Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Der Fehler macht mich verrückt!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von embi, 7 Oktober 2006.

  1. embi
    embi (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    55
    91
    0
    nicht angegeben
    Hallo zusammen!

    Vor ungefähr drei Jahren habe ich eine Frau durch einen Tanzkurs kennengelernt, in die ich mich durch mein damaliges pubertäres Denken zu schnell verliebt habe.
    Sie ist vom Charakter her ruhig, eher introvertiert als extrovertiert, unglaublich attraktiv... eigentlich genau mein Typ.
    Ich habe mich auch mit ihr im Kino getroffen, was sicherlich keine gute Idee zum Kennenlernen war.
    Da ich vor Verliebtsein schon nicht mehr klar denken konnte, gestand ich ihr meine Liebe. Im Nachhinein schlägt man die Hände über dem Kopf zusammen bei der voreiligen Handlung, aber das lässt sich nunmal nicht ändern.
    Während einer sehr kurzen Kommunikation habe ich mich für meinen Ausrutscher entschuldigt und habe das Gefühl, dass die Situation ausreichend geklärt wurde.
    Unser Kontakt ist allerdings immer sehr distanziert und neutral gewesen und ist inzwischen 2 1/2 Jahre her!
    Da sie auch meine Schule besucht, habe ich einiges mehr über sie erfahren und bin schlichtweg immernoch begeistert von ihr. Ich habe von mehreren Frauen in diesen fast 3 Jahren deutliche Zeichen von Interesse an mir bekommen. Diese interessierten mich aber überhaupt nicht... "nur" wegen dieser Frau, die ich damals kennengerlent habe.

    Meine Frage ist, wie ich vorsichtig einen Kontakt zu ihr aufbauen, damit wir uns besser kennenlernen.
    Das Problem könnte ihre von damals geprägte Meinung über mich sein. Vielleicht, dass ich oberflächlich oder beziehungsunfähig bin.
    Ich weiss nicht, ob ihr mein Problem nachvollziehen könnt, aber kurz gesagt macht mich diese Frau einfach schon zu lange "verrückt", um dieses Thema einfach zu vergessen. Ich denke tagtäglich über sie nach.
    Habt ihr eventuell ein paar Tipps, wie man auch einen Abschluss finden kann?
    Eigentlich weiss ich nicht, ob es besser ist, das Problem mit mir zu klären und niederzulegen oder Kontakt zu ihr aufzubauen.


    Vielen Dank im Voraus für eure Antworten

    MfG embi


    PS: Ein Problem war damals auch ihre Freundin, die man nicht von ihr lösen konnte.
     
    #1
    embi, 7 Oktober 2006
  2. schnuckchen
    Verbringt hier viel Zeit
    1.363
    123
    4
    vergeben und glücklich
    Also ich verstehe dein Problem ehrlich gesagt nicht so ganz. Ich glaube nicht, dass die Frau immernoch schlecht über dich denkt oder das überhaupt getan hat!

    Und wie sollst du wieder Kontakt aufbauen? Ganz einfach: Schreib ihr nen Brief oder (wenn du dich traust) sag ihr, dass du sie all die lange Zeit nicht aus dem Kopf bekommen konntest und du sie darum jetzt näher kennenlernen möchtest! Verabrede dich wieder mit ihr, fangt nochmal ganz von vorne an und dann, mal sehen, was sich ergibt...

    Viel Glück!
     
    #2
    schnuckchen, 7 Oktober 2006
  3. embi
    embi (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    55
    91
    0
    nicht angegeben
    Meine Angst besteht auch darin, dass das wieder zum publiken Thema wird und sie ablehnt. Damals wussten nämlich sehr viele aus meinem Jahrgang, dass ich großes Interesse an ihr habe und haben mich entsprechend darauf angesprochen. Eigentlich dachte ich, dass ich nicht reif genug bin, aber ab dem Zeitpunkt wurde bestätigt, dass viele andere sich einfach nur daneben benehmen, indem sie mich mit meinen Sorgen förmlich aufzogen. Darunter auch mir bekannte und eigentlich sympatische Menschen.
     
    #3
    embi, 7 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Fehler macht mich
Mondfalke
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Oktober 2016
4 Antworten
Dampferin
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Oktober 2016
10 Antworten
antoinegriezmann
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 August 2016
21 Antworten
Test