Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Der Ex

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Katrinchen, 17 Januar 2006.

  1. Katrinchen
    Katrinchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo ihr Lieben,

    ich lese schon länger bei euch mit und finde es toll, wie ihr euch untereinander helft.
    Nun habe ich auch ein Problem, es ist eigentlich kein richtiges, aber es beschäfftigt mich schon seit einiger Zeit.

    Im Juli 2001 habe ich meine erste große Liebe kennen gelernt, wir sind realitiv schnell zusammen gekommen, ich war damals 15 und er 16. Das ganze hat dann mit Ausnahme einer kurzen Trennung bis Juni 2003 gehalten.
    Am Anfang unserer Beziehung habe ich seine Nähe genossen und war einfach froh ihn zu haben, mit der Zeit, vorallem durch unsere kurze Trennung, habe ich gemerkt wie viel er mir wirklich bedeutet. Für mich war es einfach "DAS", ich konnte mir einfach nichts mehr anderes vorstellen.
    Im Juni 2003 hat er eine Andere kennen gelernt und mich für sie verlassen. Ich war am Boden zerstört. Die beiden waren circa 5 Monate zusammen, dann ist sie zu ihrem Ex zurück. Zu der Zeit hatten wir kaum Kontakt und wenn wir uns mal zufällig irgendwo gesehen haben, war ich erst total sauer und dann traurig. Nach der Trennung von ihr haben wir irgendwann ein klärendes Gespräche geführt, er hat sich entschuldigt für die Dinge, die er mir damals angetan hat und er mir versprochen in Kontakt zu bleiben.

    Seit circa 2 Jahren verstehen wir uns nun wieder einigermaßen, wir sehen uns zwar nicht oft, bewußt verabreden tun wir uns auch nicht. Ab und zu schreiben wir mal über Icq oder telefonieren, aber das hält sich soweit auch alles in Grenzen. Das letzte Mal habe ich von ihm was an Weihnachten gehört. Was ich noch dazu sagen muss, wenn ich dann aber was von ihm höre, ist er super lieb und witzig.

    Seit circa 1 Jahr hat er wieder eine Freundin, sie sind ständig mal getrennt und wieder zusammen. Kenne sie vom Sehen, hab aber noch nie was mit ihr zu tun gehabt. Finde ihre Art eine Beziehung zu führen nur sehr seltsam.

    Ich habe nach einigen Fehltritten seit 2 Monaten wieder einen Freund, alles ganz frisch und ich denke auch es hält länger, aber warum muss ich noch so oft an meinen Ex denken? Ich habe nicht das Gefühl das ich ihn noch "Liebe" und es stört mich im Grunde auch nicht, dass er wieder eine Freundin hat, aber immer wenn ich an ihn denke, wird mir irgendwie warm ums Herz, vorallem wenn wir mal wieder telefoniert haben oder ich ihn zufällig irgendwo gesehen habe. Dabei ist das ganze jetzt über 2,5 Jahre her, das ist doch nicht mehr normal?!
     
    #1
    Katrinchen, 17 Januar 2006
  2. Bailadora
    Meistens hier zu finden
    991
    128
    99
    nicht angegeben
    Ich muss sagen, dass ich mir bisweilen ähnliche Gedanken wegen meinem Ehemaligen mache. Da ist eindeutig keine Liebe mehr, dennoch denke ich manchmal an ihn - mal im Nettem, mal im Bösen (was aber daran liegen kann, dass er sich nicht so wie Dein Ehemaliger entschuldigt hat, obwohl da viel Mist seinerseits gelaufen ist).
    Ich würde ihn ebenfalls als meine erste große Liebe bezeichnen.

    Allerdings denke ich, es ist gerade dann, wenn man sogar noch irgendwie Kontakt hat, völlig normal, immer mal wieder an diese Person zu denken. Die erste große Liebe, das ist eben schon jemand Wichtiges - der Erste, den man so geliebt hat und der somit in vielen Dingen der Erste war.Gerade wenn es zwei Jahre waren, so wie bei Dir.
    Gedanken würde ich mir erst machen, wenn Du wieder zu ihm zurückwillst :zwinker: Da das aber nicht gegeben ist - mach Dir keine Sorgen, das ist ok.
    Einzige Sache: erzähl Deinem Schatz lieber nichts davon :zwinker:
     
    #2
    Bailadora, 17 Januar 2006
  3. Traveller79
    Verbringt hier viel Zeit
    237
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Guten Abend Katrinchen,

    ich glaube Du bist mit dieser Situation nicht wirklich allein!

    Diese Problematik hast Du hier sicher schon häufiger gelesen und wirst sie auch noch häufiger zu lesen bekommen. Irgendwann hat wahrscheinlich jeder mal "so" eine Beziehung, meist die erste von längerer Dauer, die uns nicht mehr richtig aus dem Kopf will.

    Ich habe so eine Beziehung auch vor gut einem Jahr beendet (sieben Jahre) und denke auch heute noch ab und an an sie zurück. Nicht unbedingt mit einem weinenden Auge, aber doch auch schöne Momente, die man miteinander erlebt hat.

    Sei es drum, genieß' Deine jetzige Beziehung und mach' nur nicht den Fehler, sie auf Grund Gewesenem zu beenden. Das was war, war! Nicht mehr, und nicht weniger.

    Du wirst auch merken, dass es immer weniger wird, umso mehr Du in Deiner neuen Beziehung lebst.

    Dir und allen anderen einen schönen Feierabend!

    Gruß,
    Trav
     
    #3
    Traveller79, 17 Januar 2006
  4. User 44476
    User 44476 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    206
    103
    2
    Single
    Vergisst du deine erste Fahrstunde?
    Vergisst du deinen ersten Kuss?
    Vergisst du deine erste beste Freundin?
    Vergisst du deinen ersten Tag im neuen Job?

    Wenn hinter all diese Fragen ein „Nein“ schreibst, weißt du warum.

    Wenn du allerdings hinter all diese Fragen ein „Ja“ schreibst, darfst du mir erklären warum du dann nicht deine erste Liebe vergisst!
     
    #4
    User 44476, 17 Januar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test