Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Der Neue, keine Leidenschaft und fast Telefonsex mit dem Ex.

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von ~Vienna~, 29 Januar 2007.

  1. ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit
    1.193
    121
    0
    nicht angegeben
    Hallo ihr.

    Ich hab n recht akkutes Problem.

    Es gibt da einen, mit dem ich fast zusammen bin...Was mich belastet ist aber, dass wir fast nie Sex haben. Er macht einfach fast nie irgendwelche Anstalten! (Ich irgendwie auch nicht, weil ich sein Verhalten oft total komisch und kindisch finde) Und wenn wir dann alle zwei Wochen doch noch mal welchen haben, dann ist er auch eher nur durchschnittlich, sprich es bleibt im Bett und ist nicht sehr langwierig. Trotz allem: ich finde es wirklich schön, ihn zu spüren und dabei merke ich auch, wie viel er mir bedeutet. Wir kuscheln auch sehr viel und ich fühle mich bei ihm geborgen und da klopft mein Herz auch ganz schnell.
    Aber das Ganze ist irgendwie so unreif und kindlich...Und da ist absolut keine Leidenschaft zu spüren, nicht dieses wilde Verlangen! (Wenn ihr wisst, was ich meine)
    Genau da liegt das Problem und mein Ex kommt ins Spiel.

    Mit ihm war, was den Sex brtifft, alles perfekt. Durch ihn habe ich wirklich erst erfahren, wie gut Sex sein kann. Unsere ganze Beziehung war davon sehr geprägt, insgesamt war einfach alles unglaublich leidenschaftlich und dramatisch und genau das brauche ich. Aber mit dem "Neuen" ist das alles anders...da ist es so ausgeglichen, unkompliziert und harmonisch. Aber das finde ich auf Dauer irgendwie langweilig...Zumindest sexuell gesehen.

    Und genau jetzt ruft mein Ex immer wieder an und will mich treffen. Nachdem ich komischerweise mehrere Nächte hintereinander erotische Träume von ihm hatte, hab ich auch noch ja gesagt :kopfschue ...Allein seine Stimme im Telefon hat mich unglaublich scharf gemacht, ohne dass er was in die Richtung gesagt hätte :ratlos: Ihm ging es scheinbar genauso, man musste den anderen nur atmen hören. Fast wäre es noch zum Telefonsex gekommen, hätte ich nicht rechtzeitig das Telefonat beendet!! Ich konnte gar nicht mehr klar denken :eek: Dabei haben wir zunächst wirklich nur über Arbeit und Uni geredet!! Verstehe gar nicht, wieso wir beide so scharf davon geworden sind!? Es ist genau wie früher, wir konnten nie zwei Minuten nebeneinander sitzen, ohne übereinander herfallen zu wollen, immer und überall...der Verstand war dann einfach ausgeschaltet.
    Und genauso würde es bestimmt wieder kommen, wenn wir uns nun treffen würden...Auch wenn wir nur zum Kaffee verabredet sind.

    Einerseits ist da schon dieses Verlangen, mal wieder richtigen, puren Sex zu haben, bei dem einfach der Verstand aussetzt...und schon beim Gedanken daran wird mir ganz heiß (auch wenn es ohne Liebe wäre).
    Aber andererseits ist doch da mein "fast-Freund", den ich wirklich sehr doll mag, an den ich seit Monaten immer denken muss, der so harmlos wirkt und dem ich das doch nicht antun könnte...
    Vielleicht höre ich mich gerade an, wie ein Arschloch, dass ich überhaupt darüber nachdenke, meinen Ex zu treffen...aber ich bin echt hin und her gerissen...Natürlich ist auch nicht alles perfekt in der neuen "Beziehung", ich bin eigentlich nicht wirklich zufrieden, wie es läuft und wie er sich oft benimmt (es ist eben kindisch und unreif alles) und ich bin mir auch nicht immer im Klaren über meine Gefühle und meine Fähigkeit zu Lieben allgemein...Außerdem kann ich ihm nicht vertrauen, weil er Monate lang immer wieder gesagt hat, dass er keine Beziehung will...

    Ich weiß gar nicht, was ich nun machen soll...Bin in ein paar Tagen mit meinem Ex verabredet und überlege aber, es doch lieber zu canceln, weil ich Angst hab, dass vielleicht doch was passieren könnte...

    Kennt das denn jemand? Dass man sexuell einfach nicht von einer Person loskommt, auch wenn man jemand anderen liebt?? (wobei lieben in meinem Fall etwas zu hoch gesetzt wäre) Ich fühl mich irgendwie kalt und herzlos :kopfschue
     
    #1
    ~Vienna~, 29 Januar 2007
  2. Witwe
    Witwe (35)
    Benutzer gesperrt
    1.979
    0
    3
    nicht angegeben
    Mal ganz nüchtern gefragt, was willst du dann überhaupt mit dem "Neuen", wenn es jetzt schon Probleme gibt. Du zu Beginn der Vielleicht-Beziehung schon an einen anderen denkst?

    Solange du dich von deinem Exfreund nicht ganz trennen kannst, wirst du sowieso keine "anständige" Beziehung mit einem anderen führen können.

    Da hilft nur eins: weiter suchen. Es wird schon einen geben, bei dem es stimmt, der deinen Ex im Schatten stehen läßt und besser ist, als dein jetziger, aber sowas verlangt Geduld, den findest du nicht mit dem Erstbesten.

    (Das war jetzt nur meine persönliche Meinung.) Ich halte von deiner Sache nix.
     
    #2
    Witwe, 29 Januar 2007
  3. Aurinia
    Aurinia (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.189
    123
    2
    Single
    wo ist jetzt das problem? :ratlos:
    wenn du den neuen weder liebst, noch guten sex hast, was hält dich dann bei ihm?
    wenn du ausserdem so geil auf deinen ex bist dann triff dich doch mit ihm. nachdem deine "neue Beziehung" ja eigentlich keine ist.

    oder, so wie ich es machen würde, beide abschiessen und auf einen besseren warten, bei dem alles stimmt.
     
    #3
    Aurinia, 29 Januar 2007
  4. klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.585
    133
    75
    Single
    ich kenne das leider ziemlich gut, also teilweise. Ich habe mit meinem ex auch immer noch sex, obwohl wir schon 1,5 jahre nicht mehr zusammen sind. Wir haben aber keinen neuen Partner. Wenn ich einen hätte würde ich das nicht mehr machen. Ich würde mich dann auch nicht mehr mit ihm treffen. Momentan haben wir zwischen uns aber immer noch eine ziemlich große körperliche Anziehungskraft, gegen die wir nicht ankommen

    Abe rfür mich klingt das auch alles etwas perplex... ich hoffe, wenn ich mich neu verliebe hat mein Ex seine sexuelle Anziehungskraft verloren.... ich denke wenn dein Ex dich noch so anzieht ist dein jetziger Freund wohl nicht der richtige....
     
    #4
    klatschmohn, 29 Januar 2007
  5. Yuki-Surreal
    Verbringt hier viel Zeit
    266
    103
    1
    Verlobt
    Klingt jetzt total unmoralisch, aber versetzte deinem neuen Freund einen Arschtritt und lass dich von deinem Ex mal wieder ordentlich durchnehmen. Dein Neuer scheint ja echt ein totaler Langeweiler zu sein, und solche Männer ziehen einen auf Dauer selbst nur runter. ES gibt tausende Männer da Draußen die dir beides bieten können SEX + Geborgenheit, Liebe, Leidenschaft usw
    Du darfst dich nicht mit dem Mittelmaß zufrieden geben. Ich rate ansonsten fast nie eine Beziehung zu beenden, aber deine scheint ja gar keine richtige Beziehung zu sein, deswegen solltest du sie gänzlich beenden...
    Besser für alle Beteiligten und wer weiß, vielleicht wird es mit deinem Ex ja mehr als nur ein ONS:zwinker:
     
    #5
    Yuki-Surreal, 29 Januar 2007
  6. Aurinia
    Aurinia (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.189
    123
    2
    Single
    ich denke wenn man noch so an dem ex "hängt" ist man gar nicht offen für eine neue beziehung, bzw. hat kein interesse daran jemanden neuen kennenzulernen.
     
    #6
    Aurinia, 29 Januar 2007
  7. User 67627
    User 67627 (46)
    Sehr bekannt hier
    3.244
    168
    466
    vergeben und glücklich
    Das klingt jetzt für viele vielleicht verwerflich, aber Sex und Liebe sind nicht immer ein paar Schuhe.
    Kann gut verstehen, dass man einem schönen Sexerlebnis nachtrauert und trotzdem jemand anders liebt, bei dem es eben momentan nicht so gut klappt.

    Vielleicht solltest Du mal offen zu Deinem Freund sein und mit ihm darüber sprechen, dass Dir der Sex mit ihm zu wenig ist und ihn fragen, ob er denn wirklich zufrieden damit ist.
    Vielleicht traut er sich auch nicht richtig aus seiner Haut heraus.

    Ein Treffen mit Deinem Ex solltest Du nur in Erwägung ziehen, wenn Du Dir im Klaren darüber bist, dass Du damit Deine Beziehung nicht nur gefährdest, sondern mit Sicherheit zerstörst.

    Werd Dir erst mal klar darüber, ob Du mit Deinem jetzigen Freund glücklich werden kannst oder nicht. Aber gib ihm zumindest die Chance, sich dazu zu äussern. Wenn es wirklich nur der Sex sein sollte, was Dich an dieser Beziehung stört, dann solltet Ihr wirklich mal darüber reden.
     
    #7
    User 67627, 29 Januar 2007
  8. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Soweit ich aus Deinem Text erkenne, scheinst Du mehr auf Deine Ex fixiret zu sein, was verständlich ist, wenn Dein Neuer sexuell gesehen keine Phantasie hat. Das ist allerdings auch nicht jedem gegeben.
    Du musst selbst herausfinden, von welchem der beiden Du mehr erwarten kannst und zufriedener bist. Zwar plädiere ich den Spruch "No Sex with the Ex", aber wenn Du mit Deinem Ex gut auskommst und Ihr klare Fronten geschaffen habt, ist nix dagegen einzuwenden.
    Und da Du Dich ja noch stark zum Ex hingezogen fühlst, glaub ich kaum, dass die Beziehung zum Neuen lange Bestand hat. Es wäre - meiner Meinung nach - besser für Dich, die Sache mit Deinem Neuen abzuschliessen. Besser noch wäre mit beiden zugleich, dann kannst Du die Vergangenheit verarbeiten und Dich unbeschwert einer neuen Beziehung widmen.
    Es gibt da das Sprichwort "Wozu sich mit der Hälfte begnügen, wenn man das Ganze haben kann?":zwinker: Verstehst Du, was ich meine?
     
    #8
    User 48403, 29 Januar 2007
  9. Zanzarah
    Verbringt hier viel Zeit
    400
    101
    0
    nicht angegeben
    Kann ich voll und ganz zustimmen! Besser hätte ich es auch nicht sagen können.
     
    #9
    Zanzarah, 29 Januar 2007
  10. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    :jaa: ganz meine Meinung :jaa:
     
    #10
    Sunny2010, 29 Januar 2007
  11. ~Vienna~
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.193
    121
    0
    nicht angegeben
    Danke für eure Antworten.

    Es ist ja nicht so, dass ich nicht sehr viel für ihn empfinden würde...Nur weiß ich nicht, ob das wirklich Liebe ist. Es könnte welche werden, wäre er in manchen Punkten einfach reifer und bestimmter. Aber das kann ich ihm ja nicht aufzwängen...Er ist mir nur sehr wichtig geworden, wir haben schon seit vielen Monaten so eine Art Beziehung, darum gehört er einfach zu meinem Leben und ich kann ihn nicht einfach "abschießen" :kopfschue

    Aber gerade in letzter Zeit hab ich einfach ständig diese erotischen Träume allgemein (nicht nur vom Ex) und das hat wohl was zu bedeuten...

    Klar kann ich mit dem Neuen reden und ihm sagen, was mir fehlt...aber er kann doch seinen Charakter nicht ändern...

    Ich will irgendwie beides haben, aber das geht wohl nicht :cry:
    Letztendlich muss ich es wohl selber wissen...
     
    #11
    ~Vienna~, 29 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Neue keine Leidenschaft
thomas1337
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 September 2016
7 Antworten
schwan8
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 September 2016
5 Antworten
Dreaming
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 September 2016
7 Antworten
Test