Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Der Geburtstag, den ich nie wollte...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Irvana, 16 August 2009.

  1. Irvana
    Irvana (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    83
    91
    0
    vergeben und glücklich
    am freitag, den 14.8., hatte ich geburtstag.
    2 tage davor stritten ich und mein freund...alles fing so an:
    anfang woche war ich ihn besuchen...wir kamen dann aufs thema alkohol...ich weiß,dass er viel trinkt und deshalb hab ich mir gewünscht,dass er nicht mehr ohne mich trinkt...er kann hingehen und machen,was er will,aber er soll bitte nicht viel trinken.
    und ich dachte,dass er es verstanden hat...
    aber dann hat er mich mittwochs angesimst..irgendwann hab ich gefragt,was er denn am nächsten tag,also am donnerstag,so schönes macht,wenn er wieder frei hat..."...saufen gehen,wir schauen mal..."
    natürlich war ich geschockt und beleidigt,dachte mir nur:"hat der mir letztes mal nicht zugehört?ich will das nicht "
    wir haben dann ausgemacht,dass ich ihn am abend anrufe,weil der dann wieder zu hause ist von seinem kumpel.
    ich habe ihn angerufen und habe viele männerstimmen wahgenommen.er hat auch gesagt,dass er noch nicht zu hause ist.plötzlich schrie einer der jungs: " ****( name meines freundes) brauch mehr freizeit!"....ich habe mich nur beleidigt verabschiedet....
    ich habe natürlich den ganzen abend drauf gewartet,dass er endlich nach hause geht und sich bei mir meldet...irgendwann um kurz nach 23:00 uhr kam dann ne sms,es würde ihm leid tun,dass er nicht reden konnte,aber es kam was dazwischen und er blieb länger....ich habe nur geantwortet:"...war klar,gute nacht..."
    ich dachte automatisch,dass wir das telefonat morgen nachholen würden...denn für mich an seiner stelle wäre es selbstverständlich...
    1.) damit er mir erklären kann,was dasfür ein spruch von seinem kumpel war (ich habs einfach nicht verstande,vielleicht hat er sich bei seinem kumpels beschwert?kann aber kaum sein,wir sehen und nämlich sauselten,einmal die woche....) und
    2.)damit wir nochmal über seine besäufnisse reden...
    in der früh bekam ich dann ne sms...vom ihm...er hat mir noch nen schönen tag gewünscht :what:
    ich fuhr auf 180...ich kam mir abgeschoben vor...er hätte sich doch denken können,dass ich mit ihm reden will,was wünscht er mir dann noch nen schönen tag?
    erst dachte ich,ich lass ihn jetzt einfach,warte,bis wir uns wiedersehen oder wieder telefonieren...und habe ihm dasselbe gewünscht....doch dann dachte ich dran,dass in der nacht meine mutter vom laaangen urlaub endlich wieder zurückkommt und ich am nächsten tag geburtstag habe...und natürlich wollte ich dass dann am selben tag noch klären,damit das nicht am meinem geburtstag sein muss...und dann hab ich ihm ne 2. sms geschrieben:"...danke,dass du mich mit deinen sms abschiebst...echt"...sowas in der art etwa.(danach war mir sofort klar,dass das die falscge art war,ihn darauf anzusprechen...ich war einfach wütend und hab nicht nachgedacht...)
    natürlich kam ne sms,was er denn schon wieder gemacht hat..und wir fingen an zu simsen...irgendwann kam ne freche sms,dass er keine lust hab über so sinnlose sachen zu disskutieren :what:
    danach sagte er,er würde mich anrufen und dann soll ich ihm erklären,um was es geht...das tat er dann auch...es war ein schreckliches telefonat...er verstand nicht,um was es mir geht...ich verstand nicht,warum er mir nicht GLEICH erklärt hat,was er spruch seines kumpels zu bedeuten hat...denn wäre ich an SEINER stelle gewesen,hätte ich mir sorgen gemacht,was der andere denkt und würde sofort nach hause gehen um es ihm zu erklären...und ich verstand nicht,warum er von saufen gehen redet,wenn er weiß,dass ich das nicht mag...ich verbiete ihm echt nichts,aber ich möchte nicht,dass er besoffen rummrennt...ist doch klar...
    nicht nur das....denn das,was am meisten wehtut ist,dass er in der lage ist,mir seinen kumpels auszugehen...spaß zu haben,zu feiern...aber mit mir?wir haben es nicht zusammengebracht,innerhalb von 6 monaten mal miteinander auszugehen..richtig ausgehen...und wenn ich ihn frage:"warum fragst du nie,ob ich mitmöchte?" dann heißt es,sie würden später irgendwo hingehen,wo ich nicht reinkomme (bin noch keine 18)...das ist auch so ne sache...wenn man schon ne freundin hat,die nicht volljährig ist,dann kann man doch dort hin gehen,wo sie auch mitkann -.-
    ich hab mich beschwert,warum er dann vor 2-3 wochen gesagt hat,dass wir nächstes mal alle zusammen weggehen usw...naja,es waren einfach ewige disskussionen...
    er hat es nicht verstanden,dass ich mir sorgen mache,wenn ich weiß,dass er grenzenlos säuft und dass ich beleidigt bin,dass er das nie mit mir macht (party machen gehen...).außerdem habe ich ihn darum gebeten,den abend auf morgen,also meinen geburtstag,zu verschieben,dass wir alle zusammen was machen...wäre viel sinnvoller...er wollte nicht.
    irgendwann haben wir aufgehört zu telefonieren und 2-3 stunden später hab ich ihm ne total liebe,6 seitige sms geschrieben...ich habs ihm nochmal erklärt.total vorwurfslos...
    4-5 stunden später kam die antwort:
    "moiii hase du musst dich für nix entschuldigen was heute war...und ich würde gleich reagieren wie du und es ist einfach kakke gewesen wie ich reagiert habe und gedacht habe ich wäre im recht es tut mir auc leid das ich dich heute angeschrien habe hase...und wir könne ja zusammen ausgehen/trinken du musst nur sagen wo und dann und ich bin dabei :smile2:.ich würsche dir noch ne schöne nacht und einen noch schönren traum...und du bist auch mein heiligtum und ich liebe dich extrem beby..."

    natürlich war ich total happy,dass es sich geklärt hat...
    und DANN fing das eigentliche disaster an...ich bin aufgewacht,es war freitag,mein geburtstag...ich habe viele glückwünsche bekommen,auch von ihm ne sms...
    ich habe mit ein paar kolleginnen geredet und wollte in einen club gehen,in dem ich noch nicht war...da mein freund eh die ganze zeit fragt,was ich machen will,habe ich mir gedacht ich greife auf dieses angebort siener gestrigen sms zurück:"......du musst nur sagen wo und dann und ich bin dabei :smile2:.....

    tja und dann hab ich ihm ne sms geschrieben:"hase gehen wir da und da hin...?"
    dann kam diese sms:" du weißt das ich es hasse und ich war gestern weg bis um 3 und bin heute schon wieder um 6 aufgestanden weil **** und der **** hiergeschlafen haben und ich gehe nachin meine piercings ändern und mich tattowieren..."

    wie bitte? :what: ich habe ihm extra gesagt er soll den ausgang bitte auf meinen bday verschieben,damit genau DAS nicht passiert.diese ausrede er wäre ja schon ausgewesen und hätte keine lust" und warum schreibt er dann am vortag ich soll nur sagen wo und wann und er kommt mit?

    ich war wütend und rief ihn an...mitten beim reden wurd eich so stinkig,dass ich gesagt habe:"...o man du bist ein ein arschloch..."
    (ich sage oft zum spaß arschloch zu ihm und er weiß das auch und lacht immer und das habe ich diesmal auch nicht anders erwartet...) dann....legte er auf! :what:

    einerseits dachte ich mir,dass er blöd war das zu sagen,ich wüsste auch nicht,wie ich reagieren sollte,wenn er mich beschimpft,andererseits dachte ich mir sonst reagiert er auch nicht so,durch sein auflegen hatte ich nicht mal die chance zu sagen,dass er spaß war und außerdem auch wenn ich es ernst gemeint hätte,hätte er meiner meinung nach trotzdem nicht das recht gehabt aufzulegen,immerhin soll er sich nicht wundern,dass ich beleidigt bin,wenn er mit seienn freunden rummrennt,mit allen außer mir und dann auch noch an meinem bday streikt,anstatt dass er einfach EINMAL seine meinung über dne ort für sich behält und sagt,er kommt mit? das ist doch wohl nicht zu viel verlangt oder?
    natürlich fing ich an zu weinen,hab hunderte mal angerufenm,er ging einfach nicht mehr rann,er kam nur ne sms, er würde sich nicht mehr von mir anmotzen lassen,dass er das schon seit 2 tagen aushalten muss usw...und er hat zugegeben,dass die sms am mittwoch abend gespielt gewesen wäre usw :what:.und dass er keine bock hat,mich heute noch zu sehen.

    JA,ich motze ihn seit 2 tagen an...JA...aber zurecht?! an das denkt er nie....oder wärt ihr nicht beleidigt,wenn euer freund immer nur mit euch zuhause rummsitzt,aber mit den kumpels saufen gehen kann?dass er nie nachfragt,ob ich mal mitwill,alles leere versprechungen?dass er am tag vor dem bday ausgehen muss,anstatt dass er noch einen tag wartet und mir einen schönen bday bereitet?dass er am abend vor meinen bday schreibt,ich solle nur sagen wohin und wann und er wäre dabei und wenn ich dann einen ort nenne,er ausreden hat?anstatt dass er dieses EiNE MAL seine meinung für sich behält und mitkommt weil es mein geburtstag ist...es war einfach zum kotzen...
    wir simsten dann wieder voller wut und irgendwann hab ich geschrieben,wenn ihm irgendwas an mir liegt,dann ruft er mich JETZT an....er hat geschrieben,er ruft dann wieder an,wenn er denkt,er wolle wieder mit mir sprechen,dass er jetzt zum piercer wolle und es ihm egal ist,was ich jetzt denke...
    ich hatte keine kraft mehr,zurückzuschreiben...und ein paar minuten später klingelte das handy...
    auch wenn ich dermeinung war,dass ich im recht bin und ER sich entschuldigen sollte,habe ICH mich entschuldigt...
    das alles nur,weil ich geburtsta hatte und nicht den ganzen tag weinen wollte...das gespräch ist egal,auf jeden fall hat sein handy echt die ganze zeit gesponnen (das tut es schon,seitdem ich ihn kenne) und irgendwann konnte ich ihn nicht mehr erreichen...ich hab 2 stunden gewartet,aber no chance,immer nur die mailbox...ich habe mir überlegt,da jetzt alles geklärt ist,dass ich einfach zu ihm gehe,ihn also abhole und wir dann zusammen zum piercer gehen...als ich auf dem weg zur haltestelle war,war er dann doch wieder erreichbar..und ich fuhr zu ihm...wir liefen durch die halbe stadt und am abend waren wir bei ihm...

    wir haben irgendwann miteinander geschlafen und es war wirklich der schönste sex überhaupt...lustigerweise war er genau derselben meinung.er hatte genau die momente festgehalten,die ich auch im kopf hatte...es war einfach wundervoll...zum 1. mal habe ich mehr denn je von seinen gefühlen gespürt....
    als ich nach diesem abend auf dem heimweg war,hat er sich für alles entschuldigt...natürlich war ich skeptisch,ich meine,wer weiß,vielleicht ist das auch wieder gespielt,so wie die sms an vortag...weiß ich nicht...
    ------------------------------------------------------------------------
    natürlich ist heute wieder alles okay...
    aber trotz allem trage ich jetzt eine schwere wunde in meinem herzen...er hätte sich an meinen geburtstag benehmen sollen...und jedes mal,wenn ich sein geburtstagsgeschenk ansehe,muss ich wieder an diese heulerei denken...warum musste das nur passieren...jetzt fühlt sich alles einwenig anders an...

    ich liebe ihn trotz allem,zu sehr und deshalb "auf nimmer wiedersehen" zu sagen...das war mir schon in diesem moment klar.
    meine mutter ist auch total sauer,auch wenn sie ihn kaum kennt...sie ist meiner meinung...dass er unmöglich ist,was er an meinen geburtstag mit mir gemacht hat.

    und auch wenn alles vorbei ist, lässt mich mein geburtstag nicht mehr los und ich denke sauviel drüber nach...
    wer was falsch gemacht hat...

    ich würde einfach gerne mal eure meinung hören..was ihr davon haltet...ob ihr sowas schon mal verziehen habt...

    danke schon mal für das lange lesen...
     
    #1
    Irvana, 16 August 2009
  2. Zantedeschia
    Sorgt für Gesprächsstoff
    272
    43
    25
    nicht angegeben
    Ehrlich gesagt, finde ich, dass ihr euch beide ziemlich kindisch aufführt.

    Ich finde du nimmst den Spruch von seinem Kumpel viel zu ernst. Der hatte wahrscheinlich auch schon ein, zwei Bier zu viel und hat halt einen blöden Spruch gebracht. Was soll dir dein Freund den da noch groß erklären?

    Dass er dich nicht mitnimmt, wenn er mit seinen Kumpels feiern geht - kommt darauf an? Wenn ihr sonst auch mal zu zweit was macht, dann finde ich das schon okay - manchmal passt das von der Stimmung auch einfach nicht, ich würde meinen Freund auch nicht zu einem reinen Mädelsabend mitnehmen... Wenn du das Gefühl habt, dass ihr einfach auch ansonsten nicht genug Zeit miteinander verbringt, dann ist das das Thema, nicht ob und wann er mit seinen Freunden feiern geht.

    Ansonsten solltet ihr SMS beschränken auf a) sachliche Absprachen (wir sind bei A, die adresse ist...) und b) liebe Sachen. Alles andere geht per SMS einfach gar nicht - sowas macht man in Person oder (zur Not) am Telefon aber nicht per SMS. So wie ich das sehe, ist das hier passiert - die Streits per SMS haben das Thema zu einem totalen Drama werden lassen.

    Wie das an deinem Geburtstag gelaufen ist - Nein, das war sicher nicht okay von seiner Seite aus, aber wahrscheinlich war er auch einfach ziemlich sauer und ist nicht der Typ, der dann gute Miene zum bösen Spiel macht. So a la "heute ist ihr Geburtstag, da bin ich nett und morgen streiten wir dann weiter". Das könnte ich z.B. auch nicht!
     
    #2
    Zantedeschia, 16 August 2009
  3. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Ich hab alles gelesen. Bin selbst grade auf meinen Freund sauer und hab also Zeit. :grin:

    Zunächst mal: Du sagst, jetzt ist wieder alles okay. Was heißt das denn genau?
    Geht er jetzt nicht mehr mit seinen Kumpels weg? Lässt er die Trinkerei? Oder habt ihr euch einfach nur mal einen Tag lang nicht gestritten?

    Es geht im Kern ja nicht um deinen Geburtstag, sondern darum, dass du scheinbar schon seit Beginn eurer Beziehung unzufrieden bist. Ich kann dich da verstehen und hätte selbst nie eine Beziehung mit so einem Mann angefangen. Nichts gegen Freundschaften und auch nichts dagegen, dass man mal einen Abend getrennt verbringt, aber den Alkoholkonsum könnte ich nicht tolerieren.
    Aber das ist nicht das Thema.

    Für mich sieht es so aus als stünde dein Freund bei seinen Kumpels unter irgendeinem Druck. IHnen gegebenüber will er wohl cool sein, will da den großen Macker mimen oder was auch immer. Auf jeden Fall würde er ihnen gegenüber wohl nie sagen, dass er jetzt nach Hause geht, weil da seine Freundin wartet. Wäre ihm wohl peinlich...
    Er macht eben mit solange es sein muss und wenn du dann noch anrufst... Dann würde er dir vielleicht sogar irgendwas nettes sagen, aber wie wirkt das auf seine Kumpels??

    Dass ihm hinterher alles leid tut, das mag schon sein, aber dass es dich total verletzt, das muss ihm auch klar sein. Da muss er eben Prioritäten setzen bzw. etwas mehr A*** in er Hose beweisen und auch vor seinen Kumpels zu dir stehen. Das kannst du auf jeden Fall erwarten!

    Es spricht auch nicht für ihn, dass er dich da so stark ausgrenzt. Natürlich musst du nicht immer dabei sein, aber einen Abend in 6 Monaten hätte es schon geben können.

    6 Monate sind keine Ewigkeit. Wie siehst du denn eure Basis? Gibts die schon? Wie siehts mit Vertrauen aus?
    Wieviel Zeit verbringt er überhaupt mit dir? Wieviel mit seinen Freunden?
    Welche Gemeinsamkeiten habt ihr? Was verbindet euch?

    Die Wunde in deinem Herzen kann ich absolut nachvollziehen. Ich weiß aber aus eigener Erfahrung auch, dass man dann nur 2 Möglichkeiten hat: Entweder Schluss machen oder damit leben. Dein Freund wird sich in Zukunft sicher nicht jeden Tag dafür entschuldigen, er wird dich sicherlich nicht jeden Tag auf Händen tragen und sich mustergültig verhalten. Das muss dir klar sein.
    Seine Weste ist jetzt nicht mehr rein weiß und wird sie wohl auch nicht mehr werden. Die Frage ist nur, ob du damit leben kannst/willst bzw. was du alles einstecken kannst und wann für dich Schluss ist.

    Und noch als Tipp: Schreibt doch bitte weniger SMS! Es klingt für mich furchtbar, wenn ihr da stundenlang nur tippt anstatt miteinander zu reden. :eek:
     
    #3
    krava, 16 August 2009
  4. Irvana
    Irvana (24)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    83
    91
    0
    vergeben und glücklich
    danke ersTmal für Eure antworten!

    zu zantedeschia: wie du schon geschrieben hast,ist es okay,wenn er mich nicht immer zu seinen kumpels mitnimmt.
    aber er geht auch nicht nur um das,es geht mir eher darum,dass WIR NIE was miteinander machen.wäre was anderes,wenn wir mal was unternehmen,dann muss ich nicht mit sienem kumpels mit.aber wenn er nie was mit mir macht,nur mit seinen kumpels,dann kann ich wenigstens DA mit...so meine ich das...

    und zu krava:

    das mit dem simsen,da hats du total recht.
    aber leider hat er das innerhalb eines halben jahres immernoch net gelernt.
    99% aller missverständnisse und negativen disskusionen sind durch missverständnisse bei sms entstanden.
    ich kann ihm 1000 mal sagen "bitte telefonieren wir mehr,da können wir missverständnisse vermeiden",aber er simst mich immer wieder an...auch wenn wir beide rummliegen zu hause besteht er drauf,dass es sms sind."ist interessanter"..... -.-
     
    #4
    Irvana, 16 August 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Geburtstag nie wollte
schnubbie
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 September 2016
15 Antworten
Ein_Mann
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 Juli 2016
8 Antworten
clairvoyantt
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Juli 2016
2 Antworten