Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Der Ex?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von s-line, 25 Juni 2008.

  1. s-line
    s-line (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    127
    103
    5
    vergeben und glücklich
    Hi, :zwinker:

    ich habe seit 4 Wochen eine neue Freundin und wir beide sind total glücklich miteinander, vorher hatte sie jemanden der sie ziemlich unterdrückt hat und mit mir ist jetzt alles besser sagt sie. :smile:

    Gestern war sie aber die ganze Zeit sehr komisch und als ich dann fragte was sie habe, meinte sie nur: Das willst du eh nich hören.

    Dann hat sie mir gesagt, dass ihr Ex heute bei ihr war und ein paar Sachen abgeholt hat, die er noch bei ihr hatte.
    Er hat wohl so traurig geguckt und sie meinte dann, dass wenn ich nicht bei ihr bin sie manchmal an ihn denkt und es manchmal ungewohnt findet wenn er nicht da ist (waren 4 Jahre zusammen).

    Sie möchte aber auf keinen Fall zu ihm zurück weil sie ihn hasst für das was er ihr angetan hat (geschlagen usw.) aber es halt so aus Gewohnheit komisch findet.

    Auf die Frage ob das jetzt was zwischen uns ändert meinte sie nur, dass sie mit mir super glücklich ist bei mir bleiben will und sich das selbst nicht erklären kann, wieso sie manchmal so denkt.

    Die beiden haben seit 2 Monaten schluss.
    Was meint ihr dazu?
     
    #1
    s-line, 25 Juni 2008
  2. Helen
    Helen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    27
    86
    0
    Es ist kompliziert
    Frechheit!

    Frechheit, dass sie dir sowas sagt!!!
    Das ist ihr Problem, was soll das? Ich meine ich sag doch nicht meinem neuen Freund, dass ich noch an meinen Ex denke, klar, dass dich das verunsichert....

    Vielleicht wär das eine Idee? Sie mal zu fragen, warum sie dir das eigentlich erzählt, ob sie dich irgendwie provozieren will oder so?

    Ich finde nicht, dass das in eine so frische Beziehung gehört.
     
    #2
    Helen, 25 Juni 2008
  3. JackyllW
    JackyllW (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    676
    103
    1
    nicht angegeben
    nimm ihr nicht übel, dass sie ihre vergangene Beziehung noch beschäftigt- die beiden sind erst seit 2 monaten getrennt und sie ist schon wieder in einer beziehung.
    ging mir ähnlich, ich war auch knappe 6 wochen mit meinem ex auseinander, als ich meinen jetzigen partner kennen- und lieben lernte. es gab öfters momente, in denen ich meinen ex irgendwie vermisste - einfach weil ich in bestimmten momenten an seine anwesenheit gewöhnt war...
    der prozess der trennung dauert nunmal ein wenig und lässt sich i.d.R. nicht einfach so abschalten, obwohl vielleicht ein neuer partner da ist...
    deine freundin will dich nicht ärgern oder verletzen, sei froh dass sie so ehrlich zu dir ist und mit dir darüber spricht - lenk sie ab, so hat sie weniger zeit über ihren ex nachzudenken. das hat mir damals sehr geholfen :smile:
     
    #3
    JackyllW, 25 Juni 2008
  4. Larissa333
    Gast
    0
    Gerade weil eure Beziehung noch so frisch ist, sie erst kurz getrennt sind und wirklich lange zusammen waren, find ich das verzeihlich, es ist eben einfach die Gewohnheit, nicht zwingend Gefühle.
     
    #4
    Larissa333, 25 Juni 2008
  5. User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.545
    148
    172
    vergeben und glücklich
    So ein Quatsch :ratlos:
    Dass sie ihm das sagt zeigt doch, dass er ihr wichtig ist. Wieso sollte sie ihn anlügen`? Dann wäre wohl eher was nicht in Ordnung, wenn man sich nach 4 Wochen schon anlügt...

    @TS: Mach dir da nicht so viel Gedanken drum, wenn sie vier Jahre mit ihm zusammen war und erst seit 2 Monaten von ihm getrennt ist ist das völlig normal. Wenn sie sagt, sie möchte auf keinen Fall zu ihm zurück und ist glücklich mit dir hat sie doch schon alles gesagt, was du dir wünschen kannst, oder?
     
    #5
    User 72148, 25 Juni 2008
  6. banjoo
    Benutzer gesperrt
    141
    0
    0
    Single
    Ja, in einer Beziehung über wichtige Gefühle reden. Diese kranke Schlampe hätte den Strick verdient!
    Freak...
     
    #6
    banjoo, 26 Juni 2008
  7. Cariat
    Verbringt hier viel Zeit
    1.422
    123
    6
    vergeben und glücklich


    Ich finde diese Antwort auch etwas unpassend. Ehrlichkeit ist in einer Beziehung sehr wichtig, egal ob es in den Anfängen oder generell ist!
    Stell dir mal vor sie hätte ihm nichts erzählt und die Situation hätte sich in´s negative entwickelt............das erste was er bei einer Konfrontation/Aussprache mit Sicherheit gesagt hätte währe "warum hast du mir das nicht früher erzählt?". Und die Frage währe in meinen Augen absolut berechtigt. Man sollte sich alles erzählen können, auch wenn es im ersten Moment schockiert oder unangenehm ist, aber nur so lassen sich Lösungen finden!

    Wenn du das nicht tust ist das deine Sache, aber verurteile andere nicht dafür!
     
    #7
    Cariat, 26 Juni 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test