Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • kyra666
    kyra666 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    139
    101
    0
    nicht angegeben
    28 November 2007
    #1

    Der Mann und die Pille...

    An die pillenehmenden Frauen:

    Was denkt ihr?

    Sollte sich euer Freund genauso gut wie ihr mit der Pille auskennen? Sprich exakt die Wirkungsweise, etc..
    Oder recht es euch, wenn er das grundlegendste eingiermaßen weiß? Oder muss er gar nicht bescheid wissen, immerhin nimmst ja DU die pille?

    Achja bitte nur Mädels ankreuzen und nicht Männer..
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    28 November 2007
    #2
    Einigermaßen gut, sollte er sich schon auskennen.

    Sollte ja nicht nur den Frauen überlassen werden.
     
  • Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.358
    123
    4
    Verheiratet
    28 November 2007
    #3
    [X] das Wichtigste wissen, das reicht.

    Er weiß alles, muss er zwar nicht, aber mehr wissen ist nicht schlecht. :grin: Ich finde gut, wenn sich Männer mit dem Thema Verhütung auseinander setzen und sei es um die Wirkungsweise der Pille. Schließlich zahlt er sie auch mit. :tongue:

    LG
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    28 November 2007
    #4
    Ich finde er sollte schon die grundlegenden Dinge wissen. Schließlich verhütet er auch damit, wenn er nicht zusätzlich ein Kondom nimmt und da kann man schon erwarten, dass er zumindest über den Einnahmerhythmus bescheid weiß.
    Wenn ich höre, dass einige Männer denken, man müsse die Pille nur an dem Tag nehmen, an dem man Sex hat, rollen sich mir die Zehennägel auf...

    Wenn er sich für die genaue Wirkweise interessiert ist das schön, aber nötig ist es nicht, schließlich passiert das Ganze ja in meinem Körper :zwinker:
     
  • kagome
    Verbringt hier viel Zeit
    2.271
    123
    6
    Verheiratet
    28 November 2007
    #5
    ich finde er sollte sich auch damit auskennen ,immerhin müssen wir mädels uns ja auch mit dem kondom auskennen....
     
  • Starla
    Gast
    0
    28 November 2007
    #6
    Nö, mir ist es egal, ob er sich damit auskennt.

    Ich interessiere mich auch nicht unbedingt für die Wirkweise der Medikamente, die er zu sich nehmen muss/will.
     
  • r^0zzer
    r^0zzer (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    18
    86
    0
    vergeben und glücklich
    28 November 2007
    #7
    Also ich hab mir das schonma alles voner Frauenärztin erklären lassen.
    War nicht da gewesen weil ich es wollt, war mit meiner Freundin da... eben wegen der Pille. :zwinker:
    Nun weiß ich Bescheid. Ich finde etwas sollte man(n) schon verstehen! :zwinker:
     
  • Julie19
    Julie19 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    127
    101
    0
    vergeben und glücklich
    28 November 2007
    #8
    ....
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.353
    898
    9.198
    Single
    29 November 2007
    #9
    Er soll wissen, dass sie schützt, wenn ich sie nehm.

    Mehr Details brauchts eigentlich nicht. Die kann ich ihm ggf. erklären, z.B. wenn ich mal eine vergesse.
    Für so was hat mein Freund sowieso keinen Kopf! :grin: Er hätte alles nach Sekunden schon wieder vergessen.
    Ich kenn mich aus und das reicht. :zwinker:
     
  • RebelBiker
    RebelBiker (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.044
    123
    3
    nicht angegeben
    29 November 2007
    #10
    Ich bin auch der Meinung das Mann Bescheidwissen und sich der Wirkungsweise bewusst sein sollten, denn wenn die Pille als Verhütungsmittel versagt muss er fast immer die volle Verantwortung dasfür tragen, genau wie die Frau auch...

    Klärt also Eure Männer auf !
     
  • Klinchen
    Klinchen (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.155
    121
    1
    vergeben und glücklich
    29 November 2007
    #11
    Es reicht, wenn er das Wichtigste weiß.
     
  • dodolein
    dodolein (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    272
    101
    0
    vergeben und glücklich
    29 November 2007
    #12
    Über die grundsätzliche Wirkungsweise der Pille sollte jeder Mann Bescheid wissen. Vor allem natürlich, wenn die Freundin damit verhütet. Was bei Vergessern in welcher Woche zu tun ist, muss ein Mann meiner Meinung nach nicht wissen. Ansonsten kann sich auch ein Mann per Internet über solche Dinge kundig machen.
     
  • happy&sad
    happy&sad (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.487
    123
    3
    nicht angegeben
    29 November 2007
    #13
    Nicht mal mich interessiert wirklich wie sie wirkt, hauptsache, sie wirkt überhaupt. Da muss er auch nicht groß was wissen.
     
  • User 77157
    User 77157 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.518
    123
    6
    vergeben und glücklich
    29 November 2007
    #14
    ....
     
  • americangirl
    0
    29 November 2007
    #15

    Finde ich auch.
     
  • Golden_Dawn
    Verbringt hier viel Zeit
    1.627
    121
    0
    nicht angegeben
    29 November 2007
    #16
    ....
     
  • User 15156
    User 15156 (31)
    Meistens hier zu finden
    3.421
    148
    174
    vergeben und glücklich
    30 November 2007
    #17
    wär mir schnuppe ob er sich damit auskennt oder nicht.
    die pille ist allein meine sache, da hat er eh nicht mitzureden.
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    30 November 2007
    #18
    ich glaube, mein freund kennt sich damit absolut gar nicht aus, hat also wohl keinen blassen schimmer...

    finds eigentlich ganz gut wenn man n bissl was weiß.
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    30 November 2007
    #19
    Das Wichtigste sollte er wissen, alle Details müssen nicht sein, schließelich nehme ich sie und nicht er. Aber ein Partner sollte schon wissen, dass es keine Smarties sind, sondern dass die Pille z.B. gewisse Nebenwirkungen haben kann. Angenommen, ich will die Verhütungsmethode wechseln, weil ich glaube, dass mir die Pille nicht gut tut, dann sollte der Freund nicht völlig verständnislos aus der Wäsche gucken und sich wundern, dass so was vorkommt. Und wenn er mitbekommt, dass ich z.B. die Tage verschiebe indem ich die letzten Pillen weglasse oder den nächsten Blister direkt dranhänge oder sie mal 6 Stunden später nehme, dann sollte er nicht hysterisch werden und denken, jetzt wäre der Schutz weg.
     
  • Liia
    Gast
    0
    30 November 2007
    #20
    Also mein Freund weiß in etwa genau so gut über Pille, Verhütung etc. bescheid wie ich (ich nehme die Pille allerdings noch nicht, also alles weiß ich deshalb auch nicht).
    Ich war sehr erstaunt als ich feststellte, wie umfangreich sein Wissen in dem Gebiet war. Er war damals 16 und sexuell noch nicht so erfahren, aber dennoch kannte er sich gut aus. Das fand ich einfach toll, weil es zeigt, dass er nicht denkt dass das nur Frauensache ist, sondern sich auch damit auseinandersetzt.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste