Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

der jojo effekt

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von hary101, 28 Juli 2006.

  1. hary101
    Kurz vor Sperre
    170
    0
    0
    vergeben und glücklich
    also meine freundin hat jetzt in der zeitung so einen gutschein von so einen abnehminstitut gefunden wo sie sich 4 mal behandeln lassen kann umsonst! das versprechen lautet auch das man nach 4 behandlungen eine kleidergröße weniger hat!
    also ging sie hin! sie hatte nach den 4 behandlungen auch unglaublich 38 cm weniger!
    nunja es sind folgende methoden verwendet worden!
    einmal ist sie in so eine art taucheranzug gekommen wo dann saugknöpfe waren die sind für die hautstraffung
    die zweite war da musste sie in einer art kabine eine halbe stunde radfahren was angeblich 60 stunden wahres radfaahren ersetzt!
    jetzt sind die 4 therapieeinheiten um und hat die preisliste bekommen! also von jeden jeweils 10 einheiten kosten etwas mehr wie !!!€ 500!!! damit sie uch wieder kommt hat sie jetzt nochmals 4 gratis einheiten bekommen! mit den 10 einheiten kommt sie ca 2 monate aus also kostet die im jahr €3000! dies wird sie sich aber nciht leisten können also rechne ich damit das wenn sie damit aufhört sicher wieder zunehmen wird auch wenn sie sport betreibt und somit die freude dran verliert und die € 500 für a und f waren! was sagt ihr dazu? sorry is etwas länger geworden
     
    #1
    hary101, 28 Juli 2006
  2. strahlemann
    Verbringt hier viel Zeit
    216
    101
    0
    Single
    Sie hat allenfalls viel geschwitzt. Fett läßt sich nicht so leicht loswerden.
    Und ja, ihre alte Form wird sie schnell wiederfinden, wenn sie ihre alten Gewohnheiten beibehält. Aber das bringt jede Diät oder Kur mit sich.

    Die 38cm sind sicher die Summe aller verlorenen Umfänge (also Bauch, Beine etc), oder?
     
    #2
    strahlemann, 28 Juli 2006
  3. hary101
    Kurz vor Sperre Themenstarter
    170
    0
    0
    vergeben und glücklich
    ja 38cm sind es ingsgesamt

    das mit dem essen irgendwie achtet sie schon drauf nur irgendwie auch nicht!

    zb gestern gab es bei ihr schweinebraten und ich sagte mmmmmhhhhh aber leider kannst du ja nichts essen! darauf meinte sie wegen einen stück!

    am nachmittag waren wir eisessen da bestellt sie extra einen becher mit früchten und joghurteis aber dann ist sie wieder den ganzen schlag und die waffeln die ja extrem viel zucker haben!

    irgendwie ist es ihr schon ernst nur das mit der ernährung hat sie ncoh nicht so ganz! aber sie hat ja ma montag so eine ernährungsberatung1 bin mal neugierig was dann geschiet!
     
    #3
    hary101, 28 Juli 2006
  4. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    abnehminstitut?
    sie soll ihre ernährung umstellen und sport treiben.

    es gibt keine wundermittel. in einer kabine radfahren, was 60 stunden "wahrem radfahren" entsprechen soll? und das glaubt ihr denen?

    ich vermute ne überteuerte sache und reine geldmacherei. ich weiß nicht, wie viel geld sie zur verfügung hat, aber ganz sicher könnte sie sehr gut abnehmen, ohne so nem "institut" geld in den rachen zu werfen.
     
    #4
    User 20976, 28 Juli 2006
  5. Dreamerin
    Gast
    0

    Genau meine Meinung.

    Ich empfehle www.diaet.abnehmen-forum.com (Naschkatzen). Gute Tipps und eine Gemeinschaft. Vielleicht auch noch die Weigh Watchers (in Eigenrechie oder in der Gemeinschaft).

    Aber so einen Schwachsinn wie dieses Institut hab ich ja noch nie gehört. Weißt du wie platt deine Freund gewesen wäre, wenn diese halbe Stunde radeln 60 Stunden radeln ersetzt hätten? Wahrscheinlich wäre sie da dran gestorben :eek: Weil so viel hätt sie in einer halben Stunde gar nicht trinken können :mad:
     
    #5
    Dreamerin, 28 Juli 2006
  6. Chocolate
    Chocolate (32)
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    Verheiratet
    Tzt...das Leute immer wieder auf so etwas reinfallen... :kopfschue
     
    #6
    Chocolate, 28 Juli 2006
  7. hary101
    Kurz vor Sperre Themenstarter
    170
    0
    0
    vergeben und glücklich
    ich hab diese neue "technik" aber auch schon in einer frauenzeitschrift gesehen die sie sich vor kurzem im bad gekauft hat! dort war die testerin allerdings voll zufrieden und so! werd noch mal bei ihr schauen wie die zeitschrift heißt und benachrichtige euch danach nochmals
     
    #7
    hary101, 28 Juli 2006
  8. Dreamerin
    Gast
    0
    Klar sind die Testpersonen immer voll zufrieden. Geh mal in Ebay und guck bei den ganzen Diätpillen, was diese Testpersonen so sagen:

    "Ich habe nicht dran geglaubt, aber in 5 Wochen habe ich 50 Kilo verloren. Und das, obwohl ich ganz genauso gegessen habe und keinen Sport gemacht habe. Bla bla bla".

    Dann kauft diese Tablette - die bringt nichts, gar nichts! Ich habe selbst im Februar mal Akiba Day & Night probiert. Lass es.
     
    #8
    Dreamerin, 28 Juli 2006
  9. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    auch ein tip:
    www.novafeel.de

    frauenzeitschrift, testbericht...sorry, halt ich nicht für seriös. schon gar nicht objektiv.
     
    #9
    User 20976, 28 Juli 2006
  10. Garagensprengerin
    Verbringt hier viel Zeit
    429
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also von so Abnehminstituten halte ich nichts, die machen doch nur mit dem Frust der armen dicken Leute Geld ... halte ich für sehr unseriös. Das mit dem Taucheranzug usw. zielt oft auf Flüssigkeitsverlust ab, d. h. der Körper verliert kurzzeitig viel Wasser, was evtl. gar nicht so gesund ist. Weil Fett verbrennen ist harte Arbeit. Ich treibe selber sehr viel Sport, und ich weiß, dass man Fett nur mit konsequentem Cardio-Training wegbekommt. So ab ner Stunde Training fängt es an sich zu lohnen ;-) Der Körper muss ja erstmal an die Reserven gehen ... Was ihr auf Dauer WIRKLICH helfen würde wäre eine Ernährungsumstellung kombiniert mit konsequentem Ausdauer- und einem leichten Krafttraining. Bei der Ernährungsumstellung würde ein Tagebuch helfen - sie soll penibel genau reinschreiben was sie gegessen hat und wie viele Karlorien es waren und wieviel Fett.

    Ein paar Tipps noch:
    - Cola weglassen, Wasser trinken
    - keine Snacks, die machen nicht satt
    - Fett reduzieren --> am besten unter 30 bis 40 g pro Tag
    - jeden Tag Ausdauertraining (abwechselnd z. B. Schwimmen, Badminton, Joggen, Biken)
    - 2-3ma pro Woche leichtes Krafttraining (jeweils 3x15 Wiederholungen pro Gerät)

    Zum Straffen der Haut immer schön eincremen, evtl. findet sie ein Fitnessstudio wo Rollen- und Bandmassagen umsonst angeboten werden (is z. B. bei meinem so --> 19,90 € pro Monat).
     
    #10
    Garagensprengerin, 28 Juli 2006
  11. Ven
    Ven (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    nicht angegeben
    Dieses ganze drum herum mit Abnehmen und Zunehmen :kopfschue
    Also soweit ich weiß, entsteht der jojoeffekt nur dann ,wenn Nährstoffmangel herrscht (zB Diäten und falsches Fasten), dann holt sich der Körper durchdiese erfahrung für das nächste mal eine Fettschicht mehr, um diese Mangelzeit zu überstehen.

    Wenn deine Freundin also sich weiterhin ausreichen ernährt, dann sollte da sowas wie ein Jojoeffekt nicht zustande kommen, soweit sich sich danach noch viel Bewegt und n bisschen Sport macht.
    Dann das A und O beim Abnehmen ist die Bewegung und die körperliche Ertüchtigung, die den Stoffwechsel anregt.
     
    #11
    Ven, 28 Juli 2006
  12. strahlemann
    Verbringt hier viel Zeit
    216
    101
    0
    Single
    Das ist eine Möglichkeit. Die andere ist, daß man eine Abnehmphase startet (sei es durch Diät oder vermehrt Sport) und nach erreichen des Ziels wieder die alten Gewohnheiten annimmt. Und somit auch das alte Gleichgewicht.
     
    #12
    strahlemann, 28 Juli 2006
  13. Ven
    Ven (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    nicht angegeben
    Für mich klingt dieser Vorschlag genau so die die Ursache des Jojoeffektes.
     
    #13
    Ven, 28 Juli 2006
  14. strahlemann
    Verbringt hier viel Zeit
    216
    101
    0
    Single
    Du sprichst in Rätseln. Aber wenn Du meinst, meine Version ist zu Deiner identisch, liegst Du nicht richtig.
    Du sprichst den Jojo-Effekt nach einer Hungerphase an, wo der Körper mehr Reserven anlegt, um die nächste Hungerphase besser zu überstehen.
    Ich spreche die vorübergehende Änderung von Gewohnheiten an, die dann ein (natürlich auch vorübergehendes) neues Gleichgewicht zur Folge hat.

    Ich wollte auch nur sagen, daß man auch ohne großes Kaloriendefizit dem Jojo-Effekt ausgeliefert sein kann.
     
    #14
    strahlemann, 28 Juli 2006
  15. Ven
    Ven (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    nicht angegeben
    Achso, ja dann hast du recht. Hatte dich dann flasch verstanden.:schuechte
     
    #15
    Ven, 28 Juli 2006
  16. VelvetBird
    Gast
    0
    Das ist rausgeschmissenes Geld. Um 1kg Körperfett zu verbrennen muss man etwa 7000kcal einsparen. Angenommen, jemand nimmt normalerweise täglich etwa 2000kcal zu sich, müsste er 3,5 Tage GAR NICHTS essen, um in dieser Zeit 1kg abzunehmen.

    Wenn jemand in kurzer Zeit viel abnimmt, nimmt er in der Regel hauptsächlich an Muskelmasse ab. Muskeln sind nun mal schwerer als Fett, deshalb purzeln da am Anfang auch gut die Pfunde. Aber (!) wenn man dann wieder "normal" isst und wieder zunimmt, nimmt man eben an FETT zu. Die Muskelmasse ist dann verloren. Und das ist schlecht, denn Muskeln brauchen allein schon zum Erhalt eine gewisse Menge an täglichen Kalorien, d.h. ein durchtrainierter Mensch, mit einem festen Körperbau (ich sage nicht, dass sich die Muskeln stark abzeichnen müssen!) verbrennt mehr Kalorien im Ruhezustand, als ein gleichgewichtiger Mensch, der statt dieser Muskelmasse nur Fett hat.


    Wenn deine Freundin es wirklich nötig hat, abzunehmen, dann soll sie zu einem Ernährungsberater gehen und ihre Ernährung umstellen. Nur das kann auf Dauer zum Erfolg führen, es bringt ihr nichts, wenn sie durch irgendeinen Quatsch so viel abnimmt und es in kürzester Zeit wieder drauf hat (oder gar mehr).

    Sorry, habe diesen Beitrag überlesen. Ich finde es gut, dass sie zu einer Beratung geht.

    Zum Schweinebraten: Sag ihr doch bitte nicht, dass sie nichts essen kann. Sie KANN und DARF essen, nur soll sie dann eben schauen, dass sie es nicht übertreibt, nur ein kleines Stück isst und dazu eben genügend Gemüse.

    Das mit dem Eis... Geht nicht davon aus, dass Joghurteis keine Kalorien hat. Der Zucker ist da trotzdem drin, die Früchte sind oft aus der Dose --> gezuckert!
    Außerdem gibt es z.B. auch sehr fettreichen, sahnigen Joghurt. "Joghurt = gut zum Abnehmen" stimmt also nicht, bzw. nur bedingt.


    Wenn sie Eis mag, könnte sie vielleicht einen Becher frische Erdbeeren bestellen mit einer (!) Kugel Eis dazu. Erdbeeren haben wenige Kalorien und sind gerade im Sommer sehr erfrischend.


    Und zum Abschluss noch etwas: Wäre es wirklich so einfach abzunehmen, würden nicht so viele Menschen mit ihrem Gewicht zu kämpfen haben, dann würden die Krankenkassen den Besuch eines solchen "Abnehminstituts" sicherlich bezahlen (ganz oder teilweise), denn es gibt ja viele Menschen, die richtig krank sind aufgrund ihres Gewichtes.
     
    #16
    VelvetBird, 29 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - jojo effekt
Pink Bunny
Lifestyle & Sport Forum
18 Oktober 2008
19 Antworten
Linguist
Lifestyle & Sport Forum
20 Januar 2008
14 Antworten
Mike15
Lifestyle & Sport Forum
6 November 2007
5 Antworten