Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Der Ex

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Krebs1983, 28 Juni 2006.

  1. Krebs1983
    Krebs1983 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    16
    86
    0
    in einer Beziehung
    Hallo Community

    hab ein dickes Problem für das ich im moment keine Lösung finde, deshalb richte ich mich damit an euch. Vielleicht könnt ihr mir ja Ratschläge geben. Ich weiss wirklich nicht richtig damit umzugehen.

    Folgendes: Meine Freundin und ich sind im Januar diesen Jahres zusammen gekommen und waren bis jetzt auch bis auf kleinere Probleme sehr Glücklich miteinander.

    Nur haben wir letztes Wochenende unsere Wohnung aufgeräumt und sie hielt dann einen Brief in der Hand. Ich konnte so aus dem Augenwinkel sehen, was es war. Es war ein Brief an ihren Ex-Freund, geschrieben am Februar diesen Jahres. Dort stand soviel wie ich lesen konnte, das Sie ihn Liebt und Ihn braucht und blablabla und er solle doch am 14.02.2006 zu ihr kommen,... und so weiter.

    Ich war defitg geschockt und auch traurig. Ich schaffte es zu dem Zeitpunkt auch nicht, sie darauf anzusprechen und zu fragen, was das zu bedeuten hat. Dann hab ich ihr nen Tag drauf nen Brief geschrieben und ihr dann die Frage gestellt.

    Sie schrieb mir zurück, das sie mich über alles liebt und immer mit mir zusammen sein will. Und das ich mich verguckt hätte. Es sei kein Brief von Febr. 06 gewesen, sondern von Febr. 05 und sie hätte mit dieser Sache abgeschlossen.

    Naja ich dachte mir, ich habe mich wirklich verguckt und habe ihr das alles geglaubt. Naja aber durch einen doofen Zufall, fiel der Brief mir wieder in die Hände und ich lass Tatsächlich, das der Brief von Febr 06 stammt und nicht, wie sie behauptet vom 05. Ich konnte einfach nicht mehr. Wieso hat sie mich angelogen?? Ich hab sie dann darauf angesprochen und ihr das gezeigt. Ich war völlig fertig. Denn Vertrauen und jemandem Glauben schenken zu können ist für mich sehr wichtig. Und aufgrund meiner bisherigen Negativen Erfahrungen mit Frauen, war ich natürlich völlig fertig.

    Ich habe bisher keine richtig Antwort von ihr bekommen, wieso sie diesen Brief geschrieben hat, wo sie mir doch bereits seit Dezember 05 immer wieder gesagt hat wie sehr sie mich liebt. Ihr tat die Lüge sehr Leid und hatte Angst mich zu verlieren. Dennoch habe ich echte Zweifel und muss immer wieder an diesen Brief denken, den sie 1 1/2 Monate nach unserem zusammen kommen geschrieben hat. Sie kann es nicht wirklich begründen, wieso sie es geschrieben hat.

    Was soll ich denn jetzt tun. Soll ich das alles auf sich beruhen lassen und auf ihr Wort vertrauen oder weiter nachfragen??

    Ich wüsste schon gerne, ob sie noch etwas für ihn empfindet oder nicht oder empfunden hat, wie auch immer.

    Wie würdet ihr reagieren und handeln?? Wäre über eure Hilfe sehr dankbar!!
     
    #1
    Krebs1983, 28 Juni 2006
  2. Arwen81
    Arwen81 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hmm, vielleicht war sie sich am Anfang eurer Beziehung noch nicht so sicher und hing irgendwo noch an ihren Ex.

    Wie lange ist denn die Trennung von ihren Ex her?

    Früher hatte ich das auch schon mal, dass ich einen neuen Freund hatte, wo ich auch dachte/wusste, dass ich ihn liebe aber manchmal kamen dann Erinnerungen an den Ex hoch und ich war für kurze Zeit völlig durcheinander. Aber es war auch nur am Anfang der Beziehung mal so und wie ich finde nicht all zu ernst zu nehmen, da ich doch im Grunde froh über meinen neuen Freund war.
     
    #2
    Arwen81, 28 Juni 2006
  3. lovely
    lovely (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    453
    101
    0
    Single
    Würde meine Freundin mich anlügen, wär es aus. Lügen, um den anderen nicht zu verletzen? So denken viele, aber das ist echt arm. Wenn sie Dich nicht verlieren will, würde ich es nun genau wissen wollen. In solchen Sachen bin ich ziemlich eifersüchtig. Ich würde wissen wollen, was genau lief, ob sie sich getroffen haben etc...

    Und ich würd mir das nicht gefallen lassen, dass sie mich anlügt... also fordere.
     
    #3
    lovely, 28 Juni 2006
  4. Krebs1983
    Krebs1983 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    16
    86
    0
    in einer Beziehung
    Sie sollen sich angeblich das letzte mal im November letzten Jahres gesehen haben. Sicher bin ich mir da aber nicht, da kann ich nur auf ihr Wort vertrauen. Ich weiss auch, das sie sich im März diesen Jahres ein paar mal getroffen haben. Nur im moment rührt er sich nicht mehr bei ihr, deshalb scheint das Thema für sie durch zu sein. Was ist aber, wenn er sich wieder meldet??
     
    #4
    Krebs1983, 28 Juni 2006
  5. Powerbienchen
    Verbringt hier viel Zeit
    486
    101
    0
    nicht angegeben
    Vielleicht war es anfangs zwischen euch noch nicht so intensiv und sie unsicher im Bezug auf dich. daher würde ich es als Fopat nicht überbewerten, einfach ruhen lassen und als erledigt betrachten.

    Jetzt seid ihr länger zusammen, sie will dich und das weiß sie jetzt. Nur das zählt.

    Aber!:
    Blöd finde ich es schon von ihr. Ich bin seit 7 Wochen mit meinem Schatz zusammen. Meine Gedanken kreisen nur um ihn. Das vermisse ich bei deiner Freunidin. Das ist schade.

    ABER EGAL: Jetzt ist nicht mehr Februar: versuche ihr zu glauben/vertrauen! Alles Liebe! :knuddel:
     
    #5
    Powerbienchen, 28 Juni 2006
  6. BeastyWitch
    Verbringt hier viel Zeit
    736
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich glaube da hilft nur ein ausführliches Gespräch.

    Das sie dich belogen hat, finde ich nicht fair und war auch total überflüssig.

    Mach ihr klar das eine Beziehung nur mit vollkommener Ehrlichkeit funzzt.

    Schilder ihr deine Gefühle und wovor du Angst hast.

    Mehr kann man dir an dieser Stelle nicht raten :geknickt:
     
    #6
    BeastyWitch, 28 Juni 2006
  7. KovEnanT
    KovEnanT (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich denke mal, an ihrer Reaktion kann man auch erkennen, dass sie dir nicht wehtun wollte, weil ihr zu viel an dir und der Beziehung liegt. Deshalb wollte sie nicht, dass du erfährst, dass der Brief aus diesem Jahr stammt. Ist zwar eine blöde Reaktion, aber ich denke von Ihrer Seite aus eher lieb gemeint...

    Wenn sie sich sonst weiterhin normal dir gegenüber verhält und nicht plötzlich anfängt, abweisend zu reagieren, würde ich das erstmal vergessen. Die Exen sind immer so ein leidiges Thema, aber irgendwann geraten auch die in Vergessenheit :zwinker: Ich würde ihr nur noch einmal klar machen, dass sie nächstes Mal, egal bei was, díe Wahrheit gleich sagen soll und dass es dir lieber ist, diese zu erfahren, als angelogen zu werden um dir nicht zu schaden.
     
    #7
    KovEnanT, 28 Juni 2006
  8. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Dass sie den Brief geschrieben hat, ist eine Sache, aber sie hätte Dich auf keinen Fall anlügen sollen. Ich versteh Dich sehr gut, dass Dein Vertrauen zu ihr angeschlagen ist, wäre bei mir auch so.
    Ich hoff für Dich, dass es bei ihr nur bei diesem einen Fehltritt bleibt und Du ihr wieder vertrauen kannst.
     
    #8
    User 48403, 28 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test