Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Argy-Bargy
    Argy-Bargy (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    0
    vergeben und glücklich
    11 Juni 2006
    #1

    Der große "gelungene Cover Versionen" Thread

    Tja wie die überschrift schon sagt, postet doch mal songs die gelungen gecovert wurden und möglicherweise sogar besser als das original sind!

    für den anfang mal ein paar gute cover versionen:

    the ataris - boy of summer (original von don henley)
    the gaia corporation - wonderwall (oasis)
    ignite - sunday bloody sunday (U2)
    cake - i will survive (gloria gaynor)
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Musik - Die besten Cover-Versionen!
    2. CD Cover
    3. DVD Cover
    4. Musik Bestes Cover-Lied?
    5. Kleines, eigenes Lied-Cover
  • heartsugar
    heartsugar (33)
    Benutzer gesperrt
    323
    0
    0
    nicht angegeben
    11 Juni 2006
    #2
    Ooooooooooh ja, du sagst es :!_alt:
    Aber das ganze Album (Fashion Nugget) ist sau geil.
    Das ganze Album spielt auf der Liga von diesem klasse Cover...



    Dann wär' da noch:

    A Perfect Circle - diary of a madman
     
  • DerRabauke
    DerRabauke (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    365
    103
    6
    Single
    11 Juni 2006
    #3
    Die Coverversionen von "Ten Masked Men" sind ganz lustig und nett gemacht!
     
  • bochumergirl
    Benutzer gesperrt
    80
    0
    0
    vergeben und glücklich
    11 Juni 2006
    #4
    Gibts mehrere...

    fand von den No Angels_There must be an Angel besser als das Original von Eurythmics.

    oder Novaspace Dancing with tears in my eyes...

    und Master Blaster-Hypnotic Tango...
    wer hat das Original eigentlich gesungen???
     
  • Bitchy
    Gast
    0
    11 Juni 2006
    #5
    Me,first and the Gimmie Gimmies covern viele Lieder und die sind auch ziemlich geil..
    99 Luftballons, Stand by me usw.. Ziemlich geil:zwinker:
     
  • Trogdor
    Trogdor (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    473
    101
    0
    nicht angegeben
    11 Juni 2006
    #6
    :eek: :sprachlos bin:

    Und bei "Boys of Summer" von Ataris würde ich auch nicht sagen, dass es besser ist als das Original, zumindest aber OK.

    Songs, bei denen IMHO die Coverversion besser ist:

    Jimmy Hendrix: Hey Joe (Original unklar)
    Jimmy Hendrix: All along the Watch Tower (Original Bob Dylan)
    Joe Cocker: With a little... (Beatles)
    Deep Purple: Hush (Joe South)
    Nazareth: This flight tonight (Joni Mitchell)
    Eric Burdon: Ring of Fire (Johnny Cash)
     
  • SirLurchi
    Gast
    0
    11 Juni 2006
    #7
    Evergreen Terrace - Mad World
    Machine Head - Message in a Bottle
    Irgendeine Ska-(Punk-)Band - Tainted Love
     
  • Chabibi
    Chabibi (43)
    Sehr bekannt hier
    2.333
    168
    271
    in einer Beziehung
    11 Juni 2006
    #8
    Marilyn Manson - Tainted love
    Metallica - Whiskey in the jar
     
  • futurepoppy
    Verbringt hier viel Zeit
    73
    91
    0
    Single
    11 Juni 2006
    #9
    püh, mir wird ja gleich übel hier....

    "There must be an angel" von No Angels besser als das Original...
    "Dancing With Tears In My Eyes" vom wem auch immer besser als das Original...
    "Hypnotic Tango" von Master Blaster besser als das Original...

    @Bochumergirl

    "Hypnotic Tango" ist von MY MINE.

    Bei "All Along The Watchtower" von Jimi Hendrix kann ich nur zustimmen.

    Meiner Meinung nach gelungene Coverversionen:

    "Eloise" von THE DAMNED

    "Fade To Grey" von NEON

    "Tainted Love" von SOFT CELL

    "Never Can Say Goodbye" von THE COMMUNARDS

    "Don't Leave Me This Way" von THE COMMUNARDS

    "Bridge Over Troubled Water" / "Personal Jesus" / "One" / "Hurt" / "Rusty Cage" von JOHNNY CASH

    "Always On My Mind" von PET SHOP BOYS

    "Suspicious Minds" von FINE YOUNG CANNIBALS

    "This Is How It Feels" von CARTER USM

    "Hallelujah" von JEFF BUCKLEY

    "Jealous Guy" von ROXY MUSIC
     
  • bett-poster
    Verbringt hier viel Zeit
    1.205
    123
    1
    Single
    11 Juni 2006
    #10
    The Ataris - Boys of summer
    Joe Cocker - Summer in the City
    Alicia Keys - How come you don't call me
    Fugees - Killing me softly
    Mya - Sexmachine

    Mein absoluter Favorit:
    Ryan Adams - Wonderwall (Original: Oasis)
     
  • Bavid Dowie
    Verbringt hier viel Zeit
    141
    103
    18
    vergeben und glücklich
    12 Juni 2006
    #11
    Fiona Apple - Across the Universe (Beatles)

    Gypsy Kings - Hotel California (Eagles)

    Jose Feliciano - Light my fire (Doors)

    Rammstein - Das Model (Kraftwerk)

    The Cardigans - The boys are back in town (Thin Lizzy)

    Zwan - Number of the Beast (Iron Maiden)

    William Shatner - Common People (Pulp)

    und natürlich:

    Johnny Cash - Hurt & Personal Jesus (NIN, Depeche Mode) :cool1:

    die fallen mir jetzt so spontan ein.
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    12 Juni 2006
    #12
    jo, find ich auch

    und
    MM - sweet dreams

    außerdem hatte ich vor ein paar tagen erst gedacht: das is auch ein cover?? aber mir fällts nich mehr ein :geknickt:
     
  • Jay-J
    Kurz vor Sperre
    910
    0
    0
    Verheiratet
    12 Juni 2006
    #13
    ARRR GUTER thread, da kann ich gleich ne frage loswerden...
    einige kennen ja "jefferson airplane - somebody to love"
    boogie pimps haben das mal gecovert, fand ich pers. ziemlich kacke...
    aaaaaber es gibt noch ne version, aus der entstehungszeit dieses liedes, also auch so 70er wende rum.
    ist langsamer als das original, wenn ich mich richtig erinnere, auch von einer frau gesungen, vlt sogar von der gleichen und klingt etwas emotionaler... weiß jemand wonach ich suche?
    BITTE pn an mich, wenns jemand weiß!!!
     
  • KarlaKolumna81
    kurz vor Sperre
    72
    91
    0
    vergeben und glücklich
    12 Juni 2006
    #14
    Also, ich fand die neue Version von "Waiting for a star to fall" im Original von Boy meets Girl, die von Sunset Strippers gecovert wurde, genial...die Urversion ist zwar immer noch schön, aber die "poppigere" Neue hats einfach in sich :grin:.
    Auch dieses "Out of Touch" oder wie es heisst, ich weiss weder Original - Interpreten noch wer es gecovert hat...im Video spielen irgendwelche Weiber mit einem Typ "Strip - Poker" (glaub ich)...dämliches Video, aber der Song ist toll...:smile:
     
  • Tobi1982
    Tobi1982 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    61
    91
    0
    Single
    12 Juni 2006
    #15
    Also ich finde viele der aktuellen "Trance-Cover" von Songs aus den 80 und 90ern geil, auch wenn Fans der Originale mich dafür wohl steinigen würden. :zwinker:
     
  • Jay-J
    Kurz vor Sperre
    910
    0
    0
    Verheiratet
    12 Juni 2006
    #16
    habs gefunden:
    grace slick - somebody to love
     
  • D_Raven
    D_Raven (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    369
    101
    0
    Verheiratet
    12 Juni 2006
    #17
    In Flames - Everything Counts (Depeche Mode)
    Limp Bizkit - Behind blue eyes
    Limp Bizkit - Faith
    Dimmu Borgir - Metal heart
    At Dawn - Love is a shield
    Die Apokalyptischen Reiter - Dschingis Khan
    Six Feet Under - TNT
    Sonata Arctica - Fade to black
     
  • Trogdor
    Trogdor (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    473
    101
    0
    nicht angegeben
    12 Juni 2006
    #18
    Das war die Sängerin von Jefferson Airplane.
     
  • Troy McClure
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    86
    0
    nicht angegeben
    13 Juni 2006
    #19
    Definitiv eine super Coverversion. Diese kann dem Original auf jeden Fall das Wasser reichen.

    Kennt jemand von Euch von Atrocity die CD Werk 80?
    Da sind auch einige gute Coverversionen drauf....
    Send me an angel; Wild boys....
     
  • futurepoppy
    Verbringt hier viel Zeit
    73
    91
    0
    Single
    13 Juni 2006
    #20
    "Werk 80" finde ich als Konzeptalbum auch ganz interessant.

    Schön sind auch die jazzigen Cover der französischen Band NOUVELLE VAGUE, die sich an eher wavigen 80er-Jahre-Stücken versuchen, z.B. von Tuxedomoon, Depeche Mode, Killing Joke, Cure, XTC, PIL, Echo and The Bunnymen, Cramps, etc.

    Prinzipiell sind Coverversionen immer dann interessant, wenn Bands mit ihrer Version dem Lied einen ganz neuen Stempel aufdrücken, indem sie die Musikrichtung komplett verändern. Und damit meine ich nicht, aus Kommerzwecken 12 80er-Jahre-Stücke in ein Pseudo-Trance-Gewand zu packen und massenhaft rauszuhauen, um einen schnellen Euro zu machen.

    Empfehlenswert sind auch noch:

    PLACEBO - Sleeping with ghosts (Die komplette Bonus-CD, inkl. "Running Up That Hill", "Bigmouth Strikes Again", "Daddy Cool", "Where Is My Mind" und "Johnny and Mary").

    SCISSOR SISTERS - Comfortably Numb (witziger und gelungener Versuch, ein wirklich geniales Pink Floyd-Lied in eine 70er-Jahre-Schwulen-Disco-Version mit Fistelstimme umzumodellieren)

    THE THE - Hanky Panky (Die komplette CD; bestehend nur aus Cover-Versionen von Country-Legende Hank Williams)

    ERASURE - Gimme Gimme Gimme (auch wenn ich die meisten Covers von Erasure hasse, diese Version das ABBA-Klassikers ist genial, vor allem in der Live-Version)

    MARK OH & MESH - Waves (original von Blancmange aus dem Jahr 1982; Gott sei Dank nicht im üblichen Uff-Uff-Uff-Dance-Stil gehalten, sondern schön ruhig und getragen mit Verstärkung aus dem Synthie-Pop-Lager)

    SUGABABES - Freak Like Me (ähnlich gestrickt wie Madonnas "Hung Up": man nehme ein Sample aus einem Früh-80er-Song (diesmal aus "Are Friends Electric?" von Gary Numan and the Tubeway Army) und konstruiere darüber einen neuen Song).

    SISTERS OF MERCY - Gimme Shelter (die Düster-Version des Klassikers der Rolling Stones)

    Schon genannt wurde Wonderwall von Ryan Adams.

    "Das Modell" von RAMMSTEIN ist auch eine ganz eigene Interpretation, wobei "Stripped" (orig.: Depeche Mode) aufgrund des gruseligen Englisch von RAMMSTEIN eher peinlich ist.

    Eine schöne weihnachtliche Coverversion ist z.B. "Happy X-Mas, War is Over" von den CRÜXSHADOWS, im orig. von John Lennon.

    Und noch ein paar Coverversionen für ganz Hartgesottene:

    Wencke Myrrhe: Lass mein Knie, Joe (orig.: Bonny Tyler-It's A Heartache)
    Mary Roos: Ich bin stark, nur mit dir (orig.: Modern Talking-You're my heart, You're my soul)
    Thomas Anders: Heißkalter Engel (orig.: Real Life-Send Me An Angel)
    Sandra: Japan ist weit (orig.: Alphaville-Big In Japan)
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste