Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

der oder der?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von pepsi, 7 Januar 2004.

  1. pepsi
    Gast
    0
    hallo leute!
    wo soll ich nur anfangen? also ich bin 17 und weiß im moment nicht weiter, und man wird mir hier wohl auch nicht wirklich weiterhelfen können. aber ich muss einfach mal aufschreiben.
    also ich habe einen freund, mit dem ich jetzt über ein jahr zusammen bin. in letzter zeit läuft es aber nicht mehr so...wir machen gar nichts mehr und treffen uns kaum noch. das liegt wohl eher an mir, denn er würde mich gerne öfters sehen. aber im moment will ich mich ehrlichgesagt gar nicht mit ihm treffen, weil wir eh wieder nichts machen und nur auf dem sofa rumhocken.
    das dumme ist ja noch, dass ich jetzt jemanden kennengelernt habe. er ist auch sehr nett und wirklich lieb und wir verstehen uns super. er hat mir auch gestanden, dass er mich echt süß findet, aber sich in eine Beziehung nicht einmischen will.
    so...und ich weiß jetzt absolut nicht weiter. irgendwo liebe ich ja doch meinen freund..es ist nur ziemlich schwer in letzter zeit. allerdings ist der andere furchtbar nett und es wäre sozusagen was 'neues' und 'aufregendes'. aber mit ihm wird es dann doch früher oder später auch probleme geben und da kann ich ja nicht gleich wieder vor flüchten und wieder mit einem anderen was neues anfangen, wo es noch keine probleme gibt. ich hoffe ihr versteht wie ich das meine?! jetzt werdet ihr mir sagen.."hör auf dein herz"...aber das sagt mir im moment überhaupt nichts! ach mist..wenn ich früher immer so etwas gelesen habe, da hab ich immer gedacht..'ne, sowas wird dir bestimmt nie passieren!' tjaja... :rolleyes:
    mh naja, jedenfalls danke fürs durchlesen. vielleicht ist/war ja hier jemand in einer ähnlichen situation und kann was darüber schreiben?!
    bis denne, pepsi!
     
    #1
    pepsi, 7 Januar 2004
  2. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Ähnliche Situation? Könnte fast von dir kopiert sein :grin:

    War mit meinem (jetzt) Ex-Freund fast 14 Monate zusammen ... es lief bei uns in der letzten Zeit auch nicht so besonders toll ... im Prinzip wie bei euch :zwinker:
    Bei mir kam dann auch ein anderer ins Spiel ... und ich hab dann erst mal ne Beziehungspause vorgeschlagen (muss aber dazu sagen, dass ich schon VOR dem anderen nicht genau wusste, ob ich meinen Freund noch liebe oder nicht ... der andere war also nicht der Auslöser).
    Naja, auf jeden Fall hab ich gemerkt, dass es meinem Ex verdammt scheiße ging während der Pause ... hab deshalb gestern Schluß gemacht :frown:
    Gut, jetzt gehts ihm auch net besser, aber ich fands einfach fairer, Schluß zu machen ... bringt ja eh nichts, wenn ich nicht weiß, was ich will.
    Naja, jetzt bin ich also erst mal Single ... was mir im Moment aber auch nicht wirklich weiterhilft im Bezug auf die Gefühle für den anderern ... weiß im Moment einfach nicht, wie ich das einordnen soll ...

    Tja, verzwickte Lage würd ich sagen :rolleyes2

    Kann dir auch nicht wirklich weiterhelfen ... wenn du aber wirklich absolut nicht weißt, ob du deinen Freund noch liebst, dann zieh ne Trennung auf jeden Fall in Betracht ... ist zwar super schwer, aber im Endeffekt erst mal fairer, als ihm was vorzumachen oder ihn im Unklaren zu lassen.

    Juvia
     
    #2
    User 1539, 7 Januar 2004
  3. Taschentuch
    Verbringt hier viel Zeit
    510
    103
    3
    Single
    Ich sage dir bestimmt nich: Hör auf dein Herz
    Man sollte nämlich nicht immer auf sein Herz hören sondern auch mit dem Kopf entscheiden!
    Die Scheidungsrate wäre noch viel höher wenn alle immer nur mit ihrem Herz entscheiden würden, aber glaube mir: sie wären dann wahrscheinlich weniger glücklich.

    Naja an deiner Stelle würd ich dir mal eine Pause empfehlen. Also sag ihm am besten das du keine lust hast dich zu treffen weil es langweiliger geworden ist, du ihn aber immernoch liebst und dich erstma für 2 Wochen oder so nicht treffen willst.
    Wenn du ihn innerhalb dieser 2 Wochen total vermisst, bleib mit ihm zusammen. Wenn du allerdings glücklicher bist und merkst das du das nicht schlimm fandest, mach Schluss weils dann keinen Sinn mehr hat.

    WICHTIG: Auch zu diesem anderen Typen solltest du den Kontakt für 2 Wochen dann abbrechen und du solltest beiden sagen und betonen das du deinen Freund liebst.
     
    #3
    Taschentuch, 8 Januar 2004
  4. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Wie wärs wenn ihr das mal ändert?? Einfach mehr unternehmen. Die Initiative kann ja auch ruhig von dir aus kommen, wenn es dich so sehr stört (was ich verstehen kann). Aber deswegen gleich Schluss zu machen... wegen einer Sache, die man ohne weiteres ändern kann? Ich denke kaum, dass das der richtige Weg ist. Und erstrecht ist es keine Lösung, dass du dich mit deinem Freund kaum noch triffst. Das ändert an der Situation ja rein gar nichts.
    Wenn du mit jedem Problem so umgehst und wirklich sofort Schluss machst, dann
    werden auch deine zukünftigen Beziehung keine Probleme überstehen (wie du selbst gesagt hst). Es ist nun mal nicht alles Friede-Freude-Eierkuchen in einer Beziehung. Damit mit muss man lernen umzugehen und nicht davonlaufen.
     
    #4
    User 7157, 8 Januar 2004
  5. [instin(c)t]
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hehe kenn ich,gleiche situation gabs auch bei mir nach 1 1/2 jahren! habe mit meinem freund einen auf couch potato gemacht und hatte da n ziemlich guten kumpel. wenn er auf parties mit war hatt ich mehr spaß als mit meinem freund alleín und ich hab mich immer richtig auf ihn gefreut.
    als es dann richtig stress mit meinem freund gab habe ich verschiedene szenarien in meinem kopf durchgespielt und mich von ihm getrennt,allerdings ohne zu wissen ob ein neuer kommt, ob der neue kommt oder ob diese entscheidung richtig war.
    sie wars. im nachhinein weiß ich dass auch die gefühle nicht mehr soo stark waren und meien deprimiertheit nicht nur vom rumsitzen kam sondern von der unzufriedenheit die dann zu purem unglück wurde.
    wichtig für dich denke ich dir nichts vor zu machen. du sagst du liebst deinen freund schiebst aber direkt ein "aber" hinterher. steht dieses "aber" im hinterkopf für den neuen oder interessierst du dich wirklich dafür deine Beziehung zu retten?!
    mir hat damals geholfen dass ich zu jung bin um unglücklich zu sein und das gleiche trifft auch auf dich zu. mache bloß nicht den fehler für den neuen schluss zu machen, glaube so eine entscheidung bereut man sehr schnell.
    für deine gefühle musst du dich letztendlich ja vor niemanden rechtfertigen, außer vor dir und deswegen lass dir zeit darüber nachzudenken, separat voneinander (also du und der typ und du und dein freund). strichlisten können auch helfen (pro und kontra - ja wirklich,hab ich auch gemacht,hilft gefühle zu ordnen wie wut, unglück, unstimmigkeit...)!
    auf jeden wünsch ich dir viel glück mit der entscheidung!
    (p.s. nachdem schluss war kam ich mit dem anderen zusammen,allerdings völlig automatisch als wären wir füreinander bestimmt gewesen, denn vorher haben wir wahrscheinlich die gefühle füreinander ignoriert und unterdrückt)
     
    #5
    [instin(c)t], 8 Januar 2004
  6. pepsi
    Gast
    0
    danke für eure antworten!
    also ich will ja nicht schluß machen um mit dem anderen zusammen zu kommen... den kenne ich ja nicht mal richtig. es läuft halt einfach nicht gut..und das auch schon länger.. und das hat mit dem anderen typen aber wirklich gar nichts zu tun. in unserer ganzen beziehung haben wir so gesehen nie etwas gemacht, waren kaum unterwegs. am anfang hat es mich auch nicht gestört, wollte auch lieber mit ihm alleine sein, mit ihm reden, kuscheln..wie das eben so ist, wenn man verliebt ist. :zwinker: aber so mit der zeit wollte ich schon gerne etwas unternehmen, mal abends weggehen oder vielleicht auch einfach mal nur durch die stadt schlendern. aber er wollte irgendwie nie, er war glücklich so wie es war. dann lief es also so weiter und ich wurde immer unglücklicher..bei den treffen war mir oft nur noch langweilig und viel miteinander geredet haben wir auch nicht. kuscheleien haben darunter auch sehr gelitten. haben auch schon länger keinen sex mehr. jetzt hat er es aber wohl eingesehen, dass wir mal was machen müssen und bemüht sich echt.. will unbedingt was mit mir machen und kommt immer mit neuen vorschlägen. eigentlich müsste jetzt ja alles super sein, aber das problem ist nur, dass ich keine lust mehr habe mit ihm wegzugehen! ich weiß auch nicht wieso, aber es ist so. ich will gar nicht mehr mit ihm ins kino, schlittschuhfahren oder was man sonst eben so alles macht.
    ach man..vielleicht sollte ich mich auch einfach dazu zwingen mit ihm was zu machen..könnte ja sein, dass die lust mit der zeit dann schon kommt. aber was, wenn nicht?!
    das mit der pause ist vielleicht echt gar nicht so schlecht. in den letzten tagen haben wir uns eigentlich gar nicht gesehen. ich hab schon öfter an ihn gedacht, was er jetzt wohl macht und wie es ihm wohl geht. aber ich war auch mal ganz froh etwas abstand zu haben und einfach ein bißchen zeit für mich zu haben. im moment habe ich aber auch gar nicht wirklich zeit mit ihm was zu machen, hab viel zu tun.
    ich frag mich nur, was ich machen soll, denn ich hab wirklich überhaupt keine ahnung! ich hab irgendwie angst, die 'falsche' entscheidung zu treffen und nachher etwas zu bereuen.
    naja, danke fürs lesen! ciaoi, pepsi!
     
    #6
    pepsi, 8 Januar 2004
  7. *verwirrt* (versteh einer die Frauen)
     
    #7
    Heart-Break-Kid, 8 Januar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten