Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Der Irak ein zweites Vietnam?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Eric Draven, 7 April 2004.

  1. Eric Draven
    0
    Ihr bekommt ja sicher alle die Ereignisse der letzten Tage mit.(Falls nicht, kann ich nur BBC empfehlen, die berichten mehr als CNN oder n-tv)
    Im irak beginnt ein handfester Aufstand gegen die Besatzungsmächte. zwar verläuft das ganze wenig koordiniert, scheint sich aber wie ein Flächenbrand auszubreiten.
    Was das gesamte letzte Jahr im Untergrund schwelte, kleine Terroristische Akte scheint jetzt zum offenen Krieg zu werden.

    Meine persönliche meinung:

    Die Amerikaner können nur noch verlieren.

    Selbst wenn sie aus allen Rohren da reinfeuern, mit jedem toten iraker, mit jedem unschuldigen Opfer wird der Hass auf Seiten Bevölkerung nur noch steigen.
    Wie machtlos dieIsraelis schon gegen die palästinenser sind, können wir ja schon seit Jahren in den Zeitungen lesen.

    Aber auch eine friedliche Lösung können sie sicher nicht mehr anstreben, dafür sind die Aufstädischen zu fanatisiert.

    Mir tuts ehrlich leid um die ganzen jungen Amerikaner die da unten jetzt draufgehen, aber die Amis sind selbst schuld.


    Wie denkt ihr darüber?
     
    #1
    Eric Draven, 7 April 2004
  2. Ich denke Mr. Bush hat sich und irgendiwe auch uns in etwas reingeritten, wo er jetzt nicht mehr rauskommt. Krieg zu führen ist leicht, vor allem, wenn man militärisch überlegen ist, aber Frieden zu schaffen ist schwer. Das kommt davon, wenn man es nicht schafft auf ein friedliches Miteinander hinzuarbeiten und jemandem versucht, ein Weltbild aufzuzwingen. Mir tut JEDER unschuldige Tote leid. Egal ob Amerikaner oder Iraker!
     
    #2
    Perfect Gentleman, 7 April 2004
  3. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Es war denke ich von Anfang an abzusehen dass es so kommen wird.

    Ja, ich denke das kann zu einem zweiten Vietnam werden. Hoffentlich peilen sie es und ziehen sich zurück - es sind auf beiden Seiten schon zu viele Unschuldige gestorben!
    Die Chancen für ein Einlenken sind denke ich nicht sooo schlecht - > 50% der Amerikaner sind mittlerweile gegen die Irak-Politik ihrer Regierung (also zumindest hab ich das gehört/gelesen), und Bush will wiedergewählt werden ...
     
    #3
    Mr. Poldi, 7 April 2004
  4. Eric Draven
    0
    Ich glaube nicht, daß Bush so offensichtlich sein Scheitern eingestehen würde.
    Schön wäre es aber...
    Ich glaube allerdings auch nicht an seine Wiederwahl.
     
    #4
    Eric Draven, 7 April 2004
  5. BadDragon
    BadDragon (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    645
    103
    3
    Single
    Ich glaub der will überhauptmal gewählt werden das beim letzten mal kann man ja nun nicht wirklich Wahl nenen da wars nen GERICHT das ihn zum Präsidenten machte und wer da den Vorsitz hatte nu ja da spricht man besser nicht drüber :grin: :grin: :grin:
     
    #5
    BadDragon, 7 April 2004
  6. User 10015
    User 10015 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    4.295
    248
    1.737
    Single
    Das mit irak ein zweites Vietnam hattenw ir heut unter Kumpels auch schon diskutiert. Es ist zwar nicht genau so aber änlich wie ich finde und genau wie Kirby denke ich das man das von Anfang an absehen konnte. Ein Land wird aus keinem berechtigtem Grund angegriffen und wehrt sich. Mit nationalstolz und sicherlich einer ganzen Packung glauben. Das dürfte reichen um der gesättigten Armee der Ammis standzuhalten. Hoffentlich klappt das und bitte Ammis,wählt Bush ab!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
    #6
    User 10015, 7 April 2004
  7. Was klar is, die Amerikaner kriegen die Lage nicht in den Griff. Die Cowboys sind wieder mal mit einer unerträglichen Aroganz in den Krieg gezogen und jetzt bekommen sie die Quittung, wieder sind es Bauern und Zivilisten die, der beste Armee der Welt das Fürchten lehren.
    Meiner Ansicht nach hat Bush zwei Alternativen. Entweder er greift härter durch, mit einer neuen Strategie und merzte die irakischen Partisanen gnadenlos aus oder Mr. America zieht den Schwanz ein und macht sich aus dem Staub, überlässt den Irak somit Terror und Willkür, wie im Falle Vietnams.
     
    #7
    Safer Sephiroth, 7 April 2004
  8. Eric Draven
    0
    Ein härteres Durchgreifen würde die opfer auf beiden Seiten enorm in die Höhe treiben. Häuserkampf... Verlustquoten von bis zu 70% beim Angreifer....
    Fraglich ist, ob wirklich terror und Willkür zurückbleiben würde.

    Der Schiitenführer und seine Miliz würden schon für Ordnung sorgen, das sah man ja schon seit Monaten wie die ihre eigene ordnung aufrechterhielten.
    Nur würde die neue ordnung nach dem koran gehen und sicher nicht der Inbegriff von Demokratie seien.
    Instabil wäre es aber deswegen noch lange nicht.
    Nur ein Irak ohne Amerikaner und ohne Demokratie wäre eine Brutstätte des internatinalen Terrorismus. Schlimmer als es Afghanistan je war.
     
    #8
    Eric Draven, 7 April 2004
  9. 123hefeweiz
    0
    Ich denke, die Situatuin läßt sich eher mit den Ereignissen in Somalia 1993/1994 vergleichen, siehe Film "Black Hawk Down". Die amerikanische Öffentlichkeit wird spätestens dann dafür sein, die Soldaten abzuziehen, wenn noch ein oder zwei Mal tote und geschändete GIs im Fernsehen gezeigt werden... das sind Bilder, die keine Nation gerne sieht.

    Was ursprünglich als Vorteil der Allianz gedacht war - embedded Journalists, die von einem schnellen sauberen Krieg ohne große Opfer berichten, Fernsehkameras überall, wendet sich jetzt gegen die USA und ihre Verbündeten, weil solche unerwünschten Szenen eben auch in Sekundenbruchteilen um die Welt gehen. Ich glaube daher nicht, dass die USA so verwegen und dumm sein werden, eine ähnlich große Anzahl von Verlusten wie in Vietnam hinzunehmen.

    Gruß
    hefe
     
    #9
    123hefeweiz, 7 April 2004
  10. User 9402
    Meistens hier zu finden
    1.385
    133
    63
    vergeben und glücklich
    Der Irak ist bereits das zweite Vietnam. Und es wird noch sehr viel schlimmer werden. Die Amerikaner zwar mit noch mehr Gewalt gegen die Bevölkerung vorgehen, doch wird jeder Tote den Hass auf die Amerikaner nur noch mehr anstacheln. Die Israelis machen damit ja seit vielen Jahren Erfahrungen.

    Die Fehler wurden bereits kurz nach dem "Sieg" gemacht. Die Plünderungen hätten niemals passieren dürfen. Daran hat man gesehen, die Amerikaner haben nur an den Krieg, aber nicht an die Zeit nach dem Krieg gedacht. Es ist jetzt ein Jahr her und das Leben der Iraker hat sich nicht verbessert. Die Lage ist eher unsicherer geworden, sprich die Bevölkerung hat Nachteile von dem amerikanischen Einmarsch und keine Vorteile.

    Sollten die Amerikaner wirklich am 30.6. die Macht an die Iraker übergeben und abziehen, dann wird das Land ins absolute Chaos versinken. Vielleicht wird es ein Gottesstaat, wenn sich die radikalen Islamisten unter den Schiiten durchsetzen. Es wird meiner Ansicht nach jedoch ein ideales Rückzugsgebiet für Fanatiker aller Art.
    Der Stabilität im Nahen Osten wird das sicher nicht sehr zuträglich sein.

    Ich hoffe auch, daß Bush nicht wiedergewählt wird. Es gab noch nie einen so schlechten US-Präsidenten. In dieser Hinsicht kann es eigentlich nur noch besser werden. Dann sollten die Amerikaner nur noch ihre Arroganz gegenüber der Welt ablegen. Damit wäre schon viel getan.

    so long
    Finalizer
     
    #10
    User 9402, 8 April 2004
  11. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Wie wahr, wie wahr...



    Imho hat die Bush'sche Regierung schon lange verloren. Dieser Krieg war für nichts und das Resultat absehbar. Der ganze nahe Osten ist für die Art Regierung, die die westliche hat, weder bereit noch geeignet. Das scheinen aber weder die USA noch der Rest der Welt verstanden zu haben.

    Die Ironie an der ganzen Sache ist bemerkenswert: Ausgerechnet die weltweit grösste versteckte Diktatur (zumindest im Moment), getarnt als die Super-Demokratie, will im Osten Diktaturen abschaffen. Wäre es nicht so traurig, müsste man eigentlich darüber lachen...


    Was die Wiederwahl angeht:
    Ich hab da ne eigene Theorie dazu. Mich würde überhaupt nicht wundern, wenn kurz vor dem Wahltag der Mr. Bush mit Bin Laden auftauchen würde (den er in my eyes sowieso schon lange gefunden hat), aus dem einfachen Grund, dass bei den Wählern somit der ganze Hass, die ganze Trauer, die ganze Wut vom 11.9. wieder hochkommt. Gefühle helfen immer und genau deshalb würde es mich keine Sekunde überraschen, wenn er die Stimmen zur Wiederwahl knapp zusammenbekäme.
     
    #11
    Dawn13, 8 April 2004
  12. Eric Draven
    0
    Ich kann jedem nur mal empfehlen nachzulesen, wie eng die Familie Bush schon imemr mit der Familie Bin Laden verbunden war...
    Da werden mit der Zeit, besonders in der Nach-Bush-Zeit noch eine ganze Menge Dinge ans Licht kommen von denen wir alle och gar nichts ahnen.
     
    #12
    Eric Draven, 8 April 2004
  13. Eine Verschärfung des Kampfes gegen die Extremisten wird keine Lösung bringen. Dadurch wird der Hass in der gesamten islamischen Welt nur noch grösser.
    Einen Truppenabzug wird es aber allein schon wegen der Öl-Interessen definitiv nicht geben.
    Das einzige, was den Amis (und auch den Irakis) helfen kann, ist mMn eine neue UN-Resolution nach der dann UNO-Truppen im Irak eingesetzt werden.

    Ähnlich denke ich auch. Aber ob wirklich Bin Laden erforderlich ist, sei mal dahingestellt. Ein erneuter heftiger Terroranschlag in den USA kurz vor den Wahlen reicht auch schon aus, dass Bush wieder gewählt wird...
    Ich denke sogar, dass es höchstwahrscheinlich so kommen wird, denn Bush mag zwar ein Idiot sein, aber er ist ja auch nur eine Marionette.
    Und den "Marionettenspielern" ist (fast) jedes Mittel recht, damit Bush wiedergewählt wird.
    Da nutzen auch das Engagement eines Michael Moore oder eines George Soros wenig. Bush wird am Drücker bleiben, weil es die amerikanische Oligarchie mehrheitlich so möchte. Punkt!
     
    #13
    the_big_fellow, 8 April 2004
  14. BadDragon
    BadDragon (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    645
    103
    3
    Single
    Yep in dem zusammenhang kann ich nur das Buch empfehlen was ich eh gerade lese: http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3499615010/qid=1081423461/sr=1-1/ref=sr_1_10_1/302-1610788-3424058
     
    #14
    BadDragon, 8 April 2004
  15. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Ich geh noch nen Schritt weiter und sage, wenn das mit Bin Laden nicht klappt, die Scheissregierung dort drüben wär fähig, und würd ein Anschlag auf das eigene Land durchführen, Hauptsache sie bleiben an der Macht...
    Ja vielleicht etwas zu sehr den Teufel an die Wald gemalt und gar verschwörerisch, aber mich überrascht nichts mehr und da ich ohnehin glaube, dass die bush'sche Regierung ihre Finger beim 11.9. mit drin hatten, liegt das nahe...



    Schon geschehen, war auch sehr interessant... Und sehr ernüchternd...
     
    #15
    Dawn13, 8 April 2004
  16. genosse
    Verbringt hier viel Zeit
    101
    101
    0
    Single
    also es hat schon einige parallelen zum vietnam krieg, die ausgangssituation war halt ne andere... ähnlich wie in vietnam wird ständig über verstärkungen nachgedacht und diese werden bestimtm auch durchgeführt werden, nur ohne wirklichen erfolg...
    die amis sind "den irakern" technisch, wie auch den nordvietnamesen seiner zeit, technisch vollkommen überlegen, doch wqas bringt dies angesichts eines guerilla-kampfes... in vietnam haben sie den halben dschungel entlaubt, riesige flächenbombardements gefahren doch der schliesslich gingen sie trotzdem als verlierer aus diesem konflikt nach hause
    das könnte sich durchaus weiderholen, jedoch muss man auch sehen, dass amerika in vietnam gegen reguläre truppen mit guerilla-unterstützung(vietcong eben) gekämpft hat und es eine gewisse einigkeit gab, die es jetzt im irak eher nicoht gibt, hier rivalisieren verschieden volksgruppen usw
     
    #16
    genosse, 8 April 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Irak zweites Vietnam
winstony
Off-Topic-Location Forum
11 November 2008
9 Antworten
Tinele1986
Off-Topic-Location Forum
2 April 2005
3 Antworten
stella2002
Off-Topic-Location Forum
1 Juni 2004
1 Antworten
Test