Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Der Ex

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von kleine_Maus_BZ, 11 Februar 2004.

?

Dafür oder Dagegen

Diese Umfrage wurde geschlossen: 11 April 2004
  1. Dafür

    8,6%
  2. Dagegen

    25,7%
  3. Kommt auf die Situation (Trennungsgrund etc.) an

    65,7%
  1. Hi Leute.

    Ich habe da mal ne Frage an Euch. Was hält Ihr davon wieder mit Eurem Ex zusammen zu kommen. Seit Ihr eher dagegen oder eher dafür.Was spricht eurer Meinung dafür und was spricht eurer Meinung dagegen.

    Jemand der das gerne mal wissen möchte.
     
    #1
    kleine_Maus_BZ, 11 Februar 2004
  2. naja, bin eher dafür als dagegen. allerdings muss man da auch drauf achten, an was die Beziehung dann mal in die brüche ging. weil wenns was is, wo der ex auf jeden fall wieder machen wird, hats ja eh kein sinn...KP müsst jeder selber wissn der in der situation war. ich wies nur, das ich mit meinem ex NIE mehr zusammen kommen werde, da er mich sehr verletzt hat damals.
     
    #2
    [DeepBlackGirl], 11 Februar 2004
  3. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    *lol*..welcher ex???..

    ne, mal im ernst...
    das ist eine frage, die ich mir in den letzten monaten sehr häufig gestellt habe...
    da ich die betroffene bin, sprich er hat schluß gemacht, kann ich nur von dieser seite aus antworten...
    also, mein herz sagt ja..mein verstand aber nein...
    dagegen spricht, daß einfach "zuviel" passiert ist und er der meinung ist, daß man das nicht vergessen kann und blablabla...
    dafür sprechen einfach die gefühle...naja, zumindest von meiner seite aus...
     
    #3
    Speedy5530, 11 Februar 2004
  4. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Hab mir mal erlaubt, noch ne zusätzliche Auswahlmöglichkeit zu ergänzen. Ich denke nämlich, dass man das nicht pauschalisieren kann :zwinker:

    Juvia
     
    #4
    User 1539, 11 Februar 2004
  5. Spacefire
    Spacefire (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    397
    101
    0
    Es ist kompliziert
    Also wenn meine große Liebe nicht nach der Trennung (btw: ist gestern 4 Jahre her) so viel scheiß gebaut hätte, hätte ich sie wahrscheinlich wieder genommen.

    Ich denke es kommt immer drauf an. Meine letzte Ex würde ich nicht wieder nehmen, passte einfach nicht zusammen!
     
    #5
    Spacefire, 11 Februar 2004
  6. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich denke auch dass es auf die die Art der Trennung und deren Grund ankommt.
    Aber tendentiell wäre ich eher dagegen ... wieder aufgewärmte Beziehungen halten meist nicht lang.
    Denn wenn man sich trennt dann gibt es dafür i.d.R driftige Gründe. Mag zwar sein dass man diese beim erneuten Aufflammen zuerst nicht mehr so wahrnimmt, aber mit der Zeit kommen diese dann noch wieder. Und wenn dann keine Lösung gefunden wird kommt es wieder zur Trennung ...
     
    #6
    Mr. Poldi, 11 Februar 2004
  7. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    dafür: Vertrauen ist da, man weiß, was man dieser Person gegenüber fühlt, man weiß auch, was man falsch gemacht hat

    dagegen: Aus irgendwelchem Grund ist es ja schließlich der/die Ex!?!

    Ich würde keinen meiner Ex-Freunde wieder für eine Beziehung zurückhaben wollen - dafür kenn' ich sie alle zu gut und weiß ganz genau, weshalb es wieder schieflaufen würde...
    Naja,gegen Sex mit dem Ex spricht ja nix :schuechte
     
    #7
    ogelique, 11 Februar 2004
  8. Auricularia
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    3
    Verheiratet
    Aaaalso.... ich stand vor drei Monaten vor
    der selben Frage. Wir haben uns nachdem er
    wegen einer anderen Schlussgemacht hat
    wieder zusammengerauft ;-).
    Wir hatten ziemliche Verständisprobleme, so
    eben diese typisch männlich-weiblichen
    Sachen halt. Trotz aller Liebe ging es so nicht
    weiter... Ich hab dann ein anderes tolles Forum
    entdeckt und einen super Autor, der so
    Beziehungsbücher schreibt. (eigentlich find
    ich so Bücher ätzend, z.B. dieses "Warum
    Männer nicht zuhören und Frauen nicht einparken
    können oder so, das hat mir echt überhaupt
    nix gebracht...) Nachdem uns beiden also ein
    ganzer Kronleuchter aufgegegangen ist und
    wir gesehn haben, dass es ganz einfach ist, wenn
    man nur ein zwei Dinge über die wirklichen
    Bedürfnisse des anderen weiß, haben wir es
    also nochmal versucht. Und es ist jetzt tausendmal
    schöner als in den drei Jahren vorher...
    Ich versteh ihn besser und kann besser auf sein
    Bedürfnis nach "Freiheit" verstehn, er gibt mir dafür
    die Anerkennung und Bestätigung, die ich brauch...
    Ich denke, wenn WIRKLICH ein Ruck durch beide
    geht und man sein Verhalten ändert, nicht nur
    so halbherzig, dann steht einem Neuanfang nix im
    Weg, auch wenn die meisten Menschen im Umfeld
    meinen, dass es net klappen wird.
    Bei einer Freundin von mir war es so, dass sie mit
    ihrem Kerl auch etliche Male auseinander und wieder
    zusammen war. Jedesmal waren die ersten drei
    Wochen schön, und dann ging's wieder bergab.
    Das ist so ein Beispiel dafür, dass es eben nicht
    klappt, wenn man nur so halbherzig versucht, was
    zu ändern...

    Liebe Grüße,
    Auri
     
    #8
    Auricularia, 12 Februar 2004
  9. lin
    lin
    Gast
    0
    es gibt einen grund warum ich nicht mehr mit ihm zusammen bin, ehrlich gesagt viele gründe und damals wollte ich trotzdem noch mit ihm zusammen kommen...ich denke dass ist eine phase nach dem ende der Beziehung, weil es ist ja nicht gleich alles ausgelöscht..

    aber nach ein paar monaten oder auch einem jahr merkt man dann dass es besser war!
     
    #9
    lin, 12 Februar 2004
  10. JessyX
    Gast
    0
    Da hier viele von trifftigen Gründen reden, die eine Trennung verursacht haben muß ... man kann auch ohne besonderen Streitgrund auseinander gehen. Zumindest ist das bei mir der Fall. Er hat keine großen Gefühle mehr und weiß angeblich selber nicht warum. Ob ich als die Verletzte noch Interesse hätte, wenn er denn wieder ankäme, kann ich allerdings nicht pauschal sagen.

    Kommt wohl auch auf den Zeitraum an. Ist eine Trennung schon ein Jahr her, denke ich, macht es i.d.R. keinen Sinn mehr.
     
    #10
    JessyX, 12 Februar 2004
  11. succubi
    Gast
    0
    kommt auf die situation an.
    ich hab mir immer gedacht wenn einmal einer von beiden den schlussstrich zieht dann is die sache für mich gegessen... aber wenn man dann in der situation is, dann isses eine ganz andre sache. - aber es kommt natürlich drauf an was die gründe waren und ob es für mich selbst noch sinn macht und so.

    mein freund hat auch mal mit mir schluss gemacht und wir sind dann eigentlich kurze zeit später wieder zusammen gekommen. aber es waren halt keine dinge wie betrügen oder belügen oder sowas im spiel... es war einfach mehr oder weniger eine kurzschlusshandlung von ihm weil er nicht mehr wusste wo ihm der kopf steht.
    wir haben aber wohl beide draus gelernt und sowas in der art wird (hoffentlich) nicht mehr vorkommen.

    im großen und ganzen wär ich aber eigentlich eher dagegen als dafür - nur wie gesagt: hängt ganz von der situation ab.
     
    #11
    succubi, 12 Februar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten