Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Der Hass in mir

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Malin, 6 August 2008.

  1. Malin
    Malin (29)
    Meistens hier zu finden
    1.584
    148
    102
    Single
    Ich muss mir hier mal etwas von der Seele schreiben.
    Ich dacht es wär passé, wir hätten das durch und jetzt geht es mir wieder gut. Aber gestern und heute kommt einiges wieder hoch- vlt auch weil ich hier in letzter Zeit sooo viele Beiträge gelesen habe, die etwas mit Betrug in der Beziehung zu tun haben.
    Es war Anfang 2006. Ich will jetzt hier nicht die ganze Geschichte aufschreiben, aber da hat sich halt eine Schlampe in unsere Beziehung eingemischt! Es kam dann auch ein paar Tage zu Geknutsche und Geturtel- und ja sie wußte von Anfang an sehr genau, dass es mich gibt! Die Beziehung lief in der Zeit richtig scheiße wegen ihr. Er wurde plötzlich eiskalt und sehr egoistisch mir gegenüber, wollte sich zwar nicht trennen, hat aber irgendwie auch sich selbst als den Leidtragenden gesehen und nicht mich. Ich habe ja gespürt was los ist und quasi von einem Tag zum andern sowas wie eine Essstörung entwickelt. Musste mich ständig übergeben, konnte nicht mehr essen und hab in einer Woche 5kg abgenommen. Er war so krass drauf, dass er mir vorwarf das nur zu schauspielern, um Aufmerksamkeit zu bekommen... um mal ein Beispiel von vielen heftigen Dingen zu nennen, die da passiert sind. Ich wollte es aber nicht glauben, dass es den Menschen, den ich liebe nicht mehr gibt, denn DAS war nicht mehr er selbst...
    Ich hab durch gehalten viel Leid und Demütigung ertragen, aber schließlich kam sein altes Selbst wirklich wieder zurück, als ich -leider sehr spät (hab viel verdrängt...)- darauf bestanden habe, den Kontakt zu IHR so weit wie nur irgend möglich abzubrechen.
    Es hat lange gedauert bis wir darüber wirklich komplett ausgesprochen waren und 2007 waren wir dann auch eine Zeit lang getrennt. Was erschwerend hinzu kommt ist, dass SIE immer wieder den Kontakt zu ihm sucht, sei es icq oder sms- BIS HEUTE! Dieses Drecksstück ist mittlerweile 21 und hat immernoch nichts kapiert... hatte anscheinend noch nie einen richtig festen Freund- Torschlußpanik?
    Sie hat sogar mal einen Freund erfunden, in dessen Namen sie dann meinen Freund versucht hat über icq fertig zu machen... ja, die Frau ist komplett gestört. Er reagiert heute nicht mehr und sagt mir, wenn sie wieder was geschrieben hat.
    Es hat lange gedauert, aber ich vertraue ihm wieder! Er hat daraus gelernt und ist erwachsener geworden. Wir haben uns über diese lange Zeit wirklich aussprechen können. Und auch wenn es scheiße und ein harter Weg war hat es sich für das heute doch gelohnt.

    Nun zu meinem eigentlichen Problem: Es gibt seltene Tage wie heute, wo ich diese Wut und diesen unglaublichen Hass wieder spüre und schreien könnte. Meine Hass- Gedanken richten sich hauptsächlich gegen sie... Ich kann garnicht in Worte fassen, wie sehr ich sie hasse. Seit 2 1/2 Jahren versucht sich das Mieststück in mein Leben, meine Beziehung zu drängen! sie ist total krank und ihr Verhalten wiederum macht mich krank!
    Am liebsten würde ich etwas tun, was sie richtig demütigt...aber ob es mir davon besser geht?
    Ich weiß nicht wie ich mit meinem Hass umgehen soll :kopfschue
    Das sollte eigentlich nicht den geringsten Raum in meinem Leben einnehmen und tut es dennoch...
     
    #1
    Malin, 6 August 2008
  2. Kätzchen 88
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    91
    0
    nicht angegeben
    Hi du^^

    Hm... mit solchen schlampen habe ich leider keine Erfahrungen, da mir das zum glück bis jetzt erspart geblieben ist, aber eines ist sicher:

    So, wie du es beschreibst kann ich deine Wut voll und ganz verstehen. das mädel scheints wirklcih nciht zu raffen, bzw, raffen zu wollen, vielleicht machts ihr auch noch spaß. Solches Verhalten ist dumm und kindisch (ich meine nicht das positive kindisch, sondern das extrem neagtive!). Ich wüsste nciht, wie du sie davon abhalten könntest, euch weiter zu belästigen, obwohl: Was wäre denn zumindest bei ICQ sie erstmal auf die Ignorierliste zu setzten? Übers internet in Foren (studivz. etc) geht das auch überall. Falls sie siene Telefonnummer hat könnte er die zur allergrößten Not ändern lassen, obwohl cih das schon ziemlich heftig fände.

    Um deiner Wut freien Lauf zu lassen kann ich dir nur empfehlen: mach sport. Power dich einmal so richtig aus, bis du das Gefühl hast, gleich umzukippen und einzuschlafen.
    manchmal hilft es auch zu meditieren und zu versuchen in aller Ruhe sich noch einmal mit der Sache zu beschäftigen und in sich zu schauen, sich selbst klar zu machen, dass die eben nur eine kleine schlampe ist, die sich wichtig machen will, aber keienrlei aufmerksamkeit verdient.

    LG, kätzchen
     
    #2
    Kätzchen 88, 6 August 2008
  3. Escorpio1988
    Verbringt hier viel Zeit
    38
    93
    1
    nicht angegeben
    Hass und Eifersucht Wege zur dunklen Seite sind.
     
    #3
    Escorpio1988, 6 August 2008
  4. LittleFlower
    Verbringt hier viel Zeit
    148
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn du Aggros hast, schlag mal auf ein Kissen ein oder sowas. Nur richte die nicht gegen sich selbst so wie ich (zb Faus gegen Wand, oder maßlos Essen reinstopfen)

    Was wohl auch gut hilft ist ganz laut Schreien bis man nicht merh kann.
    Denn ändern oder sie aus der Welt schaffen kannst du sie nicht. Also gibts wohl nur die Variante seinem Ärger luft zu machen.
     
    #4
    LittleFlower, 6 August 2008
  5. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    :knuddel: :knuddel:

    Ich denke mal, die Hauptsache ist, dass du ihm wieder vertraust! Ist es denn so, dass diese Gedanken gerade jetzt kommen, weil sie sich im Moment oft bei ihm meldet? Vielleicht wäre es auch gar nicht so schlecht, wenn er ihre Mails einfach kommentarlos löschen würde, ohne das du weißt, dass sie sich wieder bei ihm gemeldet hat. Dann wirst du nicht ständig aufgescheucht und denkst darüber nach.

    Andererseits könnte es natürlich sein, dass du dir gerade dann Gedanken darüber machst, ob sie sich mal wieder bei ihm gemeldet hat. Aber ganz ehrlich: Je öfter man darüber spricht, damit konfrontiert wird, umso mehr denkt man darüber nach. Deshalb wäre es nicht schlecht, es einfach mal alles sein zu lassen, das alles versuchen zu vergessen.

    Die ganze Geschichte ist jetzt 2 Jahre her, sicherlich schmerzt es immernoch aber du vertraust ihm, da gehört auch dazu, dass du versuchen musst zu verzeihen - auch ihr! Sonst kannst du den Hass nicht abbauen.

    Ich verstehe solche Schlampen echt nicht, sie weiß ganz genau, dass er vergeben ist und meldet sich trotzdem ständig... Hat er ihr denn mal klipp und klar gesagt, dass sie ihn in Ruhe lassen soll, er keinen Bock auf sie hat?!
     
    #5
    User 37284, 6 August 2008
  6. Prof_Tom
    Prof_Tom (28)
    Meistens hier zu finden
    1.471
    133
    78
    nicht angegeben
    *unterschreib*

    Also ich finde das man es sich unterbewusst immer einfacher macht als es ist. Eure Beziehung läuft vllt nicht so gut, wie es scheint, und da taucht bei deinen Freund vllt ne andre auf, mit der er rumknutscht, du tickst aus und das Verhalten deines Freundes wir kühler. Natürlich hast du da erstmal nen riesen Hass, und auch verständlich.

    Würde die Beziehung damals so toll laufen, wäe es aber nicht dazu gekommen, sie hätte sich nicht in euer Leben einmischen können. Es gibt halt immer zwei Seiten.

    Jetzt scheint ihr euch ausgesöhnt zu haben, weist du nun was die Ursachen in eurer beziehung waren das er mit einer anderen rumgemacht hat. Hass, Wut usw sind bloß ein Ausdruck von Angst, Angst, dass sich sowas vllt wiederholen könnte. Der Weg zum Licht ist lang und beschwerlich, es dauert vllt noch etwas, bis du wieder 100%ig Vertrauen kannst. Aber bedenke, sie ist nur ein Symptom, niemals die Ursache, deshalb hat es keinen Sinn, dass sich der Hass gegen sie bündelt.
     
    #6
    Prof_Tom, 6 August 2008
  7. zickzackbum
    Verbringt hier viel Zeit
    754
    113
    64
    nicht angegeben
    Hi,

    verstehe deine Wut, aber dass SIE sich in die "Beziehung" einmischt finde ich eigentlich nicht schlimm, da ihr euch ja scheinbar nicht persönlich kennt oder befreundet seid.

    Ich finde es gibt kein Besitzanspruch auf andere Menschen, quasi als ob man eine Insel zuerst entdeckt hat und dann seine Fahne hisst.

    Ich finds eher schlimm, dass er so ein Spiel mit dir abzieht. Eigentlich ist ER das Schwein.

    Dass er sich als Leidenden sieht kommt mir bekannt vor. War auch mal in so einer Situation (ich war der ANDERE, allerdings wollte der Typ uns schon den Kontakt verbieten, als wir lange nur befreundet waren), und SIE sah sich auch als die Leidtragende, obwohl sie eigentlich mit allen spielte und selbst das Arschloch war. Solche Menschen sind ziemlich egoistisch .
     
    #7
    zickzackbum, 6 August 2008
  8. Kassiopeia
    Kassiopeia (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    16
    86
    0
    vergeben und glücklich
    oje, das klingt, als ob es dir gerade gar nicht gut geht! :knuddel:

    gibts denn für diese "hass-tage" jeweils einen bestimmten anlass, der grund zur sorge und im weiteren sinn grund für deine ausgeprägte abneigung gegenüber dieser person geben könnte? oder sind das sozusagen spontane stimmungen?

    wie du selbst ja schon gesagt hast, möchtest du nicht, dass diese frau so viel raum in deinem leben einnimmt, indem du immer wieder voll er hass an sie denkst. auch ich denke, dass sie es auf keinen fall wert ist, dass du dich ihretwegen so runterziehen lässt. ich kann aber gut verstehen, dass man manchmal so ein gefühl hat und sich fragt, wie jemand so rücksichtslos sein kann.

    ich habe leider keine ahnung, was ich dir konkret raten soll, finde aber, es ist schon ein grosser schritt, wenn du erkennst, dass die beschäftigung mit dieser person eigentlich pure energieverschwendung für dich ist. energie, die du weitaus nützlicher verwenden könntest. bevor du aber anfängst, die wut gegen dich selbst zu richten (egal in welcher form), versuch dich lieber körperlich etwas auszuagieren oder triff dich mit einer guten freundin zum reden.

    es ist immer sehr schwer, eine grosse krise in der beziehung zu verarbeiten - erst recht, wenn noch eine dritte person beteiligt war. sei daher auch nicht zu streng mit dir selbst! es ist doch normal wenn alte gefühle zwischendurch wieder hochkommen, solange du nicht deine komplette energie da rein steckst.

    ich wünsch dir alles gute und viel positive energie! :smile:

    lg kassiopeia
     
    #8
    Kassiopeia, 6 August 2008
  9. Guzi
    Verbringt hier viel Zeit
    692
    113
    26
    nicht angegeben
    Erst mal auch von mir eine Runde knuddeln :knuddel:

    Ich versuch mir das mal vorzustellen, wie ich mich verhalten würde ... ich denke, ich würde in irgendein Sportstudio gehen, welches am besten einen Boxsack hat (wie auch immer die Dinger richtig heißen) und da richtig doll drauf einprügeln, meine ganze Wut so rauslassen. Ich weiß, dass mich sowas doch sehr ruhiger macht. Ansonsten irgendeinen anderen Sport, damit ich nicht auf dumme Gedanken kommen würde (denn am liebsten würde ich dieser Person wohl den Hals umdrehen).

    Was ich mich frage: Wenn dein Freund ja keinen Kontakt mehr zu ihr will und ihr das auch gesagt hat, grenzt ihr Verhalten ja schon an Belästigung, oder? Könnte man, wenn es so weiter geht, nicht sogar schon an polizeiliche Schritte denken? Denn sie schränkt v.a. dich in deiner Lebensqualität extrem ein. Ich kenne mich bei den Gesetzen jetzt nicht so gut aus, aber wenn sie nicht aufhören will, obwohl sie weiß, dass sie nicht erwünscht ist, wäre das vllt eine (oder wahrscheinlich die letzte) Möglichkeit, die mir noch einfallen würde.
     
    #9
    Guzi, 7 August 2008
  10. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Naja, das fände ich schon ganz schön übertrieben. Die stalked ja nicht rum, sondern schreibt eben Mails... Das kann man ja nicht unbedingt als Belästigung bezeichnen, außerdem würde sie den beiden ja nichts antun, sie nervt halt einfach Malin, was ich auch total verstehen kann!

    Das mit dem Sport finde ich ganz gut, aber boxsack? Ich weiß nicht, das löst das Problem ja nicht. Für ne Weile ist man ruhiger aber dann denkt man doch wieder drüber nach.
     
    #10
    User 37284, 7 August 2008
  11. Guzi
    Verbringt hier viel Zeit
    692
    113
    26
    nicht angegeben
    Ich meinte damit, dass man sich daran ziemlich gut auspowert :zwinker: Und bevor man auf ein armes Kissen raufhaut, kann man ja dafür so etwas nutzen. 1. hilft es, seine Wut abzubauen und 2. ist es eine gute Koordinationsaufgabe. Ich meinte ja auch, dass es mir sehr viel helfen würde, weil ich somit meine Wut daran auslassen könnte. :smile:
     
    #11
    Guzi, 7 August 2008
  12. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    Ignoriert er sie konsequent, oder schürt er ihre Hoffnungen irgendwie? In wiefern schränkt sie deine Lebensqualität ein? Du hast doch direkt überhaupt nichts mit ihr zu tun, oder? In diesem Fall würde ich mich an deiner Stelle von dem Ganzen abgrenzen und es deinem Freund überlassen, ihr deutlich sein Desinteresse zu signalisieren und/oder einfach nicht mehr auf ihre Kontaktaufnahmen zu reagieren. DU brauchst dich damit doch eigentlich nicht zu belasten, auch wenn ich es verständlich finde, dass du trotzdem mit drin hängst. Ich würde mir klar machen, dass es die Sache meines Freundes ist, und ich nicht mit gewetzten Messern hinter ihm stehen muss. Statt dessen würde ich mir lieber Beschäftigungen suchen die mir Freude machen, auf diese Weise würde meine Beziehung durch meine gehobene Stimmung auch noch etwas Positives abbekommen.
    Könntet ihr die Sache nicht im Sande verlaufen lassen?

    Ich kann nachvollziehen, dass es dich wütend macht, doch wirklich schlimm finde ich ihr Verhalten nicht. Es ist an deinem Freund, ihr ihre Grenzen aufzuzeigen. In eine stabile Beziehung kommt sie nicht herein, demnach zerstört sie keine heile Beziehung, sondern nutzt "lediglich" bestehende poröse Stellen aus - ob das gut ist oder nicht sei mal dahin gestellt.
    Ich versteh nicht, warum du so einen Hass auf sie hast? Entweder sie hat ohnehin keine Chance, dann ist Zeit für den überlegenen Blick ;-), oder sie hat eine Chance, und ihr solltet an eurer Beziehung arbeiten, und nicht den Schuldigen außerhalb suchen.

    Wie auch immer, hoffentlich musst du dich bald nicht mehr mit ihr herumärgern, weil sie kapiert hat, dass bei euch nichts zu holen ist.
     
    #12
    User 50283, 7 August 2008
  13. Amian
    Amian (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    103
    3
    Single
    denk einfach dran: es war ja nicht nur sie, sondern auch dein freund. er hat mitgemacht, er hat dich auch direkt mies behandelt. das würde ich für mich gesehen nicht ausklammern. mein hass beträfe denn auch beide. aber in dich hineinsehen kann ich natürlich nicht.

    hass, wut, lebe sie aus. hau auf den boxsack, tobe dich aus, kotze dich beim sport aus. unterwasserhandball ist dafür gut geeignet:grin: wüte, tobe so.

    und als weiteren tipp: ignoriere sie. du wirst es nicht ändern können und das ist das einzige, was wirkt. konsequent ignorieren. das sollte auch dein freund tun. ich hoffe, dass es bald aufhört.
     
    #13
    Amian, 7 August 2008
  14. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    :blablabla

    Vor wenigen Tagen wurde ein Thread in diesem Forum aufgemacht. Es kam heraus, dass viele eine interessante Person anflirten würden, auch wenn sie wüssten, dass diese Person vergeben ist !

    Ah, die Beziehung lief scheiße wegen ihr – Schonmal daran gedacht, dass dein Freund derjenige ist, der in einer Beziehung steckt und nicht sie ? :hmm:

    Nun, vielleicht ist die Schlampe ja ganz zufälliger Weise verliebt in ihn. Dieses Dreckstück mag zwar 21 Jahre alt sein, aber Gefühle lassen sich niemals komplett kontrollieren und steuern. Da das Miststück ja schon bereits seit 2 ½ Jahre in eurem Leben ist, würde ich die Möglichkeit der Verliebtheit mal in Betracht ziehen. Liebe kennt keine Grenzen und Hindernisse, kein Alter, keine Farbe … und auch keinen Beziehungsstatus.

    Welch' unglaubliche Unterstellung. :grrr_alt: Spontan fällt mir da jetzt noch eine Person ein, die ein wenig rationaler werden sollte, bevor sie es von Anderen fordert ... :!_alt:

    Ich behaupte immer noch, dass sie nicht gestört sondern verliebt ist.

    Erstens ist Hass ein starkes Wort und zweitens ist dein Freund mindestens genauso schuldig.

    Sie immer weiter zu beschimpfen zeugt natürlich von der Reife deinerseits, verglichen mit der Reife des 21-jährigen „Dreckstücks“ … :rolleyes:

    Bei dem Niveau, das ich hier vorfinde, habe ich daran kaum Zweifel.
     
    #14
    xoxo, 7 August 2008
  15. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    @xoxo: Wieso greifst du sie so an? Es geht doch darum, dass sie ihrem Freund verziehen hat, es aber nicht vergessen kann. Und wieso? Weil sich das Mädl immernoch meldet und sich quasi in die Beziehung einmischt, da kann ihr Freund aber nichts dafür, deshalb richtet sich ihr Hass nunmal nicht auf ihn.
    Ist doch gar nicht so schwer zu kapieren :ratlos:
     
    #15
    User 37284, 7 August 2008
  16. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Als ich geantwortet habe, hatte ich nicht vor jemanden anzugreifen, aber je mehr ich gelesen habe, desto ärgerlicher wurde ich. Sie nennt die andere Frau Schlampe, Dreckstück und Miststück. Die Andere ist der (einzige) Grund dafür, dass die Beziehung scheiße lief. Die Andere hat Torschusspanik. Die Andere ist komplett gestört. Die Andre ist total krank. Die Andere macht die Threadstarterin krank, sie hasst sie und würde sie am liebsten demütigen.

    Ich weiß, auf was die Threadstarterin hinaus wollte, aber ich kann jemanden mit einer solchen Ausdrucks- und Denkweise kaum ernst nehmen. Was nun folgt ist meine persönliche Meinung, die sich nur auf diesen Thread bezieht und keine Aussenstehenden angreifen soll: Wer mit seiner Beziehung klar kommen möchte, der sollte erstmal mit sich selber klar kommen. Man kann doch nicht jedem einfach jeden Umgangston durchgehen lassen.
     
    #16
    xoxo, 7 August 2008
  17. Malin
    Malin (29)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.584
    148
    102
    Single
    Ohne meinen-damal komplett bescheuerten- Freund in Schutz nehmen zu wollen, aber es war damals so, dass sie sich durch so eine Gruppe kennen gelernt haben, bei der ich nicht mitmachen konnte (Traditionssache...). Die Gruppe hat sehr viel Zeit miteinander verbracht, so dass er kaum noch Zeit für mich hatte. Natürlich kam es der Gruppe gerade Recht, dass SIE total auf ihn stand, weil es eh viel toller ist wenn die innerhalb der Gruppe zusammen sind. Bei seinen Eltern mit denen ich damals Schwierigkeiten hatte, hat sie auch noch rumgeschleimt (sie ist sogar noch seine Mutter besuchen gegangen, nachdem er sie längst in die Wüste geschickt hatte...). Sein komplettes Umfeld war nun gegen mich, als totalen Außenseiter und haben schön auf ihn eingeredet, dass er mit IHR bestimmt viel glücklicher wär bla bla... das ist jetzt keine "Ausrede", aber doch ein schwerwiegender Faktor wenn man jung und naiv ist...

    ich habe 2 Jahre damit verbracht mich mit ihm darüber auszusprechen und mal abgesehen davon habe ich Gefühle für ihn, die ich für eine gewisse fremde Person nicht habe... mit ihr konnte ich mich nicht aussprechen- und ich weiß auch nicht ob das so gut wäre? Würde ich ihr sagen wie sehr ich sie hasse und wie wiederlich ich ihr Verhalten finde, könnte sie darin meine Schwäche erkennen, aber ich werde vor ihr keine Schwäche zeigen!
    Was mir gerade noch einfällt, sie redet auch schlecht über mich, dabei ist ja sie die Schlampe...

    dir sollte auch klar sein, dass jemand der ernsthaft verletzt wurde in einem Gefühlsausbruch anders spricht und reagiert, als man es sonst tun würde
     
    #17
    Malin, 7 August 2008
  18. Starla
    Gast
    0
    Ich verstehe nicht, warum Dein Freund nicht konsequent den Kontakt abbricht bzw. sie ignoriert/blockiert? Meine Wut würde sich nämlich wohl eher gegen meinen Freund richten, wenn er es zulässt, dass eine andere Person immer wieder so viel Unruhe in unserer Beziehung stiftet.

    Klar, ich finde es auch nicht richtig, wenn man sich als Single an eine vergebene Person ranmacht. Aber in erster Linie sehe ich nun Deinen Freund in der Pflicht!! Er soll Dich nicht damit verrückt machen, in dem er Dir andauernd erzählt, was sie denn nun wieder gemacht hat, sondern IHR sehr konsequent und deutlich sagen, dass sie ihn in Ruhe lassen soll.

    Bei ICQ kann man Leute sperren, auch Mailadressen können blockiert werden. Inwieweit das mit Handynummern möglich ist, weiß ich nicht, kann man aber in Erfahrung bringen.

    Ich finde SEIN Verhalten NICHT in Ordnung!
     
    #18
    Starla, 7 August 2008
  19. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ich kann mich dem und dem von prof tom leider nur anschließen, malin.

    ich weiß, wie es ist, betrogen zu werden und ich hasse sie auch aus tiefstem herzen. aber ich gebe meinem mann genauso schuld wie ihr. und mir.
    allerdings finde ich, dass mein mann der hauptschuldige is, denn er hätte nein sagen können und er war derjenige in der beziehung.

    das ganze is nun 2,5 jahre her. wenn es immer mal wieder hochkommt, hast du es wohl nicht richtig verarbeitet.
    vll solltest du noch mal mit deinem freund darüber reden oder dir vll auch professionelle hilfe holen
     
    #19
    Beastie, 7 August 2008
  20. Malin
    Malin (29)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.584
    148
    102
    Single
    @starla
    inzwischen ignoriert er sie ja auch. also keinerlei reaktion/antwort auf Kontaktaufnahme welcher Art auch immer...
    dass er mir das sagt wenn sie wieder was will, war mein Wunsch.
     
    #20
    Malin, 7 August 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hass mir
Hannah87
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 April 2016
51 Antworten
Bossin
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Januar 2016
7 Antworten
Amalian
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Oktober 2015
23 Antworten
Test