Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

der freund und das besondere geschenk…

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von AndyM, 4 April 2010.

  1. AndyM
    AndyM (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    431
    103
    2
    nicht angegeben
    angenommen, dein freund kommt abends nach hause, nachdem er im sex-shop einkaufen war. er präsentiert dir seine neueste errungenschaft und erklärt dir, dass er es sehr gerne einmal mit dir ausprobieren möchte: einen umschnalldildo. liebend gerne würde er mal in die rolle der frau schlüpfen und sich von dir nehmen lassen.

    frage: wie würdest du darauf reagieren und würdest du es tun?

    angenommen, du bist single und ein langjähriger, sympathischer bekannter offenbart dir eines abends, dass er zu hause einen umschnalldildo hat, welcher er noch nie ausprobiert hat, dies aber liebend gerne machen würde. er erklärt dir, dass er liebend gerne mal von dir genommen werden würde und ist auch bereit, dir dafür ein kleines taschengeld von 1‘000 euro zu geben.

    frage: wie würdest du darauf reagieren und würdest du ihm den wunsch erfüllen?

    DAAANKE!! :winkwink:
     
    #1
    AndyM, 4 April 2010
  2. MySelf1984
    Gast
    0
    Wenn ich drüber nachdenke, ist es schon sehr befremdlich, mit dem UMschnalldildo, vorallem ist es einfach ausgeschlossen, das mein Mann auf eine solche idee kommen würde :zwinker: Aber wenn doch mal, ich denke ich würd es mal ausprobieren, wenn es mir aber keinen spass macht, dann hat er quasi pech gehabt.

    2. Situation käme niemals in frage
     
    #2
    MySelf1984, 4 April 2010
  3. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.384
    248
    557
    Single
    1. Wenn ich die Freundin wäre würde ich mir wünschen das so etwas gemeinsam im Vorfeld besprochen wird, jedenfalls finde ich es nicht gut wenn man schon mit vollendeten Tatsachen konfrontiert wird - da kann man den Partner ja nur noch enttäuschen wenn man ablehnt.:ratlos:

    2. zur zweiten Situation: ich würde dankend ablehen, könnte mir ein Lachen wohl gerade noch so verkneifen. Wenn ein Kumpel von mir mit der Bitte kommt würde ich wohl vom Glauben abfallen bzw. mich fragen ob er noch alle Tassen im Schrank hat:ratlos: - ach ja - die 1000,- Euro könntest du dir dahin stecken wo du am liebsten den Umschnalldildo hättest...:tongue:
     
    #3
    brainforce, 4 April 2010
  4. MsThreepwood
    2.424
    Ich hätte kein Problem damit eine Frau mit einem Strap-On zu vögeln.

    Bei Männern allerdings macht mich diese Vorstellung nicht an, da ich dominante Herren schätze.
     
    #4
    MsThreepwood, 5 April 2010
  5. aiks
    Gast
    0
    Nein, ich finde es absolut unerotisch, uninteressant und abturnend sowas zu machen. Ich würde danach wohl komplett die sexuelle Anziehung zu meinem Freund verlieren.

    Ich mach gern mit ihm anale Sachen aber das geht mir einen Schritt zu weit und würde ihn für mich entmännlichen. Als würde er nur noch Rüschenkleider tragen.
     
    #5
    aiks, 5 April 2010
  6. Lily87
    Gast
    0
    :jaa:
     
    #6
    Lily87, 5 April 2010
  7. LiLaLotta
    LiLaLotta (31)
    Sehr bekannt hier
    3.686
    168
    335
    vergeben und glücklich
    1. Dazu müsste ich meinen Freund wohl schon lange kennen. Finde es doch irgendwie merkwürdig, würde es aber ihm zu liebe mal ausprobieren. Glaube aber, dass ich nicht wirklich damit klarkäme, wenn ich so den Part des Mannes übernehmen müsste...

    2. Ich denke eher nicht...Wenn mir einer Geld für Sex bietet, dann will ich mit dem nix mehr zu tun haben. Ansonsten würd ichs mit nem Fremden wohl eher noch ausprobieren als mit jemandem, den ich kenne.
     
    #7
    LiLaLotta, 5 April 2010
  8. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Meinem Freund würde ich den Wunsch erfüllen, weil es auch einer meiner Wünsche ist.
    Bei dem Bekannten würde ich wohl ablehnen, kommt darauf an, wie gut ich ihn kenne.
     
    #8
    xoxo, 5 April 2010
  9. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    1. Würde ich total gerne mal machen-aber er will nicht :grin:
    2. Nein
     
    #9
    User 75021, 5 April 2010
  10. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.917
    898
    9.083
    Verliebt
    Wenn mein Freund mit so was nach Hause käme, wäre ich erstmal sehr perplex und würde mich wundern, woher er plötzlich den Mut nahm, in einen Sexshop zu gehen. :grin: Aber prinzipiell hätte ich nichts gegen einen derartigen Versuch. :zwinker:

    Außerhalb einer Beziehung käme das für mich allerdings nicht in Frage.
     
    #10
    krava, 5 April 2010
  11. MelCary
    MelCary (36)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    77
    33
    3
    vergeben und glücklich
    Ich sehe das genauso. Das mein Freund auf so eine Idee käme, und mir dann noch davon erz., ist eher sehr weit hergeholt. Aber wenn er das gerne möchte, würde ich ihm auch den Gefallen tun auch wenn ich mir etwas merkwürdig dabei vorkäme. Kann schon bei Lesben das nicht so verstehen...
     
    #11
    MelCary, 5 April 2010
  12. Aliena
    Aliena (38)
    Sehr bekannt hier
    1.506
    198
    559
    vergeben und glücklich
    Das kann ich so übernehmen :zwinker:
     
    #12
    Aliena, 5 April 2010
  13. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    198
    243
    vergeben und glücklich
    wenn es sein wunsch ist... klar, wenns mir nicht gefällt, dann ist es halt eine einmalige sache :smile2:
     
    #13
    keenacat, 5 April 2010
  14. Kaya3
    Kaya3 (33)
    Sehr bekannt hier
    1.229
    168
    292
    nicht angegeben
    Seh ich wie brainforce. Ich finde auch, dass man den Partner damit ziemlich unter Druck setzt, auf die Art wär ich eher abgeneigt. Ansonsten, warum nicht? Ich würds wohl machen.

    Da wär ich gleich doppelt geplättet (=verstört), nämlich, dass ein Freund mich in seine sexuellen Fantasien einbezieht, ohne dass ich das wußte, bzw es mal Andeutungen in die Richtung gab und auch "Forderungen" an mich stellt, und dann, dass er meint, mich mit Geld zu etwas überreden zu können, was ich sonst nicht tun würde. Beides Gründe, nein zu sagen.
    Wenn sich zufällig zwei treffen (oder befreundet sind), die zueinander passen und sich das Gleiche wünschen, seh ich da kein Problem. Aber es gehört für mich nicht in eine Freundschaft, um sexuelle Gefälligkeiten zu bitten, bzw diese zu erwarten. Und dann auch noch Geld zu bieten, wenn der andere sonst nicht dazu bereit ist. Da wär bei mir die Freundschaft aus.
     
    #14
    Kaya3, 5 April 2010
  15. Party_Girl
    Meistens hier zu finden
    1.198
    133
    28
    vergeben und glücklich
    Nein...vielleicht mag ich jetzt für manche Prüde wirken, aber das schiesst über meine Grenzen hinaus. Das würde ich nicht machen. Für niemanden.
     
    #15
    Party_Girl, 5 April 2010
  16. Soraya85
    Soraya85 (31)
    Meistens hier zu finden
    1.953
    133
    52
    vergeben und glücklich
    Ich glaub er hätte nichts davon, da ich zu gehemmt wäre.......ich könnte damit nicht recht umgehen, also mit der Situation :ashamed:
     
    #16
    Soraya85, 5 April 2010
  17. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Hätte ich einen Freund und der würde mich darum bitten, könnte ich ihn von dem Zeitpunkt an wohl leider nicht mehr ernst nehmen. Tut mir leid, aber ich finde das seltsam und möchte keinen Freund, der auf sowas steht.

    Sollte mich ein Bekannter darum bitten und mir 1.000 Euro bieten, wäre ich dabei. Ich bekomm' das Geld und muss dafür wenig tun? Klar. Mir doch egal, worauf der steht und ob ihn das geil macht.
     
    #17
    User 18889, 5 April 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - freund besondere geschenk…
fabio
Liebe & Sex Umfragen Forum
4 Dezember 2016 um 14:48
1 Antworten
SchalkeGott
Liebe & Sex Umfragen Forum
22 November 2016
1 Antworten
aquara
Liebe & Sex Umfragen Forum
10 November 2009
31 Antworten