Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • DramaQueen
    Gast
    0
    25 August 2004
    #1

    Der Lover als Suchtproblem

    Aus aktuellem Anlass würde ich gern mal wissen, wer von euch schon mal das Gefühl hatte, das ein Lover (Ich meinen keinen Partner, sondern eher eine Affäire, also eher was loses, sexbezogenes) wie ne Droge wirkte, das jeglicher Verstand aussetzte, und die "Gier nach ihm" einfach übermächtig war.

    Ich würde darüber hinaus gern wissen, ob es eher die Frauen trifft, oder obs auch Männer gibt, die so eine Art Suchtverhalten erlebt haben.

    Ich persönlich glaube nämlich, das es ein "Frauenproblem" ist.

    Über eine rege Teilnahme würde ich mich echt freuen.

    Liebe Grüsse von DramaQueen, die grad mit so einem "Suchtproblem" zu kämpfen hat.....- :confused:
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.120
    173
    2
    nicht angegeben
    25 August 2004
    #2
    Hab ich noch nicht erlebt - aber grade von gelesen :zwinker:
     
  • madison
    madison (47)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.855
    123
    5
    Verheiratet
    25 August 2004
    #3
    hmm, schwierig, also ganz so krass, dass man wirklich von Sucht reden kann, habe ich's noch nicht erlebt. Aber ich bin schon einem Kerl hinterhergehechelt, obwohl ich wusste, dass es falsch ist und ich am Ende nur leiden würde.
     
  • Larkin
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    2
    nicht angegeben
    25 August 2004
    #4
    Ja ... tendenziell schon. Das was ich momentan habe würde ich (noch?) nicht als Beziehung bezeichnen, auch wenn es weit mehr als nur Sex ist. Aber ich brauche ihn auf jeden Fall mehr, als gut für mich ist. Und ich fürchte, dass ich auch dann nicht von ihm lassen könnte, wenn es nur noch um Sex gehen würde.
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    25 August 2004
    #5
    Das ist überwiegend ein "typisches" Frauenproblem.

    Während Männer (meistens) sehr stark Sex und Liebe trennen können, haben Frauen (fast) immer eine Bindung an das Emotionale dabei. Sie versuchen (unbewusst) den Mann zwischen ihren Beinen zu halten. Und wenn sie ihn zwischen den Beinen haben, dann stellt sich so ein Hochgefühl ein, das den Sex einfach fantastisch erscheinen lässt. Aber in Wahrheit ist es die pure Selbstbestätigung, DEN Typ bekommen zu haben.
    Und deswegen enden die meisten "Hörigkeitsbeziehungen" auch im Desaster.
     
  • DramaQueen
    Gast
    0
    25 August 2004
    #6
    danke euch, bisher nur frauen *ggg*

    mhhh nach drei jahren immernoch? :rolleyes2
     
  • Brevier
    Brevier (44)
    Verbringt hier viel Zeit
    50
    91
    0
    Single
    25 August 2004
    #7
    Suchtproblem.........ist eigentlich ein schönes Suchtproblem,
    nur sollte man sich auch fragen, ob man noch mit dem richtigen Partner zusammen ist!
    Wenn man reine Sexbeziehung und Partnerschaft hierbei strickt trennen kann,
    dürfte es kein Problem sein!!
    Ich denke es kommt hierbei eher auf das alter und das Geschlecht an.
    Ältere Frauen tun sich leichter damit (eigene erfahrung).

    mhhh nach drei jahren immernoch? :rolleyes2[/QUOTE]

    sorry, hab die 3 Jahre überlesen!!!
    dann solltest Dir langsam überlegen, welcher Dir lieber ist!!
     
  • DramaQueen
    Gast
    0
    25 August 2004
    #8
    ich finde es ist schon ein problem, wenn man gewisse unschöne umstände in kauf nimmt, nur um ihn als sexpartner zu behalten. der bauch sagt jaaaaaaaaaaa, der verstand schlägt schon lange die hände überm kopf zusammen. und deshalb ist er schon der richtige "dafür", aber eben nur "dafür" und alles andere bleibt irgendwie auf der strecke, was man dann billigend in kauf nimmt.
     
  • Brevier
    Brevier (44)
    Verbringt hier viel Zeit
    50
    91
    0
    Single
    25 August 2004
    #9
    und wie läuft es mit Deinem Partner?
    sexuell gesehen?
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    25 August 2004
    #10
    Eine Bekannte von mir hatte das über 5 Jahre lang.

    Er kam, fickte sie (ich entschuldige mich jetzt schon für die Wortwahl), und sie bettelte förmlich darum, gefickt zu werden. Er ging wieder, rief sie an und sofort war sie wieder bereit. Und sie glaubte, den besten Sex ihres Lebens zu haben. Nach 5 Jahren erkannte sie, dass er nur ein Arschloch war. Und ab dem Moment war der Sex (nur noch einmal) beschissen. Heute ist sie in einer glücklichen Beziehung und kann über diese Zeit nur noch den Kopf schütteln. Und sie gibt ehrlich zu, dass sie damals von ihm abhängig war. Und es nur durch den Sex hatte halten wollen.
     
  • DramaQueen
    Gast
    0
    25 August 2004
    #11
    welcher? ich hab nich die wahl zwischen zwei männern, sondern die wahl zwischen suchtverhalten und geilem sex mit unüberwindbare grätsche zum verstand oder ... ja eben nix, danach kommt irgendwie nix . keine alternative. hab jetzt 6 wochen trennung hintermir, und hab ihn wieder angerufen. und zwar in einem zustand den ich als "komatös" bezeichnen würde. es war nur noch wichtig dieses date zu machen egal was ich vorher alles gesagt und mir vorgenommen hatte
     
  • Brevier
    Brevier (44)
    Verbringt hier viel Zeit
    50
    91
    0
    Single
    25 August 2004
    #12
    Also machst Du mit Deinem Sexpartner anderen Sex!
    Richtig?

    Kannst Du diesen besonderen Sex nur mit ihm erleben?
     
  • DramaQueen
    Gast
    0
    25 August 2004
    #13
    ich bin nicht in ner beziehung. es gibt nur sex mit ihm egal was für welchen, mit ihm erlebte ich auch dinge, die ich vorher nicht erlebte, weder ansich noch in dieser intensität.
     
  • LadyEttenna
    0
    25 August 2004
    #14
    hm...genieß es doch einfach.
    Wenn beide sich an die Regeln halten und Liebe kein Thema ist...........ich seh da kein Problem.
    Es sei denn, du bist dir im Innersten nicht bewußt, was du eigentl. willst..,das solltest du schon klären.
    Ein Lover kann/will dir niemals Liebe geben im Sinne von gemeinsames Leben und Zukunftspläne.
    Man muß sich im Klaren darüber sein, das man niemals sein Herz erreichen wird.
    Wenn man aber einfach nur Lust und Leidenschaft ausleben will...........dann paßt das doch. Ist auch um einiges angenehmer als laufend wechselnde ONS...
     
  • DramaQueen
    Gast
    0
    25 August 2004
    #15
    eben drum es wird sich nicht an regeln gehalten, deshalb bin ich ausgebrochen und habs nur knapp 6 wochen durchgehalten. dachte ich wär stärker ... naja .....
     
  • LadyEttenna
    0
    25 August 2004
    #16
    tja DAS ist dann in der Tat ein Problem. Von wem aus kommt es denn?
     
  • DramaQueen
    Gast
    0
    25 August 2004
    #17
    es schaukelte sich so nach und nach hoch, irgendwann wusste eigentlich keiner mehr, warum der andere so drauf war wie er drauf war. ich habs dann beendet, und ich hab die trennung wieder "durchbrochen" mit soner scheiss sms und nem anruf, aber eben total ohne verstand dahinter. einfach nur instinkte, gier .. was weiss ich....-
     
  • LadyEttenna
    0
    25 August 2004
    #18
    Das hat schon was mit Gier zu tun.....es gefällt einem, man wills nicht mehr missen und im Unterbewußtsein denkt man, das ist sowieso nicht zu toppen. Aber ihr macht euch damit auf Dauer gegenseitig das Leben/Seelenleben zur Hölle. Vll. wäre ne Standortbestimmung von beiden Seiten, also ein klärendes Gespräch von Nöten.
    Ganz klar dazustellen was man eigentlich will und welche Richtung man nehmen sollte.
    Und wenn ein Schnitt notwenig ist ( beide zu unterschiedl. Auffassungen haben), sollte er auch gemacht werden....so schwer das auch fallen mag.

    ja ich weiß, ich hab leicht reden ...aber um diesem innerlichen Hin- und Hergezerre ein Ende zu machen, müßt ihr wohl reden..
     
  • DramaQueen
    Gast
    0
    25 August 2004
    #19
    ich danke dir trotzdem für deine einschätzung, das date ist nächsten montag anberaumt und danach weiss ich vielleicht mehr. und mein verstand ist dann vielleicht auch wieder aus dem koma erwacht :schuechte
     
  • ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.183
    171
    1
    Verheiratet
    25 August 2004
    #20
    so würd ich das am ehesten auch bei mir beschreiben... ist manchmal ganz furchtbar :hmm:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste