Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Der nachdenkliche Typ

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Bantas, 25 Oktober 2002.

  1. Bantas
    Bantas (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    43
    91
    0
    Single
    <deleted>
     
    #1
    Bantas, 25 Oktober 2002
  2. Megaman
    Verbringt hier viel Zeit
    273
    103
    1
    nicht angegeben
    Ich denk ich versteh dich.

    Ich bin auch so. Ich sag mal ich bin eher der Mensch, der nicht zeigt was er kann. Ich bin auch gerne mal still, und wenn andere angeben steh ich daneben und bleib "bescheiden".

    Das geht so weit, dass mir schon mal nen Kumpel - Thema Mädels, gesagt hat: "Du verkaufst dich unter deinem Niveau", das soll heißen, wenn ich mehr "ran" gehen würde hätte ich "sofort Eine".

    Ich denk auch dass ich akzieptiert bin und relativ beliebt bin. Bei Mädels komme ich glaub ganz ok an, zumindest finden mich viel süß usw. <-- Wurde mir von verschiedenen Seiten gesagt.

    Ich denke unter "nachdenklich" verstehst du, dass man eher "bescheiden" ist, also nicht zeigt was man drauf hat.

    Naja, sieh das mal so. Wenn du nicht viel redest, wieso sollten sie dann mit dir viel reden ?
    Du bist "dabei", weil du nett bist, aber du stehst daneben, weil du nicht mitredest ..

    Bei mir kommt Bescheidenheit gerne mal mit Schüchternheit zusammen, das soll heißen: Ich kann Menschen nicht so gut "durschauen", also checke es nicht immer alles. Mädels sind auch nen Thema. Bis jetzt kam immer nur was zustande, wenn es von ihr ausging.
    Ich bin ein Mensch, dem es verdammt schwer fällt, Gefühle zu zeigen. Ich hab mir leider über die Jahre "angewohnt", trotz allem mir nichts anmerken zu lassen. Wenn ein Freund mit dem Mädchen, bei der ich mir Hoffnungen gemacht habe, vor meinen Augen rummacht, könnt ich abdrehen, aber man sieht mir 100% nichts an. Ich verziehe keine Miene.
    Wenn ich mit Mädels flirte, auch wenn wir uns noch so nett unterhalten, kann ich keine Anspielungen machen. Ich komm mir da lächerlich vor, k.A. warum.

    Ich hätte gerne ne Freundin, aber naja ...
     
    #2
    Megaman, 25 Oktober 2002
  3. Tenhodonzeton
    0
    Das dumme ist, dass viele Menschen nachdenklich mit unfreundlich verwechseln (unterschwellig)
     
    #3
    Tenhodonzeton, 25 Oktober 2002
  4. Morgoth
    Morgoth (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    99
    101
    0
    Single
    na, da können wir ja nen club aufmachen :grin:

    ne, mal im ernst: ich bin auch jemand, der sich wirklich über alles gedanken macht. da wird jeder käse zur staatskrise. aber eben auch nur "intern". da rede ich auch nur mit meiner besten (und einzigen) freundin drüber.

    so dämlich das für dich vielleicht klingt, aber bleib so, wie du bist, also im kern. wenn du versuchen würdest, das zu ändern, ginge das eh in die hose, denke ich. passe dich halt ein klein wenig an, aber bleib dir dabei immer selbst treu.

    besser kann ich das leider nicht erklären, wie ich das sehe, sorry
    :frown:
    vielleicht verstehst du ja, was ich meine.
    kopf hoch!
     
    #4
    Morgoth, 25 Oktober 2002
  5. amb69
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    0
    nicht angegeben
    nen club aufmachen ? wer wird praesident :zwinker:
     
    #5
    amb69, 25 Oktober 2002
  6. =[-sTrOOp-]=
    0
    ein freund von mir hat das gleiche problem wie du er ist auch zudem noch ziemlich schüchtern, und obwohl ich ihn (und alle andern auch) für extrem intelligent halten hatte er nnoch nie eine freundin (mit 17) halt weil er diese mischung aus schüchternheit und nachdenklichkeit besitzt...

    es kann auch gut sein dass Tenhodonzeton (hrhr den namen hab ich in den zwischenspeicher gepackt :grin: ) recht hat...

    aber das ist bei mir persönlich nicht so, weil ich selbst früher auch sehr ruhig war...
     
    #6
    =[-sTrOOp-]=, 25 Oktober 2002
  7. *BlackLady*
    0
    Ich finde solche Typen und nicht nur ich, sondern auch sehr viele meiner Freundinnen, einfach sehr sexy! :grin: Gerade weil sie so undurchschaubar und zurückhaltend sind. Das Problem dabei ist nur, dass man bei denen nie genau weiß, woran man eigentlich ist. Man kommt halt schwer an sie ran.
     
    #7
    *BlackLady*, 25 Oktober 2002
  8. Kanaldeckeldieb
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich?
     
    #8
    Kanaldeckeldieb, 26 Oktober 2002
  9. Bantas
    Bantas (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    43
    91
    0
    Single
    Danke erstmal für alle Eure Antworten!!!

    @Megaman:
    Du hast wirklich genau verstanden, wie ich es gemeint habe! Z.B. das mit dem danebenstehen und bescheiden bleiben, genau so ist es bei mir. Und auch an schüchternheit mangelt es mir leider nicht.

    > Wenn ein Freund mit dem Mädchen, bei der ich mir Hoffnungen gemacht habe, vor
    > meinen Augen rummacht, könnt ich abdrehen, aber man sieht mir 100% nichts an.
    > Ich verziehe keine Miene.

    Wow, wir sind uns wirklich nicht unähnlich...

    @Tenhodonzeton:
    Das kann gut sein, zumindest bei Menschen die mich nicht kennen. Unter meinen Freunden glaube ich werde ich auf jeden Fall als freundlich aber als nicht so kontaktfreudig angesehen.


    @Morgoth:
    > so dämlich das für dich vielleicht klingt, aber bleib so, wie du bist, also im kern.
    > wenn du versuchen würdest, das zu ändern, ginge das eh in die hose, denke
    > ich. passe dich halt ein klein wenig an, aber bleib dir dabei immer selbst treu.

    Klingt überhaupt nich dämlich, ehrlichgesagt habe ich mir auch schon gedacht, dass es nicht die Lösung sein kann, anderen nur etwas vorzuspielen. Denn ich denke die Leute sollen mich so mögen wie ich bin und nicht so wie ich micht gerne hätte.

    > besser kann ich das leider nicht erklären, wie ich das sehe, sorry
    Passt doch, ich denke deine Sichtweise kommt schon gut rüber!


    @*BlackLady*:
    > Ich finde solche Typen und nicht nur ich, sondern auch sehr viele meiner
    > Freundinnen, einfach sehr sexy! Gerade weil sie so undurchschaubar und
    > zurückhaltend sind. Das Problem dabei ist nur, dass man bei denen nie genau
    > weiß, woran man eigentlich ist. Man kommt halt schwer an sie ran.

    Naja aber schüchternheit und nachdenklichkeit passen halt nicht mit einem unatraktiven äußeren zusammen, weil es nicht oft dazu kommt, dass überhaupt versucht wird, "an einen ranzukommen". Es ist zwar schon vorgekommen, dass eine Freundin (eher eine gute Bekannte) von mir gesagt hat, dass sie dieses Nachdenkliche interessant findet und es sie interessieren würde über was ich nachdenke, aber irgendwie ist das ja auch noch nicht das gelbe vom Ei. Hmmm jetzt bin ich schon wieder an einem Punkt angelangt wo ich schlecht ausdrücken kann was ich eigentlich meine... Ich hoffe einfach mal wieder darauf dass mich trotzdem jemand versteht, bis jetzt hat es ja gut geklappt.


    Auf jeden Fall noch mal danke an Alle die geantwortet haben!!!

    cu, Bantas
     
    #9
    Bantas, 26 Oktober 2002
  10. Morgoth
    Morgoth (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    99
    101
    0
    Single
    hm, ich tippe mal, daß du folgendes meinst:

    mädls scheinen deine art interessant und toll zu finden, aber die konsequenzen, die du dir daraus wünschst, passieren nicht ==> sie finden dich und deine art zwar ganz toll, hüpfen aber trotzdem mit mr supercool und nix im hirn in die kiste, weil das ja achso aufregend ist.

    und zu dem "unattraktiv":
    das beispiel ist hier schon zig mal gebracht worden, aber es ist einfach eine tatsache, daß auch, oder sogar gerade, nicht-brad-pitt-klone zum teil mit granaten zusammen sind, an die sich auch "erfahrene machos" (lol) nicht sofort ran trauen; achte da mal bewußt drauf! deswegen würde ich mir wirklich keine gedanken machen. und wenn du dann noch etwas von deinem negativen selbsturteil wegnimmst, bist du bei der objektiven sicht bezüglich deines aussehens. und wenn du dann noch ein bissl auf dein äußeres achtest, öfter mal zum friseur gehst und dir ab und an mal ein paar schicke klamotten kaufst, bist du nochmal etwas weiter. und dann siehst du mit sicherheit nicht schlechter aus, als jeder deutsche durchschnittsmann. ganz sicher.
     
    #10
    Morgoth, 26 Oktober 2002
  11. Megaman
    Verbringt hier viel Zeit
    273
    103
    1
    nicht angegeben
    Wer sich unattraktiv und hässlich fühlt, glaubt auch, dass andere das über ihn/sie denken.
    Man legt anderen das Urteil über sich selbst in den Mund, das man sich selbst gebildet hat.

    Hab ich mal irgendwo gelesen, ob der Wortlaut stimm weiß ich nicht.

    Was ich oft erfahren musste ist, dass man Schüchternheit mit Arroganz sehr schnell verwechselt kann, obwohl die Menschen die schüchtern oder arrogant sind, sich sehr unterscheiden.

    Arrogante und Schüchterne beachten andere (bewusst) nicht und meiden Kontakt, obwohl es keinen Grund zum Meiden gibt - es könnte ja ein nettes Gespräch zustande kommen. Man geht Gesprächen aus dem Weg oder gibt kurze und knappe, auch oft oberflächliche Antworten.

    Aber wie ich bereits gesagt habe, habe ich da auch meine Probleme.
    Mancher, auch ich, muss wohl kapieren, dass sich nicht alles um einen dreht, und dass nicht alles, was einem widerfährt, vom Verursacher beabsichtigt war.
     
    #11
    Megaman, 26 Oktober 2002
  12. Bantas
    Bantas (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    43
    91
    0
    Single
    Danke für die Antworten!





    Ich denke irgendwie hat es nicht nur was mit schüchternheit sondern vielleicht auch eher mit Verklemmtheit zu tun. So machte es mir kaum Probleme mit dem Mädchen, in das ich mich verliebt habe völlig offen über alles zu Reden - OK ich war nervös wie sau aber es ging halt (wen's interessiert: sie will nur freundschaft aber das ist kein problem ich denke das ist für uns beide besser, naja aber ist eine andere geschichte). Irgendwie bring ich es aber nicht, ihr einfach so in die Augen zu schauen?? Hört sich echt seltsam an, aber ich seh dann immer weg...


    WÜrd ich eben eher als Verklemmtheit denn als Schüchternheit beschreiben. Es würde mich auf jeden Fall interessieren, ob es bei euch ähnlich ist mit dieser Verklemmtheits-sache.


    Nun, ich danke euch herzlichst für alle Eure Antworten, sie haben mir wieder mut gemacht und mir gezeigt, dass ich nicht so alleine mit meiner nachdenklichen Art bin wie ich dachte.





    cya, Bantas
     
    #12
    Bantas, 26 Oktober 2002
  13. Hermes
    Gast
    0
    Ja, ich versteh dich voll und ganz, vor allemw eils mir genauso geht.
    Mädels finden mich nett, vielleicht auch süß, aber mehr halt net.Aber ich finde es wichtig so zu bleiben wie wir sind. Es sind nämlich die Leute die sich an alles anpassen die jenigen die ich verachte. Ich habe innerhalb der letzten Monate ne interessante Veränderung durchgemacht, früher wollte ich immer dazugehören, jetzt bin ich stolz darauf es nicht zu tun. Ich habe wenige Freunde, dafür richtige und tolle. Das Leben ist verdammt schwer und hart, aber man sollte doch versuchen es so zu leben das man sich selbst treu bleibt, auch wenns dadurch noch härter wird.
     
    #13
    Hermes, 26 Oktober 2002
  14. Tenhodonzeton
    0
    Zustimmung in allen Punkten @Hermes
     
    #14
    Tenhodonzeton, 26 Oktober 2002
  15. Morgoth
    Morgoth (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    99
    101
    0
    Single
    @hermes
    dem kann ich eigentlich nicht mehr viel hinzufügen.

    @BigBudda
    und daß du ihr nicht so recht längere zeit in die augen sehen kannst, ist doch völlig normal, wenn du in sie verliebt bist. ich versuche mich da immer auf das, was ich sage zu konzentrieren und frage halt notfalls was, das halbwegs paßt, um ihr dann mal endlich in die augen schauen zu "dürfen" :eek4:
     
    #15
    Morgoth, 26 Oktober 2002
  16. Bantas
    Bantas (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    43
    91
    0
    Single
    Nein, ich meinte eigentlich, dass es mir keine Probleme macht, während eines Gesprächs in ihre Augen zu schauen, sondern einfach so, also z.b. auch aus ein paar Metern Entfernung. Das ist ja das seltsame...

    Naja ich danke euch auf jeden Fall für alle eure Antworten, sie haben mir wirklich geholfen!

    cya, Bantas
     
    #16
    Bantas, 27 Oktober 2002
  17. Joey
    Gast
    0
    Wann sind denn jetzt die Wahlen zum Clubpräsident? Und wer ist überhaupt nominiert, ich blick da nicht mehr ganz durch... ;-)
     
    #17
    Joey, 29 Oktober 2002
  18. didi
    Gast
    0
    *versteht das*

    ich versteh das. echt, ich war früher so. saß meist dabei, hab den menschen zugehört und viel nachgedacht! ok, war auch ein bisschen schüchtern, aber alle meinten immer: "sag mal was", "du redest ja nie", "ist dir langweilig", "bist du traurig" usw. konnte das echt nicht mehr hören.

    aber irgendwie, von einen tag auf den anderen war ich ganz anders. hab jedem meine meinung gesagt und die waren alle echt erstaunt :grin:

    ich liebe es manchmal in meiner eigenen welt zu leben,nachzudeneken und zu träumen. ich denke ein mensch braucht das! wirklich! weil: DIE REALITÄT IST DOCH SCHEIßE!!!!

    lass dich nicht unterkriegen. leb dein leben, mach was dir gefällt und nicht was andere wollen! du sollst ja immerhin glücklich werden! wenn du dich ändern magst wirst du es schon tun! glaub mir, mein zeitpunkt kam auch irgendwie. voll komisch!

    viel glück und lass dich nicht ärgern!

    didi :engel:
     
    #18
    didi, 30 Oktober 2002
  19. Bantas
    Bantas (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    43
    91
    0
    Single
    Sers!





    @didi:





    > lass dich nicht unterkriegen. leb dein leben, mach was dir gefällt und


    > nicht was andere wollen! du sollst ja immerhin glücklich werden! wenn


    > du dich ändern magst wirst du es schon tun! glaub mir, mein zeitpunkt


    > kam auch irgendwie. voll komisch!





    > viel glück und lass dich nicht ärgern!





    Danke vielmals für diese Aufmunterung!! Ich glaube dass es für mich an der Zeit ist mich zu ändern. Früher vielleicht bis vor so 2 Jahren sagte mir irgendwie jeder "Du redest zu viel". Und jetzt ist es wie es bei dir war mit dem "Hey bist du traurig/gelangweilt?". Aber in einer Welt die voll von Veränderungen ist, muss man eben flexibel sein. Und ich denke ich bin bereit mich zu gunsten meines Lebens ein wenig zu ändern.





    Nomal thx für die Antwort und die Aufmunterung,





    cya Bantas :cool1:
     
    #19
    Bantas, 30 Oktober 2002
  20. Megaman
    Verbringt hier viel Zeit
    273
    103
    1
    nicht angegeben
    Merk dir - von nichts kommt auch NICHTS.

    Wer sich reinhängt gewinnt immer, schlimmstenfalls eine Erfahrung.
     
    #20
    Megaman, 30 Oktober 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - nachdenkliche Typ
alex24sammy
Kummerkasten Forum
4 Februar 2016
12 Antworten
jeromesau2
Kummerkasten Forum
5 Oktober 2011
8 Antworten
Test