Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Der Neur - zu früh?!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von ItalianFlower, 18 Januar 2010.

  1. ItalianFlower
    Sorgt für Gesprächsstoff
    78
    33
    1
    Verlobt
    Meine katastrophale (Fast-)Beziehung ist Anfang Dezember 09 zu Ende gegangen...Inzwischen bin ich über den Ex hinweg und habe eingesehen, dass das Ganze ein Fehler war und ich meine Gefühle fehlinterpretiert hatte.
    Jetzt sind schon 6 Wochen vergangen und mir geht es besser als vor und während der "Beziehung".

    Seit dem 02.01 habe ich Kontakt mit einem Kollegen von meiner Schwester, den ich bis dahin nur 1x gesehen hatte. Jetzt aber, war er schon 2x bei mir zu Hause und hat mich zu sich eingeladen und wir reden fast täglich miteinander.
    Nur gestern Nacht hatte er mir eine Email geschrieben, dass er den Tag bei mir schön fand und mich liebe...

    Jetzt zu meinen "Problemen" bzw. Schwierigkeiten, die ich hierbei sehe:
    1. Er ist 3,5 Jahre jünger als ich. Weder am Aussehen noch am Verhalten merkt man dies. Wir haben sehr viele Gemeinsamkeiten.
    2. Ich bin schrecklich angespannt, wenn er versucht mich anzufassen.
    3. Das "Ich liebe dich" ist zwar schön, aber zu früh.
    4. Ich bin zwar über den Ex hinweg, aber ich weiß nicht, ob ich für was Neues bereit bin. Es ist so viel schief gelaufen und ständig verfolgen mich die Bilder, als der Ex mich eigentlich schon "sex.
    belästigt" hat.

    Ich mag IHN sehr, aber ich bin aufgrund seiner Annäherungsversuche so verklemmt, ich weiß nicht weiter. Woher weiß ich, ob ich ihn zurückliebe? Mit Freundschaft würde ich mich nur angestrengd zufrieden geben können. Aber woher kann ich mir sicher sein, dass ich ihn nicht nur als Trostpflaster sehe? Ich möchte ihn nicht verletzten....

    Könnt ihr mir Vorschläge für mein weiteres Vorhaben geben?

    Danke:winkwink:
     
    #1
    ItalianFlower, 18 Januar 2010
  2. xManOwarx
    xManOwarx (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    257
    103
    3
    Single
    zusammenfassend: hör auf deine gefühle nicht auf deine logik :cool:
     
    #2
    xManOwarx, 18 Januar 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  3. Jugend.Forscht
    Verbringt hier viel Zeit
    896
    101
    0
    vergeben und glücklich
    wenn der dir sagt "ich liebe dich" würd ich erstmal sagen, "jaja alles der reihe nach"
    aber egal dadurch disqualifiziert er sich ja nicht.
    warum bist du denn angespannt, weil er dir unangenehm ist oder weil du nicht so tolle erfahrungen mit dem anderen hattest?

    dass er jünger ist, würd mich nicht stören, aber das musst du selber wissen.

    wie ist denn die vorstellung wenn du zu ihm körperkontakt aufbauen würdest? vllt nur so zufällige arm berührungen..?

    lg
     
    #3
    Jugend.Forscht, 18 Januar 2010
  4. kaninchen
    Gast
    0
    Weiß dein "Neuer" von den Problemen mit deinem Ex?

    Also an den 3,5 Jahren würde ich mich erstmal nicht stören, wenn er sich nicht kindisch verhält, ihr gut miteinander klarkommt ist das ziemlich egal. Ich würde ihn mir an deiner Stelle mal bei ner gemütlichen Tasse Tee schnappen und ihm erklären, was du so hinter dir hast, und dass es dir dementsprechend schwer fällt, dich auf was neues einzulassen. Sollte bei deiner Vorgeschichte auch verständlich für ihn sein. Fair wäre es auch, denn wer will schon das Trostpflaster sein, oder derjenige, der abgewiesen im Dunkeln steht, an sich selbst zweifelt und nicht weiß was Sache ist.
     
    #4
    kaninchen, 18 Januar 2010
  5. Orgasmusmaus
    Öfters im Forum
    574
    53
    36
    vergeben und glücklich
    :winkwink:

    1. Meiner ist 7 Jahre jünger und alles läuft perfekt
    2. Das heißt wohl er würde Dich sehr reizen
    3. Ist vielleicht bischen zu früh, aber kein Weltuntergang
    4. Das 4. erzählst Du ihm genau so, wie Du es uns hier geschildert hast

    Und jetzt ein 5. von mir: Tu`was Dein Bauchgefühl Dir sagt, es hat eigentlich immer recht :smile:.
     
    #5
    Orgasmusmaus, 18 Januar 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  6. ItalianFlower
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    78
    33
    1
    Verlobt
    Hm, ich bin eher von der schüchternen Natur, dh. ehe ich Berührungen zulasse, muss Zeit vergehen und ich den anderen kennen. Aber der Hauptgrund dafür ist eher, dass ich mit dem Letzten sehr schlechte Erfahrungen gemacht habe. Am liebsten würde ich alles vergessen...

    Dafür brauch ich auch irgendwie meine Zeit, aber die Vorstellung daran, dass gewisse Berührungen nur "zufällig" sein könnten, ist für mich besser zu "ertragen".

    Vielen Dank!
     
    #6
    ItalianFlower, 18 Januar 2010
  7. lucky-baby
    lucky-baby (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    204
    103
    3
    vergeben und glücklich
    Ich kann meinen Vorrednern nur zustimmen, hör auf deine Gefühle!
    Lass dir Zeit, mit dem Anfang einer neuen Beziehung wenn es noch nicht das ist, was du willst. Um "den Neuen" nicht zu verletzen, erzähl ihm von deinen Erfahrungen und Erlebnissen der letzten Zeit. Wenn er dich so gerne hat dann hat er dafür bestimmt Verständnis :smile:

    Und zum Vergleich:
    Ich war zwei Jahre mit meinem Ex zusammen, hab nach 1,5 Jahren gemerkt, es ist nicht mehr so top und nach zwei Jahren endlich Schluss gemacht.
    Nach dem Ende der Beziehung war ich zwei Wochen Single... (Das Ganze ist eine ziemlich lange Geschichte, die ihren eigenen Thread erfordern würde)
    Mit meinem Freund bin ich jetzt seit einem Jahr und vier Monaten zusammen und seit fünf Monaten wohnen wir zusammen (auch das hat Gründe, kein unüberlegter jugendlicher Zusammenzug).
    Und ich kann zum Unterschied der Beziehungen sagen:
    Bei meinem Ex wusste ich immer, die Beziehung endet irgendwann. Es war nur eine Frage der Zeit. Wir hatten Sex, gelgentlich schöne Momente, aber das wars irgendwie nicht wirklich.
    Bei meinem Schatz fühl ich mich voll und ganz wohl, weiß, dass mich jemand auffängt, bin glücklich wenn ich ihn nur sehe, hab jemanden, der mich versteht, möchte einfach den Rest meines Lebens mit ihm verbringen.

    Was ich damit sagen will:
    Manchmal findet man den Richtigen einfach in einer unpassenden Situation. Und wenn du dir über deine Gefühle noch nicht im Klaren bist, dann mach sie dir mit der Zeit klar und sag ihm, dass du ihm nicht weh tun möchtest. Er sollte sich halt dessen bewusst sein, dass du irgendwann merkst, er is es nicht.
     
    #7
    lucky-baby, 18 Januar 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  8. Jugend.Forscht
    Verbringt hier viel Zeit
    896
    101
    0
    vergeben und glücklich
    "Dafür brauch ich auch irgendwie meine Zeit, aber die Vorstellung daran, dass gewisse Berührungen nur "zufällig" sein könnten, ist für mich besser zu "ertragen"."

    was heißt ertragen.. sowas sollte positive gefühle bei dir erwecken, wenn nicht lass es erstmal.
    weiter fängt man ja eigetnlich immer mit so "zufälligen" berührungen an. wer will schon von fremden gleich befummelt werden. und wenn du positive resonanz von ihm erfährst, kannst ihm ja mal an die schulter/arm/rücken fassen, und schauen was passiert. das liest sich jetzt alles so ausgeklügelt, aber es hilft.
    was auch schick ankommt, ist wenn du vor nem typen stehst und ihm die hand auf die brust legst und tief in die augen schaust. beim erzählen...

    ansonsten hat lucky-baby ja schon alles erwähnt. nimm dir die zeit die du brauchst, unternimm was mit ihm der rest ergibt sich eigentlich schon.
     
    #8
    Jugend.Forscht, 18 Januar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Neur früh
Falke2.0
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 April 2016
5 Antworten
Boy96
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Februar 2016
2 Antworten