem er möchte. das heißt für mich wenn er eine findet die noch näher bei ihm wohnt wie ich dann schläft er eben lieber dann mit der und ich werd abgeschoben. komm mir grad wie ein notnagel vor. da brauch er auch nich sagen ich wär ihm wichtig. wenn es so kommen sollte dass er ne andere für ne affäre bei sich in der nähe findet dann würde sicher auch die freundschaft kaputt gehen weil er dann die abende eher bei ihr verbringt als mit mir zu schreiben oder mich mal besuchen zu kommen. ich weiß gar nicht wie ich mich verhalten oder fühlen soll. ich dachte es würde ganz locker werden und nun bereu ich es fast ihn überhaupt in mein leben gelassen zu haben.

    würde gern eure meinung dazu hören

    danke :smile:
     
    #1
    susi88, 10 Mai 2010
  2. aiks
    Gast
    0
    Das klingt stark danach, als haettest du noch Gefühle für ihn?
     
    #2
    aiks, 10 Mai 2010
  3. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Du kommst dir wie ein Notnagel vor, weil du einer bist.
    Wenn du das Gefühl nicht magst, dann musst du aufhören, der Notnagel zu sein.
    Und du weißt, wie du das erreichen kannst.
     
    #3
    xoxo, 10 Mai 2010
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Exakt mein Gedanke.

    Du hast es dir doch selbst ausgesucht:
    Beziehung wollt ihr nicht, vögeln aber schon. Also hat jeder von euch letztlich alle Freiheiten. Er kann eine Andere vögeln, wenn er eine findet, du kannst das letztlich genauso machen.
    Wenn du dich für so was hergeben willst, dann bist du selbst schuld. Beschweren darfst du dich dann nicht.

    Wenn du einen Ausschließlichkeitsanspruch durchsetzen willst, dann müsst ihr wieder was festes eingehen und da er das derzeit scheinbar nicht will, musst du das akzeptieren.
    Geh nur mit ihm ins Bett, wenn du den Sex von deinen Gefühlen trennen kannst und wenn du eben damit leben kannst, dass er evtl. noch andere Frauen neben dir hat.
    Und denkt bitte an Kondome!!
     
    #4
    krava, 10 Mai 2010
  5. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    No Sex with the Ex! Alles klar?

    Ganz klar. Er geht nach folgendem Schema vor:

    Wozu sich mit einer begnügen, wenn man auch mit mehreren Frauen vögeln kann?
    Wo Du an seiner Stelle stehst, sollte Dir wohl klar sein, oder?

    Ist es aber nicht. Er nutzt Deine Gefühle aus. Ist es Dir wert, deswegen noch eine Freundschaft zu ihm zu pflegen? Du bist ihm wichtig - er kann Dir ja erzählen, was er will, Hauptsache, er hat was zum Vögeln.
     
    #5
    User 48403, 10 Mai 2010
  6. Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    103
    9
    nicht angegeben
    Öhm :hmm: ich hoffe er verhütet mit Kondome bei seinen "anderen Liebschaften". Ansonsten stellt er für Dich ein potentielles Risiko dar, was über einen Notnagel hinaus geht - und das geht nun mal gar nicht.

    Ich hatte auch eine weitere Affäre mit meiner Ex :drool: aber wir hatten nur uns beide und wußten von vornherein, entweder das klappt, oder es klappt nicht. War dann aber doch nichts. Probleme, die wir beim ersten mal nicht überwinden konnten, lösten wir auch im zweiten Anlauf nicht :frown: :hmm:
     
    #6
    Dr-Love, 10 Mai 2010
  7. susi88
    susi88 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    233
    103
    3
    vergeben und glücklich
    oje ja klar denk ich an kondome. ohne geht gar nicht!!!!!! mein gedanke ist eben auch wer weiß ob ers mit andern ohne macht oder was das für tussis sind. ich weiß was man sich alles holen kann (nur allein was man an den händen hat *grusel*)
    gefühle hab ich für ihn keine mehr. sonst hätt ich mich nie auf den sex eingelassen. mir war klar dass das sonst schief geht. mich enttäuscht nur dass ich glaube er würde auch den kontakt nicht mehr so halten wenn er eine in seiner nähe für ne affäre findet. das ist für mich keine freundschaft wenn einer nur solange zu mir kommt wie er was von mir bekommen kann. am liebsten wär mir gewesen wir hätten gesagt "ok der sex zwischen uns reicht. da muss man nich noch zehn andere haben" bisher hatte er auch noch keine außer mir aber was nicht ist.....
     
    #7
    susi88, 10 Mai 2010
  8. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Im Prinzip geht es dir um "Exklusivrechte" und auch das Gefühl, dass dich dein Ex nicht wie eine x-beliebige Frau behandelt, die man mal schnell vögeln kann, sondern du möchtest für ihn etwas Besonderes und eben auch das alleine Vergnügen sein - auch wenn (angeblich) keine Gefühle im Spiel sind und eine Beziehung ausgeschlossen ist.
    In gewisserweise fühlst du auch Eifersucht, würde er sich einer anderen zuwenden, denn das bedeutet Verlust der Aufmerksamkeit und das kann bei einem angeknacksten Ego schon sehr schmerzhaft sein und zu ständigem Bauchgrummeln führen.

    Aber wieso hast du Sex mit einem Mann, dem du nicht vertraust und nicht weißt, was er so treibt?
    Vertrauen wäre für mich schon wichtig - völlig egal, ob es sich hierbei "nur" um eine Fickbeziehung oder Affäre handelt.
    Außerdem sollte man schon in der Lage sein, gewisse Dinge anzusprechen und auch "Bedingungen" auszuhandeln, denn wo steht geschrieben, dass man bei Sexgeschichten keine "Ansprüche" geltend machen darf oder dulden muss, dass wild umhergefickt wird? (wobei du nicht einmal weißt, ob er das tatsächlich möchte oder auch macht)
    Ob der andere darauf eingeht und sie dann auch einhält...nun, das steht auf einem anderen Blatt Papier.

    Auf alle Fälle musst du immer darauf gefasst sein, dass er sich irgendwann einer anderen Frau zuwenden kann - auch deshalb, weil er vielleicht auch mal tiefere Gefühle bekommt, eine Beziehung eingehen möchte und dann ist eure Sexgeschichte vorbei. (was natürlich auch für dich mit einem anderen Mann gilt)
    Ob die Freundschaft (falls ihr überhaupt eine habt) darunter leiden muss, ist nicht unbedingt gesagt, aber wenn du die Befürchtung hast, dann solltest du eben nicht mehr mit ihm ficken und schauen, wie wichtig du ihm dann ohne Sex noch bist.

    Wenn du dich jedoch als Notnagel fühlst, wenn er dich nagelt - nun, dann hast du wohl auch vergessen, dass es beim Sex auch noch andere Dinge gibt, die im Vordergrund stehen.
    Nämlich die Fähigkeit, daraus Spaß, Lust und Triebbefriedigung zu gewinnen und davon scheinst du meilenweit entfernt zu sein, weil du aus anderen Beweggründen vögelst.
     
    #8
    munich-lion, 10 Mai 2010
  9. susi88
    susi88 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    233
    103
    3
    vergeben und glücklich
    genau das meine ich. ich hatte zu ihm vertrauen.....das war die basis um mit ihm zu schlafen und ich hatte auch ne menge spaß daran ;-) bisher bin ich wie gesagt auch die einzige und er sucht auch nicht nach ner anderen. ich denk eben nur der kontakt würde wieder abbrechen wenn er ne andere hat weil er dann seine abende da verbringt statt mit mir (seine zeit ist eh schon sehr knapp). ich will nur dass ihm klar wird dass er nicht einfach wieder in mein leben kommen kann und sich nimmt was ihm gefällt und wenn er ein anderes spielzeug findet setzt er mich in die ecke.
    ich überlege ob ich den spaß am sex mit ihm weiter genießen kann und einfach auf den tag warte wo er ne andere hat und es dann beende oder gleich den schlussstrich zieh (für den sex)?
     
    #9
    susi88, 10 Mai 2010
  10. AmoreKasper
    Sorgt für Gesprächsstoff
    29
    28
    2
    Es ist kompliziert
    Und was ist wenn er eine neue Freundin hat? Ich denke früher oder später wird es dazu kommen und Ansprüche kannst du dann wohl kaum geltend machen.

    Ganz ehrlich, für mich klingt es so als hättest du absolut mehr im sinn als Sex. Es klingt eher danach das da noch einige Gefühle im Spiel sind und du dir das nicht eingestehen willst.

    Entweder du sprichst mit ihm darüber und ihr kommt vielleicht beide zu dem Schluss das da vielleicht doch mehr als nur Sex ist oder du beendest das ganze. Ich persönlich glaube du wirst mit der momentanen Situation nicht glücklich werden, im Gegenteil du wirst letzten endes traurig in der ecke sitzen und dir denken hätte ich mal anders gehandelt!
     
    #10
    AmoreKasper, 10 Mai 2010
  11. susi88
    susi88 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    233
    103
    3
    vergeben und glücklich
    ich weiß ja dass es passieren kann dass einer von uns nen neuen partner findet. klar wär dann mit dem sex schluss. wenn ich noch gefühle für ihn hätte wär es auch nicht gut überhaupt zu ihm kontakt zu haben wenn ich nicht damit leben kann dass er sich in ne andere verliebt. ich hab wirklich überhaupt keine gefühle mehr für ihn.
     
    #11
    susi88, 10 Mai 2010
  12. AmoreKasper
    Sorgt für Gesprächsstoff
    29
    28
    2
    Es ist kompliziert
    Dann kann es dir doch eigentlich schnurz sein was er macht solange ihr beide auf eure kosten kommt und nen Gummi benutzt! Ich meine ihr habt beide spass OHNE Verpflichtungen wo liegt das Problem?
    Du bist nun mal nicht in einer Beziehung, eigentlich kann es dir doch egal sein wenn er eine weitere hat. Forderungen kannst du jedenfalls keine stellen und solltest du eigentlich auch nicht wollen wenn du keine Gefühle für ihn hast oder?

    Für meinen Geschmack machst du dir halt ziemlich viele Gedanken dafür das du keine Gefühle für ihn hegst! :zwinker:
     
    #12
    AmoreKasper, 10 Mai 2010
  13. dollface
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    108
    369
    nicht angegeben
    Das Gleiche habe ich mir eben auch gedacht.
    Wieso zerbrichst du dir so sehr den Kopf darüber, wenn es wirklich nur um Sex geht? Wieso kann es dir nicht egal sein, dass er irgendwann ne andere finden könnte, wenn es wirklich nur um Sex geht?
    Nach dem was du schreibst hört es sich an, als willst du nicht nur Sex, sondern mindestens auch noch ne gute Freundschaft dazu und das gestaltet sich dann eben alles schon wieder problematisch, weil er anscheinend nicht auf ne Freundschaft aus ist, sondern einzig und allein den Sex und deshalb bist du auch austauschbar, is klar ne, Sex kann er von vielen bekommen, bei dir ises halt im Moment besonders bequem, weil ihr euch schon kennt und wahrscheinlich im Bett nen eingespieltes Team seid und er sich nicht mehr groß bemühen muss.
     
    #13
    dollface, 10 Mai 2010
  14. saskia17
    saskia17 (23)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    263
    43
    13
    vergeben und glücklich
    Also ich würde sagen, lass das mit dem Sex.. 'und dann wirst du sehen ob es auch wirklich eine Freundschaft ist.
    Denn wenn er sich dann nicht mehr meldet und eigentlich kein Interesse mehr an dir zeigt, wird dir schnell klar werden, warum ihr "befreundet" wart.
    Außerdem wird es dir nur weh tun, wenn er sich eine andere sucht und du dann Nebensache wirst.
     
    #14
    saskia17, 10 Mai 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten