Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Freundschaft Der Klügere gibt nach...:/

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Clematis, 31 Mai 2010.

  1. Clematis
    Benutzer gesperrt
    95
    31
    0
    nicht angegeben
    Hallo,

    wollt mal kurz was loswerden.
    Ich hab mich vor Monaten mit einem guten Freund gezofft woraufhin erstmal Wochenlang Funkstille war.
    Jetzt hab ich über andere gehört, dass ihm das alls Leid tut und so.
    Ich wollte ihn auch schon länger mal schreiben und fragen wie es ihm geht oder so aber sah das nicht ein, weil er den Kontakt damals abgebrochen hatte.

    Ach ja: das ist schon mal passiert, und da bin ich auf ihn zugegangen. Er hat sich dann auch entschuldigt und es war erstmal alles gut .

    Was würdet ihr tun? Ich weiß einfach, dass er wahrscheinlich ewig brauchen wird, von sich aus sich bei mir zu melden, aber ich will nicht wieedr auf ihn zugehen... das seh ich nicht ein...
    Was soll ich machen? :frown:

    lg, Clematis
     
    #1
    Clematis, 31 Mai 2010
  2. User 95143
    Meistens hier zu finden
    899
    148
    459
    vergeben und glücklich
    Wenn du nicht auf ihn zugehen willst, bleibt dir wohl nichts anderes übrig als zu warten oder wen anderes loszuschicken, der dann deinen Freund unauffällig auf euren Streit anspricht und ihm einen Wink mit dem Zaunpfahl gibt.
     
    #2
    User 95143, 31 Mai 2010
  3. Clematis
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    95
    31
    0
    nicht angegeben
    Es ist ja nicht so, dass ich nicht will. Ich finde es einfach nicht fair von ihm, dass er nicht mal den 1. Schritt macht.
    Beim 1. Mal war das auch schon so, dass er sauer war und den Kontakt abgebrochen hat... wäre ich nicht auf ihn zu gegangen, wäre die Freunschaft wohl schon damals gescheitert.
    Also wie gesagt, ich sehe es nicht ein, immer nachzugeben und zuerst auf ihn zuzugehen... da mache ich mich doch total unglaubhaft :cry:
    Oder soll ich doch?
    Ich bin halt immer noch sauer auf ihn irgendwie. :hmm:
     
    #3
    Clematis, 31 Mai 2010
  4. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Hmm, dann lass ihm doch wirklich wie von CuddlyCat vorgeschlagen über jemand anders einen Wink zukommen :zwinker:.
     
    #4
    Shiny Flame, 31 Mai 2010
  5. User 95143
    Meistens hier zu finden
    899
    148
    459
    vergeben und glücklich
    Geht mir bei meinem richtigen Freund (ich nenne ihn mal so, da es bei dir ja der beste Freund ist) auch so. Ich bekomme ihn aber nicht dazu zu mir zu kommen. Da ich mich dann aber auch nicht länger streiten will, da es mir sehr weh tut, gehe ich zu ihm und nehme ihn in den Arm. Entschuldigen tue ich mich aber nur, wenn ich Mist gebaut habe.
    Vielleicht entschuldigt er sich bei dir, wenn ihr wieder miteinander redet. Aber dann müsstest du halt auf ihn zugehen.
     
    #5
    User 95143, 31 Mai 2010
  6. Clematis
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    95
    31
    0
    nicht angegeben
    Ja aber das wird er eh durchschauen, weil wir nicht wirklich den selben freundeskreis haben d.h. dann kann ich gleich selbst auf ihn zugehen.
     
    #6
    Clematis, 31 Mai 2010
  7. User 95143
    Meistens hier zu finden
    899
    148
    459
    vergeben und glücklich
    Das ist allerdings ein Problem. Ein mir nicht unbekanntes. :grin: Kannst du Verwandte "benutzen"? Ist allerdings nicht so toll. Da würde ich es eher anders regeln.
    Wenn du DEN Tipp herausfindest, bitte ich darum eingeweiht zu werden. :grin:
    Off-Topic:
    Männer sind einfach manchmal furchtbar. :grin:
     
    #7
    User 95143, 31 Mai 2010
  8. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Als erstes solltest du analysieren, ob das damalige Streitthema es wirklich wert war, dass man sich so zoffen muss, dass gleich Funkstille herrscht.
    Dann solltest du dir überlegen, warum du nicht damit leben kannst, wenn du erneut einen Schritt auf ihn zugehst, denn man kann leider nicht erwarten, dass jeder so einsichtig, nachgiebig und "versöhnlich" ist, wie man es gerne hätte oder es die eigenen Charaktereigenschaften aufweisen.
    Wenn du aber etwas nicht einsiehst oder dich in der "Verliererrolle" siehst, dann musst du es eben bleiben lassen, sonst wird das nichts mit einer möglichen Versöhnung.

    Dennoch frage ich mich, ob eine Freundschaft wirklich aufrechterhalten werden muss, wenn es bei Unstimmigkeiten wiederholt zu solchen Verhaltensweisen und Prinzipienreitereien kommt...
     
    #8
    munich-lion, 31 Mai 2010
  9. Clematis
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    95
    31
    0
    nicht angegeben
    Nein, würde ich absolut nicht tun.

    Von meiner Seite nihct, aber er hat das alles einfach anders aufgefasst damals. Es wäre auch zu regeln gewesen, wenn man sich einfach zusammengesetzt und geredet hätte. Was ich auch zunächst versucht hatte. Aber er war sauer und ging zuerst nicht darauf ein.

    Ich finde einfach, dass wenn ihm was an der Freunschaft liegt, dass er doch mal über seinen schatten springen kann.
    KLar kann ich das nicht von ihm erwarten, aber wenn ich schon wieder diejenige bin, die zu schlichten versucht, komm ich mir blöd vor.
    Es ist auch diesmal so, dass ich ziemlich sauer auf ihn sein kann, weil er sich echt sch.... verhalten hat.

    Aber ist meine Haltung so falsch? Wenn jemand schon zum 2. Mal sich so verhält, kann ich halt nicht wieder so "nett" sein und zu schlichten versuchen.

    :frown: das frage ich mich ja auch...Ich würde mich ja nicht so reinhängen, wenn wir uns nicht schon ewig kennen würden und das mir nicht viel bedeuten würde.
     
    #9
    Clematis, 31 Mai 2010
  10. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Kommt darauf an, wie wichtig es dir ist. Es gibt Dinge, da muss man nicht den ersten Schritt machen, aber bei dir scheint es zur Kleinigkeit hin zu tendieren und du würdest glücklicher sein, wenn du es machen würdest, auch wenn du über deinen Schatten springen musst.
     
    #10
    xoxo, 31 Mai 2010
  11. dollface
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    108
    369
    nicht angegeben
    Wie wichtig ist dir die Freundschaft?
    Ist er generell der Typ, der sich etwas schwer tut den ersten Schritt zu tun bzw sich als erstes zu entschuldigen?

    Ich würde wohl auf ihn zugehen, ihm aber während oder nach der Versöhnung mal sagen, dass du es schade findest, dass du bei Streits immer den ersten Schritt machen musst und du hoffst, dass ihr mit Meinungsverschiedenheiten (weiß jetzt ja nicht um was es ging) in Zukunft besser umgehen könnt oder falls es nochmal zu ner Funkstille kommen sollte es dir wichtig wäre bzw du dich freuen würdest, wenn er auch mal auf dich zukommen würde. Natürlich nicht im vorwurfsvollen Ton, vielleicht am Besten auch in ner lockeren Athmosphäre, dass es nicht zu streng rüberkommt.
     
    #11
    dollface, 31 Mai 2010
  12. Kerze-im-Feuer
    Öfters im Forum
    222
    53
    28
    nicht angegeben
    Wer hat denn Diesmal den Kontakt abgebrochen?

    Generell schreibst du ja, dass du ziemlich sauer sein kannst, weil er sich scheiße verhalten hat, allerdings kenne ich für meinen teil nur Streits wo sich beide ziemlich fies zum anderem verhallten...
    Eventuell glaubt er du willst Ihn nie wieder sehen?
    Angenommen er glaubt das dies sowieso dein Wunsch ist und er Ihn respektieren möchte, dann könntest du so ziemlich lange Warten bis er sich wieder bei dir meldet...

    Wenn er dir soviel Bedeutet wie du schreibst, und du dir auch so viele gedanken darum machst dann solltest du dich schleunigst bei Ihm melden, immerhin quälst du dich gerade ziemlich damit.

    und wie Dollface schon schrieb, mach ihm möglichst unmissverständlich klar, dass er sich wenn Ihr differenzen hat ruhig wieder bei dir melden kann.:herz::winkwink:
     
    #12
    Kerze-im-Feuer, 1 Juni 2010
  13. neko
    neko (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    nicht angegeben
    Ich gebe meinen beiden Vorrednern Recht.
    Sprich mit ihm. Offensichtlich lässt es dir ja doch keine Ruhe. Na klar sollte er auf dich zugehen, aber Freunde sind dazu da, dass sie einem die Marotten und Fehler nachsehen. Diesen Schritt auf ihn zu zu machen, ist doch nur in diesem kleinen Moment ärgerlich. Ist es dir das wirklich wert, die Freundschaft aufzugeben? Er wird sich vielleicht nie zu dir bewegen können. Und ist es nicht letztlich egal, wer den ersten Schritt getan hat, wenn ihr erst einmal zusammen sitzt, sich jeder beim anderen entschuldigt habt und gemütlich etwas trinkt und wieder geschichten austauscht? Dann kannst du ihn sicher auch in einem ruhigen Gespräch fragen, warum er nicht auf dich zu treten konnte.

    Wenn du dich partout nicht überwinden kannst, dann schreibe ihm beispielsweise eine Nachricht. Etwas, das ihn zwingt, sich dann bei dir zu melden.
     
    #13
    neko, 1 Juni 2010
  14. Bailadora
    Meistens hier zu finden
    991
    128
    99
    nicht angegeben
    Also ich weiß nicht, warum hier die meisten raten, die TS solle auf ihn zugehen.
    Die Frage sollte man doch viel eher IHM stellen. Sollte ihm die Freundschaft nicht auch so viel wert sein, dass er über seinen Schatten springt?! Gerade dann, wenn er seinen Fehler einsieht?
    Ich wäre menschlich so enttäuscht von solch einem 'Freund', dass ich nicht auf ihn zugehen würde. Ich selbst erwarte von mir, meine Fehler auch eingestehen zu können und mich entschuldigen zu können - dieselben Ansprüche habe ich an Menschen, die mir Nahe stehen. Sind wir uns in solchen grundlegenden Dingen nicht einig, passen wir als Freunde wohl nicht zusammen. Zudem würde es mich zu sehr schmerzen, immer wieder von der Person enttäuscht zu werden. Und immer wieder diejenige zu sein, die die Verantwortung dafür trägt, dass die Freundschaft letzten Endes weiterläuft.
    Mal weiter gedacht: wenn ich jetzt wieder auf ihn zugehe, lernt er dann nicht erst recht, dass man es 'mit mir machen kann'?

    Wenn ich überhaupt auf ihn zugehen würde, dann, um mit ihm darüber zu sprechen, wie enttäuscht ich bin. Und ihm zu sagen, dass für mich so eine Freundschaft nicht funktioniert, weil jeder mal auf den anderen zugehen muss. Ich würde also quasi Forderungen stellen und sagen 'so nicht, nicht mit mir'. Je nachdem, wie er sich dann im Anschluss an das Gespräch verhält (Tage, Wochen), würde sich für mich viel entscheiden.
    Das klingt jetzt vielleicht herzlos, aber warum soll ich Herz und Mühe in einen Freund investieren, der das nicht für mich tut? Irgendwo muss ich auch auf mich achten.

    Off-Topic:
    Ich führe seit 11 Jahren die Freundschaft zu meiner besten Freundin. Durchaus mit Höhen und Tiefen, und mit der Problematik, dass wir seit 3 Jahren dank Studium eine Fernbeziehung führen, nachdem wir uns vorher fast täglich gesehen haben. Ich bin also jemand, der bereit ist, viel in eine Freundschaft zu investieren. Nur so zu Hintergrund für meine Meinung.
     
    #14
    Bailadora, 1 Juni 2010
  15. Clematis
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    95
    31
    0
    nicht angegeben
    Das hab ich ja schon mal gemacht. Ich finde es ist keine Kleinigkeit, sich bei jemand zu entschuldigen und wieder zu versöhnen, der einen so verletzt und dann so dickköpfig ist und sich nicht wenigstens entschuldigen kann.



    Die Freunschaft ist mir wichtig, sonst würde ich mir ja nicht so vilee Gedanken machen...

    Ja, er ist so ein Typ. Aber wenn ihm das wichtig wäre, müsste er doch auch mal über seinen Schatten sprigen können...

    Ich finde es einfach unfair, wenn er mich wieder die ganze "Versöhnungssache " machen lässt und das obwohl er den Kontakt abgebrochen hat und überhaupt hat er es ja erst soweit kommen lassen... wir hätten auch darüber reden können, und es wäre erledigt gewesen.


    Er war es. Und das schon um 2. Mal.

    Wir haben uns beide nicht korrekt verhalten, aber es wäre alles zu regeln gewesen ohne Kontaktabbruch. Er hat sich einfach abgeseilt. Das finde ich nicht fair. Hätten wir drüber geredet, wäre es nie soweit gekommen.

    Ja, das kann sein. Aber er kennt mich ja schon länger und müsste eig. wissen, wie ich über sowas denke. Also dass ich ncht einfach die Freunschaft beenden würde (was er aber getan hat )


    Also ich finde es halt nicht fair von ihm, wie er sich verhalten hat und dass er jetzt nicht den Mum hat, auf mich zuzugehen. Er muss sich ja nicht mal groß entschuldigen (da ich eh weiß, dass ihm das schwer fällt ) aber wenn ich jetzt wieder nachgebe und das alles regele will ich halt ncht, dass er meint er könnte es immer so machen. Also dass er sich unfair verhält und meint "die kommt ja eh wieder"... das seh ich nicht ein.

    Das hatte ich ihm schon beim 1. mal so versucht rüberzubringen...


    Eben

    Ja das denke ich doch auch.

    wie ich ihn kenne , würde er das als Vorwurf sehen und ich hätte ncihts davon als dass er nur noch mehr sauer ist.


    Danke euch.
    Ich hoffe man blickt hier noch durch...:smile:
     
    #15
    Clematis, 1 Juni 2010
  16. Bailadora
    Meistens hier zu finden
    991
    128
    99
    nicht angegeben
    Hm. [ironie] Was schätzt Du nochmal an ihm als Freund? [/ironie]
    Nein, mal ernsthaft. Geht es nur um die langen Jahre der Freundschaft, oder vermisst Du ihn mit all seinen positiven Eigenschaften? Ich bin nicht für aufrechnen, aber eine Freundschaft sollte beiden gleich viel geben. Und sei es nur ein gutes Gefühl, wenn man mit dem anderen unterwegs ist. Wenn man sich allerdings alle halbe Jahre (ich übertreib mal) ärgern muss, weil der Herr mal wieder rumzickt ohne Ende und man ihm dann auch noch hinterherlaufen muss...ich weiß nicht.
    Im Endeffekt gibt es in dieser Situation aber kein 'Richtig' oder 'Falsch'. Du solltest auf Deinen Bauch hören. Wenn Du immernoch sauer auf ihn bist, meld Dich erstmal nicht. Lass Zeit vergehen, eventuell entschuldigt er sich doch noch oder ihr findet wieder zueinander.

    Hoffe, Du lässt Dich nicht allzu sehr ärgern/mitnehmen! Alles Gute
     
    #16
    Bailadora, 1 Juni 2010
  17. Clematis
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    95
    31
    0
    nicht angegeben

    Hab ich mich auch gefragt die letzten Wochen. Naja, da sind schon ein paar Punkte, sonst würde ich es ja einfach gut sein lassen.

    Beides denke ich. Wir kennen uns halt ganz gut und ich fände es schade, wenn es an einer Sache scheitert , die man doch hätte aus der Welt schaffen können.

    :frown: ja eben, ich hab nicht vor , jemand hinterher zu rennen.
    Männer...

    Danke.
     
    #17
    Clematis, 1 Juni 2010
  18. Kerze-im-Feuer
    Öfters im Forum
    222
    53
    28
    nicht angegeben
    Am besten du vergisst absolut alles was dir in diesem Threat geraten wurde und entscheidest selbst.

    Das Hier artet ja nun wirklich in Hetzorgien gegen eine Person aus die keiner der schreibenden ausser dir kennt... Weder kann ein Handeln dass keiner kennt menschlich verletzen, noch das Letzte oder völlig verständlich sein...

    Denn alle hier haben anstelle deiner Situation Ihre vorerfahrungen in ähnlichen Situationen benutzt, bzw. waren entweder diejenige die verletzt wurde und ihren Freund in den Wind geschossen hat oder diejenige die eine wundervolle Freundschaft erhalten hat...

    Fakt ist, dass all das in keinster weise deine Situation ist.
    Fakt ist, dass dir hier Leute Ratschläge erteilt haben, welche die Situation nicht im geringsten kennen und erwartet dass du Ihre Lösung als richtig erachtest...

    Fazit: Es ist immer gut mit jemandem drüber zu Reden, auch wenn ess nur wie hier in einem Forum ist, allerdings solltest du dir nie von Menschen die das ganze gar nichts betrifft erzählen lassen wie scheiße er sich doch verhalten hat oder aber wie blöd die Situation für ihn sein muss... Wenn dir die Freundschaft wirklich etwas bedeutet dann lass unsere Fantasien da raus...
     
    #18
    Kerze-im-Feuer, 4 Juni 2010
  19. Bailadora
    Meistens hier zu finden
    991
    128
    99
    nicht angegeben
    Hallo Clematis,
    eigentlich wollte ich nur nachfragen, was sich bisher ergeben hat. Hat er sich gemeldet? Habt ihr miteinander reden können? Wie gehts Dir jetzt?

    Off-Topic:
    Also Hetzorgien sind es ja nun wirklich nicht, das würde ganz anders aussehen. Zumal ich hier die Einzige bin, die sich dagegen ausgesprochen hat, auf ihn zuzugehen. Weil ich es an ihrer Stelle nicht machen würde - nicht, weil ich gegen ihn hetzen möchte. Der Rest war doch aber sogar dafür.

    Tut hier doch keiner. Sie hat nach Meinungen gefragt, und die hat sie bekommen. ENTSCHEIDEN wird letztendlich nur sie, und nicht wir.
    Dass sie das kann, trauen wir ihr zu - und das solltest Du ihr auch zutrauen, anstatt ihr zu unterstellen, dass sie auf ein Forum mehr hört als auf ihr Bauchgefühl.

    Find Deinen Beitrag gerade merkwürdig (nicht bös gemeint, nur ehrlich). Du hättest Deine Meinung auch weniger abwertend kund tun können, im Sinne von "tu das, was Dir entspricht. Wir können Dir hier nur unterschiedliche Sichtweisen bieten" oder Ähnlichem. Warum also auf diese Weise? Der TS hilft das nicht. Aber Dir vielleicht, zum Dampf ablassen?
     
    #19
    Bailadora, 7 Juni 2010
  20. Kerze-im-Feuer
    Öfters im Forum
    222
    53
    28
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Ist mir schon klar, dass er merkwürdig sein mag...
    Allerdings hatte ich vorher nochmals den Threat durchgelesen...
    Wir wissen einfach nichts über denjenigen um den es geht... Aber wir haben ne menge Phantasien, aufgrund denen wir mutmaßen...

    wenn sie auf die Befürworter des bei Ihm meldens hört kann es sein, dass alles wieder von vorn losgeht... Wenn sie auf die gegner des beführwortens hört könnte eine Freundschaft zerstört werden...
    Alles in allem keine gute Grundlage aus der die TS in eine Richtung beeinflusst werden sollte
     
    #20
    Kerze-im-Feuer, 7 Juni 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Klügere gibt
Jil-me
Kummerkasten Forum
2 Januar 2015
10 Antworten
Larian
Kummerkasten Forum
11 Oktober 2005
5 Antworten