Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Der Gedanke an Sex...verbunden mit Traurigkeit

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von marylina, 23 Juli 2009.

  1. marylina
    Gast
    0
    Hallo ihr Lieben,
    mein Thema mag auf einige banal wirken, aber je mehr Zeit vergeht, desto mehr Gedanken mache ich mir..

    Also: Ich musste meiner Meinung nach lange darauf warten jemanden zu finden, den ich liebe und der mich liebt! Ich hatte also mein 1. Mal mit ihm-mit 20! Ich bereue es nicht, da ich in dem Moment auf Wolke 7 war...jedenfalls war es nur dieses eine Mal, da es leider danach zu einem (eigentlich vorraussehbarem) Vorfall kam, der die Folge hatte, dass wir uns nie wieder sahen...
    Ein Jahr ist es nun her und richtig verarbeiten konnte ich es nie! Warum habe ausgerechnet ich so ein pech? Dann warte ich, will mich für den Richtige aufheben, tue es und muss danach so leiden? Ich lese wie andere ihr 1. Mal mit dem Richtigen hatten und es danach auch öfters hatten und sich so besser kennenlernten und Spaß an Sex haben - mir blieb sowas jedoch verwährt...
    Naja jedenfalls bin ich keine Jungfrau mehr, aber richtigen Sex hatte ich (finde ich) nicht wirklich...
    Nun habe ich einfach unerklärliche Angst dies eines Tages meinem nächsten Freund (falls es soweit kommen sollte)zu gestehen...
    Ich habe einfach Angst, dass er nicht verstehen wird, warum ich so gehandelt habe..
    Jeder Kerl erwartet doch, dass wenn man keine Jungfrau mehr ist, in Sachen Sex schon weit vorraus ist, ich bin es jedoch nicht...normalerweise bin ich selbstbewusst und glücklich, aber immer wenn ich an Sex denke oder lese wie Liebende sich wahrhaftig näher kommen, werde ich irgendwie so traurig...ich hätte es, WENN SCHON auch gerne gehabt...

    Ich hoffe wenigstens eine Person kann mich verstehen!
     
    #1
    marylina, 23 Juli 2009
  2. Película Muda
    Meistens hier zu finden
    1.134
    133
    57
    vergeben und glücklich
    Hallo du,

    vielleicht möchtest du nicht drüber reden, aber ich frage jetzt doch einfach mal: wieso hast du denn den Mann, mit dem du dein erstes Mal hattest, nicht mehr gesehen? Wenn man sich liebt, gibt es doch eigentlich immer Wege?

    Ich gehöre auch zu denjenigen, die ihr erstes Mal mit dem (aus damaliger Sicht) "Richtigen" hatten und auch noch viele, viele Male danach. Sicher ist es schön, sich langsam näher kennenzulernen und die Welt des Sex zu erfahren und zu erfinden. Aber im Endeffekt tut man das mit jedem neuen Sexpartner aufs Neue. Daher finde ich auch garnicht, dass für dich der Zug in irgendeiner Art und Weise abgefahren wäre. Damals blieb es eben bei dem einen Mal - okay. Aber beim nächsten Mann wird es wieder ein erstes Mal geben und dann vielleicht ein zweites, drittes, viertes und so weiter.

    Wenn du wieder einen Freund haben wirst und er dich liebt, wird es ihn auch nicht weiter kümmern, dass du unerfahren bist. Glaub mir, viele Männer freuen sich mehr über so eine Nachricht, als wenn die Freundin schon unzählige gehabt hätte und dafür "erfahren" ist. Ich kenne ein Paar, bei dem es ganz genauso ist wie bei dir. Sie hatte zuvor nur einmal Sex mit ihrem Ex. Danach nie mehr. Ihren jetzigen Freund hat das garnicht gestört - wieso auch? Wenn man sich verliebt, achtet man doch nicht sofort drauf wie oft der Partner vorher Sex hatte.

    Dass du es gerne so gehabt hättest wie viele andere, verstehe ich. Aber manchmal muss man sich von seinen Wunschvorstellungen lösen. Ich hätte mein erstes Mal auch gerne in romantischer Atmosphäre gehabt und hatte es quasi "zwischen Tür und Angel" - aus heutiger Sicht find ichs garnicht mehr schlimm, eher lustig, damals war ich traurig. Aber wie gesagt, man hat manchmal so romantische Vorstellungen und Ansprüche an die Liebe, denen sie einfach nicht gerecht werden kann. Und du hattest doch immerhin ein schönes erstes Mal - viele Mädels können das nicht von sich behaupten. Und es hat eben nicht mit der Weiterführung geklappt... aber du wirst ein neues "erstes Mal" mit jemandem haben und dann kann es so romantisch und schön weitergehen, wie du es dir wünscht.

    Kopf hoch.
     
    #2
    Película Muda, 23 Juli 2009
  3. marylina
    Gast
    0
    Danke Pelicula Muda,
    deine Antwort heitert mich auf!

    Naja wir haben schon so weit von einander entfernt gelebt (ca 3 std mit dem Auto) aber ich bin aufgrund meines 1-jährigem Au-Pair nach Amerika gefahren! Das wollte ich schon lange bevor ich ihn kennenlernte! Naja das 1. Mal war dann eben 1 Monat vor der Abreise...ich wäre Weihnachten, Ostern und schliesslich im Sommer wieder zurückgekommen, hätte ihn immer angerufen bzw. Emails geschrieben..tat ich auch, als ich dann weg war, aber er antwortete nie!

    Ich sehe es wie Du, die Liebe findet immer Wege, aber es tut weh, zu erkennen, dass nur ich diese Wege bereit bin zu gehen und nicht mein Gegenüber!

    Naja ist jetzt auch vorbei und an der Vergangenheit kann ich nichts ändern, ich hoffe einfach, dass ich bald mal jemanden finden werde, der mich akzeptiert wie ich bin und mehr noch mich so liebt und bereit ist mich egal was auch noch weiter zu lieben..
     
    #3
    marylina, 23 Juli 2009
  4. nachbarin88
    Verbringt hier viel Zeit
    257
    113
    60
    nicht angegeben
    Was soll denn "wie du gehandelt" hast bedeuten? Du hast doch völlig normal gehandelt: Du hast auf den richtigen gewartet, nur hat sich dieser leider nach dem ersten Mal eben als nicht der Richtige herausgestellt. Das ist doch nicht deine Schuld!

    Und wenn du dann doch noch den Richtigen gefunden hast, wird er auch keine sexuellen Erwartungen an dich stellen und schon gar nicht enttäuscht sein, dass du noch nicht so viel ERfahrungen hast. Er wird sich freuen, mit dir zusammen die ersten Erfahrungen erleben zu dürfen und sich freuen dir noch Sachen "beizubringen" und dein Lehrer sein zu dürfen :smile:
     
    #4
    nachbarin88, 23 Juli 2009
  5. marylina
    Gast
    0
    Ja danke :smile:
    Der Gedanke nervt mich halt nur..ich hab gewartet, und jetzt fängt das Warten eigentlich wieder von neu an...Ja Du hast Recht, der wirkliche Richtige wird mich so nehmen und eben akzeptieren müssen wie ich bin - wenn nicht, kann er garnicht der Richtige sein!!!
    lg
     
    #5
    marylina, 23 Juli 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Gedanke Sex verbunden
matze07
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 Dezember 2015
4 Antworten
Tolaura
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 April 2014
11 Antworten
Lini034
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 Februar 2014
8 Antworten