Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

...der magier?...

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von büschel, 27 Februar 2006.

  1. büschel
    Gast
    0
    .. habt ihr den eindruck slebst für euer liebesglück verantwortlich zu sein? bzw in welchem masse denkt ihr es zu sein? ..

    ..in nem andern thread schienen die meisten -wenn nicht alle- ihren gefühlen wehrlos ausgeliefert..erzeugen ist nicht; killen ist nicht..
     
    #1
    büschel, 27 Februar 2006
  2. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Ist auch so, die Gefühle sind, wie sie eben sind. Nur - was man daraus macht, wie man damit umgeht, das hat man selbst in der Hand!
     
    #2
    Sternschnuppe_x, 27 Februar 2006
  3. büschel
    Gast
    0
    so sehe ich das auch..
    initialgefühle und reaktivgefühle; und irgendwann ist es kaum noch nachvollziehbar was was ist :grin:

    ..aber die überraschen doch schonmal.. und zwar in alle richtungen..

    und manche intialgefühle bleiben aus.. oder erwünschte reaktivegefühle treten nicht oder anders auf als erwartet..
     
    #3
    büschel, 27 Februar 2006
  4. Witwe
    Witwe (35)
    Benutzer gesperrt
    1.979
    0
    3
    nicht angegeben
    Das gibts so einen klugen Spruch: Jeder ist seines Glückes eigener Schmied. Und das ist so ziemlich wahr, ja ...aber was ist, wenn man sich selbst nicht dazu überwinden kann, sein Glück selbst in die Hand zu nehmen? Wenn in einem selbst irgendwelche Blockaden "Stop" sagen und sich gegen dieses Glück stellen,... was ist dann? Dann glaube ich, ist es wohl nicht anders gewollt vom Schicksal...:kopfschue
     
    #4
    Witwe, 28 Februar 2006
  5. büschel
    Gast
    0
    schwer zu sagen, warum sich mal blockaden ergeben, mal nicht..

    ich denek es gibt immer agonist und antagonist..
    das ist bei den muskeln so, bei nervenreizweiterleitung/signalverarbeitung und in der politik..
    manche wünsche kann man erfüllen auf kosten anderer.. da den guten kompromis zu finden und zu wissen ob zuschanppen oder vorbeizischen lassen besser ist; ist schwer, da auch ungewissheiten diesbezüglich bestehn.. und dann noch die intuition die ihre eigene meinung hat..

    es ist nicht immer so leicht..
    aber wenn es eindeutig ist.. sollte man handeln.. und wird es vermutlich auch "von alleine" :zwinker: :smile:
     
    #5
    büschel, 28 Februar 2006
  6. Dreamerin
    Gast
    0
    Man kann schon selbst entscheiden.

    Aber wer sagt schon "nein", wenn die Gefühle "ja" sagen.

    Also in Sachen Liebe ist man schon seinen Gefühlen "ausgesetzt". Die kann ein Mensch nicht steuern - jedenfalls meistens nicht.
     
    #6
    Dreamerin, 28 Februar 2006
  7. glashaus
    Gast
    0
    Ich ergebe mich meinen Hingebungen :tongue:
     
    #7
    glashaus, 28 Februar 2006
  8. User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.460
    133
    60
    nicht angegeben
    Ich kann es schon mehr oder weniger beeinflussen, ob, wie schnell und in wen ich mich verliebe... eigentlich verliebe ich mich gar nicht, wenn ich nicht auch irgendwie WILL. Meistens will ich aber eh, also :cool1: Das Problem ist nur: wenns dann soweit ist und ich wirklich verliebt bin, gibts schwer wieder ein zurück.

    Ebenso wenn ich zB mit jemandem eine Beziehung führe und ihn wirklich liebe, dann lässt sich das nimmer abschalten.
    Herbeiführen, besser gesagt, mehr werden lassen, geht auch da viel besser. Und grad Liebe ist für mich nichts, was einem einfach so mal über den Weg läuft oder in den Schoß fällt, sondern etwas, woran man arbeiten kann und soll, die wächst, wenn man aktiv etwas hinzutut. Was nicht heißt, dass man jeden lieben kann. Will man ja auch nicht. Aber wenn so ein paar Grundvoraussetzungen da sind, lässt sich schon was machen.
     
    #8
    User 15848, 28 Februar 2006
  9. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    Hmmm ich kann meine gefühle se´hr schlecht kontrollieren. Sie sind halt da oder nicht! Und gegen sie handeln klappt auch nicht !
     
    #9
    Tinkerbellw, 28 Februar 2006
  10. User 20345
    User 20345 (37)
    Meistens hier zu finden
    1.646
    133
    48
    vergeben und glücklich
    Ich kann zwar meine Gefühle nicht kontrollieren, aber ich kann sie nutzen...

    ...wenn ich beispielsweise traurig bin, stürze ich mich immer in irgendeine Arbeit.

    Bella
     
    #10
    User 20345, 28 Februar 2006
  11. büschel
    Gast
    0
    krass, gerade so seh ich das eben nicht...

    wie machst du das?

    ich hatte nie das gefühl es selbst gesteuert zu haben.. es war oder eben nicht..
    wenn ich geliebt habe, habe ich das auch gern getan.. auch als es nicht geklappt hat..
    und ich frage mich ob mich das jeh fertig gemacht hat, "unglücklich" verliebt gewesen zu sein :hmm:
    klar ist das irgendwie schade.. aber depri? hat mich das depri gemacht? glaub nicht..ok, ist keine euohorie..aber es ging..
     
    #11
    büschel, 1 März 2006
  12. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    Sich öffnen und sich auf etwas Neues einlassen hat man wohl immer besser im Griff als liebgewonnenes wieder abzustossen wenn es sich dann doch nicht als so perfekt erweist wie gedacht (der Haken ist das loslassen :smile: ). Wehrlos ausgeliefert bin ich meinen Gefühlen ganz sicher nicht, aber ich habe es schon mehrmals erlebt dass es mich einfach quasi aus dem blauen Himmel heraus "erwischt" hat bei der ersten oder zweiten Begegnung mit einer Frau und ich danach sehr große Schwierigkeiten hatte, dieses Biest wieder aus meinem Kopf herauszubekommen - selbst dann wenn sich die Kombination als toxisch erwiesen hatte. Wenn man sich sehr viel Mühe gibt kann man mit fast jedem Menschen gut auskommen, unter Umständen sogar im Rahmen einer Ehe - aber für die Liebe ist eben doch das kleine bißchen Gefühl aus dem Bauch / Herzen notwendig, was nicht im Griff hat und was dann zur Sympathie und zur Vernunft noch hinzu kommen muss, um wirklich erfüllend lieben zu können, finde ich. Das läßt sich weder erzwingen wenn es fehlt noch abschalten wenn es da ist.
     
    #12
    Grinsekater1968, 1 März 2006
  13. Chocolate
    Chocolate (32)
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    Verheiratet
    *unterschreib*
     
    #13
    Chocolate, 1 März 2006
  14. User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.460
    133
    60
    nicht angegeben
    Das liegt erstens daran: Meine Gefühle sind nicht irgendwas mystisches aus dem All, sondern sie entstehen IN mir und sie gehören ZU mir. Das sind MEINE Gefühle und ohne mich gäbe es sie nicht, warum sollen sie da irgendwas sein, worauf ich überhaupt keinen Einfluss habe?
    Sicher ist es verdammt schwer, sie generell zu beeinflussen, aber grad bei der Frage der Liebe gibts einiges, was man tun kann.
    Denn - zweitens - ich bin der Überzeugung, dass eigentlich jeder Mensch liebenswert ist, wenn man ihn nur gut genug kennt.
    Ich wette, dass ich sogar die meisten Menschen mögen würde, die ich unsympathisch finde, wenn ich mir die Mühe machen würde, sie kennenzulernen. Und bei denen, die einem sowieso sympathisch sind, kann man dieses Gefühl noch mal steigern, indem man sie noch besser kennenlernt, sich mit ihren ganz besonders guten Seiten beschäftigt, sich vorstellt, wie lieb sie doch sind, und sie
    anfangs absichtlich mehr in seine Gedanken einbezieht...

    Man liebt doch irgendwie auch immer seine Eltern oder
    Geschwister, sofern man bei/mit ihnen aufgewachsen ist, selbst wenn man sich nicht gut "versteht" oder verschieden ist - einfach, weil man sie so gut kennt. Das ist meine Überzeugung.

    Und, naja, Verliebtheit halte ich zu einem großen Teil sowieso für Einbildungs(Gedanken)sache. Nicht umsonst kann man sich in jemanden verlieben, den man erst einmal gesehen hat und das richtige Verliebtseingefühl erst spüren, wenn er eigentlich schon nicht mehr da ist.
     
    #14
    User 15848, 1 März 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - magier
Welpie
Liebe & Sex Umfragen Forum
28 September 2014
14 Antworten
Test